Ibuprofen 400mg Tabletten 20 Stück für 1,40€  incl. Versand
345°Abgelaufen

Ibuprofen 400mg Tabletten 20 Stück für 1,40€ incl. Versand

155
eingestellt am 6. Jan 2012
Bei Apotal gibt es im moment die ibuprofen 400 für nur 1,40€!
Apotal versendet wie immer Versandkostenfrei.

Der Preis ist sehr Hot, normal kosten die um die 3,80€

Hatte an Neujahrestag unerklärbare Kopfschmerzen, die ich dann mit IBUs erfolgreich bekämpft habe.

Beste Kommentare

ENDLICH SCHMERZ GÜNSTIGER!

Bergischen

Bist du Arzt?


LASSEN SIE MICH DURCH!
ICH WERDE ARZT!

Jetzt hab ich mich durch 7 Seiten unglaublicher Diskussion gelesen, das ist echt der Hammer. Da sind Ibu 400 im Angebot, und man landet allen Ernstes bei einer Diskussion, ob Ärzte ohne Doktortitel Akademiker sind.

Entschuldigung, aber so einen hirnverbrannten Schwachsinn gibt es nur im Internet: Da können irgendwelche Trolls, die im echten Leben (zum Glück!) niemand ernst nehmen würde, ihren geistigen Dünnpfiff loswerden - und bekommen auch noch eine Antwort. Don't feed the trolls!

Sehr bedenklich finde ich persönlich auch, wie wenig die Meinung eines Arztes und eines angehenden Arztes hier zählen. Ich kann ja nicht prüfen, ob die zwei tatsächlich Arzt & PJler sind, aber die Aussagen sind schlüssig. Es hat übrigens nichts mit Arroganz zu tun, nachdrücklich das richtige zu sagen.

Warum, warum nur, vertrauen wir unseren Ärzten nicht, die mindestens sechs Jahre lang den Mist studiert haben, sich mehrfach den Arsch in Biochemie-, Pharma-, Innere-, Physio-Prüfungen aufgerissen haben, dann in zwei Staatsexamina bewiesen haben, dass sie es IMMER NOCH können. Nur damit ihnen nachher ein Troll und eine "kritische" Masse erzählen können, sie hätten ja keine Ahnung wie Schmerzmedis eigentlich wirken.

Dass es überall - unter Ärzten wie unter Müllmännern wie unter Lehrern und unter Goldschmieden - Vollidioten gibt, sollte so klar sein, wie dass Einzelfälle noch keine Regel ausmachen. Lernt man das heute nicht mehr in der Schule?

Übrigens: Hotter Deal :-)

en1gma

Weil die meisten des Geldes und des Prestiges wegen studieren, um sich dann später von den Pharmalobbyisten schmieren zu lassen.Chemie ist und bleibt schädlich für den biologischen Körper, egal in welcher Dosierung. Da braucht man kein Pharmazeut für sein, das sagt einem der gesunde Menschenverstand. Was der Körper von der Natur her nicht kennt, das verträgt er auch nicht. Niedrige Dosierungen sind nur ein fauler Kompromiss.



Die meisten meiner Freunde im Studium studieren aus den verschiedensten Interessen. Es gibt welche, die sich in der Forschung einen Namen machen wollen, es gibt welche die einfach Spass am operieren haben, manche finden den Körper und das Fach Medizin an sich so spannend, dass sie glatt angefangen haben zu studieren.

Ich zum Beispiel, habe mir überlegt, was für eine Berufsgruppe man immer gebrauchen kann. Ob das jetzt im Krieg, auf einer einsamen Insel, bei einem Wanderausflug oder bei einem Verkehrsunfall ist. Und da kam mir der Arzt am sinnvollsten vor. Da ich dann noch 2 Jahre im Rettungsdienst gearbeitet habe und gesehen habe, dass es auch noch mordsmäßig interessant ist und viele Menschen auch dankbar sind, wenn man ihnen hilft, habe ich mich dafür entschieden das durchzuziehen.

Ich habe bis jetzt in meinem Studium eine Hand voll Leute kennen gelernt, die aus Prestigegründen Medizin studieren. Soviel zu dieser Anschuldigung...

Das Pharmakonzerne ihre Hand im Spiel haben, dass haben wir dem Kapitalismus zu verdanken, so ist nun mal unsere Gesellschaft aufgebaut. Oder warum fahren wir alle Autos mit Verbrennungsmotoren? Bestimmt nicht, weil es für uns oder die Umwelt das Beste und Kostengünstigste ist.
Gott sei Dank, gibt es aber viele Leute die sich dagegen stemmen und mittlerweile kontrollieren ob und inwieweit z.B. Medikamente sinnvoll sind oder Studien geschmiert wurden (auch indirekt z.B. ob ein Autor Teilhaber eines Konzerns durch Aktienanlagen etc. ist). Das du hier alle Mediziner oder auch nur die "Meisten" versuchst über einen Kamm zu scheren, ist einfach nur polemisch.

