92°
ABGELAUFEN
[ Ibood ] 2x Mini Maglite LED-Taschenlampe für 27,90€
[ Ibood ] 2x Mini Maglite LED-Taschenlampe für 27,90€

[ Ibood ] 2x Mini Maglite LED-Taschenlampe für 27,90€

Preis:Preis:Preis:27,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin ,
Heute bekommt ihr bei ibood 2 x die Mini Maglite LED-Taschenlampe für 27,90€

PVG idealo pro Stück 26€
-----------------------------------------------------------------
Daten
Marke: Maglite
Typ: Mini Maglite LED AAA SP32016 (Duo-Pack)
Farbe: Schwarz
Garantie: 2 Jahre

Andonisiertes Aluminium in Flugzeugqualität
LED-Leuchte mit 84 Lumen
Klein und leicht, nur 49 g
Material: Andonisiertes Aluminium in Flugzeugqualität schützt vor Korrosion
Abnötigt zwei AAABatterien (enthalten)
Lichtquelle: LED
Lichtstrom: 84 Lumen
Betriebsdauer: bis zu 5 Stunden und 45 Minuten
Batterien-Typ: AAA
Durchmesser: 12 mm
Länge: 129 mm
Gewicht: 49 g

Hier bekommt ihr ein zusätzliches Paar Augen in der Dunkelheit in einem kompakten adonisierten Aluminiumgehäuse in Flugzeugqualität. Oder genauer gesagt: Zwei kompakte adonisierte Aluminiumgehäuse, denn dieses Mal bekommt ihr die Mini LED-Taschenlampen im Doppelpack. Von der hochwertigen Leuchten-Marke Maglite!

Beste Kommentare

84 Lumen? Da bringen meine 8 Euro China Lampen mit Nichia LED das dreifache. Dafür auch noch so viel verlangen. Die sehen zu klein aus um damit jemanden zu verprügeln also was soll man damit machen? Übrigens im Angebot gerade: BudgetlightForum 348 Nichia für 8,99 $
Bearbeitet von: "mikale21" 1. Mär
10 Kommentare

Taugen die mittlerweile was?

Ein "Aluminiumgehäuse in Flugzeugqualität". Wo kann ich mit der Lampe dann hinfliegen?

84 Lumen? Da bringen meine 8 Euro China Lampen mit Nichia LED das dreifache. Dafür auch noch so viel verlangen. Die sehen zu klein aus um damit jemanden zu verprügeln also was soll man damit machen? Übrigens im Angebot gerade: BudgetlightForum 348 Nichia für 8,99 $
Bearbeitet von: "mikale21" 1. Mär

Maglite ... eine er überbewertesten Firmen in dem Bereich die ich kenne ... spätestens als sie den Trend zur LED um einige Jahr(zehnt)e verpennt haben.

Aber irgendwie hat sie halt einen gewissen Kult ... und das meiner Meinung nach völlig zu Unrecht.
Da gibt und gabs für weniger Geld mehr Leistung ... aber es ist halt der Name ... und sie hängen noch immer in diversen Läden.

Das Design haben die nach 20 Jahren auch nicht verändert

iBood - mein Lieblingsladen. Hilfe.
De Maglites sind mir aber ohnehin zu teuer

FerdinandFuchs9vor 10 m

Das Design haben die nach 20 Jahren auch nicht verändert



Davon leben se ja ... technisch ist jede 5Euro Funzel aus dem Ramschladen überlegen.
Zugegeben, die Verarbeitung ist nach wie vor gut ... mit den 3D oder 4D Modellen kannste immer noch jemanden erschlagen. Aber das bringt beides nix, wenn eine Lampe für 1/10 des Preises mit einer AA-Zelle betrieben heller ist ...

quecksilbervor 8 h, 46 m

Davon leben se ja ... technisch ist jede 5Euro Funzel aus dem Ramschladen …Davon leben se ja ... technisch ist jede 5Euro Funzel aus dem Ramschladen überlegen.Zugegeben, die Verarbeitung ist nach wie vor gut ... mit den 3D oder 4D Modellen kannste immer noch jemanden erschlagen.



Ich finde gerade die Gewinde sind nicht gut. Viel zu fein und nicht Griffig. Das war gerne ein Gefummel bis die 1. Windung mal gegriffen hat - inbesondere bei den größeren 5D und 6D mit sehr kräftiger Feder im Deckel..

Dageben schrauben sich moderne Lampen butterweich

Die Maglites halten einfach wesentlich länger als die meisten China Lampen und verzichten auf dieses "Tactical-Design". Wenn MagLite jetzt noch auf dem Trichter kömmen würde Zeitgemäße LEDs zu verbauen wären es top Lampen.

1Spitfire1vor 4 h, 9 m

Die Maglites halten einfach wesentlich länger als die meisten China Lampen …Die Maglites halten einfach wesentlich länger als die meisten China Lampen und verzichten auf dieses "Tactical-Design". Wenn MagLite jetzt noch auf dem Trichter kömmen würde Zeitgemäße LEDs zu verbauen wären es top Lampen.



Irrtum Maglites haben seit fast 10 Jahren kein "made in USA" mehr
werden längst in China gefertig

Mag müsste eine Menge mehr anpassen:
- die alte Alkali Batterien als Stromquelle sind weder Fisch noch Fleisch
- ohne Elektronik schafft man es nie Standards wie geregelte Stufen uns gleichwertige Nutzung von Batterien, Akku und Li-IO
- Frontfassung aus Kunststoff?? Kratzfestes Glas setzen die Profis schon lange ein, und die wissen warum
- die Form der Lampen ist nicht mehr Zeitgemäß. Heute kannst du eine MH20, USB ladbar unmerklich in der Hosentasche tragen - das ist mit dieser Lampe hier zwar auch hier, weil kurz. Aber aus 2 AAA Zellen kommen auch mit modernster LED keine 1000 Lumen
Die 2 x AA Version ist hingegen schon merklich länger und passt nicht bequem in die Tasche
- über Standards wie Tailstandfähigkeit oder Wegrollschutz redet man nicht bei der Maglite, weil sie technisch sowieso weit abgeschlagen ist.
- das Zoombild der Lampen ist einfach superferklig nach heutigen Maßstäben. Donuthole im Jahre 2017? wer braucht sowas?

Maglites halten real deshalb länger weil sie in der Virine liegen, denn für den Einsatz/EDC sind sie zu groß, zu schwer, zu unpraktisch.
Und es ist nicht einfach nur die LED die man wechseln müsste. DA wäre selbst Maglite schon drauf gekommen. Man müsste am Ende aber eben doch das nachbauen was die Mitbewerber schon seit Jahren herstellen. Und was die nicht wollen ist ein Kunde oder Zwischenhändler der sich am Markt nochmal neu orientiert weil das Produkt komplette geändert wurde.

Aus China kommt alles, die stellen her, was der Großkunde haben will.
Du kannst ne No Name Billiglampe mit Ramsch LED bestellen
Du kannst eine günstige Marke (Convoy) viel Produkt für wenig Geld bestellen
Du kannst da da auch ne Nitecore oder Fenix bestellen.

Merke: nur weils ne Chinalampe ist muss die nicht schlecht sein
Und nur weil man Uralt LEDs verbaut, muss der Rest des Design nicht super sein.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text