222°
ABGELAUFEN
[Ibood] GROHE Blue® Chilled Starter-Kit in 3 verschiedenen Ausführungen (Gerader Auslauf (Minta), U-Auslauf und C Auslauf) für je 858,90€ inc. Versand

[Ibood] GROHE Blue® Chilled Starter-Kit in 3 verschiedenen Ausführungen (Gerader Auslauf (Minta), U-Auslauf und C Auslauf) für je 858,90€ inc. Versand

Home & LivingIBOOD Angebote

[Ibood] GROHE Blue® Chilled Starter-Kit in 3 verschiedenen Ausführungen (Gerader Auslauf (Minta), U-Auslauf und C Auslauf) für je 858,90€ inc. Versand

Preis:Preis:Preis:858,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Guten Morgen.
Heute bekommt ihr bei Ibood folgendes Angebot. Vielleicht nicht gerade für jeden aber die Ersparnis kann sich schon sehen lassen.

"GROHE Blue® Chilled Starter-Kit in 3 verschiedenen Ausführungen -Gerader Auslauf (Minta), U-Auslauf und C Auslauf in 3 verschiedenen Ausführungen (Gerader Auslauf (Minta), U-Auslauf und C Auslauf) für je 858,90€ inc. Versand

Der Idealopreis liegt bei derzeit 1511,43€, womit ihr 652,53€ spart

Zurm Artikel:

Marke: GROHE
Typ: Blue® (Minta) Chilled Starter
Modelle: Gerader Auslauf (Minta), U-Auslauf und C Auslauf
Farbe: Chrom
Garantie: 2 Jahre über iBOOD und 5 Jahre über GROHE

•Küchenarmatur mit Filterfunktion
•3 Modelle verfügbar
•Einfach und umweltbewusst


Separater Handgriff für 3 verschiedene gefilterte und gekühlte Wasserstufen
Die Farbe der LED-Anzeige für Art des Wassers: Blau = nicht gekühlt und filtriert; dunkelgrün = medium abgekühlt und filtriert, hellgrün = eiskalt und gefiltert
Armaturen werden mit einem 600L Filter geliefert (d.h. nach 600L gefiltertem Wasser muss der Filter ausgetauscht werden)
Verschiedene Filter für diese Armaturen (600L, 1500L und 3000L-Filter) möglich
Mit 1 Liter gefiltertem Wasser pro Tag muss der Filter nach etwa 1,5 Jahren ausgetauscht werden
Drehrohrauslauf
Separate Wasserkanäle für gefiltertes und ungefiltertes Wasser
Variabel einstellbare Mengenbegrenzung

Technische Daten gerade Auslauf (Minta)
Flexibel einstellbarer Filterkopf
Filter-Kapazität: 600 Liter
Schwenkbereich: 150 °
35 mm Keramik-Kartusche
Cooler: 230 V, 180 Watt, 50 Hz
Offizielle PDF für weitere technische Infos

Technische Daten U-Auslauf
Flexibel einstellbarer Filterkopf
Filter-Kapazität: 600 Liter
Schwenkbereich: 180 °
35 mm Keramik-Kartusche
Cooler: 230 V, 180 Watt, 50 Hz
Offizielle PDF für weitere technische Infos

Technische Daten C-Auslauf
Flexibel einstellbarer Filterkopf
Filter-Kapazität: 600 Liter
Schwenkbereich: 180 °
Cooler: 230 V, 180 Watt, 50 Hz
35 mm Keramik-Kartusche

Beliebteste Kommentare

Jetzt sagt bloß hier glauben auch alle dran, dass man deutsches Leitungswasser erst noch filtern muss um es trinkbar zu machen?

das hier ist nicht die dritte Welt. Wasser filtern nicht nötig

53 Kommentare

Sehr speziellen Deal. Aber super Konzept und Preis.

Gibt's von anderen Herstellern zu deutlich teureren Preisen.

Wow nicht schlecht! Das ist doch der Kitt wo alles dabei ist wo man braucht oder? Sprich der Cooler, CO2 Flasche, Filter, Armatur und alles was man für den Anschluss braucht oder? Ich blick da bei den vielen verschiedene Modelle der Blue Reihe nicht ganz durch. Da gibt es welche für über 2000€. Außerdem würde mich hier der Stromverbrauch interessieren. Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus?

