238°
ABGELAUFEN
Hyrican Gaming PC i7-6700, Radeon R9 380, 8GB, 240GB SSD, 1TB HDD, PC Nr. 2
Hyrican Gaming PC i7-6700, Radeon R9 380, 8GB, 240GB SSD, 1TB HDD, PC Nr. 2
ElektronikBaur Angebote

Hyrican Gaming PC i7-6700, Radeon R9 380, 8GB, 240GB SSD, 1TB HDD, PC Nr. 2

Preis:Preis:Preis:549,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Nach dem letzten Baur PC hier noch ein Preisfehler? Der Preis ist nicht ganz so gut wie der letzte "Deal" aber auch sehr gut. Evtl. auch kein Fehler sondern nur ein Schnapper. Preisvergleich mit GH kommt auf über 750 EURO.

Hyrican Gaming PC Intel® i7-6700, Radeon R9 380 4GB, Windows 10 »Military Gaming 5059«

Prozessor: Intel® Core™ i7-6700 Quad-Core der 6.Generation (Skylake) 4C/8T / Taktfrequenz: 3,4 GHz (Turbo 4,0 GHz) / L3-Cache: 8MB / 65W
Motherboard: Gigabyte H110M-S2HP mATX
Anschlüsse Vorderseite: Audio, Mic., 1x USB 3.0, 1x USB 2.0
Anschlüsse Rückseite: 2x PS/2, 2x USB 3.1 Gen2 SuperSpeedPlus bis 10Gbps (1x Type A, 1x Type C), 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x VGA, 1x DVI, 1x HDMI, 1x LAN, 3x Audio
Arbeitsspeicher: 8192 MB 2133 MHz DDR4 RAM
Festplatte 1: 240 GB SATA-3 SSD
Festplatte 2: 1000 GB SATA-3 (7200U/min., 32 MB Cache)
Laufwerke: DVD-Brenner
Grafik: AMD Radeon R9 380 4GB GDDR5 Grafik (DVI, HDMI, DP) PCI-Express 3.0, AMD FreeSync™ Technologie, Virtual Super Resolution (VSR), AMD LiquidVR™ Technologie, DirectX® 12
Audio: High Definition Audio (Realtek ALC887) / 7.1 support
Netzwerk / LAN: 10/100/1000 MBit/s LAN on Board (Realtek® RTL8111G ), 802.11a/b/g/n/ac WLAN bis zu 1167MBit/s
Gehäuse: Gamingtower Cougar (Maße HxBxT 425mm x 198mm x 484mm)
Betriebssystem: Windows 10 Home, Microsoft Office Testversion, G DATA INTERNET SECURITY (60 Tage Version), Cyberlink Power DVD OEM
Zubehör: Gigabyte Gaming-Maus M6800 (Schwarz, USB), Gigabyte Gaming-Tastatur Force K3 (Schwarz, USB), Handbuch, Netzkabel
Service: 24 Monate Gewährleistung inkl. 24 Monate kostenlosem Pick-Up und Return Service

41 Kommentare

der wird doch in den kommentaren im thread sehr oft genannt

Also hierfür nen neuen Deal aufmachen ist ehrlich mau

Der Preis ist gut, aber als Preisfehler würde ich das nicht bezeichnen.

Die 4GB im Titel irritieren. Er hat 8 GB RAM. Die Grafikkarte hat 4GB.

Nich schlecht,
wenn er ein K hätte würd ich zuschlagen, die R9 380 verkafuen und in 1-2 Monaten eine GX1070 einbauen

ES IST EIN PREISFEHLER!!!! KAUFT DAS TEIL UND FREUT EUCH ÜBER ÄRGER!!!

drakkar

ES IST EIN PREISFEHLER!!!! KAUFT DAS TEIL UND FREUT EUCH ÜBER ÄRGER!!!


Welchen Ärger? Mehr als eine Stornierung kann ja nicht kommen.

Ham bei der Kaffeemaschiene bei Schwab.de auch alle geschrieben und am Ende gabs wirklich Storno und dazu einen 50€ Gutschein

i7-6700 320€
Radeon R9 380 175€
Gigabyte H110M-S2HP 60€
-----------------------------------------
zusammen 555€

Gehäuse, Netzteil, Arbeitsspeicher, HDD, SSD, Tastaur+Maus und Windows 10 inklusive

Wenn ich nicht ausgestattet wäre, würd ichs versuchen.

