2218°
[Hyundai] "Kostenlos" lebenslanges Navi-Update, rückwirkend ab Baujahr 2010

[Hyundai] "Kostenlos" lebenslanges Navi-Update, rückwirkend ab Baujahr 2010

FreebiesHyundai Angebote

[Hyundai] "Kostenlos" lebenslanges Navi-Update, rückwirkend ab Baujahr 2010

Vielleicht für den ein oder anderen interessant, bei Hyundai gibt es rückwirkend ab Baujahr 2010, egal ob gebraucht oder neu, bis 10 Jahre nach Produktionsende des Modells kostenlose Updates von Karten und Software des werkseitig eingebauten Navis. Da das anscheinend nur mit einer durchgeführten Wartung in der Werkstatt kombinierbar ist, kann man darüber streiten ob das als Freebie durchgeht, entscheidet selbst. Der Link führt zur offiziellen Pressemitteilung.

- Hyundai Lifetime MapCare™* hält Karten und Software des Navigationsgerätes aktuell
- Für neue und gebrauchte Hyundai Modelle ab Baujahr 2010, bis 10 Jahre nach Produktionsende
- Kundenersparnis von 1.000 Euro und mehr

*Lifetime MapCare™: Das von Hyundai definierte lebenslange Karten-Update umfasst den kompletten Produktionszeitraum eines Modells sowie weitere 10 Jahre nach dem offiziellen Produktionsende des jeweiligen Modells.

Einzige Voraussetzungen: ein werksseitig eingebautes Navigationsgerät und eine bei Hyundai durchgeführte Wartung.

Beliebteste Kommentare

Blubbs12344. September

Ich denke der Anteil an mit festem Navi ausgestatteten Hyundais dürfte sehr gering sein. Daher für den Hersteller eine gut kalkulierbare Aktion.


Teusch dich mal nicht. die i30 der letzten 2-3 Jahre oder ix35/Tucson haben bestimmt gut 80-90% ein Navi verbaut.


Da haben sie auf VW reagiert. Gut für die Kunden.

99 Kommentare

Da haben sie auf VW reagiert. Gut für die Kunden.

Wenn Hyundai/KIA die Updates nur auch direkt an die Kunden verschicken würden ..
Ich muss jedes Mal in die Werkstatt, um ein kostenloses Navi-Update durchführen zu lassen. Und das wäre eigentlich kostenpflichtig, dafür, dass man einen USB-Stick ansteckt ..

Aber trotzdem gut, dass man auf die wachsende Zahl von Handy-Navis mit niedrigen Kosten reagiert ..

SaBoDealz

Da haben sie auf VW reagiert. Gut für die Kunden.


Aber auch "nur" VW. Audi-Kunden bekommen weiterhin nichts (nur beim großen Navi ein paar Jahre).

Ich denke der Anteil an mit festem Navi ausgestatteten Hyundais dürfte sehr gering sein. Daher für den Hersteller eine gut kalkulierbare Aktion. Und wenn man so noch ältere Fahrzeuge in die Vertragswerkstätten lockt freut sich auch der Händler

Mit zunehmend besserer Einbindung von Handys in die Elektronik der Autos werden reine Navis wohl eh aussterben oder aber zu Onlinelösungen ala Tesla wandeln.

NickCroft4. September

Aber auch "nur" VW. Audi-Kunden bekommen weiterhin nichts (nur beim großen Navi ein paar Jahre).



Naja, für neuere Skoda-Modelle wird das auch angeboten. Und dort sogar per Download zum selber aktualisieren:
Meldung bei Mydealz

So und jetzt noch toyota....


"Einzige Voraussetzungen: ein werksseitig eingebautes Navigationsgerät und eine bei Hyundai durchgeführte Wartung."



Preis ist falsch oder gibt es die Wartung kostenlos dazu?!

ThePicco4. September

"Einzige Voraussetzungen: ein werksseitig eingebautes Navigationsgerät und eine bei Hyundai durchgeführte Wartung."Preis ist falsch oder gibt es die Wartung kostenlos dazu?!



Habe ich ja mehrfach erwähnt das man da durchaus drüber streiten kann ob das ein Freebie ist. Davon mal abgesehen kann ich auch keine Angaben machen was z.B. eine kleine Wartung von einem i10 oder einem ix35 kosten würde, um mal 2 Beispiele der Modellpalette zu nennen. Vielleicht ist ja auch durchaus der ein oder andere freundliche Hyundai-Händler bereit das doch mal so 'nebenbei' zu machen, Fragen kostet ja nix.
Bearbeitet von: "Marjorie" 8. September

Da selbst die Inspektionskosten von Autohaus zu Autohaus unterschiedlich sind, kann man auch keine genaue Angabe machen. Dazu gibt es das Update kostenlos zur Wartung und nicht die Wartung kostenlos zum Update, somit Freebie-Preis korrekt.
Und zumindest bei KIA werden bei vielen Autohäusern die kostenlosen Updates kostenlos vorgenommen, egal wann man vorbei schneit. Bei mir ist es kostenlos, da ich zum nächst- oder übernächstgelegenen Autohaus fahre. Kundenbindung eben.

NickCroft

Aber auch "nur" VW. Audi-Kunden bekommen weiterhin nichts (nur beim großen Navi ein paar Jahre).



Naja, mein RNS310 geht aber auch leer aus. Die Umstellung von CD auf gesperrte SD-Karte ist auch ein Witz.

Leider fehlt beim vw konzern auch seat. Da muß man mapcare kaufen.

Zum deal. Hot!

Scirocco64

Naja, mein RNS310 geht aber auch leer aus. Die Umstellung von CD auf gesperrte SD-Karte ist auch ein Witz.


Bei den Fahrzeugen auf MQB Basis ist nichts gesperrt.
Einfach neue Karten bei navigation.com herunterladen und auf die SD-Karte kopieren.

Mrb854. September

Leider fehlt beim vw konzern auch seat. Da muß man mapcare kaufen.Zum deal. Hot!


Bei mir ging es. Alhambra MJ 2016

SaBoDealz4. September

Bei den Fahrzeugen auf MQB Basis ist nichts gesperrt. Einfach neue Karten bei navigation.com herunterladen und auf die SD-Karte kopieren.



Discover Media oder Pro? Anleitung?

Pelle144. September

Anleitung steht auf Navigation.com für den jeweiligen her



ja aber nur ab BJ 2014

Blubbs12344. September

Ich denke der Anteil an mit festem Navi ausgestatteten Hyundais dürfte sehr gering sein. Daher für den Hersteller eine gut kalkulierbare Aktion.


Teusch dich mal nicht. die i30 der letzten 2-3 Jahre oder ix35/Tucson haben bestimmt gut 80-90% ein Navi verbaut.


ThePicco4. September

Preis ist falsch oder gibt es die Wartung kostenlos dazu?!


Dann lass uns mal wissen was die Inspektion in DE bei unterschiedlichen Händlern für unterschiedliche Modelle kostet.

Gilt das Angebot auch für Eu-Import Fahrzeuge?

Die Hyundai-Karten sind im Neuzustand erschreckend alt (ca. 2 Jahre). Vielleicht dauert ja die Übermittlung von HERE nach Südkorea so lange ... die HERE-App ist deutlich aktueller.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text