309°
ABGELAUFEN
[Ibood] Synology Diskstation DS413 (4-Bay-NAS, Gb LAN, Hot Swap, 2x USB 3.0 + 1x eSATA, Raid 0/1/5/10, 1GB RAM und MPC8544E Dualcore, WoL, bis 4x6TB) für 255,90€
[Ibood] Synology Diskstation DS413 (4-Bay-NAS, Gb LAN, Hot Swap, 2x USB 3.0 + 1x eSATA, Raid 0/1/5/10, 1GB RAM und MPC8544E Dualcore, WoL, bis 4x6TB) für 255,90€

[Ibood] Synology Diskstation DS413 (4-Bay-NAS, Gb LAN, Hot Swap, 2x USB 3.0 + 1x eSATA, Raid 0/1/5/10, 1GB RAM und MPC8544E Dualcore, WoL, bis 4x6TB) für 255,90€

Deal-Jäger
Preis:Preis:Preis:255,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Bei Ibood erhaltet ihr die Synology Diskstation DS413 für 255,90€.


PVG [Idealo]: 483,30€ (jedoch EoL, zuletzt für 314,95€ zu bekommen)


Beachtet bitte, dass es sich um ein EoL-Produkt handelt (wird softwareseitig noch bis 2018 unterstützt). Informationen zu den Einsatzmöglichkeiten findet ihr direkt auf der Ibood-Seite bzw. in den jeweiligen Tests im 1. Kommentar.


• Festplatte: N/A
• intern: 4x 2.5"/3.5", SATA 3Gb/s, Hot-Swap
• extern: 1x Gb LAN
• zusätzliche Anschlüsse: 2x USB 3.0 (Host), 1x USB 2.0 (Host), 1x eSATA (Host)
• RAID-Level: 0/1/5/5+Spare/6/10/JBOD
• CPU: Freescale MPC8544E, 2x 1.067GHz
• RAM: 1GB DDR3
• Lüfter: 2x 92mm, 19.3dB(A)
• Leistungsaufnahme: 35.62W (Betrieb), 13.09W (Leerlauf)
• Abmessungen (BxHxT): 203x165x233.2mm
• Gewicht: 2.03kg
• Besonderheiten: 256bit AES-Verschlüsselung, iSCSI, BitTorrent-Client, FTP-Server, DLNA-Server, iTunes-Server, WebDAV
• Herstellergarantie: zwei Jahre

CPU-Frequenz: 1,067GHz Dual Core
RAM: DDR3 1GB
Interne Festplatte/Festkörperlaufwerk: 3,5" oder 2,5" SATA(II) x 4 (ohne Festplatten)
Max. interne Kapazität: 16 TB (4x 6-TB-Festplatten) (Die tatsächliche Kapazität unterscheidet sich, abhängig von den Volume-Typen.)
Externe HDD-Schnittstelle: 1x USB 2.0 Anschluss, 2x USB 3.0 Anschlüsse, 1x eSATA Anschluss
LAN: 1x Gigabit
HotSwap-Festplatte: Ja
Aufwachen bei LAN-/WAN-Verbindung: Ja
Geräuschpegel: 19,3 dB(A)
AC Eingangsspannung: 100 V bis 240 V
Stromfrequenz: 50 Hz bis 60 Hz, einphasig
Betriebstemperatur: 5 °C bis 35 °C
Lagertemperatur: -10 °C bis 70 °C
Relative Luftfeuchtigkeit: 5 % bis 95 %
Stromverbrauch: 35,62 Watt (Betrieb), 3,39 W (System-Ruhezustand)

39 Kommentare

Sehr nice! Auf jedenfall HOT!

Avatar

GelöschterUser209738

Synology autohot

Hab ich bereits eun paar Jahre hier...absolut TOP Nas...

Hmm... Preis ist natürlich gut. Nur, die Performance ggü. aktuellen NAS eher mau.
Andererseits könnte die Firmware/OS mittlerweile eine ausgereiftere Qualität erreicht haben.
16TB Limit ist auch nicht so schön.
Schwierig zu beurteilen.

Denke mit zwei günstigen, aktuellen 2er NAS im Angebot fährt man ebenso gut, und liegt nur unwesentlich teurer, vielleicht so bei 280-290€.

HardwareFreak

Hmm... Preis ist natürlich gut. Nur, die Performance ggü. aktuellen NAS eher mau. Andererseits könnte die Firmware/OS mittlerweile eine ausgereiftere Qualität erreicht haben. 16TB Limit ist auch nicht so schön. Schwierig zu beurteilen. Denke mit zwei günstigen, aktuellen 2er NAS im Angebot fährt man ebenso gut, und liegt nur unwesentlich teurer, vielleicht so bei 280-290€.



