Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Hyrican ST-MK31 Striker Gaming Tastatur für 23,17€ inkl. Versand mit Gutscheincode
392° Abgelaufen

Hyrican ST-MK31 Striker Gaming Tastatur für 23,17€ inkl. Versand mit Gutscheincode

23,17€25€-7%eBay Angebote
34
eingestellt am 23. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ne günstige Gaming Tastatur von Hyrican gibt's zur Zeit für 23.17€ inkl. Versand anstatt 44€ 25€ bei Ebay.

Details:

Mechanische Gaming-Tastatur mit farbiger LED-Hintergrund-und Tastenbeleuchtung (7 Farben) und 9 wählbaren Lichtmodi
über die Makrosoftware sind alle Tasten frei programmierbar
Mechanische Tastatur mit 100 % ANTI-GHOSTING
Oberteil aus Metall für noch mehr Stabilität
Rote OUTEMU-Schalter mit über 50Mio. Klicks Lebensdauer
Staub und Spritzwassergeschützte
1,85 Meter ummanteltes Kabel mit galvanischem Stecker aus Gold, Plug & Play
Tastaturlayout deutsch, 10 Multimediatasten, 104 Tasten,
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Die Tastatur ist heute gekommen, bin insgesammt positiv überrascht.
Keycaps sind auf den ersten blick in Ordnung.
Das Beste ist, dass die Schalter nur gesteckt sind. D.h. ist ein Schalter defekt oder möchte man auf andere Schalter (z.b silent red, blue oder brown)umsteigen ist das problemlos mit wenigen Handgriffen und ohne löten möglich.
Ich behaupte mal das Lioncast und Hyrican in der gleichen Fabrik produzieren. Keycaps und Software sind fast identisch zu meiner Lioncast LK300. Auch in der Verarbeitung steht Hyrican der LK nichts nach.
Eigentlich habe ich mir das Keyboard nur wegen der Keycaps bestellt um Ersatz zu haben aber nun hab ich hier ein modbares Board liegen, was sonst nur den sehr hochpreisigen Boards vergönnt ist. Gleich mal gucken wo ich günstig silent reds und browns herbekomme. Hat Jemand nen tip?
24813416.jpg
Bearbeitet von: "six101" 25. Jan
Software für die Tastatur gibt es übrigens auf der Hyrican.de Seite (Support & Service -> Downloads -> Treiber).
Ansonsten kann ich diese Tastatur sehr empfehlen, insbesondere für diesen Preis, welchen ich vor ca. 1 Monat auch bezahlt hatte.
Hatte in den Jahren zuvor nie eine mechanische Tastatur benutzt und mich dann nach viel Recherche für diese entschieden, da sie in meinen Augen die wohl Preis-/Leistung-beste mechanische Tastatur ist.
- bietet wirklich 100 % ANTI-GHOSTING bzw. N-Key-Rollover
- man kann verschiedene Farbmodi mit 7 verschiedenen Farben wählen oder sich 5 eigene einprogrammieren
- alles mit oder ohne Software Eingestellte bleibt auch nach dem Deinstallieren der Software oder dem Anschließen an ein anderes Gerät im Speicher erhalten
- sie liegt sehr stabil auf der Arbeitsfläche (gutes Gewicht) und rutscht nicht
- bei den Zahlen sind auch die Sonderzeichen/Symbole mit ausgeleuchtet (hab viele auch teure Modelle gesehen, wo es nicht der Fall ist)
- alle möglichen Multimediatasten und die Möglichkeit zur Abschaltung der Windows-Taste sind vorhanden
- allgemein sehr robust und gute Verarbeitung (Metalloberteil, vergoldeter USB-Stecker + ummanteltes/gesleevtes Kabel)

PS: Schalter sind von der Lautstärke/Technik vergleichbar mit den Red Switches
Bearbeitet von: "Erazor3009" 24. Jan
34 Kommentare
Gutschein PLAYER201 verwenden um auf 23,17€ zu kommen.
Kann jemand etwas zu den Keycaps sagen? Taugen die oder werden sie schnell blank?
zu bunt ist schlecht für die Augen, es sei denn man kann es abstellen und doch noch die Tasten auseinander halten.
akif1523.01.2020 21:53

zu bunt ist schlecht für die Augen, es sei denn man kann es abstellen und …zu bunt ist schlecht für die Augen, es sei denn man kann es abstellen und doch noch die Tasten auseinander halten.