Verfasser

felix2808

Also hierfür nen neuen Deal aufmachen ist ehrlich mau



Habe ich nicht gesehen dass der PC irgendwo in einem anderen Deal unter xx-Kommentaren auch aufgeführt war. Viele lesen nur die Titel der einzelnen Deals und übersehen das auch. Der Preis ist gut. Falls jemand den Deal nicht kennt soll er sich bitte an diesem hier erfreuen. (Cross-Post)

Das selbe Problem wie bei dem gestern. Taucht in der history als "PC Intel G4400, 8GB, 1TB, R7 240 2
Art.-Nr. 508410R " auf.

Geliefert wird dann der :
otto.de/p/h…41/

Viel Spaß mit der Gurke

drakkar

ES IST EIN PREISFEHLER!!!! KAUFT DAS TEIL UND FREUT EUCH ÜBER ÄRGER!!!


Hast du auch noch einen anderen Spruch drauf?

Bestimmt, aber die hebe ich mir für Dich auf ...

steinidd

Geliefert wird dann der :https://www.otto.de/p/hyrican-pc-intel-g4400-8gb-1tb-r7-240-2gb-windows-10-gigabyte-edition-pc-5059-527942341/#variationId=527942342-M24Viel Spaß mit der Gurke


Na dann geht der halt zurück. Warum sollten die was anderes Liefern als die anbieten? Naja...
Wer keinen Rechner hat, kanns damit aufjedenfall probieren

Die Preisfehler der Marke: Hyrican sind sicherlich gewollt. Das eine Marke soviele Preisfehler in 2 Tagen rausknallt ist theoretisch unmöglich! Das ist perverses Marketing. Die Stornieren und haben ihren bekanntheitsgrad kostenlos erhöht. Ganz dreckig sollte wirklich Storno kommen bestätigt sich dies ja. Hyrican zukünftig sperren und in sämtlichen Portalen von abraten :-)* Bei Storno!

Marow, weil es offensichtlich eine fehlerhafte Artikelbeschreibung aufgrund einer Verwechslung ist.
Fahr mal mit der Maus über das Bild zur Vergrößerung und du wirst feststellen, dass es sich dabei um den "Flecktarn-PC" handelt, den ich oben verlinkt habe.

Meiner Meinung nach schade ums Porto und den Zusteller, der den Klotz tragen muss

steinidd

Geliefert wird dann der :https://www.otto.de/p/hyrican-pc-intel-g4400-8gb-1tb-r7-240-2gb-windows-10-gigabyte-edition-pc-5059-527942341/#variationId=527942342-M24Viel Spaß mit der Gurke



Denke schon, das steinidd recht hat, beide PC's haben dieselbe Artikelnummer....Und wenn du das Bild mit dem Tower öffnet, erscheint das Bild vom "Gurken-PC"

Ich konnte gerade trotz "Ausverkauf" tatsächlich noch das Angebot von gestern mit der GTX980 kaufen...
Verstehe ich nicht. Und in der Bestellmail steht jetzt nicht Lieferbar.

Wird dann, wenns wirklich nicht Lieferbar ist ja eh Storniert oder?^^

steinidd

Geliefert wird dann der :https://www.otto.de/p/hyrican-pc-intel-g4400-8gb-1tb-r7-240-2gb-windows-10-gigabyte-edition-pc-5059-527942341/#variationId=527942342-M24Viel Spaß mit der Gurke


Naja, rein theoretisch aber für den Endkunden ein anderer Shop. Also kann man den Artikel dann auch einfach zurückschicken und fertig. Falsche Lieferung und gut ist.

Marow

Naja, rein theoretisch aber für den Endkunden ein anderer Shop. Also kann man den Artikel dann auch einfach zurückschicken und fertig. Falsche Lieferung und gut ist.



Du kannst auch jetzt paar Screenshots machen und dann darauf bestehen, dass du den gekauften PC bekommst. Mit der Lieferung kommt ein Kaufvertrag zustande....

