Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Hunt: Showdown auf Steam. Wochenendangebot bis zum 02.03!
243° Abgelaufen

Hunt: Showdown auf Steam. Wochenendangebot bis zum 02.03!

23,99€24,87€-4%Steam Shop Angebote
26
eingestellt am 21. FebBearbeitet von:"C.Ryback"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hunt: Showdown ist ein von Crytek veröffentlichtes Ego-Shooter-Survival-Horror-Videospiel. Das Spiel spielt in den späten 1890er Jahren und beschreibt die Jäger, die verschiedene Monster besiegen, die die Welt erobert haben.
Ein sehr guter Hardcore-Shooter der besonderen Art im Setting des wilden Westen.

SYSTEMANFORDERUNGEN
  • MINIMUM:
    • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    • Betriebssystem: Windows 7 64bit
    • Prozessor: Intel i5-4590 @ 3.3GHz (4th Generation) or AMD Ryzen 3 1200
    • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 660 TI or AMD Radeon R7 370
    • DirectX: Version 11
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX compatible audio card
    • Zusätzliche Anmerkungen: Best experienced with headphones

  • EMPFOHLEN:
    • Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
    • Betriebssystem: Windows 10 64 bit
    • Prozessor: Intel i5-6600 @ 3.3Ghz (6th Generation) or AMD Ryzen 5 1400
    • Arbeitsspeicher: 12 GB RAM
    • Grafik: NVIDIA GeForce GTX 970 4 GB or AMD Radeon R9 390X
    • DirectX: Version 11
    • Netzwerk: Breitband-Internetverbindung
    • Speicherplatz: 20 GB verfügbarer Speicherplatz
    • Soundkarte: DirectX compatible audio card
    • Zusätzliche Anmerkungen: Best experienced with headphones

Datum der Erstveröffentlichung: 22. Februar 2018
Entwickler: Crytek
Engine: CryEngine
Genres: Ego-Shooter, Actionspiel, Survival Horror
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Das Spiel ist top. Bin seit der der early Access Phase dabei und kein Spiel schafft es seitdem, einen ähnlichen Adrenalin Schub zu erzeugen. Ich kann es nur empfehlen. Ist aber eben nicht so Casual und die Lernkurve relativ flach. Bis man das erste Mal ein paar gute Runden hatte vergehen schon ein paar Stunden. Mittlerweile gibt es aber diverse Hilfsmittel, um den Einstieg zu erleichtern. Daumen nach oben. Wer unsicher ist: gibt es immer wieder auch Mal als free2play Wochenende.
Das Spiel macht aber wirklich Spaß
Ich zocke es immer mit 1 oder 2 Freunden, da man mittlerweile auch zu dritt in einer Gruppe spielt.
Deal hot!
Bearbeitet von: "kristof.pampel" 21. Feb
fiorena21.02.2020 01:58

Lieber Escape from Tarkov zocken. Das ist nochmal n ticken besser.


Absolut overhyped imho, kann dem Game überhaupt nichts abgewinnen. Verbugged as f*ck (okay ist ja noch EA), beschissene Infrastuktur/Server, Clumsy Movement/Engine und gefühlt muss man dafür erst nen Studium abschließen bis man alles versteht. Selbst professionellere Spieler brauchen unendliche viele Stunden um wirklich damit klar zu kommen und gut zu werden. Hat definitv auch seinen Reiz/Fanbase, bleibt aber doch eher nen Nischen-Game.
Bearbeitet von: "6kbyte1" 21. Feb
fiorena21.02.2020 01:58

Lieber Escape from Tarkov zocken. Das ist nochmal n ticken besser.


Ist doch nen ganz anders Game. Nicht vergleichbar.
26 Kommentare
Lieber Escape from Tarkov zocken. Das ist nochmal n ticken besser.
fiorena21.02.2020 01:58

Lieber Escape from Tarkov zocken. Das ist nochmal n ticken besser.


Was ist daran besser?...schonmal nicht, daß es das auf keiner bekannten Plattform gibt. Hype.
Bearbeitet von: "HimNim" 21. Feb
wilder westen und monster? mh wer kommt auf sowas
Das Spiel macht aber wirklich Spaß
Ich zocke es immer mit 1 oder 2 Freunden, da man mittlerweile auch zu dritt in einer Gruppe spielt.
Deal hot!
Bearbeitet von: "kristof.pampel" 21. Feb
fiorena21.02.2020 01:58

Lieber Escape from Tarkov zocken. Das ist nochmal n ticken besser.


