Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Huawei MateBook 13 53010FXV (13", 2160x1440, IPS, 300 cd/m², i5-8265U, 8GB RAM, 256GB M.2 PCIe-SSD, USB-C mit DP, Win10, ~10h Akku, 1.28kg)
2248° Abgelaufen

Huawei MateBook 13 53010FXV (13", 2160x1440, IPS, 300 cd/m², i5-8265U, 8GB RAM, 256GB M.2 PCIe-SSD, USB-C mit DP, Win10, ~10h Akku, 1.28kg)

115
aktualisiert 17. Mai (eingestellt 10. Apr)
Update 1
Jetzt zum neuen Bestpreis von 764,15€ im Notebooksbilliger Black Weekend zu haben. Nutzt dafür den Gutschein HUAWEIBW. Danke @Xdiavel
Cyberport hat aktuell ein ziemlich gutes Angebot über eBay in petto, denn dort bekommt ihr das Huawei MateBook 13 (53010FXV) für 799€. Der Preis ergibt sich automatisch im Warenkorb durch einen 100€-Gutschein.

edit: Inzwischen gibt es das Gerät alternativ auch bei Notebooksbilliger zum gleichen Preis. Nutzt dazu den Gutschein NBBMATEBOOK100.

Zuletzt wurde das Gerät noch für ganze 902,94€ ziemlich warm (also der Deal dazu), der Vergleichspreis ist allerdings seither deutlich gefallen und liegt nun bei 899€.

Ich empfehle für Erfahrungen sowohl einen Blick in den vorherigen Deal (insbesondere wegen eventueller Verarbeitugsmängel) als auch in die Testberichte. Die c't vergibt zwar keine Note, aber schreibt:

„Mit seinem hochwertigen Metallgehäuse, dem guten 3:2-Bildschirm und über 13 Stunden Laufzeit macht das MateBook 13 durchaus was her. Bei den Schnittstellen setzt Huawei voll auf USB-C, schafft es dabei aber nicht, beide Buchsen voll zu nutzen. ...“

Ansonsten gibt es noch einen Testbericht bei Notebookcheck, allerdings lediglich für die teurere Variante mit i7 und MX150. Nicht alle Aussagen sind übertragbar, aber als grober Anhaltspunkt, was gut oder auch nicht so gut ist, dürfte es reichen.

Dass das Gerät nicht komplett ohne Tadel ist, zeigt sich auch an der durchschnittlichen Bewertung auf Amazon von lediglich 3.6 Sternen.

  • Display 13", 2160x1440, 200dpi, glare, IPS, 300cd/m², 100% sRGB
  • CPU Intel Core i5-8265U, 4x 1.60GHz
  • RAM 8GB LPDDR3-2133 (8GB verlötet, nicht erweiterbar)
  • SSD 256GB M.2 PCIe
  • Grafik Intel UHD Graphics 620 (IGP)
  • Anschlüsse 1x USB-C 3.1 mit DisplayPort, 1x USB-C 3.1, 1x Klinke
  • Wireless WLAN 802.11a/b/g/n/ac (2x2), Bluetooth 5.0
  • Akku Li-Polymer, 3660mAh, 41.8Wh, 10.3h Laufzeit, fest verbaut
  • Gewicht 1.28kg
  • Betriebssystem Windows 10 Home 64bit
  • Besonderheiten Fingerprint-Reader (Power Button), Lichtsensor, USB-C Ladeanschluss, USB-C Dock (MateDock 2)
  • Eingabe Tastatur mit DE-Layout (beleuchtet, Rubber-Dome, spritzwassergeschützt), Touchpad (Glas)
  • Webcam 1.0 Megapixel
  • Abmessungen (BxTxH) 286x211x14.9mm
  • Herstellergarantie zwei Jahre (Bring-In)

1363068.jpg
1363068.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
gewinner10.04.2019 12:24

Wie kann man so dreist das Macbook Pro kopieren xd


Echt mal. Hat das Teil einfach eine Tastatur und einen Bildschirm im Alugehäuse!
Was die Durchschnittsbewertung bei Amazon angeht:
Die 2 Sterne Bewertung ist komplett auf Englisch und erzählt von einem Touchscreen den das Ding gar nicht hat.