Bis 6TB Platten (also 24TB) sind kompatibel...du liest da nen uraltest

synology.com/de-…lse

Hat synology ihr System denn mittlerweile endlich soweit, dass das Betriebssystem nicht als goßes Raid1 über alle Platten gelegt wird?
Damit müssen - selbst wenn man auf Raid eigentlich verzichten möchte - immer gleich alle Platten andrehen wenn sich etwas am System ändern - und da liegen auch alle Datenbanken.

Gut, QNAP scheint das genau so perfide zu machen, aber damit haben sie mich defakto alle vergrault.

Ich habe die Synology DiskStation DS213, reicht mir eigentlich.
Was aber große Sche...e ist, Plex läuft nicht mehr, am Anfang ging das noch.
Haben sie wohl bei der 213/413 raus genommen.

EoL? Also wird dieses Modell noch softwareseitig weiterhin unterstützt?

Sehr nice!
Fehlt nur noch ein Deal für 4 oder 5TB 3,5" Platte

Verrammt hot der preis, gerade für n 4bay gerät. Denke ich warte aber wieder auf einen guten preis für n hp microserver ;+)

Man kann sogar 8 TB Platten verbauen, aber zum Zeitpunkt des Tests gab es die noch gar nicht.

Noch wird das Modell mit Software versorgt. Habe noch eine ältere die ebenfalls noch versorgt wird, und die Würde vorher noch rausfliegen aus der Software Wartung.
Preis ist schon wirklich gut.

HardwareFreak

Hmm... Preis ist natürlich gut. Nur, die Performance ggü. aktuellen NAS eher mau. Andererseits könnte die Firmware/OS mittlerweile eine ausgereiftere Qualität erreicht haben. 16TB Limit ist auch nicht so schön. Schwierig zu beurteilen. Denke mit zwei günstigen, aktuellen 2er NAS im Angebot fährt man ebenso gut, und liegt nur unwesentlich teurer, vielleicht so bei 280-290€.



Die Grenze eines einzelnen Volumes liegt bei 16TB,
es müssen also bei 6TB Festplatten mindestens 2 Volumes angelegt werden.

xXAnsiXx

EoL? Also wird dieses Modell noch softwareseitig weiterhin unterstützt?



Synology gewährt mindestens 5 Jahre Software-Support.
Die Modell Nummer gibt das Erscheinungsjahr an: DS413 = (4Slots)(13=2013), Support also bis mindestens 2018

Guter Deal. Finde es auch echt gut von dir, dass du mit angegeben hast, dass es ein EoL Gerät ist (musste es zwar googeln, aber habs mir schon gedacht gehabt). Manche Deals sehen ja eher nach Herstellersites aus ohne jegliche Kritik am Produkt zu üben.
Werde hier jetzt mal zuschlagen und mich an einem Plexserver probieren.

was macht man eigentlich wenn auf einmal kurz nach der Garantie das Mainboard kaputt geht oder eine andere Komponente und das NAS fährt nicht mehr hoch ?

An meinen Windows PC kann ich die Platte ja nicht anschließen da ja anderes Dateisystem ?

keinbiervorvier

was macht man eigentlich wenn auf einmal kurz nach der Garantie das Mainboard kaputt geht oder eine andere Komponente und das NAS fährt nicht mehr hoch ? An meinen Windows PC kann ich die Platte ja nicht anschließen da ja anderes Dateisystem ?


Dann sind die daten hochstwahrscheinlich verloren, da es sich um ein software raid handelt.
Ein raid ist kein backup!

End of Life (kurz EOL; für das Lebensende)
für alle die es sich gefragt haben

Die hier oder den HP ProLiant MicroServer Gen8 ?

HardwareFreak

Denke mit zwei günstigen, aktuellen 2er NAS im Angebot fährt man ebenso gut, und liegt nur unwesentlich teurer, vielleicht so bei 280-290€.


Damit ist dann aber auch nur raid 1 maximal möglich! Gerade der Synology Raid , bzw raid 5 lockt bei solchen Medienserver geschichten! Da bekommt man eindach mehr speicherplatz fürs geld !

HardwareFreak

Hmm... Preis ist natürlich gut. Nur, die Performance ggü. aktuellen NAS eher mau. Andererseits könnte die Firmware/OS mittlerweile eine ausgereiftere Qualität erreicht haben. 16TB Limit ist auch nicht so schön. Schwierig zu beurteilen. Denke mit zwei günstigen, aktuellen 2er NAS im Angebot fährt man ebenso gut, und liegt nur unwesentlich teurer, vielleicht so bei 280-290€.




Und das liegt ja eher am 32 Bit Prozessor...ist bei allen "älteren" so...

HardwareFreak

Denke mit zwei günstigen, aktuellen 2er NAS im Angebot fährt man ebenso gut, und liegt nur unwesentlich teurer, vielleicht so bei 280-290€.