Also sie wie ich auf das auf den Bildern sehe geht auch einfach nur weiß oder rot.
Top danke an den Threadersteller hab sie mir mal gegönnt.
Kann mir jemand eine passende Maus im eher günstig bis moderatem Bereich empfehlen?
ich-muuuss23.01.2020 22:02

Kann mir jemand eine passende Maus im eher günstig bis moderatem Bereich …Kann mir jemand eine passende Maus im eher günstig bis moderatem Bereich empfehlen?



Bei Otto gibts die auch im Set mit Maus
ich-muuuss23.01.2020 22:11

Link pls


Hyrican Tastatur und Maus. Voraussetzung ist du bist Neukunde. Dann registrier dich erst für den Newsletter,
dann kannst du mit Code 12703 und 82222 15€ und 5% rausholen. Dann solltest du bei ca. 34€ rauskommen.
Gut das der Dealerstelle den Dealpreis anpasst, aber nicht den PVG....
short_round23.01.2020 22:19

Hyrican Tastatur und Maus. Voraussetzung ist du bist Neukunde. Dann …Hyrican Tastatur und Maus. Voraussetzung ist du bist Neukunde. Dann registrier dich erst für den Newsletter,dann kannst du mit Code 12703 und 82222 15€ und 5% rausholen. Dann solltest du bei ca. 34€ rauskommen.


Da haben wir den Haken
Wer ist schon noch Neukunde
MrNiceGuy66624.01.2020 13:56

Da haben wir den Haken Wer ist schon noch Neukunde


Jede/r die/der will
Software für die Tastatur gibt es übrigens auf der Hyrican.de Seite (Support & Service -> Downloads -> Treiber).
Ansonsten kann ich diese Tastatur sehr empfehlen, insbesondere für diesen Preis, welchen ich vor ca. 1 Monat auch bezahlt hatte.
Hatte in den Jahren zuvor nie eine mechanische Tastatur benutzt und mich dann nach viel Recherche für diese entschieden, da sie in meinen Augen die wohl Preis-/Leistung-beste mechanische Tastatur ist.
- bietet wirklich 100 % ANTI-GHOSTING bzw. N-Key-Rollover
- man kann verschiedene Farbmodi mit 7 verschiedenen Farben wählen oder sich 5 eigene einprogrammieren
- alles mit oder ohne Software Eingestellte bleibt auch nach dem Deinstallieren der Software oder dem Anschließen an ein anderes Gerät im Speicher erhalten
- sie liegt sehr stabil auf der Arbeitsfläche (gutes Gewicht) und rutscht nicht
- bei den Zahlen sind auch die Sonderzeichen/Symbole mit ausgeleuchtet (hab viele auch teure Modelle gesehen, wo es nicht der Fall ist)
- alle möglichen Multimediatasten und die Möglichkeit zur Abschaltung der Windows-Taste sind vorhanden
- allgemein sehr robust und gute Verarbeitung (Metalloberteil, vergoldeter USB-Stecker + ummanteltes/gesleevtes Kabel)

PS: Schalter sind von der Lautstärke/Technik vergleichbar mit den Red Switches
Bearbeitet von: "Erazor3009" 24. Jan
meine hallt so nach beim schreiben, ist das normal?
Bearbeitet von: "sethor" 25. Jan
sethor25.01.2020 12:49

meine halt so nach beim schreiben, ist das normal?


Ja meine halt so nach beim schreiben ist völlig normal...
SuperLemonHaze25.01.2020 12:51

Ja meine halt so nach beim schreiben ist völlig normal...



ich mein so nachhallen, nachklingen, etwas blechern als würde man leicht einen Gong anschlagen.
Bearbeitet von: "sethor" 25. Jan
sethor25.01.2020 12:54

ich mein so nachhallen, nachklingen, etwas blechern als würde man leicht …ich mein so nachhallen, nachklingen, etwas blechern als würde man leicht einen Gong anschlagen.