Eine 3 Sterne Bewertung (die sich mehr mit dem X Pro befasst) liest sich wie ne Profi Rezension (ist aber die erste und einzige auf dem Account) und ist eigentlich ein kompletter Verriss.
" Ich habe insgesamt 5 Laptops von Huawei in den letzten drei Monaten erhalten, da ich es lange versucht habe und sie immer wieder umgetauscht habe."
"... hatte ich insgesamt 5 Geräte von Huawei. Bei jedem dieser Modelle (X Pro und 13) "
5 verschiedene von 2 Modellen?

Und das Fazit dieser Rezension?
"Ich habe mich im Endeffekt nun für ein MacBook Pro 2017 ohne Touch Bar entschieden und damit absolut zufrieden. Die Verarbeitung ist absolut überragen, dass Trackpad ist ein Traum und auch das Display ist extrem hell. Geräusche hat das Gerät noch nicht von sich gegeben."

Welch ein Zufall.
Bearbeitet von: "BigPimpSugarDaddy" 10. Apr
Grafik Intel UHD Graphics 620 (IGP)

EDIT: ich verstehe nicht wieso man zu diesem hier greifen sollte anstelle des Matebook D 14? Was kann der denn mehr? das D14 ist ja auch nur 13 Zoll groß trotz 14 Zoll Display und der AMD Ryzen liefert, im Gegensatz zu Mediamarkt
Bearbeitet von: "speedcheat" 10. Apr
Wunderkind12. Apr

Exakt!! Aber lass die Dorftrottel doch den Schrott kaufen. Ich will gar …Exakt!! Aber lass die Dorftrottel doch den Schrott kaufen. Ich will gar nicht sagen, dass ich ein MBP kaufen würde, aber so sollte man sich nicht in die Tasche lügen. Das sind Fakes und wer so was kauft akzeptiert eben mit einem Fakeprodukt unterwegs zu sein


Das ist der mit Abstand dümmste Post, den ich je auf Mydealz gelesen habe.
115 Kommentare
Grafik Intel UHD Graphics 620 (IGP)

EDIT: ich verstehe nicht wieso man zu diesem hier greifen sollte anstelle des Matebook D 14? Was kann der denn mehr? das D14 ist ja auch nur 13 Zoll groß trotz 14 Zoll Display und der AMD Ryzen liefert, im Gegensatz zu Mediamarkt
Bearbeitet von: "speedcheat" 10. Apr
10h Akkulaufzeit bei 2160x1440
bxmvor 3 m

10h Akkulaufzeit bei 2160x1440


****unter Labor-Bedingung und bei 40% Helligkeit und WLAN, Bluetooth aus und und und solch Quatsch kennt man doch von solchen Firmen.
Bearbeitet von: "neog" 10. Apr
speedcheatvor 13 m

Grafik Intel UHD Graphics 620 (IGP) EDIT: ich verstehe …Grafik Intel UHD Graphics 620 (IGP) EDIT: ich verstehe nicht wieso man zu diesem hier greifen sollte anstelle des Matebook D 14? Was kann der denn mehr? das D14 ist ja auch nur 13 Zoll groß trotz 14 Zoll Display und der AMD Ryzen liefert


3:2 Display, besseres Display, kompakter, mehr Premium feeling.
Was die Durchschnittsbewertung bei Amazon angeht:
Die 2 Sterne Bewertung ist komplett auf Englisch und erzählt von einem Touchscreen den das Ding gar nicht hat.