Durch diese "Chemie", die deinem "biologischen Körper" Schaden zufügt, überleben Menschen, dank der evidenzbasierten Medizin wesentlich länger und vor allem in wesentlich besserer körperlicher Verfassung, als sie es ohne tun würden.
So Leute wie dich, die wahrscheinlich auf die "natürliche" Alternative z.B. der Homöopathie reinfallen, versuchen wir jeden Tag vor genau solcher Scharlatanerie zu schützen.

Jemandem der 60h und mehr die Woche arbeitet, ohne seine Überstunden bezahlt zu bekommen, der vorher mindestens 6 Jahre studiert hat, davon 12 Monate ohne Bezahlung gearbeitet hat, vorzuwerfen, dass er aus Prestigegründen studiert, finde ich persönlich das Allerletzte.
Wenn du das nächste mal, Gott bewahre, akut erkranken solltest und der Notarzt dir das Leben rettet, mit diesem Teufelszeug, dann denk noch mal drüber nach, was du gerade geschrieben hast...

fapfelbaum, du sprichst mir aus der Seele.
155 Kommentare

nene, normal kosten die nicht 3,80€, sondern 1,40€ Hab Mitte November jedenfalls zum gleichen Preis bestellt... Also kein Deal in meinen Augen, oder eben ein Dauerdeal.

für 1,40 hab ich die noch nie gesehen. top

Verfasser

whiro

nene, normal kosten die nicht 3,80€, sondern 1,40€ Hab Mitte November jedenfalls zum gleichen Preis bestellt... Also kein Deal in meinen Augen, oder eben ein Dauerdeal.


Kann ja sein, war jetzt nur der beste Preis den ich fand, und der ohne Versandkosten.
Und weil ich meine Hausapotheke grade wieder auffülle, dachte ich den ein oder andern hier Interessiert das.

Hmm, dann hab ich den Deal anscheinend dauerhaft nicht mitbekommen!:-P

BESTELLT!!! DANKE!(_;)

2048100.jpg

Macht sich gerade gut nach der Entfernung von 4 Weisheitszähnen

ENDLICH SCHMERZ GÜNSTIGER!

Mega Hot!

Haupsächlich aufgrund der keinen Versandkosten ein Deal, ansonsten ist das z.B. bei ipill.de der Standardpreis. Nicht dass es bei Standardmedikamenten was ausmacht, aber da gibt es die 20er-Packung von Ratiopharm für 1,49 ( ipill.de/pro…tml ).

Gleich mal 10 Packs bestellt.. sollte für die nächste Woche reichen

Achtung. Es gibt die Bestrebung die Abgabe dieses Medikamentes einzuschränken, da es viele Todesfälle gibt. Die tödliche Dosis liegt bei 16 Tabletten.

Bei Medizinfuchs.de aktuell ab 1,28€ für 20Stück.

Meist nennt man die "unerklärbaren Kopfschmerzen" am Neujahrstag auch "Kater";)

Ja, verstehe auch nicht, wo der Deal ist. Bei Apotal.de gibts die auch für 1,40 OHNE Versandkosten! COLD!

Verfasser

Vollmilch

Achtung. Es gibt die Bestrebung die Abgabe dieses Medikamentes einzuschränken, da es viele Todesfälle gibt. Die tödliche Dosis liegt bei 16 Tabletten.


Bei Risiken und Nebenwikungen... Jedes Medikament hatirgendwo eine tödliche Dosis, ich setze mal vorraus, das jeder mal die Packungsbeilage liest, und das Medikament auch verantwortungsvoll einnimmt.



gibts schon seit mind. 1 Jahr..mit der Veröffentlichung hier wahrscheinlich nicht mehr lange

super Info, danke!!!

Paracetamol kosten 0,69 €, auch 20 Stück

gibt es nen MBW?

weiß einer, wie geliefert wird? habe auf die schnelle leider nichts drüba gefunden....

bei qipu gibt es 5% Cashback und für Neukunden noch 5€ zusätzlich

Habe die Paracetamol gerade für 0,69 bestellt, scheint also keinen MBW zu geben

Ich verstehe nicht warum oben 1 Euro als Preis steht.

Vollmilch

Achtung. Es gibt die Bestrebung die Abgabe dieses Medikamentes einzuschränken, da es viele Todesfälle gibt. Die tödliche Dosis liegt bei 16 Tabletten.


Aha. Quelle hast Du dafür wahrscheinlich keine, oder?
Wikipedia spricht von einer letalen Dosis von 636mg/kg bei Ratten. Macht auf den Menschen übertragen bei 80kg Körpergewicht also 50.880 mg = ~127 Tabletten bei 400mg je Tablette.
Die englische Wikipedia schreibt "Toxic effects are unlikely at doses below 100 mg/kg, but can be severe above 400 mg/kg (around 150 tablets of 200 mg units for an average man); however, large doses do not indicate the clinical course is likely to be lethal."

Verfasser

dduester

Ich verstehe nicht warum oben 1 Euro als Preis steht.