Es ist doch völlig egal, was für ein Bild vorhanden ist, wenn ich mit der Maus drüber gehe. Es gibt Spezifikationen und die sind Vertragsbestandteil, wenn so nicht geliefert, geht das Teil halt zurück. Noch dazu, dass der Preis ehemals 1.399€ war, was einen ja den Inhalt laut Spezifikation trauen lässt. Rückversand ist doch eh kostenlos.

Hier stand Mist

laudry

Noch dazu, dass der Preis ehemals 1.399€ war, was einen ja den Inhalt laut Spezifikation trauen lässt. Rückversand ist doch eh kostenlos.

Die Preisangabe ist im Grunde nichtssagend. Wenn der Hersteller für die Hardware einen utopischen Preis verlangt, dann bringt dir auch die Angabe von den 1.399 € nichts.
Allerdings sehe ich es auch wie du, dass, falls die gelieferte Ware nicht den Angaben entspricht, einfach zurück geht. Das Gehäuse ist mir in dem Falle auch egal. Sind beide absolut hässlich gegenüber meinem Fractal Define R4.
Ich hab mir testweise mal den anderen PC für 999 bestellt.

Preise beim "Fertig-PC" sind eh fast immer überzogen.

Aber 550 sind mMn auch ein super Deal.
Hätte ich mir nicht vor 6 Monaten die R9 380 geholt wäre es (vielleicht) wohl nun dieser geworden.

Allerdings immer berücksichtigen, dass die Komponenten meist die einfachsten sind.
Von der Graka gibts ja viele verschiedene Versionen vor allem was Takt und Kühlung angeht.
Auch bei der CPU wird wohl der boxed Kühler verwendet sein, vermutlich etwas lauter und nicht ganz so gut kühlend.

Also bitte beachten: Das Ding ist laut.
Wen das nicht stört kann zugreifen.
Wenn man was ändert geht, aber wohl die Garantie flöten.

Vorgestern mal bestellt, bin gespannt.

simons700

Nich schlecht,wenn er ein K hätte würd ich zuschlagen, die R9 380 verkafuen und in 1-2 Monaten eine GX1070 einbauen


Eine K CPU ist für ein Gaming System Irrelevant und bringt dir so gut wie gar nichts, dafür Zahlt man aber dicke drauf... die 1080 ist schon eine enttäuschende Karte, die ist im Durchschnitt 28% Schneller als die 980 Ti, dafür 100€ Teuer und das für ein Referenz Design das 4,3 Sone Laut ist, die Custom Modelle werden wohl sogar noch Teurer werden und die 1080 Zieht genauso viel Saft wie die 980 Ti, wenn man das Powertaget entsprechend erhöht, so das sie sich nicht mehr Runtertaktet um den Verbrauch zu Schöningen, AMD lässt grüßen mit der Nano, dazu kommt das die 1080 dann Hitze Probleme bekommt und dauerhaft auf 83 Grad kommt, heißt, selbst mit erhöhten Powertaget liegt sie immer noch nur bei 1650 MHz da sie sich ab 83 Grad Heruntertaktet, erst wenn man die Lüfter kurve ändert, geschweige das PWM Signal auf 100% Stellt kommt sie auf etwa 70 Grad, was ausreichend ist damit sie 1780 MHz auch bei behält, also ist man gezwungen bei Last das Teil mit etwa 80% Drehen zu lassen, da man ansonsten nicht den vollen Boost Takt bekommt... ich glaub wohl kaum das es bei der 1070 anders sein wird, die muss sich dann sowieso gegen die 980 Behaupten, was wohl nicht Leicht wird.

und gegen AMD wird es wohl dann noch schwerer, da die Kritik Punkte Stromverbrauch und Lautheit endlich wegfallen, aber ich bin gespannt wer das Rennen dieses mal macht.

Und ausverkauft.

Avatar

GelöschterUser370269

Das hier ist sehr wahrscheinlich ein Preisfehler.
Ein annähernd vergleichbares Produkt zu dem Preis gibt es nicht und für einen Fertig-PC mit einer R9 380, zahlt man ca. 640 Euro oder mehr. Von der großen SSD muss ich gar nicht erst anfangen.
So ein Preis ist nicht realisierbar.

