IBOOD Hunt am Mittwoch
176°Abgelaufen

IBOOD Hunt am Mittwoch

26
eingestellt am 27. Mär
Da es in den letzten Wochen immer wieder überraschend heiße IBOOD Deals gab, hier der Hinweis auf die nächste IBOOD Hunt, bei der den ganzen Tag live Deals angeboten werden.

Modus: jeweils begrenzte Stückzahl. Wenn ein Artikel ausverkauft ist, startet der nächste.

Bitte beachtet die Versandkosten - Die "Deals" bei IBOOD lohnen nicht immer, ab und zu sind aber gute Angebote deutlich unter VergleichsPreis drin.
Zusätzliche Info
IBOOD AngeboteIBOOD Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Ibood ist die Firma, die mir trotz Storno was zugesandt hatte und mich nicht darum bat, es zurückzusenden. So liebe ich Ibood.
26 Kommentare
Ich sehe nirgends einen Hinweis auf "hunt"...
Gibts ne Möglichkeit, die Deals vorher rauszufinden?
Ggggäääääähhhhnnnnnn
Ibood ist die Firma, die mir trotz Storno was zugesandt hatte und mich nicht darum bat, es zurückzusenden. So liebe ich Ibood.
Die gibt's noch?
Jimbolollovor 6 m

Die gibt's noch?




Wie kommst Du darauf?
Die Kosten für den Rückversand muss man bei ibood übrigens auch selbst tragen. Finde die Hunt aber grundsätzlich ganz ok, manchmal sind auch gute Deals dabei, aber eigentlich doch eher selten.
Oooch, die Parrot Bebop2 vor ein paar Wochen fuer 199 Euro war nicht schlecht. Scheint ein Abverkauf gewesen zu sein...selten so viel Drohne fuer dieses Geld gesehen.
D34l0m4tvor 44 m

Die Kosten für den Rückversand muss man bei ibood übrigens auch selbst tr …Die Kosten für den Rückversand muss man bei ibood übrigens auch selbst tragen. Finde die Hunt aber grundsätzlich ganz ok, manchmal sind auch gute Deals dabei, aber eigentlich doch eher selten.


Aber höchstens bis zu einem Warenwert von 40€, ab da muss der Verkäufer den Rückversand tragen!
the_brucevor 16 m

Aber höchstens bis zu einem Warenwert von 40€, ab da muss der Verkäufer den …Aber höchstens bis zu einem Warenwert von 40€, ab da muss der Verkäufer den Rückversand tragen!


Das war bis 2014 so... Leider seitdem die Entscheidung des Verkäufers (AGB)
the_brucevor 19 m

Aber höchstens bis zu einem Warenwert von 40€, ab da muss der Verkäufer den …Aber höchstens bis zu einem Warenwert von 40€, ab da muss der Verkäufer den Rückversand tragen!


Das stimmt nicht. Das war die frühere Rechtslage. Jetzt kann das dem Käufer auferlegt werden. Die meisten Shops machen das nicht, aber zweitklassige Shops wie ibood machen halt manchmal Gebrauch von dieser Möglichkeit
D34l0m4tvor 2 h, 25 m

Das stimmt nicht. Das war die frühere Rechtslage. Jetzt kann das dem …Das stimmt nicht. Das war die frühere Rechtslage. Jetzt kann das dem Käufer auferlegt werden. Die meisten Shops machen das nicht, aber zweitklassige Shops wie ibood machen halt manchmal Gebrauch von dieser Möglichkeit


gilt nur, wenn einem der Artikel nicht gefällt - da macht das sogar Amazon^^ bei Beschädigung etc ist's trotzdem umsonst
Baja88vor 8 m

gilt nur, wenn einem der Artikel nicht gefällt - da macht das sogar …gilt nur, wenn einem der Artikel nicht gefällt - da macht das sogar Amazon^^ bei Beschädigung etc ist's trotzdem umsonst


Guten Morgen. Bei Beschädigungen etc. dürfen sie einem diese Kosten auch rechtlich nicht auferlegen. Das ist jawohl klar. Es ging hier nur um den Regelfall beim Widerruf, nämlich das die gelieferte Ware der bestellten entspricht, also kein Sachmangel vorliegt
D34l0m4tvor 11 m

Guten Morgen. Bei Beschädigungen etc. dürfen sie einem diese Kosten auch r …Guten Morgen. Bei Beschädigungen etc. dürfen sie einem diese Kosten auch rechtlich nicht auferlegen. Das ist jawohl klar. Es ging hier nur um den Regelfall beim Widerruf, nämlich das die gelieferte Ware der bestellten entspricht, also kein Sachmangel vorliegt


joa genau - aber wer dann zurückschickt, ist ja auch selbst Schuld...da sind diese Rücksendekosten eine Erziehungsmaßnahme^^
Baja88vor 32 m

joa genau - aber wer dann zurückschickt, ist ja auch selbst Schuld...da …joa genau - aber wer dann zurückschickt, ist ja auch selbst Schuld...da sind diese Rücksendekosten eine Erziehungsmaßnahme^^


Ich finde zwar auch, dass das grundsätzlich eigentlich eine faire Regelung ist, allein schon um einen Missbrauch des Widerrufsrechts zu verhindern. Nur viele Händler verzichten halt freiwillig darauf, so dass man vollkommen risikolos bestellen kann. Solche Händler bevorzuge ich bei Onlinekäufen dementsprechend auch. Das wissen diese Händler auch, gerade deswegen bieten die ja kostenlosen Rückversand an
Diese iBOOD-Überraschungsboxen sollen ja ziemlich ergiebig sein, wenn man den Youtube Auspackvideos glauben darf.
D34l0m4tvor 15 h, 7 m

Das stimmt nicht. Das war die frühere Rechtslage. Jetzt kann das dem …Das stimmt nicht. Das war die frühere Rechtslage. Jetzt kann das dem Käufer auferlegt werden. Die meisten Shops machen das nicht, aber zweitklassige Shops wie ibood machen halt manchmal Gebrauch von dieser Möglichkeit


Tatsächlich!
Schweinerei.
Baja88vor 12 h, 49 m

joa genau - aber wer dann zurückschickt, ist ja auch selbst Schuld...da …joa genau - aber wer dann zurückschickt, ist ja auch selbst Schuld...da sind diese Rücksendekosten eine Erziehungsmaßnahme^^


Was für ein Schwachsinn ist das denn bitte? Sollte deiner Meinung nach auch die 14-tägige gesetzliche Widerrufsfrist abgeschafft werden, da man ja eh "selbst Schuld ist", wenn einem etwas nicht gefällt oder es nicht den Vorstellungen entspricht, was man vorher nicht in den Händen halten bzw. live anschauen konnte?
casselforniavor 25 m

Was für ein Schwachsinn ist das denn bitte? Sollte deiner Meinung nach …Was für ein Schwachsinn ist das denn bitte? Sollte deiner Meinung nach auch die 14-tägige gesetzliche Widerrufsfrist abgeschafft werden, da man ja eh "selbst Schuld ist", wenn einem etwas nicht gefällt oder es nicht den Vorstellungen entspricht, was man vorher nicht in den Händen halten bzw. live anschauen konnte?


Das hat doch mit der Widerrufsfrist nichts zu tun - aber einer muss für den Versand zahlen und das ist den Meisten nicht klar. Wieso soll der Händler Versand und Rückversand übernehmen, nur weil dir die Ware doch nicht gefällt.
16929082-3uOyQ.jpgDas hier ist zum Beispiel ein guter Deal. PVG:256€
Der Vollständigkeit halber hier nochmal etwas verspätet der vor Ewigkeiten schonmal rumgeschickte Link zum "darknet" der iBood-Community: "wehunt" (ist immer nur erreichbar wenn hunt ist)

wehunt.de/
wehunt.at/

Erklärung zur Seite hier: mydealz.de/dis…038
Bearbeitet von: "Karl_Heinz_Feuermann" 28. Mär
Baja88vor 6 h, 7 m

Das hat doch mit der Widerrufsfrist nichts zu tun - aber einer muss für …Das hat doch mit der Widerrufsfrist nichts zu tun - aber einer muss für den Versand zahlen und das ist den Meisten nicht klar. Wieso soll der Händler Versand und Rückversand übernehmen, nur weil dir die Ware doch nicht gefällt.



Doch hat es gewissermaßen. Weil es Beides im Prinzip aus dem gleichen Grund gibt, nämlich dass der Kunde etwas bestellt, was er vorher nicht in real gesehen hat und demnach auch nicht 100%ig sicher sein kann, dass der Artikel seinen Vorstellungen entspricht. Unterschied ist, dass das Eine gesetzlich festgelegt ist (Widerrufsfrist) und das Andere vom Händler aus KULANZ gewährt wird (Versandkostenübernahme). Das hat doch nichts mit "Erziehungsmaßnahmen" zu tun, wenn man z.B. ein paar Schuhe kauft, welches nicht passt. Oder was genau soll da der erzieherische Effekt sein? Klar muss eine Partei die VSK übernehmen, aber ist doch nett wenn das der Händler macht.
Endlich wieder stundenlanger Verkauf von JosephJoseph-Schneidebrettern...
casselforniavor 3 h, 29 m

Doch hat es gewissermaßen. Weil es Beides im Prinzip aus dem gleichen …Doch hat es gewissermaßen. Weil es Beides im Prinzip aus dem gleichen Grund gibt, nämlich dass der Kunde etwas bestellt, was er vorher nicht in real gesehen hat und demnach auch nicht 100%ig sicher sein kann, dass der Artikel seinen Vorstellungen entspricht. Unterschied ist, dass das Eine gesetzlich festgelegt ist (Widerrufsfrist) und das Andere vom Händler aus KULANZ gewährt wird (Versandkostenübernahme). Das hat doch nichts mit "Erziehungsmaßnahmen" zu tun, wenn man z.B. ein paar Schuhe kauft, welches nicht passt. Oder was genau soll da der erzieherische Effekt sein? Klar muss eine Partei die VSK übernehmen, aber ist doch nett wenn das der Händler macht.


Klar ist es ne "Erziehungsmaßnahme", wenn man den Rückversand selbst bezahlen muss...dann erkennt man, welche Kosten überhaupt verursacht werden.
Zurück schicken kann man ja trotzdem 14 Tage lang.
Baja88vor 9 h, 25 m

Klar ist es ne "Erziehungsmaßnahme", wenn man den Rückversand selbst b …Klar ist es ne "Erziehungsmaßnahme", wenn man den Rückversand selbst bezahlen muss...dann erkennt man, welche Kosten überhaupt verursacht werden. Zurück schicken kann man ja trotzdem 14 Tage lang.


Achso, du beziehst dich auf Leute, die noch nie in ihrem Leben etwas verschickt haben und auch sonst noch nie das Wort Versandkosten gehört haben. Das hättest du evtl. erwähnen sollen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text