311°
ABGELAUFEN
[Ibood] Microsoft Surface Pro 128GB für 405,90,- €

[Ibood] Microsoft Surface Pro 128GB für 405,90,- €

ElektronikIBOOD Angebote

[Ibood] Microsoft Surface Pro 128GB für 405,90,- €

Preis:Preis:Preis:406€
Zum DealZum DealZum Deal
Microsoft Surface Pro 128GB

Das Microsoft Surface Pro ist ein Tablet mit einem großen 10,6-Zoll-Full-HD- Touchscreen. Ausgestattet mit einem schnellen Intel Core i5 Dual-Core-Prozessor, der euch ohne Probleme mehrere Anwendungen zeitgleich absolvieren lässt. Mit satten 128 MB habt ihr ausreichend Platz für mehr als nur eine App und könnt Medien ‚ohne Ende‘ auf dem Tablet ablegen. Sollten euch die 128GB Speicher nicht ausreichen, könnt ihr diese mit einer microSD-Speicherkarte erweitern. Selbstverständlich hat das Microsoft Surface Pro eine Kamera auf der Vorder- und Rückseite, die mit 1,2 Megapixeln Videos in 720p-Qualität aufzeichnen kann. Auf der Rückseite ist der eingebaute Ständer, der es ermöglicht das Tablet aufrecht zu platzieren. So habt ihr stets eure Hände frei, während ihr z.B. einen Film guckt oder aufnehmt. Das Tablet ist mit einem USB 3.0-Anschluss ausgestattet, so könnt ihr die neuesten Peripheriegeräte wie Drucker, externe Festplatte oder Tastatur mit dem Tablet per Kabel verbinden. Das Microsoft Surface Pro wird mit einem Stift und einer vorinstallierten Vollversion von Windows 8 Pro geliefert. So habt ihr immer die kompletten Windows 8 Anwendungen in kompakter Größe unterwegs am Start.

Marke: Microsoft
Typ: Surface Pro 128 GB
Windows 8 Pro
Prozessor: Intel Core i5- 3317U Dual-Core
Prozessorgeschwindigkeit: 1,7 bis 2,6 GHz
Speicher: 4 GB
Display: 10.6″ IPS LCD kapazitiver Touchscreen
Bildschirmauflösung: 1920×1080
Seitenverhältnis: 16:9
Grafikkarte: Intel HD Graphics 4000
Interner Speicher: 128 GB
Unterstützende Speicherkarten: microSD / SDHC / SDXC
Anschlüsse: 2,4 bis 5,0 GHz Wi-Fi Dual-Band 802.11a/b/g/n, Bluetooth 4.0
Anschlüsse: Mini Display Port, USB 3.0, Kopfhörer
Kameras: 1,2 MP vorne und hinten
Lautsprecher: Stereo
Flash Player installiert
Kompass
E-Book -Reader-Funktion
Anwendungen können aus dem Microsoft Store herunter geladen werden
Abmessungen: 27,5 x 17,3 x 1,3 cm
Gewicht: 910 Gramm
Garantie: 2 Jahre

Preisvergleich: 504- € (allerdings inkl. Surface Type Cover 2 und Garantieerweiterung auf insgesamt 3 Jahre bei MISCO)

geizhals.de/eu/…tml

Wer lustig ist: Bei Rebuy und zoxs liegt der aktuelle Ankaufspreis bei ca. 450 €. Ob es sich garantiert um das Gerät handelt, kann ich ohne EAN aber nicht beurteilen

rebuy.de/ver…415 -->448,28 €

49 Kommentare

Für den Preis bitte das Pro 3

Das wäre natürlich ein Traum aber natürlich die core i7 Version

veraltestes stück technik

Für den Preis aber super, wenn man die Garantieerweiterung und das Type Cover 2 nicht benötigt. Wenn doch, sollte man lieber zum MISCO-Angebot greifen. Scheint auch eine Aktion zu sein, da die das reine Surface Pro mit 128GB für 600€ anbieten.
Das Type Cover 2 kostet ja schon fast 100€. Dazu kommt noch die Garantieerweiterung. Und das Type Cover 2 ist immerhin das neue Cover, welches mit dem Surface Pro 2 vorgestellt wurde und eine Hintergrundbeleuchtung enthält.



Für das dickste mit i7, 8GB RAM und ner fetten SSD würde ich sogar tausend zahlen." "Altes" 2er weg und 300€ drauf ;-)
Mal ehrlich, man mag von Microsoft denken, was man will, aber beim Surface-Upgrade machen sie genau das Richtige.

@Deal: Gutes Teil, aber Tastatur fehlt leider. Und das 1er hat einen vergleichsweise schwachen Akku. Die CPU- und vor allem GPU-Leistung ist beim 2er besser.

Günstiges Angebot, wer das Gerät ein wenig behalten will, sollte doch evtl. eher zum Nachfolger greifen... (meine Meinung)

Das mit Tastatur für den preis und ich würds sofort kaufen...

Ich hab grad schon einen Schlag bekommen weil ich mir gestern bei Misco das Ding bestellt habe aber mit dem Type Cover. Hm, funktioniert das Type Cover 2 eigentlich mit dem Surface Pro 1? Nicht dass das am Ende zu groß, zu klein oder gar vllt nicht funktionell ist. Weiß das jemand so? Wenn ja würde ich schnell noch stornieren bei Misco und dann hier bestellen.



Ja, ist alles miteinander kompatibel.