Das einzig Richtige ist es, mal den Händler darauf aufmerksam zu machen und auf gar keinen Fall noch den Systemfehler auszunutzen. Der PC in dieser Zusammenstellung wird selbstverständlich nicht geliefert und die Mitarbeiter haben dann nur unnötig Arbeit, sich um die ganzen Stornierungen zu kümmern.

Wie immer gilt: Den Verstand nicht von der Gier überwältigen lassen.

Eon94

Das hier ist sehr wahrscheinlich ein Preisfehler.Ein annähernd … Das hier ist sehr wahrscheinlich ein Preisfehler.Ein annähernd vergleichbares Produkt zu dem Preis gibt es nicht und für einen Fertig-PC mit einer R9 380, zahlt man ca. 640 Euro oder mehr. Von der großen SSD muss ich gar nicht erst anfangen.So ein Preis ist nicht realisierbar.Das einzig Richtige ist es, mal den Händler darauf aufmerksam zu machen und auf gar keinen Fall noch den Systemfehler auszunutzen. Der PC in dieser Zusammenstellung wird selbstverständlich nicht geliefert und die Mitarbeiter haben dann nur unnötig Arbeit, sich um die ganzen Stornierungen zu kümmern.Wie immer gilt: Den Verstand nicht von der Gier überwältigen lassen.



9730419-UlpgD

simons700

Nich schlecht,wenn er ein K hätte würd ich zuschlagen, die R9 380 verkafuen und in 1-2 Monaten eine GX1070 einbauen



Das seh ich etwas anders muss ich sagen.
Zuerst einmal sollen die Custom Designs dieses mal ja 100$ günstiger sein als die founders Edition und zusätzlich kann man in dem Fall das Power target ja beliebig nach oben korrigieren da die Temperaturen bei den üblichen Custom Designs ja auch kein Problem darstellen sollten.
Wo die Preise dann tatsächlich landen muss man erstmal sehen aber wenn die 1070 eine 980ti mit deutlich besserem OC Potential, 8GB RAM und etwas weniger Stromverbrauch wird kann man sie für ~400€ doch bedenkenlos empfehlen!
Und was die K CPU´s an geht das K steht dafür dass der Multiplikator frei gewählt werden kann... bedeutet also in den meisten Fällen gerne mal 20% mehr Leistung und 20% mehr Leistung sind bei intel fast 3 CPU Generationen. Overclocking macht aus einem i7-2600k einen i7-6700k.

simons700

Das seh ich etwas anders muss ich sagen.Zuerst einmal sollen die Custom Designs dieses mal ja 100$ günstiger sein als die founders Edition und zusätzlich kann man in dem Fall das Power target ja beliebig nach oben korrigieren da die Temperaturen bei den üblichen Custom Designs ja auch kein Problem darstellen sollten.Wo die Preise dann tatsächlich landen muss man erstmal sehen aber wenn die 1070 eine 980ti mit deutlich besserem OC Potential, 8GB RAM und etwas weniger Stromverbrauch wird kann man sie für ~400€ doch bedenkenlos empfehlen!Und was die K CPU´s an geht das K steht dafür dass der Multiplikator frei gewählt werden kann... bedeutet also in den meisten Fällen gerne mal 20% mehr Leistung und 20% mehr Leistung sind bei intel fast 3 CPU Generationen. Overclocking macht aus einem i7-2600k einen i7-6700k.


Da Verwechselst du etwas wie viele andere auch und das ist wohl dieses Jahr Masche von Nvidia, Verwirrung Stiften wo es nur geht...

Die Founders Edition sind keine Custom Modelle wie wir sie kennen, es sind nichts anderes als Referenz Designs nur mit anderem Namen drauf.

Die Richtigen Custom Modelle mit anderem Kühldesign werden erst später folgen, vielleicht sogar bei Release der Karten, die werden aber zu 100% noch mal Teurer sein als die 750€ und macht es damit auch nicht Attraktiver.

