366°
ABGELAUFEN
(iBood.de) 2Stück: Wharfedale Diamond 10.1 & andere Lautsprecher der Reihe (ca. 30% unter idealo)
(iBood.de) 2Stück: Wharfedale Diamond 10.1 & andere Lautsprecher der Reihe (ca. 30% unter idealo)
ElektronikIBOOD Angebote

(iBood.de) 2Stück: Wharfedale Diamond 10.1 & andere Lautsprecher der Reihe (ca. 30% unter idealo)

Preis:Preis:Preis:166€
Zum DealZum DealZum Deal
iBood Flash-Sale bis Montagabend oder bis weg!

Echte Klang-Diamanten

Echten HiFi-Fans muss die Diamond 10-Serie von Wharfedale nicht mehr vorgestellt werden. Schließlich sind die Diamond-Lautsprecher seit Generationen das Maß aller Dinge im Lautsprecher-Einstiegsbereich! Wählt zwischen den zuverlässigen Regallautsprechern, verschiedenen Standlautsprechern und dem 10.CS-Center-Lautsprecher – oder ihr macht das Rundum-Musikerlebnis mit einer vollen Diamond 10-Serie gleich komplett.

Hier die Beispiel:

Wharfedale Diamond 10.1 Stereo Front-Lautsprecher als Paar
Hier ca. 166€ // Idealo: 239€ // Amazon: 4,5* bei 15 Bewertungen

Wharfedale Diamond 10.CS
Hier: ca. 159€ // Idealo: ca. 200€

Wharfedale Diamond 10.6 Set
Hier: ca. 459€ // Idealo: ca. 500€

Wharfedale Diamond 10.7
Hier ca. 556€ // Idealo: billiger ;-)

--> dafür mit Beispiel-Test: hifitest.de/tes…455

66 Kommentare

Hot

definitiv hot, leider hab ich schon bei Monitor Audio's Silver Serie zugeschlagen

WTF?! Sau guter Preis für das Paar

guter Preis!

Kann die Lautsprecher nur empfehlen. Für alle, die gerne einen warmen, detailreichen Klang mögen für einen günstigen Preis. Wobei man die glaube ich bei eBay von diversen Händlern zu ähnlichen Konditionen bekommt.

Verfasser

LordRayden123

guter Preis!



Das Sind Stückpreise in deinem Deal, also erstmal checken bevor man so etwas in den Raum wirft.

LordRayden123

guter Preis!



gerade nochmal weggelöscht, das "cold" .. 129€ waren der Stückpreis :P

Wollte mir eine sehr günstige Anlage zusammen stellen, die LS kann mal wohl dafür nehmen ?
Ich meine die Regallautsprecher "Wharfedale Diamond 10.1 Set"
Habe nicht so viel Platz.

Fehlt nur noch ein Verstärker, würde auch einen gebraucht kaufen, kann da jemand mir einen Tipp geben ?

amazon.de/gp/…1_1?qid=1454662058&sr=8-1π=SY200_QL40&keywords=Tripath&dpPl=1&dpID=41HTy712LAL&ref=plSrch#

Sehr guter Preis, würde aber die Heco Victa 301 vorziehen. Die kosten nur 140€ und haben etwas mehr Bassfundament.

xsjochen

Sehr guter Preis, würde aber die Heco Victa 301 vorziehen. Die kosten nur 140€ und haben etwas mehr Bassfundament.



Ok, Heco habe ich auch schon gehört, gefallen mir sehr gut.
Ein einigermaßen "guter" oder "akzeptabler" Verstärker gibt es wohl nicht für unter 100€ ?

Ist es schlimm wenn ich die Boxen (100 Watt) an meinem Verstärker mit einer Leistung von 120 Watt pro Kanal betreibe?

Wie machen sich diese

xsjochen

Sehr guter Preis, würde aber die Heco Victa 301 vorziehen. Die kosten nur 140€ und haben etwas mehr Bassfundament.

oder die Diamond 10.1 nur als Stereo-Lautsprecher? Der Test bezieht sich ja auf das Set.

rossi600

Ist es schlimm wenn ich die Boxen (100 Watt) an meinem Verstärker mit einer Leistung von 120 Watt pro Kanal betreibe?


Nein, kannst auch mit 1000 Watt pro Kanal betreiben.

pasteur

Ein einigermaßen "guter" oder "akzeptabler" Verstärker gibt es wohl nicht für unter 100€ ?



Ich denke, dass sich gut / akzeptabel in der Preiskategorie unter 100€ automatisch ausschließt. Das Budget für den Verstärker sollte man irgendwo bei +250€ ansetzen oder auf einen gebrauchten Schnapper hoffen. Habe ich damals auch so gemacht und mir einen Denon AVR1610 für 140€ geschossen. Der war dann 6 Jahre im Einsatz.

rossi600

Ist es schlimm wenn ich die Boxen (100 Watt) an meinem Verstärker mit einer Leistung von 120 Watt pro Kanal betreibe?


