60°
Huion H610Pro Grafiktablett + Handschuh + Ersatzspitzen inkl. Versand für 76,99€

Huion H610Pro Grafiktablett + Handschuh + Ersatzspitzen inkl. Versand für 76,99€

ElektronikAmazon Angebote

Huion H610Pro Grafiktablett + Handschuh + Ersatzspitzen inkl. Versand für 76,99€

Preis:Preis:Preis:76,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hey all,

da ich gerade ein günstiges aber brauchbares Grafiktablett suche, bin ich u.a. auf das Huion H610Pro gestoßen.
Für 77€ ist soll das Teil laut diversen Tests ja schon der absolute P/L Sieger in dem Bereich (Einsteiger-Grafiktabletts) sein. (Die beiden Amazonbewertungen sind die einzig negativen, die ich finden konnte)

Nun läuft bei Amazon gerade zusätzlich eine Aktion, bei der man einen mehr oder minder nutzlosen Handschuh und 10 Ersatzspitzen für den Stift (zusätzlich zu den 5(??) Ersatzspitzen, die es eh schon dazu gibt) bekommt!

Vergleichspreise sind schwer zu finden.
Ein Händler auf Ebay hat es für 69,98€, jedoch ohne die extras.

Einzelpreise auf Amazon wären 99,97€, also immerhin 23% gespart.

NICHT VERGESSEN DIE ARTIKEL AUCH IN DEN EINKAUFSWAGEN ZU PACKEN!

Handschuh:
amazon.de/gp/…ZZW

Spitzen:
amazon.de/gp/…ZZW

15 Kommentare

tCQaUG3.png

inkl. Versandt

so so oO

inkl. Versandt


Da hat mich der Fehlerteufel erwischt
Thx für den Hinweis.

hab es vor kurzem gekauft und bin begeistert. nutze photoshop und lightroom sehr viel und bin zu 100% zufrieden. kann nichts negatives sagen.

Jetzt wäre natürlich ein Vergleich mit den gängigen Wacom Modellen echt schön. (_;)

Wozu braucht man den Handschuh, wenn es ein Grafiktablett ist und kein Tablett?

Für den Preis super Angebot

Das sieht fast so aus wie mein Wacom intuos 4^^

Kann man das auf wireless upgraden?

rapaLLa

Jetzt wäre natürlich ein Vergleich mit den gängigen Wacom Modellen echt schön. (_;)



da gibt es nicht viel zu vergleichen .. leider ..
stimme den ausführlichen zwei Sterne Amazon Bewertungen vollkommen zu.
das Teil macht zwar wertigen Eindruck, die Daten hörten sich gut an,
aber das ist ja egal in dem Moment wenn man den Stift mit dem Tablet benutzt.
Überspitzt formuliert, sind die billig Aldi Medion Tablets fast besser...
Grauenvoller Treiber, ob unter OS X oder Win, angegebene Druckstufen so gut wie nicht vorhanden.
Lieber dann das Wacom Intuos Pen&Touch M Tablet,
da hat man lange was von wenn man nicht unbedingt die Wacom Pro Modelle braucht.
Vor allem die Multitouch Bedienung ist eine tolle Sache.
Kommt zwar gestentechnisch nicht an das Apple Magic Trackpad ran,
ist aber genauso präzise.
Ich benutze es gerne unter OS X und Win 8.
Sonst benutze ich die Intuos Pro, wenn es "feiner" werden soll. :-)

rapaLLa

Jetzt wäre natürlich ein Vergleich mit den gängigen Wacom Modellen echt schön. (_;)


Na das ist doch mal eine Aussage mit der man was anfangen kann, vielen Dank!

YourDrAgan

Lieber dann das Wacom Intuos Pen&Touch M Tablet,



Welches gleich mal das 3fache kostet.

YourDrAgan

Lieber dann das Wacom Intuos Pen&Touch M Tablet,



nicht das 3fache, aber das 2fache,
150-160eur und jeden Euro wert im gegensatz zu dem Huion..
Wer so ein Grafiktablet kauft, der hat ja auch etwas damit vor..
nämlich einigermaßen stressfrei arbeiten..
das sollte in einem gewissen Rahmen stattfinden und diesen deckt das Huion leider nicht ab..
ernsthaft und präzise arbeiten kann man einfach nicht damit..
als Geschenk für die Kinder oder zum "Spass haben mit malen am PC" ist es ok, wenn es um die 50 eur kosten würde.
Aber auch für Kinder mit ernsthafterem Arbeits-Ansatz ist es einfach nicht gut genug.
Deshalb ging es bei mir zurück und mein Sohn hat einafach mehr Spass mit dem Wacom Pen&Touch M .
Weil es einfach nicht "rumspackt" und dient gleichzeitig als Touchpad und Mausersatz.
Und selbst in Zusammenarbeit mit einer Maus gibt es keine Probleme.
Da ist das Huion aber sowas von "durcheinander".

man kann nicht allem mit " ist ja auch nicht so teuer " begegnen..
und genau in diesem Fall bezahlt man Lehrgeld, sollte es eine ernsthafte Anschaffung sein.

Das wundert mich eigentlich, da wirklich >90% aller Reviews im Netz sehr positiv ausfallen, egal ob in Foren, auf YouTube oder Einkaufsportalen..

Na, ich werd's ja sehen, wenn's angekommen ist und mal Rückmeldung geben.

Fira

Das wundert mich eigentlich, da wirklich >90% aller Reviews im Netz sehr positiv ausfallen, egal ob in Foren, auf YouTube oder Einkaufsportalen.. Na, ich werd's ja sehen, wenn's angekommen ist und mal Rückmeldung geben.



Man solte sich aber auch Reviews anschauen von Leuten die wirklich mit der Materie vertraut sind.
Lies dir einfach mal nur die kritischen Reviews auf Amazon an.
Leute die schon mal auch ältere Wacoms hatten, zeigen die Schwächen des vermeintlichen Schnäppchens auf.

Für Interessierte die einfach sowas besitzen wollen aber nie mit anderen Tablets gearbeitet haben,
tja die werden keine Unterschiede feststellen, oder besser gesagt was überhaupt möglich ist mit der
heutigen Technologie.
Oft kamen Leute zu mir ,sahen meine Wacoms( Cintiq, Intuos Pro .. ), schauten gespannt zu was ich so anstellte.
Sowas "inspiriert" ja und weckt Interesse.
Dann wird einfach mal beim Aldi oder Mediamarkt usw, ein Tablet gekauft weil ja soo billig.
Nachher höre ich oder muss selber vorbeikommen um zu gucken, was alles nicht so rund läuft.
Dann wird gefragt welches Modell ich nutze und ich warne gleichzeitig davor für ein paar Einsätze sich die Profi Modelle zu holen um nicht Geld aus dem Fenster zu werfen, weil es sonst Monate lang im Schrank verstaubt.
Lieber ein gutes Einsteigermodel für ein paar mal Photoshoppen, dafür immer wieder Spass und kein Ärger.
In hälfte der Fälle kaufen die Leute die Empfehlung und der Rest ist stolz "Profizeuch" zu besitzen,
welches leider doch nicht so genutzt wird wie es sollte. ;-)

Zu dem Huion, Ich hoffe für dich und das es deinen Erwartungen entspricht.
Sollte es der Fall sein, hast du ja alles richtig gemacht. :-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text