Schon verbessert, DANKE

kaes

Habe die Paracetamol gerade für 0,69 bestellt, scheint also keinen MBW zu geben



Paracetamol ist eher nicht zu empfehlen.


Am besten bleibt wohl immer noch Acetylsalicylsäure (Aspirin). Alles natürlich in Maßen.

Vollmilch

Achtung. Es gibt die Bestrebung die Abgabe dieses Medikamentes einzuschränken, da es viele Todesfälle gibt. Die tödliche Dosis liegt bei 16 Tabletten.



Doch. Diese Bestrebungen gibt es. Gerade in Bezug auf Paracetamol, wo die lethale Dosis deutlich geringer als bei ASS ist.

Vollmilch

Achtung. Es gibt die Bestrebung die Abgabe dieses Medikamentes einzuschränken, da es viele Todesfälle gibt. Die tödliche Dosis liegt bei 16 Tabletten.



diese Bestrebungen sind mir eigentlich nur von Paracetamol bekannt.

Der Preis ist wirklich TOP und versandkostenfrei

qipu nicht vergessen

Verfasser

Vollmilch

Achtung. Es gibt die Bestrebung die Abgabe dieses Medikamentes einzuschränken, da es viele Todesfälle gibt. Die tödliche Dosis liegt bei 16 Tabletten.


Leute, hier geht es um Ibuprofen - ein Medikament.
Ich empfehle weder eine tägliche, noch eine Einnahme in hohen Dosen.
Lediglich den Preis finde ich gut.
Ihr sollt die dinger auch nur nehmen, wenn Ihr sie auch braucht (bei Schmerzen).
Lest die Packungsbeilage und haltet euch auch daran!

hardy

Gleich mal 10 Packs bestellt.. sollte für die nächste Woche reichen



bei mir war die Abgabe auf max. 2 Pack. begrenzt.
Mehrere Accounts genutzt ?

Wer pfeifft sich denn gleich über 10 Tabletten rein?

edit:
Max. Abgabe: 2

Na super ... naja. Noch ein paar Loperamid dazu.

Verfasser

kaes

Wer pfeifft sich denn gleich über 10 Tabletten rein?


Manche müssen es immer übertreiben

kaes

Habe die Paracetamol gerade für 0,69 bestellt, scheint also keinen MBW zu geben



Nicht für Kinder. Stichwort NSAR und Reye-Syndrom.

Danke, HOT!

PayPal geht übrigens erst ab 30 € Bestellwert.

Ich habe es nun über qipu bestellt.

Kauft bloß kein Paracetamol. Völlig veraltetes und schädliches Medikament. Würde heute nie eine Zulassung bekommen. Da lieber mehr für Ibuprofen ausgeben.
Super Deal! Hatte ich da auch schonmal zu dem preis bestellt und wieder fast aufgebraucht!

Bergischen

Kauft bloß kein Paracetamol. Völlig veraltetes und schädliches Medikament. Würde heute nie eine Zulassung bekommen. Da lieber mehr für Ibuprofen ausgeben. Super Deal! Hatte ich da auch schonmal zu dem preis bestellt und wieder fast aufgebraucht!



Was für ein Schwachsinn. Sorry mit so Aussagen sollte man vorsichtig sein. Paracetamol ist ein sehr sicheres Medikament und ist relativ nebenwirkungsarm. Es ist immer noch das Standard-Analgetikum für Kinder!

Und die letale Dosis von 16 Tabletten bezieht sich in der Tat auf Paracetamol und nicht auf Ibuprofen. Da es bereits bei 16 Tabletten Paracetamol zu einem akuten Leberversagen kommen kann.

Bergischen

Kauft bloß kein Paracetamol. Völlig veraltetes und schädliches Medikament. Würde heute nie eine Zulassung bekommen. Da lieber mehr für Ibuprofen ausgeben.Super Deal! Hatte ich da auch schonmal zu dem preis bestellt und wieder fast aufgebraucht!



Was faselst du für einen Bullshit, Junge. Paracetamol ist bei Kindern und Säuglingen so mit das einzige, was bei Schmerzen verwendet wird.

Vollidiot.

Bist du Arzt? Ich würde nie wieder Paracetamol nehmen. Es gibt weitaus bessere Medikamente mit besserer Wirkung auf dem Markt und weniger Nebenwirkungen. Du fährst ja auch nicht mit ner Bananenkiste über den Ozean, wenn du weisst, dass es Flugzeuge gibt.
Ihr hackt hier immer auf der letalen Dosis rum. Das hat damit garnichts zu tun. Allein die leberschädigende Wirkung ist wichtig, wenn es um Einzelgabe geht. Will sich ja niemand mit 16 Tabletten umbringen. Bei Kindern ist das noch etwas anders, aber bei Erwachsenen ist Paracetamol sogut wie obsolet. Ist ja nichtmal ein vollwertiges NSAID...
Ist aber wieder die typische Medikamentendiskussion hier. Jeder quacksalbert rum wie er lustig ist und hält sich für den Profi. