Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
HUAWEI MediaPad M5 PRO WiFi + LTE (10,8", 4 GB, 64 GB, Octa-Core, Android)
286° Abgelaufen

HUAWEI MediaPad M5 PRO WiFi + LTE (10,8", 4 GB, 64 GB, Octa-Core, Android)

395,07€491,99€-20%Amazon.it Angebote
22
eingestellt am 18. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Amazon IT bekommt ihr gerade den MediaPad M5 Pro für 395,07€ inkl. Versand.

Zahlen könnt ihr mit einer Kreditkarte und anmelden mit eurem normalem Amazon Konto.

PVG liegt bei ca. 492€.


1380882.jpg
Details:
  • 10,8 Zoll (27,43 cm) 2K IPS Display
  • Displayauflösung mit 2560 x 1600 Pixel
  • HUAWEI Kirin 960 Octa-Core Prozessor
  • 4 GB RAM, 64 GB Flashspeicher
  • microSD-Slot (bis 256 GB)
  • Dual-WLAN ac (2,4 u. 5 GHz) und Bluetooth 4.2
  • LTE CAT6 - Datenübertragungen mit bis zu 300 Mbit/s
  • USB Typ C Anschluss
  • Fingerabdruckscanner
  • 4 Stereolautsprecher mit Harman Kardon Zertifizierung
  • Android Betriebssystem

Technische Daten
6505371781558132229.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

22 Kommentare
Danke
Beachtenswert:
Ohne die farblich passende QWERTZ-Tastaturschutzhülle (aufstellbar) mit Stifthalter.
Wird separat mit 129,- € UVP angeboten und wahrscheinlich um die 100,- € zu haben sein.
JurTech118.05.2019 05:27

[...] QWERTZ-Tastaturschutzhülle (aufstellbar) mit Stifthalter. [...]


Ich habe das Tablet mit der Tastatur seit ca einem halben Jahr und bereits die dritte Tastatur, da die Halterungen nach sehr kurzer Zeit einreißen und drohen zu brechen. Ansonsten ist die Tastatur und das Tablet richtig gut. Jedoch kann die gleichzeitige Verwendung von Bluetooth und WLAN Probleme bereiten (z.B. Netlflix streamen mit Bluetooth Kopfhörern -> stockende Wiedergabe).
Habe es vor knapp einem Jahr bei einem Amazonpreisfehler gekauft, kann es nur empfehlen, update auf Android 9 kam auch schon.
Hmmm cool, aber gibt's schon news zum Galaxy Tab S10 (nicht S10e)...?

S5 war gemeint.
Bearbeitet von: "EthanHunt" 18. Mai
Nya_X18.05.2019 10:59

Ich habe das Tablet mit der Tastatur seit ca einem halben Jahr und bereits …Ich habe das Tablet mit der Tastatur seit ca einem halben Jahr und bereits die dritte Tastatur, da die Halterungen nach sehr kurzer Zeit einreißen und drohen zu brechen. Ansonsten ist die Tastatur und das Tablet richtig gut. Jedoch kann die gleichzeitige Verwendung von Bluetooth und WLAN Probleme bereiten (z.B. Netlflix streamen mit Bluetooth Kopfhörern -> stockende Wiedergabe).


Diese Erfahrungen können hier nicht nachvollzogen werden. Ganz im Gegenteil. Von selbst reißt da nichts ein oder bricht ab. Die Halterungen links und rechts haben in dem Sinne nichts auszuhalten, sondern halten das M5 Pro passiv, damit die Kontakte zwischen Tablet und Tastatur hergestellt sind und bleiben. Möglicherweise läßt du Kräfte walten, die selbst für andere Kombinationen viel zu viel sind. Ansonsten: zieh‘ das gerade erst erschienene Android/EMUI 9 Update.
JurTech118.05.2019 11:49

[...] Von selbst reißt da nichts ein oder bricht ab. [...]


Ich verwende es jeden Tag in der Uni und danach. Ich habe das Tablet immer vorsichtig nach der Anleitung herausgenommen und dennoch kamen die Risse. Die Halterungen haben zwar keine Last zu halten, jedoch sind sie einfach nicht dafür gemacht, dass das Tablet ab und an aus entfernt wird. Sie halten dieser "Belastung" einfach nicht stand.