Ich glaub du hast den Gong noch nicht gehört...
Die Tastatur ist heute gekommen, bin insgesammt positiv überrascht.
Keycaps sind auf den ersten blick in Ordnung.
Das Beste ist, dass die Schalter nur gesteckt sind. D.h. ist ein Schalter defekt oder möchte man auf andere Schalter (z.b silent red, blue oder brown)umsteigen ist das problemlos mit wenigen Handgriffen und ohne löten möglich.
Ich behaupte mal das Lioncast und Hyrican in der gleichen Fabrik produzieren. Keycaps und Software sind fast identisch zu meiner Lioncast LK300. Auch in der Verarbeitung steht Hyrican der LK nichts nach.
Eigentlich habe ich mir das Keyboard nur wegen der Keycaps bestellt um Ersatz zu haben aber nun hab ich hier ein modbares Board liegen, was sonst nur den sehr hochpreisigen Boards vergönnt ist. Gleich mal gucken wo ich günstig silent reds und browns herbekomme. Hat Jemand nen tip?
24813416.jpg
Bearbeitet von: "six101" 25. Jan
sethor25.01.2020 12:54

ich mein so nachhallen, nachklingen, etwas blechern als würde man leicht …ich mein so nachhallen, nachklingen, etwas blechern als würde man leicht einen Gong anschlagen.


Ist doch logisch, da es eine Metallplatte als Grundlage hat, wo die Tasten draufschlagen. Reine Physik.
Meine kam heute auch an, auf den ersten Eindruck sehr angenehm zu tippen. Auch die Licht modis gefallen. Selbst die Geschwindigkeit der farbwechsel kann man variieren. Tasten sind auch nicht zu laut. Also für den Preis bin ich durchaus zufrieden bisher
41.19 EUR leider vorbei
Joshua_23.01.2020 21:12

Bei MediaMarkt für 25€ VS …Bei MediaMarkt für 25€ VSK-Freihttps://www.mediamarkt.de/de/product/_hyrican-st-mk31-striker-2442383.html


39,99 € jetzt leider
Meine kam heute ebenfalls an, nach einigem schreiben stört mich schon das Schallen nachdem tippen. Ist das normal bei mechanischen Tastaturen oder ist das dem Preis geschuldet ?
peterone27.01.2020 21:15

Meine kam heute ebenfalls an, nach einigem schreiben stört mich schon das …Meine kam heute ebenfalls an, nach einigem schreiben stört mich schon das Schallen nachdem tippen. Ist das normal bei mechanischen Tastaturen oder ist das dem Preis geschuldet ?


Wie hier rumgeheult wird wegen soner Kleinigkeit. Man bekommt eine gute Gamer Tastatur günstig. Tastaturen sind halt nunmal nicht geräuschlos.
Wie kann man den bitte über die Lautstärke meckern ? Ich finde die Tastatur ist zu leise-....- meine alte hattte blaue switches und die gingen ab das glaubt man nicht.
Also die Tastatur ist wirklich verhältnismäßig leise. Ich dachte zuerst sogar, diese Tastatur würde auch jedes Mal bei einem Tastendruck so ein extra "Klickgeräusch" machen, was sie aber nicht tut. Dadurch ist sie halt noch leiser.
Oder ist dies bei euch anders?
Bearbeitet von: "Bibor" 28. Jan
six10125.01.2020 17:41

Die Tastatur ist heute gekommen, bin insgesammt positiv überrascht. …Die Tastatur ist heute gekommen, bin insgesammt positiv überrascht. Keycaps sind auf den ersten blick in Ordnung. Das Beste ist, dass die Schalter nur gesteckt sind. D.h. ist ein Schalter defekt oder möchte man auf andere Schalter (z.b silent red, blue oder brown)umsteigen ist das problemlos mit wenigen Handgriffen und ohne löten möglich.Ich behaupte mal das Lioncast und Hyrican in der gleichen Fabrik produzieren. Keycaps und Software sind fast identisch zu meiner Lioncast LK300. Auch in der Verarbeitung steht Hyrican der LK nichts nach.Eigentlich habe ich mir das Keyboard nur wegen der Keycaps bestellt um Ersatz zu haben aber nun hab ich hier ein modbares Board liegen, was sonst nur den sehr hochpreisigen Boards vergönnt ist. Gleich mal gucken wo ich günstig silent reds und browns herbekomme. Hat Jemand nen tip?[Bild]


Cool. Hatte das zwar beim ersten Blick schon vermutet, wollte aber nicht mit Gewalt welche rausziehen. Somit ist die Tastatur noch besser, als gedacht! Und das Ganze für den Preis ist einfach mega.
Bei ca. €25,- kann man natürlich wirklich überlegen, direkt eine zweite zu holen und quasi lebenslangen Ersatz zu haben
PS: Wurde inzwischen aber überall um min. €10,- angehoben.
Bearbeitet von: "Erazor3009" 29. Jan
Erazor300929.01.2020 14:00

Cool. Hatte das zwar beim ersten Blick schon vermutet, wollte aber nicht …Cool. Hatte das zwar beim ersten Blick schon vermutet, wollte aber nicht mit Gewalt welche rausziehen. Somit ist die Tastatur noch besser, als gedacht! Und das Ganze für den Preis ist einfach mega.Bei €25,- kann man natürlich wirklich überlegen, direkt eine zweite zu holen und quasi lebenslangen Ersatz zu haben


Man kann (und sollte) erst nach 2 Jahren eine zweite kaufen. Solange wie die Garantie gilt braucht man keine zweite.

