Humble Bundle Monthly Jahresabo
312°Abgelaufen

Humble Bundle Monthly Jahresabo

100,34€111,32€-10%Humble Bundle Angebote
26
eingestellt am 25. Dez 2017
Wohl nur noch heute gibt es das 12-Monate- Abonnement des Humble Monthly Bundles für einen vergünstigten Preis.

Statt 11$/9,27€ monatlich zahlt man so nur 9,92$/8,36€ pro Monat.

Infos der Seite:

Humble Monthly:
A curated bundle of games sent to your inbox every month.
Get over $100 in games for just $12 (Preis bei monatlicher Abrechnung).
Immediately receive Quantum Break,The Long Dark®, and Warhammer® 40,000™: Dawn of War® III with more to come!
Each game is yours to keep. Cancel anytime. Enjoy 10% off the Humble Store.
Zusätzliche Info
Humble Bundle Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
so dolle ist da monthly nicht.
kaufe lieber selectiv. ausserdem habe ich noch spiele fuer die naechsten 20 jahre
Avatar
GelöschterUser787018
Lohnt sich eher nicht. Besser jeden Monat das Monthly Bundle aufs neue kaufen und nur dann, wenn Spiele dabei sind die einen interessieren. Dann macht das auch mehr Sinn, sonst spart man nichts. Es reicht schon ein Bundle dass einen nicht gefällt und schon hat man drauf gezahlt.
26 Kommentare
so dolle ist da monthly nicht.
kaufe lieber selectiv. ausserdem habe ich noch spiele fuer die naechsten 20 jahre
Wenn jedes monthly so gut wäre wie das jetzige im Dezember, wäre der Preis richtig gut. Nur leider sind die meisten eher nur OK.
Avatar
GelöschterUser787018
Lohnt sich eher nicht. Besser jeden Monat das Monthly Bundle aufs neue kaufen und nur dann, wenn Spiele dabei sind die einen interessieren. Dann macht das auch mehr Sinn, sonst spart man nichts. Es reicht schon ein Bundle dass einen nicht gefällt und schon hat man drauf gezahlt.
Hm...
scheint als wenn man es nicht für sich selbst nutzen kann wenn man grad in nem Jahresplan drin steckt.
Man könnte nur giften, also verschenken. Und das läuft denn wohl auch sofort? Wobei 'plan begins when redeemed' eher drauf hindeutet dass man sich mit dem einlösen Zeit lassen könnte.

15931395-VBhWC.jpg
Bearbeitet von: "777" 25. Dez 2017
Der Trick ist ja zu glauben, dass ein Teil des Geldes gespendet wird, und man damit sowieso keinen Verlust macht. Wer sich jedoch die Machenschaften von vielen spendenfinanzierten Hilfsorganisationen anschaut, hat oftmals keine Lust mehr zu spenden...
GelöschterUser78701825. Dez 2017

Lohnt sich eher nicht. Besser jeden Monat das Monthly Bundle aufs neue …Lohnt sich eher nicht. Besser jeden Monat das Monthly Bundle aufs neue kaufen und nur dann, wenn Spiele dabei sind die einen interessieren. Dann macht das auch mehr Sinn, sonst spart man nichts. Es reicht schon ein Bundle dass einen nicht gefällt und schon hat man drauf gezahlt.



Ich verkauf die Spiele die ich nicht will und mach im Schnitt das Geld das ich ausgab womit die Spiele die ich behalte kostenlos sind.

Für mich lohnt es sich, zumal ich meist kein Interesse an die Aushänge-Spiele habe. Aber grad die bringen die meiste Kohle wieder rein. Manche wenige sogar mehr als das Monthly kostete (Ark, Rocket League). Das gleicht andere Monate aus mit nicht so populären Titeln, oder wenn ich das Anfixspiel selbst einlöse.
Ist also alles relativ.
Lohnt sich schon nicht mehr, sobald ein uninteressantes Bundle dabei ist. Da würde ich dann doch lieber jeden Monat erneut abwägen...
curl25. Dez 2017

so dolle ist da monthly nicht.kaufe lieber selectiv. ausserdem habe ich …so dolle ist da monthly nicht.kaufe lieber selectiv. ausserdem habe ich noch spiele fuer die naechsten 20 jahre



Immer noch um einiges besser als die Games die es monatlich für PSPlus und Xbox Gold gibt.
Bearbeitet von: "Bklioo33" 25. Dez 2017
Bklioo3325. Dez 2017

Immer noch um einiges besser als die Games die es monatlich für PSPlus und …Immer noch um einiges besser als die Games die es monatlich für PSPlus und Xbox Gold gibt.


Bei PSPlus und Xbox Gold zahlt für den Service, die Games gibt es nur obendrauf.
Kann man so daher mMn schwer vergleichen.
Comph25. Dez 2017

Bei PSPlus und Xbox Gold zahlt für den Service, die Games gibt es nur …Bei PSPlus und Xbox Gold zahlt für den Service, die Games gibt es nur obendrauf.Kann man so daher mMn schwer vergleichen.


Echt nen toller Service den online-Multiplayer, der jahrelang auch umsonst funktioniert hat, für Geld anzubieten.
77725. Dez 2017

Ich verkauf die Spiele die ich nicht will und mach im Schnitt das Geld das …Ich verkauf die Spiele die ich nicht will und mach im Schnitt das Geld das ich ausgab womit die Spiele die ich behalte kostenlos sind.Für mich lohnt es sich, zumal ich meist kein Interesse an die Aushänge-Spiele habe. Aber grad die bringen die meiste Kohle wieder rein. Manche wenige sogar mehr als das Monthly kostete (Ark, Rocket League). Das gleicht andere Monate aus mit nicht so populären Titeln, oder wenn ich das Anfixspiel selbst einlöse.Ist also alles relativ.


Wo verkaufst du dann die keys?
KinKun25. Dez 2017

Echt nen toller Service den online-Multiplayer, der jahrelang auch umsonst …Echt nen toller Service den online-Multiplayer, der jahrelang auch umsonst funktioniert hat, für Geld anzubieten.




Hat mit der Sache hier aber gerade wenig zu tun.
77725. Dez 2017

Hm...scheint als wenn man es nicht für sich selbst nutzen kann wenn man …Hm...scheint als wenn man es nicht für sich selbst nutzen kann wenn man grad in nem Jahresplan drin steckt. Man könnte nur giften, also verschenken. Und das läuft denn wohl auch sofort? Wobei 'plan begins when redeemed' eher drauf hindeutet dass man sich mit dem einlösen Zeit lassen könnte.[Bild]


Für aktuelle Nutzer muss man den Plan ändern , selber deal gilt: humblebundle.com/mon…lan
Comph25. Dez 2017

Bei PSPlus und Xbox Gold zahlt für den Service, die Games gibt es nur …Bei PSPlus und Xbox Gold zahlt für den Service, die Games gibt es nur obendrauf.Kann man so daher mMn schwer vergleichen.



Immer diese Aussage. Du zahlst für ALLES, die Games gehören dazu oder denkste Sony darf Games von anderen Devs mal eben so "verschenken"? Sicher nicht, die zahlen dafür. Beim Monthly Bundle kriegste genauso Games+Rabatt für den Store, nur der Multiplayer ist nicht drin, dafür muss man aufn PC schließlich nicht zahlen. Du kriegst hier für den höheren Preis um einiges neuere und zumeist hochwertigere Games als bei PSPlus und Xbox Gold.
Bearbeitet von: "Bklioo33" 25. Dez 2017
Man kann ja auch im Jahresabo einzelne Monthly Bundles "aussetzen". Geht das auch nachdem die Namen der Anfixspiele bekannt gemacht wurden? Das würde dann ja die Kritik einiger hier ("Da braucht nur ein Monthly dabei sein, das mir nicht gefällt") außer Kraft setzen / abschwächen.

