142°
Hue Starter Set 9W Birnen Gebraucht Amazon Warehouse 128,73€
Hue Starter Set 9W Birnen Gebraucht Amazon Warehouse 128,73€
Home & LivingAmazon Angebote

Hue Starter Set 9W Birnen Gebraucht Amazon Warehouse 128,73€

Preis:Preis:Preis:128,73€
Zum DealZum DealZum Deal
Hi,

in den Warehouse Deals sind Gebrauchte Hue Starter Sets rein gekommen. Sieht so aus als ob einige (auf die schnelle mehr als 6) zu haben sind. schnell sein heißt die Devise

zustand Gebraucht -Gut

Beste Kommentare

Nur zur Info: Es gibt kein Türkis X-D

31 Kommentare

Verfasser

Nur zur info. da ist die alte Bridge enthalten.

Nur zur Info: Es gibt kein Türkis X-D

Verfasser



sorry versteh ich nicht

Nur zur info: Es gibt kein Grasgrün X-D



doch seit gestern schon wieder!

ist noch die alte bridge und auch noch die alten, nicht (bzw. weniger) farbechten Leuchtmittel.

Mit den Betrügern würde ich keine geschäfte machen.




?

Verfasser



warum? was ist denn passiert? oder allgemeiner hass auf das "system"?



Mit welchen Leuchtmitteln ?

lightify ?

wird immer weniger



Hue am Ende? Philips sperrt Dritt-Leuchtmittel per Firmwareupdate!mydealz.de/div…752

Im Gegensatz zu Amazon.es und Amazon.fr wo es die neue Version, neu und nicht gebraucht, vor wenigen Tagen für 150,- Eur gab,eher lauwarm

warum hat Phili es bis Heut nicht geschafft E14 Sockel auf den Markt zu werfen

Musste auf Osram ausweichen (E14-Kerzenform)



Einen Versuch war's wert

Phillips hat das Update zurück gezogen! Seit gestern kann man auch wieder Osram Lampen hinzufügen! Das wir Ihnen eine Lehre sein!

Gab es vor einer Woche für 137€ neue Version und neu! COLD

Laufen die Osram auch in jeder Szene? Oder gibt es Einschränkungen?

Kann mir jemand sagen, ob man osram Glühbirnen auch mit ambilight Fernsehern koppeln kann?
Das nicht vorhandene "grün" bei den hue Birnen nervt besonders wenn man Fußball guckt

Gebrauchte LED Lampen zu so einem Preis, Mega Cold



Kennst Du die Iris-Lampen z.B.? Die können alle Farben... jetzt stell Dir vor, Du hast ein paar Iris rumstehen und machst paar von den Birnen dazu... die Iris ein wunderschönes Farbspektrum, alles da, was Du Dir nur erdenken kannst (außer Braun natürlich :-D)............. die Birnen hier, egal ob die alten oder die neuen, die können kein Türkis darstellen. Da wird das Licht gleissend weiß. Das Problem ist, der Türkisanteil fehlt dann auch für ein saftiges Grün, Grün ist gelblich und total hell... der Anteil fehlt auch für ein helles sattes Blau, es gibt nur dunkles Blau, welches immer einen Lilastich hat. Mir geht das übel auf den Sack, muss ich echt sagen........... auch generell fast keine Abstufungen, sehr grob. Ih war mega enttäuscht. Und macht Euch keine Hoffnungen, dass das geiles Licht für Deckenlampen ist. Ich finde, dass das bunte Licht von oben sehr unangenehm ist und überhaupt keine Atmosphäre schafft. Auch hier voll enttäuscht. Wollte das im Schlafzimmer und Wohnzimmer. Schlafzimmer geht gar nicht. Total unwirkliches Licht, grell, ungemütlich. Hab da jetzt ne Iris noch reingestellt, viel besser. Die Birnen sind eher was für Stehlampen passiv.... oder so seitlich hängende Lampen an der Wand. Wohnlich wird es mit den Birnen echt nicht.... aber, die Weißtöne, die sind gut, muss man ihr lassen. Das kann die White-Birne aber wahrscheinlich genauso für weniger Geld. Und dann sind die 700 - 800 Lumen auch nicht wirklich hell, und bei Farben ja noch weniger als bei weiß. Funzel!



Es kann aber auch eine Lehre für den Kunden sein: Von Phillips nichts kaufen.

also ich find das Set gut und vor allem zu diesem Preis! Für alle ein Schnapper, die bei den bisherigen Aktionen kein Set ergattern konnten. Erstaunt bin ich auch von Amazon, dass die Lampen als Warehousedeal, preislich scheinbar auf Basis des Aktionspreises berechnet wurden.


Was die Sets generell betrifft. Ja, es können nicht alle Farben dargestellt werden. Persönlich finde ich die Lampen dennoch TOP und setze sie ein. Für angenehme Lichtfarben um Aktzente im Raum zu setzen finde ich die toll. Ich setze sie allerdings in Standlampen ein. Für diejenigen die kein die leuchten nicht mit Applekrams steuern möchten reicht die alte Bridge 1.0. Wer ein FireTV/Stick hat wird mit der alten Bridge zukünftig die Lampen auch steuern können. Stichwort "Alex"



Es wird mit 16 Millionen Farben geworben. Da erwartet man doch, dass alle Farben halbwegs getroffen werden können. Vor allem bei dem Preis, der ja durchaus ganz ordentlich ist, um es mal recht nett zu formulieren.





Stimmt. Ist eher Marketing bla bla. Wenn man sich damit aber vorher beschäftigt und z.B. Bewertungen durchliest kann man sich darüber vorab informieren. Für mich dennoch bisher in dieser Richtung das beste System am Markt

Das bedeutet auch wir Kunden können wenn wir nur kräftig drauf drücken den Hersteller Zeigen was uns wichtig ist.

Versuchen kann man es und man kann es einen Hersteller auch nicht verdenken das er es versucht.

Oder kann man ein iPhone mit UCB mini laden? Es gibt noch eine Million mehr Beispiele wo sich Hersteller auf ihre eigenen Produkte abkapseln. Phillips hätte es auch probiert und gab dem Druck nach ich finde das muss man ihnen hoch anrechnen und das Update war nur ein oder zwei Wochen draußen! Dann nenne ich mal Reaktionsgeschwindigkeit!!



Hoch anrechnen? Der Versuch alleine ist schon eine Frechheit.




Für mich: 16,7 Millionen Farben. Grün, Rot, Blau. Daraus kann man jede Farbe in gewissen Grenzen mischen. Bei diesem Preis muss ich erwarten können, dass es da keine großen Einschränkungen gibt. Falls doch, sollte dies in den technischen Spezifikationen stehen. Tut es aber nicht. Bewertungen lesen? Manchmal schwierig, das herauszufinden was stimmt.


Aber so kenne ich Phillips. Keine besonders ausgereiften Produkte, aber viel Geld dafür verlangen. TVs mit mieser Firmware, Bugs in Streamigeräten die nie gefixt werden.

Hallo.

Habe daheim nur eine Iris,

Eine Bridge die ich von nem Kollege geschenkt bekommen habe.

Welche Birnen empfiehlt ihr mir fürs koppeln mit dem ambilight Fernseher?!

Alternativen zu Philips?!

Verfasser

Also ich hatte hue Birnen (e27, 9w also die alten) mit nem ambilight TV gekoppelt und war sehr enttäuscht weil die Birnen voll hinterher hingen! Also am TV war schon längst ein anderes Licht als an den Birnen. Kann sein dass es sich durch die neue Bridge verbessert hat ich kann es mir aber ehrlich gesagt nicht vorstellen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text