Aber man muss so ca 2h Youtube gucken und 10h im Singleplayer zocken um bisschen was zu checken... und dann noch das Inventar..

Aber macht Bock.

Auf Hunt hätte ich auch Lust, aber zocken zu wenige und zu teuer.
fiorena21.02.2020 01:58

Lieber Escape from Tarkov zocken. Das ist nochmal n ticken besser.


Absolut overhyped imho, kann dem Game überhaupt nichts abgewinnen. Verbugged as f*ck (okay ist ja noch EA), beschissene Infrastuktur/Server, Clumsy Movement/Engine und gefühlt muss man dafür erst nen Studium abschließen bis man alles versteht. Selbst professionellere Spieler brauchen unendliche viele Stunden um wirklich damit klar zu kommen und gut zu werden. Hat definitv auch seinen Reiz/Fanbase, bleibt aber doch eher nen Nischen-Game.
Bearbeitet von: "6kbyte1" 21. Feb
Das Spiel ist top. Bin seit der der early Access Phase dabei und kein Spiel schafft es seitdem, einen ähnlichen Adrenalin Schub zu erzeugen. Ich kann es nur empfehlen. Ist aber eben nicht so Casual und die Lernkurve relativ flach. Bis man das erste Mal ein paar gute Runden hatte vergehen schon ein paar Stunden. Mittlerweile gibt es aber diverse Hilfsmittel, um den Einstieg zu erleichtern. Daumen nach oben. Wer unsicher ist: gibt es immer wieder auch Mal als free2play Wochenende.
lxd21.02.2020 07:51

Cowboys and Aliens -> https://www.imdb.com/title/tt0409847/ mit Daniel …Cowboys and Aliens -> https://www.imdb.com/title/tt0409847/ mit Daniel Craig


aliens ≠ monster
Kommt das eigentlich nur mir so vor oder sind die Angaben für die Systemvoraussetzungen absolut utopisch? Ich habe nen 9900k mit ner 1080 Ti und finde, dass das Game noch immer nicht wirklich gut optimiert und eigentlich nen ziemlicher Hardware-Fresser ist.
7EMPEST21.02.2020 07:13

Aber man muss so ca 2h Youtube gucken und 10h im Singleplayer zocken um …Aber man muss so ca 2h Youtube gucken und 10h im Singleplayer zocken um bisschen was zu checken... und dann noch das Inventar.. Aber macht Bock.Auf Hunt hätte ich auch Lust, aber zocken zu wenige und zu teuer.


Die Playerbase hat sich in den letzten 1-2 Monaten ganz gut erholt
6kbyte121.02.2020 08:50

Kommt das eigentlich nur mir so vor oder sind die Angaben für die …Kommt das eigentlich nur mir so vor oder sind die Angaben für die Systemvoraussetzungen absolut utopisch? Ich habe nen 9900k mit ner 1080 Ti und finde, dass das Game noch immer nicht wirklich gut optimiert und eigentlich nen ziemlicher Hardware-Fresser ist.


Noch während des Early Access war die Performance echt fragwürdig. Mittlerweile läuft es aber besser und besser. Die 200fps maxed Our werden aber vermutlich trotzdem auch mit keinem normalen highend System drin sein
Der Deal ist nicht richtig ausgewiesen. Es sind 40% mit 23,99.- statt 39,99.-

Ich spiele Hunt seit sei ca. 9 Monaten und kann nicht mehr davon ablassen --> vorsicht Suchtfaktor

Zuerst dachte ich auch "äh - ein Westerngame?"... Es gibt aber kaum ein anderes Spiel, das so packend ist und wo das Herz dermaßen pocht, inklusive schwitzenden Händen. Evtl. ging Outlast in die Richtung, aber auf eine ganz andere Art. Die ingame fights sind krass. Hunt wird kontinuierlich weiterentwickelt und das Developer-Team ist sehr aktiv - das gilt auch für die Community.

