Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
HyperX Impact SO-DIMM DDR4 - 16GB (2×8), 2666MHz, CL15 (Amazon)
381° Abgelaufen

HyperX Impact SO-DIMM DDR4 - 16GB (2×8), 2666MHz, CL15 (Amazon)

55,90€62,69€-11%Amazon Angebote
Expert (Beta)10
Expert (Beta)
381° Abgelaufen
HyperX Impact SO-DIMM DDR4 - 16GB (2×8), 2666MHz, CL15 (Amazon)
eingestellt am 3. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Kingston HyperX SO-DIMM (für Notebook) DDR4 - 16GB für 55.90€ inkl. Versand bei Amazon.

PVG: 62.69€ idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5418285_-impact-16gb-kit-ddr4-2666-cl15-hx426s15ib2k2-16-hyperx.html

1631864.jpg

Spezifikation

  • Typ DDR4 SO-DIMM 260-Pin
  • Ranks/Bänke single rank, x8
  • Module 2x 8GB
  • JEDEC PC4-21300S
  • CAS Latency CL 15 (entspricht ~11.25ns)
  • Row-to-Column Delay tRCD 17 (entspricht ~12.75ns)
  • Row Precharge Time tRP 17 (entspricht ~12.75ns)
  • Spannung 1.2V
  • Modulhöhe 30mm
  • Herstellergarantie bitte weiterführenden Link beachten
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
10 Kommentare
Or 2*16 GB 105,90€
Soon in stock

27327375-csSnK.jpg
Wenn man die integrierte Grafik der mobile Ryzen APU's nutzen will ist 3200 MHz im Dual Channel wesentlich sinnvoller. Für alle anderen sollten diese Ram's aber ausreichen.
SpaceAce03.08.2020 23:51

Für alle anderen sollten diese Rams aber ausreichen.


Wenn das mit den aktuellen Ryzen CPU´s nicht besser geworden ist, braucht man gar keine Gedanken an schnelleren RAM verschwenden, da der z.t. auf der Plattform eh nicht schneller läuft. Da reicht dann auch der günstigere RAM mit 2666Mhz.
Bearbeitet von: "Darknesss" 4. Aug
Passt auch prima in die 2018er und 2020er MacMinis. Sehr angenehmer Preis!
Darknesss04.08.2020 00:12

Wenn das mit den aktuellen Ryzen CPU´s nicht besser geworden ist, braucht …Wenn das mit den aktuellen Ryzen CPU´s nicht besser geworden ist, braucht man gar keine Gedanken an schnelleren RAM verschwenden, da der z.t. auf der Plattform eh nicht schneller läuft. Da reicht dann auch der günstigere RAM mit 2666Mhz.


Was genau meinst du? Die 4000er unterstützen offiziell bis DDR4X 4266, auch mit normalem 4200er RAM soll es angeblich bei den Desktop 4000er APU Geschwistern problemlos funktionieren. Es gibt ja leider keine so schnellen SO-DIMMs für Notebooks, daher würde ich darauf nicht meine Hand ins Feuer legen, es sollte allerdings funktionieren sobald welche erhältlich wären.

Zum Vergleich im Kompressionsbenchmark schlägt ein auf 10 Watt TDP gedrosselter 4700U mit 4266er RAM einen mit 28 Watt TDP laufenden 4700U mit 3200er RAM. Mit selber TDP sind bis zu 20% mehr Leistung drin. In spielen wohl auch um die 15%.

Quelle:
golem.de/new…tml
Wenn das bei den aktuellen Generation zu Release kein Problem mehr ist, dann ist das gut so und mein Kommentar oben damit überflüssig.
Hatte zu Release des Ryzen 7 2700 (Desktop!) massive Probleme mit 3000Mhz (1,35V) RAM. Da waren nur 2666 Mhz möglich, bei mehr bootete die Kiste erst gar nicht.Hatte ne halbe Ewigkeit gedauert bis ein BIOS Update das endlich behoben hat.
Bearbeitet von: "Darknesss" 4. Aug
Darknesss04.08.2020 01:07

Wenn das bei den aktuellen Generation zu Release kein Problem mehr ist, …Wenn das bei den aktuellen Generation zu Release kein Problem mehr ist, dann ist das gut so und mein Kommentar oben damit überflüssig.Hatte zu Release des Ryzen 7 2700 (Desktop!) massive Probleme mit 3000Mhz (1,35V) RAM. Da waren nur 2666 Mhz möglich, bei mehr bootete die Kiste erst gar nicht.Hatte ne halbe Ewigkeit gedauert bis ein BIOS Update das endlich behoben hat.


Ja, das war anfangs streckenweise schwierig. Bei meinem B450 wusste ich durch die Nutzerrzensionen, dass die 3200MHz wenn nur mit manueller Einstellung möglich sind. Wobei die Module auch nicht explizit in der Kompibilitätsliste erwähnt wurden. Lief dann trotzdem alles beschwerdefrei. Seit den letzten Bios-Updates kann ich jetzt auch ganz normal das entsprechende XMP-Profil aktivieren.
Ich habe mit einem Mac Mini gekauft und wollte mehr Arbeitsspeicher. Apple hätte für die 32 GB satte 720 EUR verlangt.
Diese hier bestellt, YouTube-Video angesehen, Feinschraubensatz und 10 Minuten später rannte der Mac wie eine Eins!
wieso sind ddr3 teuerer als ddr4?!
Bei Cyberport ist das 16GB kit 2666MHz für 54.90 zu haben zzgl Versand. Dafür kann man mit Newsletter 5€ sparen und spart sich den Versand.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text