Nicht schlecht! Mal davon abgesehen, dass lediglich 1 Liter pro Tag natürlich völlig abwegig ist bei dieser Art der Montage, ist von der Verwendung eines Filters für 1,5 Jahre dringend abzuraten

coole sache, noch kohlensäure rein und dann wäre es mega topp

Das ist ja das Set ohne die CO2 Flasche. Kann man die einfach nachrüsten oder muss es dann ein anderes Set sein?

Und was kosten die Ersatzfilter?

Hatte mich auch mal informiert. Alleine für die Kosten des Filters bekommt man so viel (günstiges) Kistenwasser, wie dieser während seiner Haltbarkeit filtern kann. Und dann noch CO2, Strom und sonstige Wartung/Defekte
Das System amortisiert sich leider nie.

Jetzt sagt bloß hier glauben auch alle dran, dass man deutsches Leitungswasser erst noch filtern muss um es trinkbar zu machen?

1 Liter am Tag? Lass mal rechnen: Kaffee + Tee für 2 Personen = 1 Liter.
Lebensmittel waschen vor dem Verzehr oder der Verarbeitung: 0,5 Liter. Kochen: 1,5 Liter. Hände waschen zwischendurch 0,5. Spülen von Töpfen, Pfannen und Schneidebrettern: 4 Liter. Komme also min. auf 7 Liter am Tag. Also alle 3 Monate neuer Filter. Dabei ist das Wasser auch ohne Filter völlig OK.

so ein Scheiss

Damit bekommt man Sprudelwasser direkt aus dem Wasserhahn?

Wo ist der extreme Vorteile gegenüber einem Sodastream? So belastet ist das Leitungswasser doch nicht generell.

rubbeldiekatz666

1 Liter am Tag? Lass mal rechnen: Kaffee + Tee für 2 Personen = 1 Liter. Lebensmittel waschen vor dem Verzehr oder der Verarbeitung: 0,5 Liter. Kochen: 1,5 Liter. Hände waschen zwischendurch 0,5. Spülen von Töpfen, Pfannen und Schneidebrettern: 4 Liter. Komme also min. auf 7 Liter am Tag. Also alle 3 Monate neuer Filter. Dabei ist das Wasser auch ohne Filter völlig OK.



Separate Wasserkanäle für gefiltert und ungefiltert!
Du kannst also für spülen und Hände waschen ungefiltert nehmen.....

Erst lesen - dann meckern

Hmm, mal überlegen, für den Preis bekomme ich ein Soda-Club Gerät mit Kartusche und 4 Jahre lang wöchentlich einen Wasserkasten extra. (nur vom Dealpreis ausgehend, Wartungs- und Filter-, Stromkosten für Kühlung usw. nicht mit gerechnet).

Komischer Deal, aber wers braucht.

das hier ist nicht die dritte Welt. Wasser filtern nicht nötig

KoriKori

das hier ist nicht die dritte Welt. Wasser filtern nicht nötig


+1

Neues Geschäftsmodell? Verkauf Ihnen die Lampe und verkauf Ihnen das Öl?

Maxid

Jetzt sagt bloß hier glauben auch alle dran, dass man deutsches Leitungswasser erst noch filtern muss um es trinkbar zu machen?



Je nachdem wie alt dein Haus (bzw. die Rohre) ist kann man das schon machen ... Außerdem verändert sich dadurch ja auch der Geschmack des Wassers. In manchen Regionen kann man Leitungswasser nämlich geschmacklich kaum genießen.

Generell hast du jedoch Recht, dass man im Prinzip nichts Filtern muss, da das Leitungswasser stärker überwacht wird als manch anderes Zeug!

Maxid

Jetzt sagt bloß hier glauben auch alle dran, dass man deutsches Leitungswasser erst noch filtern muss um es trinkbar zu machen?



... für runde 1000 Euro die gesamte Installation entweder selber oder mit Nachbarschaftshilfe komplett auszutauschen und für dieses Leben ruhe zu haben

Der Deal ist gut - es gibt Orte wo es durchaus ratsam ist sein Wasser zu filtern.
Welche? Na denkt mal scharf nach... ich bin mir sicher ihr kommt auf einige

Also ich weiß ja nicht. Das Ding kostet 850 Öcken!

Vergleichsrechnung: Wenn im Kaufland Sprudel für 96 Cent die Kiste (12 Flaschen) im Angebot ist, dann kann ich (bei 2 Flaschen am Tag) sagenhafte 14 Jahre Sprudel trinken!!!

Ok ich muss keine Kisten schleppen und ne Armatur benötige ich auch aber wer garantiert mir, dass das Ding 14 Jahre hält?

Ich finde es cold.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text