Einziger Wehrmutstropfen: Hunt hat eine sehr steile Lernkurve und kann anfangs frustierend sein. Mittlerweile gibt es aber "Welpenschutz" und andere Maßnahmen wie einen Trainings-Mode, um dem entgegen zu wirken.
Es geht auch viel um Sound (Headset ist Pflicht) und Taktik - außer für die wenigen Pro-Aimer, die "durchrennen" und alles Headshotten lol

Ich kann Hunt nur empfehlen, wenn man Zeit hat. Es begeistert.

So long und viel Spaß - vielleicht trifft man sich ingame
Sanders
25119258-7pSvy.jpg
sanders33321.02.2020 10:24

Der Deal ist nicht richtig ausgewiesen. Es sind 40% mit 23,99.- statt …Der Deal ist nicht richtig ausgewiesen. Es sind 40% mit 23,99.- statt 39,99.-Ich spiele Hunt seit sei ca. 9 Monaten und kann nicht mehr davon ablassen --> vorsicht Suchtfaktor Zuerst dachte ich auch "äh - ein Westerngame?"... Es gibt aber kaum ein anderes Spiel, das so packend ist und wo das Herz dermaßen pocht, inklusive schwitzenden Händen. Evtl. ging Outlast in die Richtung, aber auf eine ganz andere Art. Die ingame fights sind krass. Hunt wird kontinuierlich weiterentwickelt und das Developer-Team ist sehr aktiv - das gilt auch für die Community.Einziger Wehrmutstropfen: Hunt hat eine sehr steile Lernkurve und kann anfangs frustierend sein. Mittlerweile gibt es aber "Welpenschutz" und andere Maßnahmen wie einen Trainings-Mode, um dem entgegen zu wirken. Es geht auch viel um Sound (Headset ist Pflicht) und Taktik - außer für die wenigen Pro-Aimer, die "durchrennen" und alles Headshotten lolIch kann Hunt nur empfehlen, wenn man Zeit hat. Es begeistert.So long und viel Spaß - vielleicht trifft man sich ingame ;)Sanders


Pvg kommt von Gamivo bzw keyforsteam.de
fiorena21.02.2020 01:58

Lieber Escape from Tarkov zocken. Das ist nochmal n ticken besser.


Ist doch nen ganz anders Game. Nicht vergleichbar.
6kbyte121.02.2020 07:28

Absolut overhyped imho, kann dem Game überhaupt nichts abgewinnen. …Absolut overhyped imho, kann dem Game überhaupt nichts abgewinnen. Verbugged as f*ck (okay ist ja noch EA), beschissene Infrastuktur/Server, Clumsy Movement/Engine und gefühlt muss man dafür erst nen Studium abschließen bis man alles versteht. Selbst professionellere Spieler brauchen unendliche viele Stunden um wirklich damit klar zu kommen und gut zu werden. Hat definitv auch seinen Reiz/Fanbase, bleibt aber doch eher nen Nischen-Game.


Vor einem Jahr war es Nische, jetzt ist es im Mainstream definitiv angekommen.
7EMPEST21.02.2020 15:59

Vor einem Jahr war es Nische, jetzt ist es im Mainstream definitiv …Vor einem Jahr war es Nische, jetzt ist es im Mainstream definitiv angekommen.



Meinen Kommentar ganz gelesen? sieht nicht so aus ^^
HimNim21.02.2020 03:26

Was ist daran besser?...schonmal nicht, daß es das auf keiner bekannten …Was ist daran besser?...schonmal nicht, daß es das auf keiner bekannten Plattform gibt. Hype.


Das Tolle an Escape from Tarkov ist, das die Waffen wirklich toll nachgebildet werden. Du kannst sie modden, anpassen und so zusammenbauen, wie du willst. Dann ist die Wirtschaftssimulation toll. Du kannsst nur mitnehmen, was du selber gefunden hast - oder was du verkauft hast und dann gegen andere Sachen eintauschst. Du riskierst auch immer alles, was du mitnimmst in das Level (den Raid).

Das ganze macht die Fights so spannend wie in keinem anderen Shooter, killst du jemanden bekommst du sein ganzes Gear (wenn du es heil zu einem der Ausgänge schaffst). Killt wer dich, ist alles weg (gut, es gibt noch so sachen wie NPC's, die gegen Geld noch Gear zurück bringen können). Wird dein Bein angeschossen humpelst du - außer du findest nen Schmerzmittel. Etc.

Dazu noch verzicht auf jeglichen Komfort (keine in-Game maps, kein Ammo-Count etc) macht das ganze zum Besten FPS zur Zeit auf dem Markt.