Bei der 1070 wird es entsprechend genauso, mit 400€ kannst du Rechnen wenn du die Founders Edition kaufst, die werden aber genauso mit Nachteilen zu kämpfen haben wie es auch die 1080 hat, willst du es Kühler und Leiser, wirst du bei über 500€ liegen, vielleicht sogar bei fast 600€

Mal sehen ob die 1070 es mit der 980 Ti im Referenz Design mithalten kann, wenn die 1080 nur 28% darüber liegt, wird es enorm schwer für die 1070 die Leistung einer 980 Ti zu erreichen, aber mal gucken, wenigstens wird sie 8GB VRAM haben, das ist ja schon mal was.

Ich weiß was eine K CPU ist und was es macht und wofür es da ist, es ist aber Fakt das durch immer höhere Auflösung die CPU kaum mehr eine rolle Spielt, das geht schon seit Full HD so, da die Grafikkarte Limitiert, daher werden Benchmarks auch nur noch in HD gemacht, da man ansonsten die Unterschiede zwischen der Leistung kaum noch sieht, ab WQHD wird der unterschied so klein, da es egal ist ob man nun eine 100€ CPU hat, oder eine 1000€ CPU, außer man findet etwa 2 bis 4 FPS mehr viel.

20% hören sich viel bei der CPU an, wenn man den OC dann aber auf FPS Umlegt, kommt da nicht viel bei rum, wenn man viel Glück hat, 4 bis 5 FPS, in den meisten spielen sind es aber eher so 0 bis 3 FPS, weil einfach die Grafikkarte Limitiert und nicht die CPU, außer du nutzt SLI oder CF.

Daher lohnt sich ein i7 nur noch wenn man damit auch andere Sachen macht außer zocken, wie Video/Bild Bearbeitung, Rendern, Programmieren, Streamen etc.

ansonsten wenn es ein reiner Gamer PC ist, ein i5 und das was man an Aufpreis für ein i7 hätte bezahlen müssen(K CPU, Z Motherboard, Dickeren CPU Kühler) lieber Sparen, oder eine Grafikkarte nehmen die eine Stufe höher liegt im Preis Segment, da bekommt man mehr FPS für sein Geld raus ^^

simons700

Nich schlecht,wenn er ein K hätte würd ich zuschlagen, die R9 380 verkafuen und in 1-2 Monaten eine GX1070 einbauen


Also sowas dummes habe ich noch nie gesehen ;D ne K CPU und der passende Kühler holen schon mal 700 MHz raus, was ein ordentlicher Boost ist, erst recht in Spielen. Darüber hinaus ist die 1080 nicht 100€ teurer, das Referenzmodell ist teurer, die eigenen Karten fangen bei 599 an, wenn sie die UVP nehmen. Und du kannst die CPU auf über 2 GHz mit niedrigen Temps, siehe Nvidia Präsentation

Crunk

Also sowas dummes habe ich noch nie gesehen ;D ne K CPU und der passende Kühler holen schon mal 700 MHz raus, was ein ordentlicher Boost ist, erst recht in Spielen. Darüber hinaus ist die 1080 nicht 100€ teurer, das Referenzmodell ist teurer, die eigenen Karten fangen bei 599 an, wenn sie die UVP nehmen. Und du kannst die CPU auf über 2 GHz mit niedrigen Temps, siehe Nvidia Präsentation



Das Referenz Model(Founders Edition) wurde bisher nur getestet und der Preis liegt laut Medien bei 750-789€, laut Nvidia soll dieser auch nicht fallen, also nichts mit Günstiger. Die Richtigen Custom Modelle, mit anderen Lüftern und Kühlung, von MSI, Zotac, Gigabyte und Co. werden definitiv weit über 800€ Kosten.
(die Nvidia Präsentation mit dem Preis bezieht sich auf den US Markt, bei uns kommen noch mal extra Steuern drauf, Lieferung, Lagerung, Zwischenhändler, Vertrieb etc.)

Wieso nimmst du die Zahlen aus der Präsentation, wenn es alle Informationen seit dem 17ten schon gibt?
und eine Präsentation ist nichts als viel Marketing Blabla, deswegen wartet man ja nicht umsonst auf die Test, AMD und Nvidia können viel Labern wenn der Tag lang ist.