Eine 3 Sterne Bewertung (die sich mehr mit dem X Pro befasst) liest sich wie ne Profi Rezension (ist aber die erste und einzige auf dem Account) und ist eigentlich ein kompletter Verriss.
" Ich habe insgesamt 5 Laptops von Huawei in den letzten drei Monaten erhalten, da ich es lange versucht habe und sie immer wieder umgetauscht habe."
"... hatte ich insgesamt 5 Geräte von Huawei. Bei jedem dieser Modelle (X Pro und 13) "
5 verschiedene von 2 Modellen?

Und das Fazit dieser Rezension?
"Ich habe mich im Endeffekt nun für ein MacBook Pro 2017 ohne Touch Bar entschieden und damit absolut zufrieden. Die Verarbeitung ist absolut überragen, dass Trackpad ist ein Traum und auch das Display ist extrem hell. Geräusche hat das Gerät noch nicht von sich gegeben."

Welch ein Zufall.
Bearbeitet von: "BigPimpSugarDaddy" 10. Apr
BigPimpSugarDaddy10.04.2019 10:53

Was die Durchschnittsbewertung bei Amazon angeht:Die 2 Sterne Bewertung …Was die Durchschnittsbewertung bei Amazon angeht:Die 2 Sterne Bewertung ist komplett auf Englisch und erzählt von einem Touchscreen den das Ding gar nicht hat.Eine 3 Sterne Bewertung (die sich mehr mit dem X Pro befasst) liest sich wie ne Profi Rezension (ist aber die erste und einzige auf dem Account) und ist eigentlich ein kompletter Verriss." Ich habe insgesamt 5 Laptops von Huawei in den letzten drei Monaten erhalten, da ich es lange versucht habe und sie immer wieder umgetauscht habe.""... hatte ich insgesamt 5 Geräte von Huawei. Bei jedem dieser Modelle (X Pro und 13) "5 verschiedene von 2 Modellen?Und das Fazit dieser Rezension? "Ich habe mich im Endeffekt nun für ein MacBook Pro 2017 ohne Touch Bar entschieden und damit absolut zufrieden. Die Verarbeitung ist absolut überragen, dass Trackpad ist ein Traum und auch das Display ist extrem hell. Geräusche hat das Gerät noch nicht von sich gegeben."Welch ein Zufall.


Solche Rezensionen müsste man melden unglaublich ...
SkyrJoghurtvor 8 m

Solche Rezensionen müsste man melden unglaublich ...


amazon.de/rev…JZ5

Kann sich jeder selbst ein Bild von machen.
speedcheat10.04.2019 10:38

Grafik Intel UHD Graphics 620 (IGP) EDIT: ich verstehe …Grafik Intel UHD Graphics 620 (IGP) EDIT: ich verstehe nicht wieso man zu diesem hier greifen sollte anstelle des Matebook D 14? Was kann der denn mehr? das D14 ist ja auch nur 13 Zoll groß trotz 14 Zoll Display und der AMD Ryzen liefert


Wie muss ich das verstehen dass das Matebook D14 auch nur 13 Zoll groß ist?
bxm10.04.2019 10:45

10h Akkulaufzeit bei 2160x1440


Die c't schreibt sogar von 13 Stunden, also wird das nicht so weit hergeholt sein.
Adrive10.04.2019 11:09

Paar nützliche pros und cons …Paar nützliche pros und cons https://futurezone.at/produkte/huawei-matebook-13-im-test-finstere-macbook-alternative/400435054


Finde den Test irgendwie nicht so überragend.
Es wird davon geredet, dass der Umgebungslichtsensor die Displayhelligkeit sehr nach unten regelt, ja das stimmt und ist auch leider schon vom Beginn der Betriebnahmen eingeschaltet aber mit 3 Mausklicks kann man das ganze ausschalten und das Matebook ist auch in der Sonne noch ausreichend hell.
Und man kann die Helligkeit beliebig einstellen.
Auch der Lüfter macht bei meinem Gerät überhaupt keine Probleme. Er springt ab und zu Mal kurz an, wenn ich zb. Mehr als 5 Tabs offen hab usw. Dann dauert es 1-2 min und der Lüfter ist wieder aus.
Hatte auch noch einen HP envy bestellt und musste mich zwischen beiden entschieden. Der Envy ging wegen zu lauter Lüftergeräusche schon im Windows Menü zurück, ausserdem war der Lüfter insgesamt deutlich lauter als der beim Matebook.

Natürlich hat das Matebook aber auch Schwachstellen.
Der Akku ist okay. Komme durch einen Uni-Tag vollkommen durch aber wenn ich dann in der Bahn (1h Fahrt) nochmal ein paar Programme öffne und nebenbei noch word offen habe, dann kommt der Akku auch an seine Grenzen. Also 6-7h sind auf jeden Fall drinnen, wenn man sparsam ist dann gehen auch 8h in Ordnung. Habe mir eine Powerbank dazugekauft mit der ich den Laptop einmal komplett laden kann. Kann ich nur jedem empfehlen!

Auch die Sache mit den Anschlüssen nervt mich ein bisschen.
Klar der Laptop ist super hochwertig Verarbeitet und deswegen auch besonders dünn und leicht, aber ein vollwertiger USB fehlt dann doch manchmal, so muss man immer den (immerhin) mitgelieferten Hub anschließen. Ich habe mir noch einen anderen Hub dazugekauft, da mir ein USB Anschluss zu wenig war. Jetzt kann ich gut damit leben.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Matebook, auch der Preis geht für meine Begriffe voll in Ordnung:)
Bearbeitet von: "Schnappamacha" 10. Apr
Der_echte_j10.04.2019 11:28

Wie muss ich das verstehen dass das Matebook D14 auch nur 13 Zoll groß ist?


es passt eben in ein 13 Zoll Case lt. Maßen:

21365571-qsyz7.jpg

Edit: Somit passt es z.B. in folgende 13 - 13,3 Zoll Tasche: amazon.de/gp/…c=1 und auch evtl. gerade noch so in die 12,5 - 13 Zoll Version
Bearbeitet von: "speedcheat" 10. Apr
speedcheatvor 26 m

es passt eben in ein 13 Zoll Case lt. Maßen:[Bild] Edit: Somit passt es …es passt eben in ein 13 Zoll Case lt. Maßen:[Bild] Edit: Somit passt es z.B. in folgende 13 - 13,3 Zoll Tasche: https://www.amazon.de/gp/product/B07JVNZ3QP/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o02_s00?ie=UTF8&psc=1 und auch evtl. gerade noch so in die 12,5 - 13 Zoll Version


Habe für das Matebook 13 eine 11-11,6 Zoll Tasche, passt perfekt:)
Schnappamacha10.04.2019 11:38

Finde den Test irgendwie nicht so überragend.Es wird davon geredet, dass …Finde den Test irgendwie nicht so überragend.Es wird davon geredet, dass der Umgebungslichtsensor die Displayhelligkeit sehr nach unten regelt, ja das stimmt und ist auch leider schon vom Beginn der Betriebnahmen eingeschaltet aber mit 3 Mausklicks kann man das ganze ausschalten und das Matebook ist auch in der Sonne noch ausreichend hell.Und man kann die Helligkeit beliebig einstellen.Auch der Lüfter macht bei meinem Gerät überhaupt keine Probleme. Er springt ab und zu Mal kurz an, wenn ich zb. Mehr als 5 Tabs offen hab usw. Dann dauert es 1-2 min und der Lüfter ist wieder aus.Hatte auch noch einen HP envy bestellt und musste mich zwischen beiden entschieden. Der Envy ging wegen zu lauter Lüftergeräusche schon im Windows Menü zurück, ausserdem war der Lüfter insgesamt deutlich lauter als der beim Matebook.Natürlich hat das Matebook aber auch Schwachstellen. Der Akku ist okay. Komme durch einen Uni-Tag vollkommen durch aber wenn ich dann in der Bahn (1h Fahrt) nochmal ein paar Programme öffne und nebenbei noch word offen habe, dann kommt der Akku auch an seine Grenzen. Also 6-7h sind auf jeden Fall drinnen, wenn man sparsam ist dann gehen auch 8h in Ordnung. Habe mir eine Powerbank dazugekauft mit der ich den Laptop einmal komplett laden kann. Kann ich nur jedem empfehlen!Auch die Sache mit den Anschlüssen nervt mich ein bisschen.Klar der Laptop ist super hochwertig Verarbeitet und deswegen auch besonders dünn und leicht, aber ein vollwertiger USB fehlt dann doch manchmal, so muss man immer den (immerhin) mitgelieferten Hub anschließen. Ich habe mir noch einen anderen Hub dazugekauft, da mir ein USB Anschluss zu wenig war. Jetzt kann ich gut damit leben.Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Matebook, auch der Preis geht für meine Begriffe voll in Ordnung:)