Alleine die Technik suckt zur Zeit, die kommen mit den vielen Spielern nicht gut zurecht. Es ist am Wochenende Abends schon schlecht spielbar.

Hier mal ein Gameplay-Video wie ich 2 Kills mache und es trotz wiedrigkeiten zum Extract schaff:
Bearbeitet von: "fiorena" 21. Feb
ghorgi21.02.2020 12:50

Ist doch nen ganz anders Game. Nicht vergleichbar.



Ich find die ziemlich ähnlich. Sind beides Shooter, beide haben Level wo am Anfang Spielercharaktere um Loot / Bosse kämpfen und sind beide relativ Hardcore. Das Fantasy-Setting ist ein wenig anders, klar. Aber ich find beide Spiele gut und sie schlagen - wie ich finde - in die selbe Kerbe.
6kbyte121.02.2020 08:50

Kommt das eigentlich nur mir so vor oder sind die Angaben für die …Kommt das eigentlich nur mir so vor oder sind die Angaben für die Systemvoraussetzungen absolut utopisch? Ich habe nen 9900k mit ner 1080 Ti und finde, dass das Game noch immer nicht wirklich gut optimiert und eigentlich nen ziemlicher Hardware-Fresser ist.


Mir kommt es auch gelegentlich so vor... Spiele mit nem ryzen 3700x und ner rx 5700xt in wqhd und bin bei nem Mix aus low-medium settings bei avg. 130 FPS. Drops sind allerdings leider merklich in Kämpfen auf ca. 90 fps. Das "fühlt" sich leider noch nicht ganz optimiert an. Seit dem Update auf 1.2 ist es meiner Empfindung nach etwas schlechter als zuvor.
Danke für den Deal , hab’s geholt 👌🏻
Ob escape from tarkov oder hunt :showdown.
Ich kann für beide Spiele nur eine Empfehlung aussprechen.

Beide Spiele werben und bieten mit einer wirklich einzigartigen Atmosphäre sowie Soundkulisse.

Beide Spiele brauchen ihre Zeit um sich zu entfalten.
Ein Tornado der sich langsam zum Hurrikan entwickelt.

Seit ihr dort angekommen bekommt ihr ein intensives Spielerlebnis.
Dexter_Rich22.02.2020 10:32

Ob escape from tarkov oder hunt :showdown.Ich kann für beide Spiele nur …Ob escape from tarkov oder hunt :showdown.Ich kann für beide Spiele nur eine Empfehlung aussprechen.Beide Spiele werben und bieten mit einer wirklich einzigartigen Atmosphäre sowie Soundkulisse.Beide Spiele brauchen ihre Zeit um sich zu entfalten.Ein Tornado der sich langsam zum Hurrikan entwickelt.Seit ihr dort angekommen bekommt ihr ein intensives Spielerlebnis.


escape from tarkov wäre sicher auch was für mich. Es gibt wohl schon Ähnlichkleiten/Parallelen. Einzig ich komme mit diesen Lootorgien nicht klar. Ständig nur das Gear verwalten und von links nach rechts schieben - ist nicht so meins. Ich hab das mal ganz extrem gesehen, als ich ein Letsplay von Gronkh und Fallout 4 durchspulte. Gefühlt die halbe Zeit sah man nur das Inventarfenster lol. Man kann im Quickplay-Modus von Hunt auch looten, aber da hält sich das Verwalten sehr in Grenzen bzw. ist nicht nötig

BG
Sanders
7EMPEST21.02.2020 07:13

Aber man muss so ca 2h Youtube gucken und 10h im Singleplayer zocken um …Aber man muss so ca 2h Youtube gucken und 10h im Singleplayer zocken um bisschen was zu checken... und dann noch das Inventar.. Aber macht Bock.Auf Hunt hätte ich auch Lust, aber zocken zu wenige und zu teuer.


Kenn zwar nur Hunt, aber wem die Kulisse mit Westernknarren und der grandiosen Soundatmosphäre gefällt sollte mal reinschauen.
Wir spielen eigentlich immer mindestens zu zweit, meist zu dritt und hatten seid Monaten kein Problem ein Spiel nach wenigen Sekunden zu finden.
Kostet gerade wieder 23,99 bei Steam!
Bearbeitet von: "TingelTangelBob8" 1. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text