Die Karte Taktet im Basis Boost mit 1733 MHz, dieses schafft sie aber nur wenn man das Powertarget erhöht, tut man das nicht landet man bei etwa 1600 MHz, erhöht man das Powertaget, so Schaft sie immer noch nicht die 1733 weil sie die 83 Grad grenze erreicht und sich auf 1650 MHz heruntertaktet, da muss man den Lüfter bei Last also so einstellen das er bei etwa 70 bis 80% Läuft(4 Sone und mehr), da die Karte sonst zu warm wird.

Nächstes Problem, die Karte Schaft nicht mehr als 300 MHz OC(und das Schaft sie auch nur mit dem Arctic Accelero Xtreme IV ), warum, weil das Powertarget nicht höher geht als 120%, die Karte kann nicht mehr als 216 Watt ziehen, das könnte man höchstens nur mit einem neuen BIOS umgehen, die Karte könnte mehr, aber Nvidia war daran wohl nicht so wirklich Interessiert, das die Karte noch höher getaktet werden kann, die 8GB VRAM bei dem Preis sind auch eher mäh, 10GB oder 12 GB hätten es schon sein müssen und das bei einer Enthusiasten Karte, ist das alles ziemlich Schwach.

die 300 MHz mehr, sind etwa 10% mehr Leistung, also je nach Auflösung und Spiel 3 bis 8 FPS mehr die man bekommt.
pcgameshardware.de/Nvi…64/

Mehr Artikel gibt es, einfach Google benutzen.

Ich Schätze mal, wenn man das Powertarget umgeht, kann man noch mal um 10% mehr OC betreiben, also so 20% mehr Leistung sollte sie schon schaffen, aber das ist wie immer reine Glückssache, der eine Chip Schaft mal mehr, der andere deutlich weniger.

PCGH hat genug Benchmarks dieses und Letztes Jahr in ihren Heften gemacht wo OC so gut wie gar nichts mehr bringt, grade ab FHD, Spiele Reagieren kaum mehr auf mehr GHz, genauso wenig auf mehr als 4 Kerne, es gibt mal die ein, oder andere Ausnahme, die sind aber so selten, das sie eine extreme Nische sind und keinerlei Argumente bieten, die Zeiten wo man ein i7 fürs Zocken braucht sind schon lange vorbei, genauso wie mit dem Offenen Multiplikator(K CPU), das nutzt man nur noch für (Semi)Professionelle Anwendungen, oder wenn man ein ordentliches SLI oder CF Enthusiasten Setting nutzt mit 2-3 Karten im 800 bis 1000€ Bereich, aber da ist der Preis der CPU auch nur Peanuts.

Mal gucken was Nvidia noch so raus haut und dann AMD, mal gucken ob ich dieses Jahr mal aufrüste und wer es dann wird... falls beide nur Scheiße raus bringen, bleibt die Karte noch drin und es wird auf Nächstes Jahr gewartet

Da AMD bald auch die neuen Karten raus haut, wird es wohl auch wieder Krieg geben mit, wer Verschenkt bei Kauf von Karte X am meisten Spiele, darauf sollte man dicke achten, so kann man noch mal gut 50 bis 100€ mit dem Verkauf der Spiele Sparen.

seite nicht mehr verfügbar!

Crunk

Also sowas dummes habe ich noch nie gesehen ;D ne K CPU und der passende Kühler holen schon mal 700 MHz raus, was ein ordentlicher Boost ist, erst recht in Spielen. Darüber hinaus ist die 1080 nicht 100€ teurer, das Referenzmodell ist teurer, die eigenen Karten fangen bei 599 an, wenn sie die UVP nehmen. Und du kannst die CPU auf über 2 GHz mit niedrigen Temps, siehe Nvidia Präsentation


Ich bin mir 100% sicher, dass Nvidia nicht die Karten für 800+€ verkaufen, dann könnte man gleich die Titan kaufen. Die 980 hat auch mit 550 angefangen, da werden sie nicht viel anders machen und die 600 vielleicht 700 wollen für ne 1080.
Und bei Spielen ist mehr MHz besser, da die Spiele etwas damit anfangen können im Vergleich zu mehr Kernen, sonst würden Leute keine K CPU fürs Spielen kaufen sondern die normalen non-K....

noch kein storno (neckermann)

Crunk

Ich bin mir 100% sicher, dass Nvidia nicht die Karten für 800+€ verkaufen, dann könnte man gleich die Titan kaufen. Die 980 hat auch mit 550 angefangen, da werden sie nicht viel anders machen und die 600 vielleicht 700 wollen für ne 1080.Und bei Spielen ist mehr MHz besser, da die Spiele etwas damit anfangen können im Vergleich zu mehr Kernen, sonst würden Leute keine K CPU fürs Spielen kaufen sondern die normalen non-K....