EDIT: Bzw. umgekehrt, das Monthly aussetzen und sobald die Anfixspiele bekannt sind doch zuschlagen?
Bearbeitet von: "Herzcasper" 25. Dez 2017
Izumrud25. Dez 2017

Für aktuelle Nutzer muss man den Plan ändern , selber deal gilt: h …Für aktuelle Nutzer muss man den Plan ändern , selber deal gilt: https://www.humblebundle.com/monthly/change-plan


Aber ich hab ja schon nen Jahresplan. Da passiert gar nichts, ich wechsel so gesehen ja nicht.
Kommt auch keine Bestätigung oder sonstwas.
Avatar
GelöschterUser787018
77725. Dez 2017

Ich verkauf die Spiele die ich nicht will und mach im Schnitt das Geld das …Ich verkauf die Spiele die ich nicht will und mach im Schnitt das Geld das ich ausgab womit die Spiele die ich behalte kostenlos sind.Für mich lohnt es sich, zumal ich meist kein Interesse an die Aushänge-Spiele habe. Aber grad die bringen die meiste Kohle wieder rein. Manche wenige sogar mehr als das Monthly kostete (Ark, Rocket League). Das gleicht andere Monate aus mit nicht so populären Titeln, oder wenn ich das Anfixspiel selbst einlöse.Ist also alles relativ.


Gute Idee, aber mir persönlich wäre das zu viel Aufwand. Da kaufe ich lieber nur die Pakete die mich interessieren. Wenn man so denkt wie du, was ja ne gute Alternative ist, könnte man ja gleich 5 Jahresabos abschließen nur um Gewinn aus den Keys zu machen. Da Zahle ich lieber den 1€ mehr und hole mir was mich wirklich interessiert einfach auch aus Bequemlichkeit.
Bearbeitet von: "GelöschterUser787018" 25. Dez 2017
GelöschterUser78701825. Dez 2017

Gute Idee, aber mir persönlich wäre das zu viel Aufwand. Da kaufe ich l …Gute Idee, aber mir persönlich wäre das zu viel Aufwand. Da kaufe ich lieber nur die Pakete die mich interessieren. Wenn man so denkt wie du, was ja ne gute Alternative ist, könnte man ja gleich 5 Jahresabos abschließen nur um Gewinn aus den Keys zu machen. Da Zahle ich lieber den 1€ mehr und hole mir was mich wirklich interessiert einfach auch aus Bequemlichkeit.



Du weißt doch gar nicht was drin ist vorher ^^
Die Titel aus so nem Bundle die auf meiner Steam Wunschliste sind, sind meist die die verborgen sind. Selten dass es ein Titel von den veröffentlichten ist.

Wenn du dir aus dem Bundle nur holst was dich interessiert, dann brauchst ja Leute wie mich die es dir verkaufen
Gewinn ist mir egal. Ich minimiere den Verlust.

Ich hab Leute wie dich als Stammkunde.
Avatar
GelöschterUser787018
77725. Dez 2017

Du weißt doch gar nicht was drin ist vorher ^^Die Titel aus so nem Bundle …Du weißt doch gar nicht was drin ist vorher ^^Die Titel aus so nem Bundle die auf meiner Steam Wunschliste sind, sind meist die die verborgen sind. Selten dass es ein Titel von den veröffentlichten ist.Wenn du dir aus dem Bundle nur holst was dich interessiert, dann brauchst ja Leute wie mich die es dir verkaufen Gewinn ist mir egal. Ich minimiere den Verlust.Ich hab Leute wie dich als Stammkunde.