Danke für diese nützlichen Infos, besonders zur Displayhelligkeit und dass man das deaktivieren kann, und das vermutlich auch im Akku Betrieb.
Wie kann man so dreist das Macbook Pro kopieren xd
gewinner10.04.2019 12:24

Wie kann man so dreist das Macbook Pro kopieren xd


Echt mal. Hat das Teil einfach eine Tastatur und einen Bildschirm im Alugehäuse!
gewinner10.04.2019 12:24

Wie kann man so dreist das Macbook Pro kopieren xd


Wollte ich auch gerade schreiben das sieht halt einfach mal von oben 1:1 wie der Macbook aus.
Adrivevor 31 m

Danke für diese nützlichen Infos, besonders zur Displayhelligkeit und dass …Danke für diese nützlichen Infos, besonders zur Displayhelligkeit und dass man das deaktivieren kann, und das vermutlich auch im Akku Betrieb.


Ja genau, wenn man es deaktiviert, ist das auch im Akku Betrieb so:)
speedcheat10.04.2019 10:38

Grafik Intel UHD Graphics 620 (IGP) EDIT: ich verstehe …Grafik Intel UHD Graphics 620 (IGP) EDIT: ich verstehe nicht wieso man zu diesem hier greifen sollte anstelle des Matebook D 14? Was kann der denn mehr? das D14 ist ja auch nur 13 Zoll groß trotz 14 Zoll Display und der AMD Ryzen liefert


Macht es ein Unterschied wenn man keine Spiele spielt?
DrStrangelove8910.04.2019 14:54

Macht es ein Unterschied wenn man keine Spiele spielt?


preislich is das matebook d auch noch günstiger
speedcheat10.04.2019 16:28

preislich is das matebook d auch noch günstiger


Aber dafür Bildschirm ziemlich bescheiden. Lüfter soll auch ab und zu unter Idle etwas laut sein. Das wäre für mich ein KO-Kriterium.
DrStrangelove8910.04.2019 16:31

Aber dafür Bildschirm ziemlich bescheiden. Lüfter soll auch ab und zu u … Aber dafür Bildschirm ziemlich bescheiden. Lüfter soll auch ab und zu unter Idle etwas laut sein. Das wäre für mich ein KO-Kriterium.


der lüfter ist nach firmwareupdate silent, das display reicht mir vollkommen für indoor, draussen nutze ich sowas eh nicht.. für 439€ die ich dank gutschein gezahlt habe schlägt keiner mein matebook d 14
Aktion gibt es jetzt ebenfalls bei Cyberport & Notebooksbilliger direkt auf der Homepage mit Gutscheincode.
lazylexvor 12 m

Aktion gibt es jetzt ebenfalls bei Cyberport & Notebooksbilliger direkt …Aktion gibt es jetzt ebenfalls bei Cyberport & Notebooksbilliger direkt auf der Homepage mit Gutscheincode.


