111°
ABGELAUFEN
Humax iCord Evolution HD Sat Receiver WLAN Quad Tuner WLAN CI+ 1TB Festplatte

Humax iCord Evolution HD Sat Receiver WLAN Quad Tuner WLAN CI+ 1TB Festplatte

ElektronikEbay Angebote

Humax iCord Evolution HD Sat Receiver WLAN Quad Tuner WLAN CI+ 1TB Festplatte

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Idealo: 456,32 €

Mit dem iCord Evolution bestimmen Sie, wann und wo Ihre Lieblingssendung läuft.
Dank seiner vier integrierten Satelliten-Tuner, kann das Home-Entertainment-Center zeitgleich Live-TV auf den Fernsehbildschirm zaubern, eine andere Sendung auf der 1TB Festplatte aufzeichnen und Ihre Lieblingsserie auf das Smartphone oder Tablet beispielsweise im Garten streamen.


Top-Funktionen:

- 4 Satelliten-Tuner für 4 parallele Aufzeichnungen
- TV-Live Streaming auf Tablet und Smartphone
- Kompatibel mit SCD-LNB (Einkabelsystem) für maximale Empfangsflexibilität
- Fernprogrammierung über App und Webseite
- Steuerung über Fernbedienung, Smartphone und Tablet
- HUMAX Cloud Server für mobilen Abruf von gespeicherte Videos, Fotos und Musik
- 1 TB Festplatte für über 250 Stunden HD-Aufnahme (mit Wechselfestplatten aufrüstbar)
- Einschubschacht für 2,5“ Wechselfestplatten
- Smart Search-Funktion für einfaches Auffinden verwandter Inhalte
- Premium EPG mit Bilder-Navigation und 14-Tage-Vorschau
- Bluetooth für drahtlose Anbindung von Sound-Systemen und Kopfhörern
- 2 Einschübe für CI+
- Integriertes WLAN-Modul für kabellose Vernetzung

23 Kommentare

Finger weg, grausame Amazon Bewertungen, ein teurer Haufen Schrott...

Ich finde die Frage wer har 4 SAT Kabel aus der Wand gucken viel Interessanter?

Wenn sich seit der letzten Generation nichts getan hat was vor allem die Umschaltzeiten getan hat kann ich die Empfehlung Finger Weg nur unterschreiben. Fand ich ganz grausaum und hab ihn nach 2 Tagen zurückgeschickt...

wer schaut schon noch tv?

Strange

Ich finde die Frage wer har 4 SAT Kabel aus der Wand gucken viel Interessanter?

Zwei reichen, jeweils eins für jede Polarisation...mit zwei kannste auch nen OctoTuner (jibbets das?) betreiben.

Humax und Technisat, was ist blos aus den Firmen geworden? Hatten früher gute Produkte die auch funktionierten, aber seit der Digitalisierung bekommen die nichts mehr gebacken.
Viel Geld für wenig Leistung.

Nein, es müssen / sollten 4 Kabel sein, sonst kann man nicht alles abdecken. Ausnahme Unicable, da reicht eins.

Strange

Ich finde die Frage wer har 4 SAT Kabel aus der Wand gucken viel Interessanter?



Mir reichen auch zwei...aber selbst vier habe ich schon gesehen...aber so sehr Junky kann mann garnicht sein...wenn was von nem Transponder aufgenommen wird, kann mit dem Kabel was dafür genutzt wird auch jeder andere Kanal gleich mit aufgenommen werden...klar ist das mit 4 Kabeln noch komfortabler...aber sorry, soviel kann fast niemand gleichzeitig aufnehmen/gucken wollen...

Dann lieber eine VU+

Super Preis, ohne Frage, technisch ein sehr sehr interessantes Produkt, leider ist es eine grüne Banane von der Software her... Leider...

Kennt jemand eine Alternative mit ähnlichen Features, aber das funktioniert, und ähnlich wenig administrativen Aufwand benötigt? (abgesehen von Linux images, bei denen man immer updaten muss, nachinstallieren usw....)
Danke...