Nur das neue Pro3 ist größer und hat somit auch einen andere/größere Tastatur



Trotzdem kann man das Surface Pro 3 auch mit den alten Tastaturen verwenden und die SP 1 und 2 können auch das Type Cover 3 nutzen. Sieht halt beim zusammenklappen nicht sehr stylisch aus. Aber Surface Pro 1 und 2 sind identisch von den Dimensionen.

128MB ist halt sehr wenig Speicherplatz :-)



Super. Danke für die Info. Dann belass ich es bei Misco, das wäre sonst an der falschen Ecke gespart, denke ich.

Kommt langsam in die Preisregion, bei der ich es mir vorstellen könnte daraus ein kleines Hackintosh-Tablet zu basteln.

Das Surface Pro 1 ist nur was für reinen Büroeinsatz und kleinste mini Games. Ich hab den Nachfolger hier und muss sagen ich bin absolut zufrieden. Durch den 4te Generation I5 kann man damit sogar gescheit zocken. Kommt schon fett wenn man das kleine Teil im Hotel per HDMI an den TV hängt und vom Bett aus mit Controller erstma Skyrim zockt.

Für Die Arbeit (Visual Studio/Office/IIS) reicht mir die zweite Generation auch. So lange man kein WPF/Silverlight entwickelt könnte auch die erste Generation reichen. Wer Wert auf das absolut geile Wacom Panel legt bleibt der dritten Generation fern.

Die Leitstungssteigerung ist im Office bereich jetzt nicht so extrem und auch beim Spielen macht es jetzt nicht mehr den großen unterschied. Dafür hatt Generation 3 aber wie gesagt nicht mehr Wacom. Wer Wert auf präzise Stifteingabe legt (Grafik Tablet) bleibt beim 2er. Wer das Wacom allerdings nicht braucht kann sich auch mal das Wortman TerraPad angucken. Ist von der ausstattung her ähnlich, aber günstiger. So weit ich gehört habe auch besser wartbar (Festplatten tausch)

Beim dreier gibts sonnst nur noch zu beachten das die Auflösung exotisch ist. Kein 16/9 bzw. 4/3 das heisst es könnte unter umständen Probleme bei z.B. der Video wiedergabe / Spielen geben.

Was mich bisher enttäuscht ist das Zubehör. Ich musste bisher (1 Jahr) sowohl Stift als auch Netzteil tauschen. Das sollte man beim Kauf bedenken. (zirka 150 € insgesammt) Ausserdem nervt es das man die Lüfter nicht einfach reinigen kann. Je nach verwendung (umgebung/staub/dreck) verdrecken diese. (Tablet wird hörbar lauter) Meiner meinung nach bleibt die Lautstärke aber immer noch im Rahmen und das Tab ist leiser wie so manches Notebook. (ausser beim Spielen)

Eigentlich ein geiler Teil aber ich schwanke noch zwischen dem und ipad :-(


Du weißt aber, dass du bei der Pro-Serie automatisch Premium-Garantie hast? Ich weiß zwar nicht, warum du einen neuen Stift oder Netzteil brauchtest. Aber solange du den nicht verloren hast, bekommst du kostenlos nen neuen zugeschickt (die Garantie läuft 2 bis 5 Jahre) - auch bei Eigenverschulden.

Für den Preis der Hammer - wenn man überlegt, dass ein normales Tablet kaum was kann, langsam ist und quasi das gleiche kostet.



Ja das ist richtig, ist nur blöd wenn das Teil gebraucht wird. Ich war grad auf Dienstreise als das Netzteil ausfiel. Kein anderes Ladegerät für Handy z.B. Dabei und sowohl Surface als auch Handy fast leer. Da blieb nix anderes als in den Laden zu gehen. Und beim Stift ist mir durchs Spielen am "radierer ende" (drehen) der "radierer" abgebrochen/fallen. (keine bruchspuren) Das hab ich mir nun auch abgewöhnt.


Du kannst doch kein Ipad mit einem vollwertigen Betriebssystem und einem Computer mit zahlreichen Anschlüssen vergleichen! Du Banause!


Nur zum Hinweis: Ersatzteile bei der Pro-Serie von Microsoft werden in der Regel innerhalb 24 Stunden zugesendet / getauscht. Oder selber vor Ort bei einem MS-Parnter tauschen (gibts überall in Deutschland). Aber ich dachte Mydealzer kaufen sich dann ein Ersatzteil im Laden, lassen sich das neue von Microsoft zuschicken und geben das gekaufte dann wieder zurück.... Ich bin von deinem ehrlichen Einkaufsverhalten geschockt!





Das wusste ich nicht, gut zu wissen. Ich hab eher so etwas wie bei Sony ala einschicken und hoffen das Gerät nach 6 Monaten wieder zu bekommen erwartet. Geht das bei dem ganzen Tablet auch? Ich hab ab und an Probleme mit dem UEFI Bios.(startet direkt ins Bios und lässt sich erst nach 5-15 resets (lautstärke taste + power) wieder ins Windows bringen (bluescreen, ein gerät wurde entfernt...)) Oder kennst du das Problem? Threads bzgl. Treiber Update fürs WLAN brachten leider bisher keinen Erfolg. Der Fehler tritt sporadisch immer mal wieder auf. Gut dass das Ding bei mir quasi immer an/Standby ist.



Offensichtlich weisst du nicht wofür du ein tablet brauchst.^^

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text