(Ausser man behandelt die Tastatur so)
Diesen Deal habe ich leider verpasst. Habe 40€ dafür bezahlt und wird Freitag geliefert. Eine Frage. Kann man die FN Tasten wie bei Logitech zb umbelegen? Also Laut/Leise zb drücken ohne die FN Taste?
six10125.01.2020 17:41

Das Beste ist, dass die Schalter nur gesteckt sind. Ich behaupte mal das …Das Beste ist, dass die Schalter nur gesteckt sind. Ich behaupte mal das Lioncast und Hyrican in der gleichen Fabrik produzieren. Keycaps und Software sind fast identisch zu meiner Lioncast LK300.


Hi six101, hab leider das Angebot verpasst aber grad eine LK300 im Auge, da du ja beide Tastaturen hast und schon auf die nicht verlöteten Switches eingegangen bist meine Frage ob das bei der Lioncast genauso elegant gelöst ist?
Vielen Dank wenn du da Licht ins Dunkel bringen könntest.
maxnix07.02.2020 08:06

Hi six101, meine Frage ob das bei der Lioncast genauso elegant gelöst ist?


Bei der LK300 sind die Switches leider verlötet, zumindest ist es bei meiner Version der Fall. Trotzdem ist es ein schickes Keyboard, die Verarbeitung ist gut. Der Klang könnte ein bisschen besser sein. Wie bei fast jedem mechanischen Keyboard ist der Anschlag recht laut, den habe ich aber einigermaßen gut mit O-Ringen in den Griff bekommen. Was mich ein wenig stört ist der Hub. Wenn man die Taste loslässt, gibt das Keyboard ein metallisches „Ping“ von sich. Ist jetzt nicht übertrieben laut und kann man sicher mit leben aber ich habe schon deutlich besser klingende mechboards gehört. Eventuell werde ich mir noch mal eine Dämmmatte in das Gehäuse kleben.
Wenn du die LK300 günstig bekommst und mit einem etwas lauteren Keyboard leben kannst oder ein bisschen modden willst, ist die Tastatur sicher nicht verkehrt.
six10107.02.2020 16:26

Bei der LK300 sind die Switches leider verlötet, zumindest ist es bei …Bei der LK300 sind die Switches leider verlötet, zumindest ist es bei meiner Version der Fall. Trotzdem ist es ein schickes Keyboard, die Verarbeitung ist gut. Der Klang könnte ein bisschen besser sein. Wie bei fast jedem mechanischen Keyboard ist der Anschlag recht laut, den habe ich aber einigermaßen gut mit O-Ringen in den Griff bekommen. Was mich ein wenig stört ist der Hub. Wenn man die Taste loslässt, gibt das Keyboard ein metallisches „Ping“ von sich. Ist jetzt nicht übertrieben laut und kann man sicher mit leben aber ich habe schon deutlich besser klingende mechboards gehört. Eventuell werde ich mir noch mal eine Dämmmatte in das Gehäuse kleben. Wenn du die LK300 günstig bekommst und mit einem etwas lauteren Keyboard leben kannst oder ein bisschen modden willst, ist die Tastatur sicher nicht verkehrt.


Beste Antwort, danke six bist grandios! Na mal schauen, meine letzte mecha hatte ich vor 20 Jahren, komme vielleicht nochmal auf deine O-Ring Modifikation zurück. Eine Dämmmatte sollte auch bei mir noch rumliegen.
Wie sind eigentlich bei der Tastatur die Tastenkappen? Double shot aus 2 verschiedenfarbigen Kunststoffen wie bei vielen neueren günstigen mechanischen Tastaturen mit Outemu direkt aus China oder noch lackiert und dann laser graviert um die Buchstaben etc. wieder lichtdurchlässig zu machen?
Oder hat jemand zufällig ein Foto der Tastenkappen von unten? Vielen Dank auf jeden Fall für jede Info!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text