Mhh sorry kann gerade den Kommentar nicht nachvollziehen Man weiß doch was für Hauptspiele drin sind. Die werden groß angekündigt auf der Homepage. Nur die kleineren Spiele und Indie-Titel sind verborgen. Dann entscheide ich halt nach dem Hauptspiel. Die Indie Titel bekommt man auch so günstig. Also dass man nicht weiß was drin ist, kann ich nicht verstehen, das bzw. die Hauptspiele werden immer groß angekündigt. Was das jetzt mit Steam Wunschliste zu tun hat, kapiere ich jetzt auch nicht. Denke mal da hattest du halt dann Glück, wenn das übereinstimmte Sehe jetzt keinen Grund das Bundle zu kaufen, wenn einen das Hauptspiel nicht gefällt. Klar kann man Keys immer verkaufen, jeder wie er mag

Aber gut zu wissen, dass du mich so gut kennst, dass ich ein Stammkunde von dir bin Ich glaube nicht
Bearbeitet von: "GelöschterUser787018" 25. Dez 2017
Kann monthlies nicht kaufen, da immer nach einem weiteren Bankkonto oder einer Kreditkarte gefragt wird. Weder PayPal noch humble bieten eine Lösung an.
GelöschterUser78701825. Dez 2017

Mhh sorry kann gerade den Kommentar nicht nachvollziehen Man weiß doch …Mhh sorry kann gerade den Kommentar nicht nachvollziehen Man weiß doch was für Hauptspiele drin sind. Die werden groß angekündigt auf der Homepage. Nur die kleineren Spiele und Indie-Titel sind verborgen. Dann entscheide ich halt nach dem Hauptspiel. Die Indie Titel bekommt man auch so günstig. Also dass man nicht weiß was drin ist, kann ich nicht verstehen, das bzw. die Hauptspiele werden immer groß angekündigt. Was das jetzt mit Steam Wunschliste zu tun hat, kapiere ich jetzt auch nicht. Denke mal da hattest du halt dann Glück, wenn das übereinstimmte Sehe jetzt keinen Grund das Bundle zu kaufen, wenn einen das Hauptspiel nicht gefällt. Klar kann man Keys immer verkaufen, jeder wie er mag Aber gut zu wissen, dass du mich so gut kennst, dass ich ein Stammkunde von dir bin Ich glaube nicht



Ich habe Leute wie dich als Stammkunde. Ich habe dich nicht als Stammkunde. <.<
Ich meinte dass ich Leute kenne die nicht das ganze Bundle haben wollen sondern nur vielleicht 1-2 Titel davon.
Die können sich dann entscheiden, kaufen se das Bundle trotzdem oder suchen sie eben nur die gewünschten Spiele bei anderen Bundlekäufern und zahlen gesamt weniger.

Früher hab ich auch interessante Titel von anderen gekauft. Das geht sogar recht schnell über die Groupbuy Steamgruppe. Populäre Titel waren aber schnell weg, auch bei den Indie Titeln. Wenn man es schnell und sicher haben will... selbst kaufen, behalten was man haben will und den Rest absetzen.

Ich habe eigentlich in jedem zweiten Bundle Titel von meiner Steam Wunschliste drin. Ich guck mir ja jedes Spiel an und es ist dann erfreulich wenn Titel von der Wunschliste runter kommen.
Von den letzten 3 Monthly Bundles waren 5 Spiele dabei die ich letztendlich behalten wollte, alles verborgene Titel.
Scheint abgelaufen zu sein kostet bei mir 132$.
Verdammt, es geht gar nicht mehr! Mir werden 132USD angezeigt...
Herzcasper25. Dez 2017

Verdammt, es geht gar nicht mehr! Mir werden 132USD angezeigt...


Jo scheint bereits abgelaufen zu sein... Danke fürs bescheid sagen
Mal als Nachtrag. Wen man es als Gift gekauft hat, dann kann man es auch selbst einlösen um 12 weitere Monate dem eigenen aktuellen Abo hinzuzufügen.
Hatte da beim Support nachgefragt.

"To clarify, you can redeem the gift subscription onto your own account at any time to add 12 more monthly credits to your current subscription."
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text