Huawei Talkband B1 für 54€ - Fitnessarmband mit Freisprechanlage

TV & HiFiHuawei Angebote

Huawei Talkband B1 für 54€ - Fitnessarmband mit Freisprechanlage

Redaktion

Wer noch kein Smartband hat und seit längerer Zeit nach einer guten Umsetzung sucht, sollte hier mal einen genaueren Blick auf das Talkband B1 von Huawei werfen – Danke Xeswinoss:



Das Talkband vereint Fitnesstracker und Freisprechanlage in einem. Der Akku hält ca. 6 Tage bei dauerhafter Bluetooth Verbindung und die App (iOS/Android) ist mittlerweile nicht schlecht. Hauptkritik im Test von ComputerBild war, dass der Fitnesstracker zu grob aufzeichnet und so viele kleine Strecken verloren gehen. Jedoch ist das in meinen Augen nicht weiter wild, da die Daten ja durchgehend “grob” aufgezeichnet werden und man ja seinen persönlichen Tagesrhythmus vergleicht. Einen weiteren Test findet man bei curved. Dort wird vor allem die Freisprechfunktion kritisiert, da der Ohrstecker wohl zu groß ist und nicht wirklich in das Ohr passt. Auch wirkt das Talkband bei zu kleinen Armen überdimensioniert.


Bei Amazon gibt es 3,5 Sterne. Die Bewertungen reichen von unbrauchbar bis “super danach habe ich immer gesucht”. Bei einigen ist die Sprachqualität der Freisprecheinrichtung sehr gut, bei anderen ist man für den Gesprächspartner überhaupt nicht zu verstehen. Ich glaube das müsst ihr dann selber für euren Fall ausprobieren. Die Idee ist jedochfalls nicht schlecht, ob sie auch in der Praxis etwas taugt, hängt davon ab, ob ihr einen breiten Arm habt, ein passenden Ohrkanal habt und/oder welche Hardware ihr mit dem Talkband benutzt. 43700-aa47a6971b88cc467f794d5949a21901.j


Technische Daten (Herstellerhomepage):


Gehäusematerial: Kunststoff • Armbandmaterial: Silikon • Display: 1.4″, OLED, monochrom • OS: proprietär • Schnittstellen: Bluetooth 3.0, NFC, USB 2.0 • Sensoren: Bewegungssensor • Kompatibilität: ab iOS 5.0, ab Android 4.0 • Speicher: N/A • Stromversorgung: Akku (93mAh) • Betriebszeit: 144h • Abmessungen (Armband): 247.5×19.3mm • Gewicht: 26.2g • Besonderheiten: IP57-zertifiziert

Beliebteste Kommentare

wpid-Knight-Rider-7-1.jpg

28 Kommentare

Hmm, hätte es nun noch einen Herzfrequenz-Sensor, so wäre es interessant!

hackint0sh

Hmm, hätte es nun noch einen Herzfrequenz-Sensor, so wäre es interessant!




Hm, ohne LTE, ohne mich!:|

hackint0sh

Hmm, hätte es nun noch einen Herzfrequenz-Sensor, so wäre es interessant!



Und mindestens Dolby Sound!111drölf

Nein aber im Ernst, so teuer ist der HR-Scheiß nicht einzubauen. Bin zwar mit dem Fitbit Charge HR zufrieden, Freundin hat nun auch eines - aber eine Displayanzeige wäre nicht schlecht für Nachrichten usw.

Dreck das Teil!

wpid-Knight-Rider-7-1.jpg

Ist dieser Deal "sticky", bzw. soll das so sein?

Redaktion

Sorry wir probieren noch die verschiedenen Zeiten aus. Er soll nicht sticky sein, und kommt auch gleich wieder runter ^^

hackint0sh

Hmm, hätte es nun noch einen Herzfrequenz-Sensor, so wäre es interessant!



Es gibt kein Fitnessband mit brauchbarem Herzfrequenz-Sensor. Die haben alle nur sonen Finger Sensor der einfach völlig nutzlos beim Sport ist. Imo brauchen die Dinger einfach noch ein paar Jahre bis sie brauchbar werden.