Ohne das die Boxen kaputt gehen?

@Kazzig

Boxen für 140-160 €, Verstärker für 250 € plus ?
Heißt es nicht 2/3 in die Boxen, 1/3 in die Electronic ?

Möchte eigentlich nur Musik damit hören, mehr nicht.
Also keine Film Musik etc.

rossi600

Ohne das die Boxen kaputt gehen?


Die Lautsprecher gehen eher an zu wenig zugeführter Leistung kaputt als an zu viel.


Such nach nen guten Preis für das crystal 3 set. Um die 300€.

Ich habe mir mal ein Set von den 10.1 und den Center bestellt. Ist das schlimm, wenn im Rear-Bereich die alten Boxen hängen bleiben? Die sind an der Wand montiert, optisch sollten die einfach nicht zu groß sein. Die hier angebotenen finde ich einfach zu groß (für übers Sofa)

Welche Boxen sind denn eigentlich wichtiger? Die Front und Center meine ich, oder?

Dann lieber ca. 100 EUR für die Standlautsprecher drauflegen und 2 schöne Klipsch RF-82 (B-Ware) holen.

pasteur

Wollte mir eine sehr günstige Anlage zusammen stellen, die LS kann mal wohl dafür nehmen ? Ich meine die Regallautsprecher "Wharfedale Diamond 10.1 Set" Habe nicht so viel Platz. Fehlt nur noch ein Verstärker, würde auch einen gebraucht kaufen, kann da jemand mir einen Tipp geben ?


Ordentliche Stereo-Verstärker bekommst Du günstig gebraucht, da alle Welt ja jetzt 50 Kanäle braucht.

Super Boxen zu einem wirklich guten Preis. Habe ich mir vor längerem für mein System ebenfalls als Schnapper gekauft und würde sie nicht mehr hergeben.

pasteur

Ein einigermaßen "guter" oder "akzeptabler" Verstärker gibt es wohl nicht für unter 100€ ?


Selbst ein Pioneer A-10 oder Denon PMA ohne HDMI und Digitaleingang kostet schon über 100. Ich würde nach Gebrauchten schauen. Wenn du nur analoge Stereoeingänge benötigst auch ruhig ältere Modelle. Die halten meist ewig.

pasteur

Wollte mir eine sehr günstige Anlage zusammen stellen, die LS kann mal wohl dafür nehmen ? Ich meine die Regallautsprecher "Wharfedale Diamond 10.1 Set" Habe nicht so viel Platz. Fehlt nur noch ein Verstärker, würde auch einen gebraucht kaufen, kann da jemand mir einen Tipp geben ?




Nur wo & Welche / Welchen ? Stereo Verstärker ?

pasteur

Ein einigermaßen "guter" oder "akzeptabler" Verstärker gibt es wohl nicht für unter 100€ ?

Nicht zutreffend. Verstärker von SMSL (erstklassige China-Ware) gibt es auf eBay, Amazon und Aliexpress auch unter 100. Und den Q5 mit Subwoofer-Out und zusätzlichen Inputs gibt es für ca. 130 und gelegentlich günstiger. Nur Surround ist halt nicht.

Taugen die als Boxen für einen Fernseher? Ich wollte mir eigentlich eine Soundbar für maximal 200€ holen, aber die wird in den Rezensionen von euch ja immer zerfetzt... Ich bin absolut ahnungslos, was HIFI betrifft und für jeden Tipp dankbar.

Kommentar

xsjochen

Sehr guter Preis, würde aber die Heco Victa 301 vorziehen. Die kosten nur 140€ und haben etwas mehr Bassfundament.

Nein, gibt's nicht.
Entweder gebraucht kaufen oder 150-180€ ausgeben für die Einsteiger Modelle von Pioneer, Denon oder Yamaha. Wobei ich dann eher den Yamaha holen würde mit den Heco Victa 301.

nulldev

Nicht zutreffend. Verstärker von SMSL (erstklassige China-Ware) gibt es auf eBay, Amazon und Aliexpress auch unter 100. Und den Q5 mit Subwoofer-Out und zusätzlichen Inputs gibt es für ca. 130 und gelegentlich günstiger. Nur Surround ist halt nicht.



Doch, weil ich von einem Surround-Verstärker ausgegangen bin und in diesem Fall ist es zutreffend, dass man für einen _neuen_ Verstärker in der Kategorie unter 250€ nicht suchen muss.
Ich sehe einen Kauf von einem Verstärker vielleicht auch etwas anders, weil es für mich eine Investition für mindestens 5 Jahre ist. Von der Qualität mal abgesehen, sind auch die Features (Bluetooth, Spotify, usw. usw.) für die richtige Kaufentscheidung wichtige Faktoren.

