74°
ABGELAUFEN
[iBood] LG kabelloser 2-in-1-Staubsauger VS8400SCW für 285,90 Euro | PVG: 394,90 Euro

[iBood] LG kabelloser 2-in-1-Staubsauger VS8400SCW für 285,90 Euro | PVG: 394,90 Euro

Home & LivingIBOOD Angebote

[iBood] LG kabelloser 2-in-1-Staubsauger VS8400SCW für 285,90 Euro | PVG: 394,90 Euro

Preis:Preis:Preis:285,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Hasst ihr es auch, euren schweren Staubsauger durch das ganze Haus zu schleppen? Und nie reicht die Kabellänge und überhaupt ist das alte Teil viel zu sperrig!

Bei iBood gibt es den Staubsauber für 285,90 Euro inkl. Versand.

Nächster Preis lt. Idealo 394,90 Euro bei Amazon.

Dort erhält das Gerät auch 4,3 von 5 Sternen!

========

Marke: LG
Typ: VS8400SCW
Garantie: 2 Jahre

Kein Kabel, flexibel, ultraleicht
Inkl. Handstaubsauger
2 Li-Ionen-Batterien

Reichweite: unbegrenzt
Operative Leistungsfähigkeit: 30 Minuten (maximale Saugleistung), 60 Minuten (Mindestleistung)
Ladezeit: 4,5 Stunden
Motor: Smart Inverter
Kapazität Staubbehälter: 0,35 L
Batterie-Art: 2x Li-Ion 18 V
Schallpegel: 70 dB
Düse 180⁰ drehbar
2-in-1 Bürste (built-in): ja
Anti Tangle Bürstel: Ja
LED-Frontlicht: Ja
Ladeanzeige: Ja
Batteriestandsanzeige: Ja
Freistehende Parkfunktion: Ja
Abmessungen (B x T x H): 270 x 190 x 1105 mm
Gewicht: 2,5 kg

========

Kabellos dank 2 Lithium-Ionen-Akkus

Der erste Vorteil des VS8400SCW ist, dass er kabellos ist. Ärgert euch nie wieder über zu knappe Kabellängen, fehlende Steckdosen und Kabelsalat. Die beiden Akkus liefern euch eine Arbeitszeit von bis zu 60 Minuten, sodass ihr ganz ohne Kabelwirrwarr jede Ecke eures Hauses reinigen könnt.


Flexibler, lösbarer Griff

Dank des flexiblen Griffs könnt ihr eure Böden mühelos reinigen. Die Düse ist um 180° drehbar und reinigt so auch schwer zugängliche Ecken. Außerdem könnt ihr den VS8400SCW auch als Handstaubsauger verwenden. Nehmt dazu einfach das Saugelement vom Griff ab und saugt dann zum Beispiel auf Polstermöbeln, Arbeitsflächen oder im Auto.

Smart Inverter Motor

Der Smart Inverter Motor ist das leistungsstarke Herzstück dieses Staubsaugers. Dieser bürstenlose Motor hat eine bessere Leistung als übliche Bürstenmotoren. So kommt es zu weniger Reibung und Erosion, was die Einzelteile langlebiger und zuverlässiger macht.

Anti-Tangle Bürste

Ärgert euch nicht mehr mit festhängenden Haaren oder Fusseln in der Bürste nach dem Staubsauger herum. Die Anti-Tangle Technologie verringert das unangenehme Aufdrehen von Haaren und Fusseln auf der elektronischen Saugbürste.


LED Frontlicht

Mit Hilfe des LED-Frontlichts werden auch dunkle Ecken ausgeleuchtet, wie z.B. unter dem Sofa oder dem Bett.

7 Kommentare

saugt son teil wirklich vergleichbar mit nem "normalen?

Natürlich nicht - ist eher ein handbetriebener Saugroboter

Würde eher einen Dyson V6 nehmen. Ist günstiger und hat die höchste Saugkraft unter den Akkusaugern....

Wer es eine Spur günstiger haben möchte, kann auch zum AEG Gerät greifen. Ebenfalls ein 2 in 1 Staubsauger. Bin absolut zu frieden mit dem Teil; Akku reicht locker, um die komplette Wohnung zu gründlich zu saugen. Die Saustärke ist auf jeden Fall gleichzusetzgen mit meinem ~100,00€ Kabelstaubsauger.

http://www.amazon.de/gp/product/B00W4T7KW6/ref=pd_lpo_sbs_dp_ss_1?pf_rd_p=556245207&pf_rd_s=lpo-top-stripe&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B0070AFX8M&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=1KW800MDGD3R9GYM4WF9

AngryBoon

saugt son teil wirklich vergleichbar mit nem "normalen?

Ist schwer vergleichbar. Ein Staubsauger saugt einfach nur, die Akkusauger saugen den Staub und wirbeln mit rotierenden Bürsten den gröberen Dreck dann hoch, damit dieser dann weggesaugt werden kann. Das größte Problem hat man eigentlich am Ende des Saugvorganges, wenn noch nicht komplett im Behältnis gelandeter Dreck wieder durch das Rohr unten rausfällt. Man sollte dann noch etwas "nachsaugen". Die guten Geräte können eine übliche bis starke Verschmutzung gut aufsaugen. Die Leistung eines Industriestaubsaugers sollte man hingegen nicht erwarten.

knudknud

Wer es eine Spur günstiger haben möchte, kann auch zum AEG Gerät greifen. Ebenfalls ein 2 in 1 Staubsauger. Bin absolut zu frieden mit dem Teil; Akku reicht locker, um die komplette Wohnung zu gründlich zu saugen. Die Saustärke ist auf jeden Fall gleichzusetzgen mit meinem ~100,00€ Kabelstaubsauger. Verlinkter Artikel

Haben uns selbst nach ein paar Tests gegen die Ergorapido-Reihe entschieden und den Ultrapower (den 5022) genommen. Der Ergorapido ist schon in Ordnung, für unsere Bedürfnisse aber doch noch etwas zu schwach. Geht aber auch nur, wenn man auf das Handteil verzichten kann.

Maximus86

Würde eher einen Dyson V6 nehmen. Ist günstiger und hat die höchste Saugkraft unter den Akkusaugern....

Das stimmt. Laut akku-und-roboter-staubsauger.de/ immer noch an der Spitze.

Ich habe einen Dyson Dc19 (Kabelgebunden) und einen Dyson V6 und finde das die Saugleistung des V6 auf maximaler Stufe mit dem DC19 mithalten kann. Für 285€ bekommt man einen V6 mit viel Zubehör....;)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text