Weil es alle machen, muss es richtig sein? Die Geschichte liefert viele Beweise, dass das bestimmt nicht so ist.

Füher war übertakten was feines, man kaufte sich den richtigen Prozessor und hatte nachher so viel Leistung wie die Top-Modelle zu einem wesendlich günstigeren Preis. Heute erlaubt mir Micrsoft gegen einen saftigen Aufpreis den Prozessor zu übertakten, natürlich nur wenn ich auch eine entsprechend teueres Board kaufe.
MMn waren Alternativen wie der Haswell Xeon auf einem Billigboard für Zocker intressanter, wenn man die gesparte Kohle in die Graka gesteckt hat. Zurzeit sehe ich da wenig gute Angebote, allerdings würde ich mich nicht dazu hinreißen lassen Geld zu zahlen um ocen zu dürfen, das wiederspricht sich in meinen Augen.


Crunk

Ich bin mir 100% sicher, dass Nvidia nicht die Karten für 800+€ verkaufen, dann könnte man gleich die Titan kaufen. Die 980 hat auch mit 550 angefangen, da werden sie nicht viel anders machen und die 600 vielleicht 700 wollen für ne 1080.Und bei Spielen ist mehr MHz besser, da die Spiele etwas damit anfangen können im Vergleich zu mehr Kernen, sonst würden Leute keine K CPU fürs Spielen kaufen sondern die normalen non-K....



Du darfst die 1080 genauso nicht mit der 980 vergleichen, sondern mit der 980 Ti, weil sie Preislich bei der 980 Ti liegt.
die 1070 wird Preislich bei der 980 Liegen und darf daher nicht mit der 970 verglichen werden, die 1060 wird dann so viel Kosten wie eine 970 usw. das Stuft sich alles Hoch und macht es nicht grade Leicht noch den Überblick zu behalten.

Eine Titan X kostet weit über 1000€, die schnellste Custom 980 Ti etwas über 1000€, Nvidia trifft also den Mittelpunkt wenn die Referenz um die 750€ Kostet und die Custom Modelle bei 850-900€ Liegen, sie bleibt dennoch gegenüber eine Titan X 23% schneller, dennoch sind die Kinderkrankheiten der Karte für viele ein Dorn im Auge.

Die Preise werden aber zu 100% fallen wenn AMD als Konkurrenz wieder ankommt und Günstiger sein wird, daher lohnt es sich zu Warten und auch erst mal ein Überblick zu bekommen über den Markt.

Crunk

Ich bin mir 100% sicher, dass Nvidia nicht die Karten für 800+€ verkaufen, dann könnte man gleich die Titan kaufen. Die 980 hat auch mit 550 angefangen, da werden sie nicht viel anders machen und die 600 vielleicht 700 wollen für ne 1080.Und bei Spielen ist mehr MHz besser, da die Spiele etwas damit anfangen können im Vergleich zu mehr Kernen, sonst würden Leute keine K CPU fürs Spielen kaufen sondern die normalen non-K....


Natürlich kann ich die 980 mit der 1080 vergleichen, da beides die Top Modelle vor der Titan und TI sind, ich rede nicht über den jetzigen Preis sondern Markteinführungspreis. Und wenn Nvidia die Titan und TI Modelle rausbringt, sollen diese nach deiner Auffassung 1000 bzw. 1400 kosten oder wie soll ich das verstehen ? Nvidia wird ihren Preispolitik weiterbehalten...

STORNO bei Baur erhalten.

Zitat der Mail:

"...Leider hat sich bei diesem Artikel der Fehlerteufel eingeschlichen. Aus diesem Grund wurde der PC storniert. Entschuldigen Sie bitte vielmals. Sie erhalten hierzu in den nächsten Tagen separat per Post Bescheid. ...."

Preisfehler!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text