Ich bin auch nicht alleine mit dem Problem: android-hilfe.de/for…tml

Das Update habe ich bislang noch nicht bekommen, danke für den Hinweis! :-)

21739814-SbJCo.jpg
Bearbeitet von: "Nya_X" 18. Mai
Nya_X18.05.2019 12:21

Ich verwende es jeden Tag in der Uni und danach. Ich habe das Tablet immer …Ich verwende es jeden Tag in der Uni und danach. Ich habe das Tablet immer vorsichtig nach der Anleitung herausgenommen und dennoch kamen die Risse. Die Halterungen haben zwar keine Last zu halten, jedoch sind sie einfach nicht dafür gemacht, dass das Tablet ab und an aus entfernt wird. Sie halten dieser "Belastung" einfach nicht stand.Ich bin auch nicht alleine mit dem Problem: https://www.android-hilfe.de/forum/huawei-mediapad-m5-10-8.3287/mediapad-m5-pro-halterung-der-tastatur-gebrochen.894675.htmlDas Update habe ich bislang noch nicht bekommen, danke für den Hinweis! :-) [Bild]


Einfach - ohne verkanten - nach oben herausziehen oder von oben so einschieben. Wird verkantet, tritt genau so ein Schaden auf.
Wenn in Summe einige User/innen meinen, das Material müsse solche Verkantungen gefälligst aushalten, handelt es sich schlicht um eine Fehlvorstellung.
Ich bin vollkommen bei dir, daß man bei Halterungen dieser Art unbedingt darauf achtgeben muß, nicht einmal minimal zu verkanten.

Das Update wird seit (grübel) etwas über einer Woche auch für das M5 Pro OTA angeboten.
Ist größenordnungsmäßig im GB-Bereich angesiedelt, dauert also etwas länger.
Lohnt sich, das Tablet wird u.a. tatsächlich noch schneller, als es im Auslieferungszustand ohnehin schon war.
Bearbeitet von: "JurTech1" 18. Mai
JurTech118.05.2019 12:30

[...] - ohne verkanten - [...]


Und genau das ist das Problem. Man muss höllisch aufpassen, dass nichts verkantet und die Tastatur wie ein rohes Ei behandeln. Ich verstehe einfach nicht, wie man so etwas herstellen kann.
Schade nicht in 8"

JurTech118.05.2019 12:30

Einfach - ohne verkanten - nach oben herausziehen oder von oben so …Einfach - ohne verkanten - nach oben herausziehen oder von oben so einschieben. Wird verkantet, tritt genau so ein Schaden auf.Wenn in Summe einige User/innen meinen, das Material müsse solche Verkantungen gefälligst aushalten, handelt es sich schlicht um eine Fehlvorstellung.Ich bin vollkommen bei dir, daß man bei Halterungen dieser Art unbedingt darauf achtgeben muß, nicht einmal minimal zu verkanten.

....oder es ist einfach schlechtes Design/Material (weniger sproede verwenden). Man muss schon mit dem unbedarften Nutzer rechnen. Aber: ich gebe Dir recht, wenn man soetwas weiss, oder darauf hingewiesen wird, sollte man darauf achten.
Bearbeitet von: "zwoho" 18. Mai
Nya_X18.05.2019 12:34

Und genau das ist das Problem. Man muss höllisch aufpassen, dass nichts …Und genau das ist das Problem. Man muss höllisch aufpassen, dass nichts verkantet und die Tastatur wie ein rohes Ei behandeln. Ich verstehe einfach nicht, wie man so etwas herstellen kann.


Man muß sich die Zeit und Ruhe dafür nehmen - oder das Tablet weitestgehend in der (Schutz-)Hülle mit Tastatur belassen.
Die „Panzer-Tastatur-Hülle“ von Logitech für das iPad Pro 12,9“ bricht an verschiedenen Stellen, wenn das Ganze herunterfällt und auf Kante landet oder in Rucksäcken transportiert und Verwindungen ausgesetzt wird.
Ist eine etwas andere Konstruktion, hält dann immer noch.
Da stimme ich @zwoho zu. Das Material sollte schon etwas aushalten und nicht direkt brechen, sobald man etwas unvorsichtig ist.

@JurTech1 Wenn man das Tablet "weitesgehend" in der Hülle lassen muss, dann kann man sich auch direkt ein Convertible-Notebook holen. Ich werde mir jetzt wahrscheinlich auch ein HP Envy x360 13 besorgen, da man mit Android nur sehr bedingt "arbeiten" kann. Es gibt keine wirklich guten und stabilen Apps für die PDF Bearbeitung/Kommentierung (Xodo ist bislang die beste App, stürzt aber oft ab) und dafür benutze ich das Tablet zu 90%.
EthanHunt18.05.2019 11:45

Hmmm cool, aber gibt's schon news zum Galaxy Tab S10 (nicht S10e)...?