NBB wurde bereits ergänzt, direkt bei Cyberport gilt das schon die ganze Zeit, aber dann fallen Versandkosten an.
Bisher die beste optische Kopie eines MacBooks
Ist ja schon dreist, wie sehr die das Macbook Pro kopiert haben Hat ja nicht gereicht mit MateBook einen verdächtig ähnlichen Namen zu wählen, selbst diese Abrundung zwischen Pfeil hoch und Pfeil runter mussten kopiert werden
gewinner10.04.2019 12:24

Wie kann man so dreist das Macbook Pro kopieren xd


Gleich kommen hundert Android Fanatiker und erklären dir, dass dir Form gar nicht anders geht und und und....



1zu1 Kopie braucht man nicht drüber reden.

Aber dann wird geheult wenn Apple was auf den Markt bringt mit Design, Innovation und mit einem „ordentlichen“ Preisschild.

Einfach komische Leute....
Alleine aus diesem Grund kaufe ich lieber das Original
für den Preisunterschied von 200€ lohnt sich der Matebook 13 fast gar nicht im Vergleich zum Matebook D 14 Ryzen.
Habe das Matebook x pro, die anderen Modelle hatte ich noch nie in der Hand, weiß also nicht wie groß die Unterschiede sind- aber mit dem x pro Modell bin ich ziemlich glücklich (vorher Macbook Pro und Surface Pro gehabt). Vielleicht hilft eine Bewertung dem ein oder anderen potentiellen Käufer aber trotzdem. In aller Kürze:

Design: MMn ein weitergedachtes Macbook Pro. Nichts zu meckern, auf Augenhöhe mit Apple und wie ich finde noch schicker.

Leistung: Habe die leistungsstärkste Version. Grafikleistung dennoch etwas dürftig, ansonsten logischerweise mega schnell. Nutze viel Photoshop und Lightroom. An meinen Desktop PC kommt der Laptop nicht ran, aber die meisten Aufgaben schafft das Ding echt beeindruckend mühelos.

Eindruck insgesamt: Ich war vom ersten Tag an ziemlich begeistert, die generelle Benutzung macht einfach Freude.

Negatives: Tastaturbeleuchtung schaltet sich nach 10 Sekunden automatisch ab bis zum nächsten Tastendruck (lässt sich nicht deaktivieren und ist nervig). Wird recht schnell warm, wenn man entweder viel Leistung zieht oder kaum Leistung zieht ABER gleichzeitig den Akku lädt. Also- sobald das Ding am Strom hängt, wird es schnell ziemlich warm. Die Tastatur und das Trackpad sind beide an sich wirklich sehr gut, allerdings ist das Trackpad bei einigen Modellen etwas "lose". Dadurch ist der Druckpunkt etwas zu "tief". Die Negativpunkte sind mMn aber zu verschmerzen.

LG
Wösebicht10.04.2019 17:50

Gleich kommen hundert Android Fanatiker und erklären dir, dass dir Form …Gleich kommen hundert Android Fanatiker und erklären dir, dass dir Form gar nicht anders geht und und und.... 1zu1 Kopie braucht man nicht drüber reden.Aber dann wird geheult wenn Apple was auf den Markt bringt mit Design, Innovation und mit einem „ordentlichen“ Preisschild.Einfach komische Leute....


kannste jetz so nich sagen.. ich würde mein iphone und mein ipad nie gegen android-(poo) tauschen.. aber macOS geht mal garnich, daher bin ich froh das es ne schöne windowskopie gibt
Mehdi.Tlilivor 14 m

für den Preisunterschied von 200€ lohnt sich der Matebook 13 fast gar ni …für den Preisunterschied von 200€ lohnt sich der Matebook 13 fast gar nicht im Vergleich zum Matebook D 14 Ryzen.


grafisch is das d14 ryzen sogar besser
Barney10.04.2019 11:36

Die c't schreibt sogar von 13 Stunden, also wird das nicht so weit …Die c't schreibt sogar von 13 Stunden, also wird das nicht so weit hergeholt sein.