Dann kann man sich ja fast lieber eine Smartwatch oder eine Fitnessuhr kaufen.

hackint0sh

Hmm, hätte es nun noch einen Herzfrequenz-Sensor, so wäre es interessant!



Geht, wie gesagt, habe das Fitbit Charge HR und ich bin recht zufrieden. Fahre viel Fahrrad und geh auch gern Joggen. Leider erfasst es nicht die Sportwerte beim Schwimmen weil es ausgezogen werden muss..

hackint0sh

Hmm, hätte es nun noch einen Herzfrequenz-Sensor, so wäre es interessant!


Das is Quatsch. Die Samsung Gear Fit hat einen durchaus brauchbaren Pulsmesser.

hackint0sh

Hmm, hätte es nun noch einen Herzfrequenz-Sensor, so wäre es interessant!



Morgens gehetzt auf dem Weg zur U-Bahn vergess ich immer wieder zu frühstücken. Für mich ist eine Freisprech-Tracking-Uhr Kombo nicht vollständig ohne verbauten Toaster. Daher bleibe ich bei meinem Toaster!

stoepsel23

Das is Quatsch. Die Samsung Gear Fit hat einen durchaus brauchbaren Pulsmesser.

"Durchaus brauchbar" klingt nach "misst AUCH korrekt" <-;<

Entweder es ist kontinuierlich korrekt und hat höchstens ausnahmsweise eine Fehlmessung, die dann aber aufgrund ihrer Abweichung deutlich erkennbar sein sollte.

Entweder Brustgurt oder Warten auf entsprechende Implantate. (-:=

stoepsel23

Das is Quatsch. Die Samsung Gear Fit hat einen durchaus brauchbaren Pulsmesser.


Durchaus brauchbar bedeutet: Die Messergebnisse sind schon ziemlich genau. Leider musst du dafür deine Aktivität kurz unterbrechen. Du kannst also nicht während des Laufens prüfen, sondern musst für die Messung kurz anhalten.

stoepsel23

Das is Quatsch. Die Samsung Gear Fit hat einen durchaus brauchbaren Pulsmesser.



Wozu BRAUCHT man es dann??? Brustgurt kann ich mit dem Handy verbinden und auf der SW bei Bedarf die Frequenz ablesen. Und wenn ich die Frequenzzonen verlasse, sagt es mir Runtastic an. Wenn ich zum Auslesen erst stehenbleiben muss, ist dieses Feature sinnfrei.
Wir brauch also ne bezahlbare "standalone" Smartwatch, die sich direkt mit dem Brustgurt verbindet und auch noch GPS und App-Anbindung hat.

Für mich klingt das beim Samsung fit gear nicht nach "durchaus brauchbar" sondern für Sport nach "völlig unbrauchbar". Was soll das denn bringen, wenn ich meine Aktivität unterbrechen muss zum Puls messen? Da kann ich ja auch gleich selbst die Finger anlegen und messen. Wenn ich nicht die ganze Zeit wärend der Aktivität den Puls messe kann ich es auch gleich ganz lassen. Imo sind diese Fitnessarmbänder eher für Leute die aktiv werden wollen und es nicht schon sind. Dafür mag es geeignet sein, für alles andere eher nicht.

Ganz meiner Meinung. Ganz sich werde ich nicht unterbrechen, um mal eine Messung zu machen. Vor allem ist das dann ja eben keine Aktivitätsmessung mehr. Da beißt sich die Katze in den Schwanz.

Und wenn man dann sowieso einen Brustgurt verwendet, dann braucht man auch keine Smartwatch, geschweige denn mit GPS und sonstwas. Das Handy in der Hosentasche (oder sonstwo) hat ja sowieso GPS und alles weitere. (-:=

Ist mit der Jawbone App kompatibel! HOT

Nur interesanntfür jemanden der eh ein BT Headset braucht.
Ansonsten bietet es einfach zu wenig. Weder Fisch noch Fleisch also.

für den Preis sicherlich HOT.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text