Kommentar

Rhass

Taugen die als Boxen für einen Fernseher? Ich wollte mir eigentlich eine Soundbar für maximal 200€ holen, aber die wird in den Rezensionen von euch ja immer zerfetzt... Ich bin absolut ahnungslos, was HIFI betrifft und für jeden Tipp dankbar.


Das sind normale Boxen ohne Verstärker! Also nein...

Kann Wharfedale auch uneingeschränkt empfehlen. Angenehm warmer Sound, super Klang. Habe sie selbst im 2.1 Betrieb und sowohl bei Musik und Film ausgezeichnet. Kein Vergleich zu Soundbars oder erst recht den TV-Tröten. Nicht umsonst werden diese in Hifi-Foren auch empfohlen.

Für (Neu-) Einsteiger: www av-wiki.de
Dort findet ihr zahlreiche Tipps zu Aufbau eines 2.0, 5.1 etc. Systems.



Ich bin auf der Suche nach neuen Stereo-Lautsprechern. Habe z.Zt. ältere Standlautsprecher, die aber inzwischen sehr breiig klingen. Einen Sub + Verstärker habe ich schon.

Also eher die HECO Victa 301 für ca. 120 € oder die Diamond 10.1? Einsatz für Musik und Film.

Rhass

Taugen die als Boxen für einen Fernseher? Ich wollte mir eigentlich eine Soundbar für maximal 200€ holen, aber die wird in den Rezensionen von euch ja immer zerfetzt... Ich bin absolut ahnungslos, was HIFI betrifft und für jeden Tipp dankbar.



Ich gebe dir mal eine kleine Stütze: Falls du absolute Platzprobleme hast zwei Frontlautsprecher aufzustellen, wäre eine Soundbar wirklich die worst case Option. Falls aber Raum da ist, würde ich immer auf einzelne Lautsprecher setzen, der Unterschied ist einfach riesig!

fb_

Ich bin auf der Suche nach neuen Stereo-Lautsprechern. Habe z.Zt. ältere Standlautsprecher, die aber inzwischen sehr breiig klingen. Einen Sub + Verstärker habe ich schon. Also eher die HECO Victa 301 für ca. 120 € oder die Diamond 10.1? Einsatz für Musik und Film.



In diesem Fall, wenn schon Hecos diskutiert werden, würde ich drauf zahlen und mir die Victa Prime 302 kaufen. Sie sind im Gegensatz zu den 301er besser verarbeitet und am Chassis gab es weitere Verbesserungen.

Kommentar

pasteur

Ein einigermaßen "guter" oder "akzeptabler" Verstärker gibt es wohl nicht für unter 100€ ?


Leider nicht, oft kratzen die Potis weil sie verschlissen sind oder der alte Verstärker brummt oder klingt nicht weil zum Beispiel Kondensatoren ausgetrocknet sind. Und je billiger der Amp einmal war desto eher hat man solche Probleme.

fb_

Ich bin auf der Suche nach neuen Stereo-Lautsprechern. Habe z.Zt. ältere Standlautsprecher, die aber inzwischen sehr breiig klingen. Einen Sub + Verstärker habe ich schon. Also eher die HECO Victa 301 für ca. 120 € oder die Diamond 10.1? Einsatz für Musik und Film.


Stimmt. Budget bis 200 €. Da sind die dann schon drüber.

Falsch, die Victa Prime 302 gibt es, wenn man z.B. bei Google nach diesen Lautsprechern sucht auch für einen Paarpreis für 199€. Ich möchte jetzt aber hier keinen Link reinstellen, da es ja ein anderes Angebot ist.

PS: Vielleicht noch als Randinfo für diejenigen, die es interessiert: Ich bin damals als absoluter HiFi-Beginner gestartet mit den Heco Victa 300 und hatte diese 4 Jahre im Einsatz, danach habe ich gewechselt zu den Celan GT. Mit denen wurde ich leider nie richtig warm und habe mich dann letztes Jahr entschieden von Grund auf komplett neu rüsten. Ich bin dann auf KEF aufmerksam geworden und habe mir die R300 als Front und den R200c als Center gekauft. Was ich damit sagen will: Man kann sich so ein System über Jahre Stück für Stück aufbauen und muss nicht gleich mehrere tausend Euro hinblättern. Trotz allem sollte man sich vor so einem Kauf selber mehrere Fragen stellen. Was ist mein Anspruch? Wie oft benutze ich effektiv die Lautsprecher? Wie ist mein Anwendungsprofil? Wie lange möchte ich meine Lautsprecher / meinen Verstärker behalten? usw. usw.

Suche zufällig Regallautsprecher. Leider hat kein Laden in der Nähe Boxen dieser Marke im Sortiment. Ist es empfehlenswert die auch ohne probehören zu bestellen? Der Preis scheint sehr gut zu sein.

würdet ihr meine Hans Deutsch 308S lieber für 200€ reparieren (beide Bass- Sicken sind durch) oder lieber durch diese hier erneuern?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text