Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Hue Tap Switch auch für den Umbau als Wandschalter 39,99€ bei Abholung
336° Abgelaufen

Hue Tap Switch auch für den Umbau als Wandschalter 39,99€ bei Abholung

39,99€49,99€-20%GRAVIS Angebote
47
eingestellt am 1. Feb
Hallo zwar nicht Bestpreis aber ein recht guter Preis für den Hue Tap. bei Gravis bekommt ihr diesen gerade für 39,99 bei Abholung in der Fialie oder über Ebay Versandkostenfrei.

<del>ebay.de/itm/Philips-Hue-Tap-Lichtschalter-Hue-Lichtsystem-WLAN-/173474876283</del>

Ebay leider Ausverkauft

Dieser Schalter eignet sich sehr gut für ein Umbau das dieser sich auch Nahtlos in die vorhandenen Schalterserien einfügt.

Ich habe in meiner Wohnung alle Steckdosen und Schalter von Busch Jäger und benutze für den Umbau diesen hier amazon.de/dp/B009Y9UZW6/?coliid=I1RJHH1DQEVR85&colid=QZEKKX4WGNUI&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it
dort einfach das Innenleben mit dem Innenleben vom Hue Tap austauschen und fertig ist der Schalter. Diese gibt es auch etwas günstiger bei Obeta

Die andere Alternative etwas billiger ist der Schalter von Eltako FT55 hier der Amazon Link amazon.de/dp/B004OXULYE/?coliid=IZP7FAG1E2DRJ&colid=QZEKKX4WGNUI&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it

Das sieht dann an der Wand so aus.


1327989.jpg


Und mit dem entsprechenden passenden Doppelrahmen muss man nicht mal den eigentlichen Lichschalter blind legen und bleibt für Notfälle bedienbar. Wenn man diesen dann noch mit einen tauscht der ein kleine Lampe drin hat sieht man auch ob dieser angeschaltet ist.

1327989-K6c2A.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

47 Kommentare
Sachse87vor 5 h, 48 m

Danke für die Infos.ja klingt vllt bissl chaotisch, aber über homee kann i …Danke für die Infos.ja klingt vllt bissl chaotisch, aber über homee kann ich die nicht direkt dimmen. Außerdem wird das Relais nicht als Hue Teilnehmer erkannt im Gegensatz zum Schalter von friends of Hue, ich muss also mehrere Apps nutzen, oder ich nutze die Hue Lampen in der Homee-App wo aber die Befehle / Zeitabhängige Steuerung / Ortungsdienststeuerung beim Heimkommen komplizierter ist als in der Hue App. Einige will ich auch per Hue Bewegungsmelder Steuern, da soll der Schalter also immer zwingend auf „ein“ stehen, dazu wäre es am besten es gibt gar keinen Mehr.oder liege ich irgendwie falsch? Zumindest sind das meine Informationen die ich mir so zusammen getragen habe, eine optimale Lösung gibt es wohl nicht..


Ich verstehe, wenn ggf schon vorhandene hue Leuchten und Bridge weiter genutzt werden sollen, aber das ist für dich m. M. m. eine Sackgasse. Hue ist in der Variante wie sie jetzt existiert für ein gesamtes Neubau Haus kein ernstzunehmendes Konzept. Dafür war
hue auch nicht gedacht, sonder dafür mal die eine oder andere (Effekt) Leuchte zu steuern.

Das Hauptproblem welches du selber nennst ist, dass die Schalter immer eingeschaltet sein müssen damit es die Leuchten gesteuert werden können. Das ist Murks. Ich will doch auch immer mal Licht per Hand schalten.

Die Relais müssen auch nicht von hue erkannt werden weil du die hue bridge in Rente schickst und ein System aufbaust, welches Hue's Zigbee und z. B. auch Z Wave versteht. Dann brauchst du für schalten, dimmen und Zeitpläne nur eine App.

Wenn du homee (oder ein vergleichbares System oder einen Raspberry mit Openhab etc) nimmst, baust du hinter jeden regulären Schalter (du hast also freie Wahl bei der Schalter Serie, gut für den WAF) oder Dimmer ein Schalt- oder Dimm- Relais (Z Wave Aktor ca 45€ /Stk). Du kannst dann die leuchten Schalten UND dimmen über die entsprechende App und zusätzlich über die Wandtaster.

Das ganzen kannst du dann immer noch mit den Bewegungsmeldern, egal ob Zigbee (Hue) oder anderen mit Zwave Funkstandard ergänzen!

Zeitpläne und logische Abläufe sind gerade bei homee im Vergleich zu anderen Systemen extrem einfach zu erstellen. (Wenn Bewegungsmelder im Flur Bewegung meldet, und Sonne ist schon untergegangen, dann Licht im Flur auf 60% einschalten für 5 Minuten )

Wenn du neu baust, sind evtl auch elektrische Jalousien geplant!? Die bekommst du mit hue niemals smart! Mit Z Wave genau so einfach mit Unterputz Aktoren wie für die Schalter oben beschrieben. Oder Fenster Sensoren, die fast unsichtbar verdeckt eingebaut werden und beim Verlassen des Hauses melden wenn ein Fenster geöffnet ist.

U. V. M.

Es gibt nicht DAS perfekte Smart home System, aber es gibt für deinen Anwendungszweck zig Systeme die dafür besser geeignet sind als Hue!
Bearbeitet von: "SuperBastiFantasti" 2. Feb
Kassivor 16 h, 23 m

Hier mal eine Lösung den Lichtschalter mit dem Hue Dimmschalter …Hier mal eine Lösung den Lichtschalter mit dem Hue Dimmschalter abzudecken. Sieht nicht so prall aus, aber verhindert versehentlich den Hauptschalter zu drücken. 12€ für Prime Kunden[Bild] [Bild]


Oh eine nette Kompromisslösung, aber bei mir leider völlig unbrauchbar, weil am Lichtschalter auch immer mindestens eine Steckdose ist.
Kleiner Tip noch wer den Hauptschalter nicht auf Dauerstrom setzen möchte oder verstecken, damit dieser zur Not noch bedienbar bleibt kann mit dem entsprechenden passenden Doppelrahmen dies auch realisieren. Unten der eigentliche Unterputzschalter und oben der Aufputz Hue Tap

20649091-EEZ85.jpg
Ich habe mehrere hue Taps in umgebauten Gira enocean Schaltern abzugeben. System 55, reinweiß, glänzend.
55€ inkl Versand. Wenn jemand Interesse hat PN an mich.
@Wyphorn ich hätte interesse an einem umgebauten Schalter
@tika sorry. Aber einen Tag vorher habe ich alle meine 6 Schalter an einen anderen User verkauft.
Jetzt habe ich nur noch einen Busch Jaeger ZLL (Unterputz - 4 Tasten) über.
Wieder im Angebot:
cyberport.de/hau…tml

Kann mobil gerade kein Deal eröffnen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text