Dann zeig mir mal bitte wie Du mit zwei 2er NAS ein RAID5 aufbaust

Preis ist sehr gut! Habe die 414er mit 4x4 Tb WD Red im RAID5. Absolutes top Gerät mit sehr guter Software. Steht im Wohnzimmer und Lüfter hört man kaum.

macki

Die hier oder den HP ProLiant MicroServer Gen8 ?


hab den gen8 seit 'ner Woche... einfach nur traumhaft. Man bekommt viel mehr für sein Geld..

Ausverkauft

Larry54

Ich habe die Synology DiskStation DS213, reicht mir eigentlich. Was aber große Sche...e ist, Plex läuft nicht mehr, am Anfang ging das noch. Haben sie wohl bei der 213/413 raus genommen.



Geh mal in die Paketverwaltung, Plex war bei mir deaktiviert. Muss wohl irgendein Update gemacht haben, hatte mich auch schon gewundert, warum es beim TV nicht mehr in der Liste erschien.

Mist .. Verpasst :((

macki

Die hier oder den HP ProLiant MicroServer Gen8 ?


Welchen genau? Danke im voraus!

War leider auch zu langsam. Kommt davon, wenn man vorher noch den eigenen Kontostand checken und sich die anschaffung etwas schönreden muss

macki

Die hier oder den HP ProLiant MicroServer Gen8 ?


das "einfachste" Modell mit dem Celeron G1610T und 4GB Ram.. mehr als ausreichend für Plex einen Video-Stream in 1080p zu transkodieren.. und du kannst aufrüsten, auf i3, i5, Xeon, je nach bedarf.
amazon.de/Pro…en8

alh8888


Genau, die einfachste Version wollte ich mir auch zulegen. Einfach um Filme auf meinen TV zu streamen, sei es jetzt per Plex oder Xbmc. Danke an dich, für die Info, dass das "Grundgerät" dafür dicke reicht

Ist leider eine der "älteren" - Preis dennoch hot.

Uuuund: Abgelaufen.

keinbiervorvier

was macht man eigentlich wenn auf einmal kurz nach der Garantie das Mainboard kaputt geht oder eine andere Komponente und das NAS fährt nicht mehr hoch ? An meinen Windows PC kann ich die Platte ja nicht anschließen da ja anderes Dateisystem ?



Auf ein anderes Synology NAS zurückgreifen.

Wenn du keines bei der Hand hast, den Weg gehen dir eines zu bestellen und es dann zurückzuschicken, ist zwar sicher nicht der feinste ist aber eben notwendig um die Daten zu erhalten. Bzw. vielleicht behälts du es auch einfach.

keinbiervorvier

was macht man eigentlich wenn auf einmal kurz nach der Garantie das Mainboard kaputt geht oder eine andere Komponente und das NAS fährt nicht mehr hoch ? An meinen Windows PC kann ich die Platte ja nicht anschließen da ja anderes Dateisystem ?



Oder Festplatten an PC anschließen, die normalen Festplatten trennen.. und xpenology auf dem PC installieren..

Alternativ auch per Ubuntu Live CD:
synology.com/en-…_PC

macki

Die hier oder den HP ProLiant MicroServer Gen8 ?


Was habt ihr für nen OS drauf? Win? Xpenology? OpenMediaVault? FreeNASß
Habt ihr vielleicht einen Link zu ner Seite, die sich damit befasst?

macki

Die hier oder den HP ProLiant MicroServer Gen8 ?



bei mir läuft xpenology, schau mal bei hardwareluxx ob's ne Anleitung auf deutsch gibt.. Ansonsten Google is your friend. Ist alles recht simpel. Kannst mich auch gerne anschreiben, helfe wenn ich's kann

Kommentar

macki

Die hier oder den HP ProLiant MicroServer Gen8 ?



25-35W im Leerlauf schreibt da einer? Na herzlichen Glückwunsch, da haben die Stromkosten die Ersparnis nach 2 Jahren aufgefressen.

Larry54

Ich habe die Synology DiskStation DS213, reicht mir eigentlich. Was aber große Sche...e ist, Plex läuft nicht mehr, am Anfang ging das noch. Haben sie wohl bei der 213/413 raus genommen.



Habe Plex auch schon von Hand installiert, beim ersten Start läuft es, aber nach Neustart lässt sich Plex nicht mehr starten, kann nicht ausgeführt werden.
Ist schon komisch

Larry54

Ich habe die Synology DiskStation DS213, reicht mir eigentlich. Was aber große Sche...e ist, Plex läuft nicht mehr, am Anfang ging das noch. Haben sie wohl bei der 213/413 raus genommen.



Merkwürdig, hab die DS 213+ und bei mir funktioniert es ohne Probleme. Wie gesagt, war nur deaktiviert, nach einem Paketupdate
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text