-28°
ABGELAUFEN
[iBOOD] Philips 65PUS7600 Ultraflacher 4K Ultra HD-TV UHD-Fernseher / Quad Core / Active 3D LCD LED Smart-TV Fernseher / 1400 Hz PMR Ultra / Android TV

[iBOOD] Philips 65PUS7600 Ultraflacher 4K Ultra HD-TV UHD-Fernseher / Quad Core / Active 3D LCD LED Smart-TV Fernseher / 1400 Hz PMR Ultra / Android TV

TV & HiFiIBOOD Angebote

[iBOOD] Philips 65PUS7600 Ultraflacher 4K Ultra HD-TV UHD-Fernseher / Quad Core / Active 3D LCD LED Smart-TV Fernseher / 1400 Hz PMR Ultra / Android TV

Preis:Preis:Preis:2.708,90€
Zum DealZum DealZum Deal
iBOOD hat den Philips 65PUS7600 Ultraflachen 4K Ultra HD-TV UHD-Fernseher im Flash Sale.
PVG liegt bei € 2.899,-. Damit ergibt sich eine Ersparnis von knapp 7%.
Weitere Rabatte gibt es idR bei iBOOD nicht.

Sanft fließende Bilder, schlankes Design und die Leistung von Android in Reinkunst – kein Wunder, dass die EISA-Jury die 7600er-Serie von Philips zum „Best Buy" in n Europa für Fernseher 2015 – 2016 gekürt hat.
Dreiseitiges Ambilight

Die einzigartige Ambilight-Technologie von Philips erweitert euer Sehvergnügen. Das dreiseitige Ambilight strahlt breit auf die umliegende Wand und macht euer Fernseherlebnis noch intensiver. Über den Bildschirmhinaus wird euer Wohnzimmer in lebhafte Farben getaucht.
Ultra HD 4K-Auflösung

Im Vergleich zu einem herkömmlichen Full HD-Fernseher liefert euch Ultra HD-Fernsehen die vierfache Auflösung. Dank der Ultra Resolution-Hochskalierungstechnologie könnt ihr verbesserte Bildqualität mit über 8 Mio. Pixeln unabhängig von der ursprünglichen Auflösung des Inhaltes genießen. Bilder werden schärfer und erhalten bessere Kontraste, mehr Tiefenwirkung und natürlich fließende Bewegungen. Philips Pixel Precise Ultra HD konvertiert Bilder in eine beeindruckende UHD-Auflösung für dunklere Schwarz- und hellere Weißtöne sowie lebendige und natürliche Farben.
Micro Dimming Pro

Micro Dimming Pro optimiert den Kontrast auf dem Fernseher auf der Grundlage der Lichtverhältnisse in der Umgebung. Ein Lichtsensor und eine spezielle Software analysieren das Bild in 6400 verschiedenen Zonen, sodass ihr unglaubliche Kontraste und Bildqualität für ein wirklich lebensechtes visuelles Erlebnis genießen könnt - Tag und Nacht.
DTS Premium Sound

Große TV-Lautsprecher benötigen eine leistungsstarke Verarbeitungs-Engine, die die Reinheit des ursprünglichen Audioinhalts bewahrt. DTS Premium Suite wurde entwickelt, um die Erwartungen an High-End-Klangverarbeitung zu erfüllen: lebendiger Surround-Sound mit tiefen, satten Bässen und klarer Sprachqualität, ohne Schwankungen und Verzerrungen bei maximaler Lautstärke.

Marke: Philips
Typ: 65PUS7600 Ambilight Smart TV
Garantie: 2 Jahre

- Superscharfe Ultra HD 4K
- Quad-Core-Prozessor
- Ultraflacher Smart TV

Bild/Anzeige
Anzeige: 4K Ultra HD LED
Bildschirmdiagonale: 164 cm (65Zoll)
Auflösung: 3840 x 2160
3D: Active3D, Zwei-Spieler Fullscreen Gaming, Konvertierung von 2D auf 3D, Automatische 3D-Erkennung ( aktive 3D-Brille erforderlich)
Bildformat: 16:9
Helligkeit: 400 cd/m²
Pixel-Engine: Pixel Precise Ultra HD
Bildoptimierung: Perfect Natural Motion, 1400 Hz Perfect Motion Rate, Micro Dimming Pro, Ultra Resolution
Ambilight
Version: 3-seitig
Funktionen: Anpassung an die Wandfarbe, Lounge-Modus, Spielmodus, Ambilight+hue
Smart TV-Funktionen
Benutzerinteraktion: MultiRoom-Client und –Server, SimplyShare, Wi-Fi Miracast-zertifiziert (Wi-Fi Miracast nicht enthalten)
Interactive TV: HbbTV
Sendung: Pause TV, USB-Aufnahme (USB-Gerät nicht enthalten)
Einfache Installation: Automatisches Erkennen von Philips Geräten, Geräte-Verbindungsassistent, Netzwerkinstallationsassistent, Einstellungsassistent
Einfache Bedienung: Benutzerfreundliche Smart-Menü-Taste, Bildschirm-Benutzerhandbuch
Upgradefähige Firmware: Assistent für autom. Firmware-Akt., Firmware-Upgrade über USB, Online-Aktualisierung der Firmware
Bildschirmformat-Anpassung: Einfach – Bildschirm ausfüllen, Vollbild, Erweitert – Verschieben, Zoom, Stretch
Philips TV Remote App: Apps, Programme, Steuerung, NowOnTV, TV-Guide, Video-on-Demand (App-Installation auf kompatiblem Gerät)
Fernbedienung: mit Tastatur, mit Wischfunktion, mit Sprachsteuerung