Damit ist in ca. 5 Jahren zu rechnen, aktuell ist man bei Tab S5e
Ist bei euch auch ein Lieferzeitraum von 1 Monat angezeigt, obwohl der Artikel sofort lieferbar sein soll?
pusti18.05.2019 15:37

Damit ist in ca. 5 Jahren zu rechnen, aktuell ist man bei Tab S5e


Oh Sorry, meinte das S5.
Ich dachte erst warum so teuer, aber ist ja das Pro.
zwoho18.05.2019 12:44

Schade nicht in 8" ....oder es ist einfach schlechtes Design/Material …Schade nicht in 8" ....oder es ist einfach schlechtes Design/Material (weniger sproede verwenden). Man muss schon mit dem unbedarften Nutzer rechnen. Aber: ich gebe Dir recht, wenn man soetwas weiss, oder darauf hingewiesen wird, sollte man darauf achten.


Diese Tastaturhülle mit Stifthalter ist nicht von Huawei selbst.
Ich gehe davon aus, daß der Fremd-Hersteller damit die Möglichkeit schaffen wollte, das M5 Pro als Book nutzen zu können und nicht davon ausging, daß Nutzer/innen damit „das alte Rein-Raus-Spiel“ opulent praktizieren.
Das iPad Pro 12,9“ bastele ich auch nicht „andauernd“ aus der Logitech Tastatur „Panzer“-Hülle. Die kommt nicht einmal mit einer Halterung für den Pencil daher.
Das nächste Gerät wird ein Surface Book mit maximaler Ausstattung, weil das ein echter Computer in fakultativer Tabletform ist.
Endlich die originäre Office 2019 Prof. Vollversion installierbar und nicht nur wer weiß wie kastrierte Apps von Office 365 für iOS oder Android.
İch warte noch immer auf ein gutes Angebot für das normale M5....
F5Nuh19.05.2019 13:05

İch warte noch immer auf ein gutes Angebot für das normale M5....


Kauf‘ etwas anderes.
USA haben Huawei auf die BlackList gesetzt.
(Kein Wunder, ist ein ernstzunehmender Konkurrent von Apple)
Google (USA) hat daher die Zusammenarbeit mit Huawei gekündigt.
Folge:
Kein Play Store, keine Play Services mehr.
Daher keine Apps mehr aus dem Play Store, keine App Updates mehr
Auch keine Android Updates mehr, die auf die Play Services angewiesen sind.
Bestandsschutz soll angeblich gewährleistet sein.
Fragt sich nur wie und in welchem Umfang.

Findet sich keine Lösung, wird Huawei ein eigenes OS auf en Markt bringen müssen.
Bearbeitet von: "JurTech1" 20. Mai
JurTech120.05.2019 06:54

Kauf‘ etwas anderes. USA haben Huawei auf die BlackList gesetzt.(Kein W …Kauf‘ etwas anderes. USA haben Huawei auf die BlackList gesetzt.(Kein Wunder, ist ein ernstzunehmender Konkurrent von Apple)Google (USA) hat daher die Zusammenarbeit mit Huawei gekündigt.Folge: Kein Play Store, keine Play Services mehr.Daher keine Apps mehr aus dem Play Store, keine App Updates mehrAuch keine Android Updates mehr, die auf die Play Services angewiesen sind.Bestandsschutz soll angeblich gewährleistet sein.Fragt sich nur wie und in welchem Umfang.Findet sich keine Lösung, wird Huawei ein eigenes OS auf en Markt bringen müssen.


Im Ernst?
Noch ein Grund mehr für mich keinen Cent für irgendwelche softe Produkte aus USA auszugeben.
Es geht auch kostenlos
(gleich kommen die Moralapostel)
Bearbeitet von: "DaffyDuck" 20. Mai
DaffyDuck20.05.2019 07:03

Im Ernst? Noch ein Grund mehr für mich keinen Cent für irgendwelche softe P …Im Ernst? Noch ein Grund mehr für mich keinen Cent für irgendwelche softe Produkte aus USA auszugeben.Es geht auch kostenlos (gleich kommen die Moralapostel)


Leider ja.
Am 1. April hätte ich das nicht gepostet.
Der 20. Mai erschien mir weit genug weg.
Huawei arbeitet wohl schon länger an einem eigenen OS.
Trotzdem ist das übel für alle bisher gekauften und gesammelten Play Store Apps.
Immerhin lehrt das P30 Pro gegenwärtig die Konkurrenz das Fürchten und das M5 Pro inkl. Stift und Tastaturhülle ist (war) eine echte Alternative zum iPad.
An sich ist Android Open Source, jedoch indirekt zum Monopol von Google USA geworden.
Huawei OS als - hoffentlich bessere - Alternative?
Was ist mit Lineage OS?
Sind die auch auf die "Linie" getrimmt?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text