Saubermacher

Dann lieber eine VU+


Unterschreib! :-)

Saubermacher

Dann lieber eine VU+


oder die gigablue quad

linusnet

............. (abgesehen von Linux images, bei denen man immer updaten muss, nachinstallieren usw....) Danke...



Musst du doch gar nicht. Einmal einrichten und wenn das dann alles läuft einfach so lassen wie es ist.
Niemand wird gezwungen immer eine aktuelle Verion zu haben.

Hat auch den Vorteil, wenn man den Receiver eines Tage sgegen einen Leistungsstärkeren austauschen will, ist das gewohnte Erscheinungsbild in 15 Minuten wieder hergestellt, inkl. aller Senderlisten und Erweiterungen!

Keine Schnittfunktion, habe den Vorgänger und da wurde schon versprochen das dieses Feature nachgereicht wird. So wird das (leider) nichts mehr.

HUMAX war gestern

Strange

Ich finde die Frage wer har 4 SAT Kabel aus der Wand gucken viel Interessanter?


Ich bin so ein Verrückter. Kabel 1 für TV mit eingebautem Sat-Tuner, Kabel 2 und 3 für meinen Linux HTPC (EasyVdr) und Kabel 4 für Testaufbauten. Letzteres im Moment für eine Enigma 2 Box.

HUMAX konzentriert sich wahrscheinlich nur noch auf das umlackieren von Sky Receivern

Der Preis ist gut. Habe das Gerät gebraucht für 330€ gekauft, da der Vorbesitzer auf die "4 Tuner" Ankündigung hereingefallen war. Die 4 Tuner können nur mit einer Unicable Sat Anlage genutzt werden. Ich habe aber auch den Vorgänger nur mit einem Kabel betrieben und hatte nur wenige Einschränkungen.
Humax hat das Gerät als Bananenware ausgeliefert - und das bei 600€!
Inzwischen funktioniert das Streamen und die Fernprgrammierung. Edel sieht er auch aus und der Lüfter IST leiser als beim Icord.
Hatte einen Hardware Defekt und das Gerät kam nach 6 Tagen aus der Reparatur zurück.
Für 400 hätte ich ihn als Neugerät auch genommen.

An die Profis, hatte bis jetzt alle topfield, Kathrein und Humax PVRs schon durch, aber glücklich hat mich keiner gemacht...

Was wäre denn eine gute Alternative dazu mit mind. 2 SAT Tunern, mehreren Aufnahmen gleichzeitig auch im Bouquet, Streaming auf Mobile Geräte, Fernprogrammierung und LEISEN Lüfter, kurzen Umschaltzeiten?
wenn ichs mir wünschen dürfte mit kurzer Einschaltzeit ?
flashen kann ich auch, angefangen bei meiner alten thompson ip tv box, bis zum atv2, da bin ich noch dabei:)

Bitte mit ungefährer Preisregion und welches Image absturzsicher läuft, sonst gibts wieder ärger mit der Ehefrau

danke schon mal

Evtl. wäre ein Edision Optimus OS2+ eine Alternative für Dich. Weiß allerdings nicht wie laut das Teil ist. Kostet um die 190 ohne Platte. OpenATV als Image soll ganz gut sein. Ich selbst habe seit 8 Jahren eine Linux Distribution (EasyVDR) im Einsatz. Seit 3 Jahren auch in HD. Hardware Esprimo 5615 (30 Euro gebraucht, Dual Sat Tuner Karte 80 Euro und Geforce GT210 25 Euro, noch etwas Kleinkram wie z. B. Fernbedienung Medion X10). Alles zusammen unter 150 Euro und aus 0,5 m Entfernung nicht mehr zu hören. Äußerst zuverlässig, allerdings Bootzeiten von ca. 1 Minute. Wird demnächst aber durch den Einbau einer ausgemusterten 60 GB SSD stark verkürzt ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text