8 Kommentare

Preisverlauf:
tGksZ3V.png

Leider hinkt Philips mit der 4K-Thematik noch etwas hinterher: Zitat aus hifi-forum, link hifi-forum.de/ind…z=2

"Die Bedienungsanleitung hat aktuell (mit der Softwareversion 3.120.175) Recht; UHD-Wiedergabe via USB ist hier noch nicht implementiert und funktioniert demzufolge noch nicht.

Die nächste Softwareaktualisierung wird UHD freischalten. Sobald diese SW released werden, wird die Bedienungsanleitung entsprechend ebenfalls korrigiert.

Mit der zukünftigen Software können Sie UHD Filme über USB und Netzwerk wiedergeben.

Die Wiedergabe über den internen Tuner (DVB-S/T2) ist dennoch nach wie vor nicht möglich. Für den Empfang von UHD Inhalten über DVB-T2 oder DVB-S ist nach wie vor ein externer Receiver notwendig."

Darüber hinaus, auf meine explizite Nachfrage hin:
"Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die HEVC Funktionalität via internen Tuner nicht nachgerüstet wird."

Philips = Autocold müsste eigentlich TP Vision heißen mittlerweile

Nur schade, dass die neuen Techniken kaum ein Anbieter momentan umfassend unterstützt. Ist alles noch sehr im Beta Stadium und wird auf den Messen unheimlich gehyped.

jamesblond

Nur schade, dass die neuen Techniken kaum ein Anbieter momentan umfassend unterstützt. Ist alles noch sehr im Beta Stadium und wird auf den Messen unheimlich gehyped.



Mein Eindruck ist schon, dass die anderen Anbieter da Philips klar voraus sind, mein im Frühjahr als Auslaufgerät gekaufter Samsung UE75HU7590 kann, obwohl inzwischen gut 1,5 Jahre auf dem Markt, z.B. Netflix per Samsung App in 4K und hat auch die HDMI Ports mit allem Erforderlichen ausgerüstet. Mein seit einem Jahr auf dem Markt befindlicher Philips 65PUS9809 kann deutlich weniger, hat nur einen entsprechenden HDMI Port (bei meinem leider defekt) und keine Netflix 4K-Möglichkeit über App, und hat zudem erhebliche Softwareprobleme. Und der Service lässt leider auch deutlich zu Wünschen übrig.

Ich kann daher auch nur von Philips abraten, hatte mir den 65PUS auch nur wegen des günstigen Preises und Ambilight geholt. Der Preis lag aber auch nur bei EUR 2.000 mit 4seitigem Ambilight.....

jamesblond

Nur schade, dass die neuen Techniken kaum ein Anbieter momentan umfassend unterstützt. Ist alles noch sehr im Beta Stadium und wird auf den Messen unheimlich gehyped.



Alle Hersteller haben Probleme Technik in ihre Produkte zu integrieren, die noch gar nicht live sind. Gutes Beispiel dafür ist DVB-T2. Das gibt es halt noch nirgends und alles dazu hat nur Laborcharakter und keinen Realbezug. Aber ich gebe dir Recht, offenbar ist der Preis für die Philips Serie für dass was sie aktuell können zu hoch. BTW , das letzte Software Update für den TV hier ist QV151E_R0.3.120.175 vom 28.09. Die Versionshinweise finden sich hier: Version_Infos

DirkHH

Leider hinkt Philips mit der 4K-Thematik noch etwas hinterher: Zitat aus hifi-forum, link http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&forum_id=152&thread=11413&back=1&sort=lpost&z=2 "Die Bedienungsanleitung hat aktuell (mit der Softwareversion 3.120.175) Recht; UHD-Wiedergabe via USB ist hier noch nicht implementiert und funktioniert demzufolge noch nicht. Die nächste Softwareaktualisierung wird UHD freischalten. Sobald diese SW released werden, wird die Bedienungsanleitung entsprechend ebenfalls korrigiert. Mit der zukünftigen Software können Sie UHD Filme über USB und Netzwerk wiedergeben. Die Wiedergabe über den internen Tuner (DVB-S/T2) ist dennoch nach wie vor nicht möglich. Für den Empfang von UHD Inhalten über DVB-T2 oder DVB-S ist nach wie vor ein externer Receiver notwendig." Darüber hinaus, auf meine explizite Nachfrage hin: "Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die HEVC Funktionalität via internen Tuner nicht nachgerüstet wird."




cool es gibt eigentlich mehr nicht funktionale Eigenschaften, als funktionierende.....

So ist es, ... leider...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text