Habe von Cyberport, das YouTube test video angeschaut, auf ihrer Seite schreiben sie 10h beim i7 model, im video heißt es schon 7h bei 50% Helligkeit und WLAN Betrieb. Und ich vermute sie sprechen da von Exel, Word und Browser. Wenn man da Anfängt noch Videos oder Bilder mit Bearbeiten zu wollen wird es vermutlich nicht länger als 2-4h durchhalten, Ich würde Empfehlen die 100€ an Ersparnis in einen Mobilen Akku zu investieren.
neog10.04.2019 18:15

Habe von Cyberport, das YouTube test video angeschaut, auf ihrer Seite …Habe von Cyberport, das YouTube test video angeschaut, auf ihrer Seite schreiben sie 10h beim i7 model, im video heißt es schon 7h bei 50% Helligkeit und WLAN Betrieb. Und ich vermute sie sprechen da von Exel, Word und Browser. Wenn man da Anfängt noch Videos oder Bilder mit Bearbeiten zu wollen wird es vermutlich nicht länger als 2-4h durchhalten, Ich würde Empfehlen die 100€ an Ersparnis in einen Mobilen Akku zu investieren.


Das i7-Modell kommt aber auch mit einer dedizierten Grafikkarte, die logischerweise zusätzlich am Akku saugt.
gewinner10.04.2019 17:52

Alleine aus diesem Grund kaufe ich lieber das Original


viel spass mit dem OS sagt ein iphonejünger
neogvor 2 m

Habe von Cyberport, das YouTube test video angeschaut, auf ihrer Seite …Habe von Cyberport, das YouTube test video angeschaut, auf ihrer Seite schreiben sie 10h beim i7 model, im video heißt es schon 7h bei 50% Helligkeit und WLAN Betrieb. Und ich vermute sie sprechen da von Exel, Word und Browser. Wenn man da Anfängt noch Videos oder Bilder mit Bearbeiten zu wollen wird es vermutlich nicht länger als 2-4h durchhalten, Ich würde Empfehlen die 100€ an Ersparnis in einen Mobilen Akku zu investieren.


mobiler akku? powerbank?
Barney10.04.2019 18:17

Das i7-Modell kommt aber auch mit einer dedizierten Grafikkarte, die …Das i7-Modell kommt aber auch mit einer dedizierten Grafikkarte, die logischerweise zusätzlich am Akku saugt.


Kommt es nicht, zumindest nicht in Europa.
Barney10.04.2019 18:17

Das i7-Modell kommt aber auch mit einer dedizierten Grafikkarte, die …Das i7-Modell kommt aber auch mit einer dedizierten Grafikkarte, die logischerweise zusätzlich am Akku saugt.


Mir ging es um die Auslegung der Akkulaufzeit, zwischen dem was sie auf der Website angeben und danach selber im test vermitteln beim selben Gerät, in dem Fall war es das i7 Model, auf der Seite und im Video, wollte damit sagen das man gefühlt Abstriche erwarten kann zwischen den Angaben auf der Seite und im Anschluß im Test (beim gleichem Gerät)
Schmandboyvor 12 m

Kommt es nicht, zumindest nicht in Europa.


Oh, Tatsache. Da habe ich mich wohl vom Notebookcheck-Test verwirren lassen.
neogvor 6 m

Mir ging es um die Auslegung der Akkulaufzeit, zwischen dem was sie auf …Mir ging es um die Auslegung der Akkulaufzeit, zwischen dem was sie auf der Website angeben und danach selber im test vermitteln beim selben Gerät, in dem Fall war es das i7 Model, auf der Seite und im Video, wollte damit sagen das man gefühlt Abstriche erwarten kann zwischen den Angaben auf der Seite und im Anschluß im Test (beim gleichem Gerät)


is doch immer so, ob handy, tablet, smartphone etc
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text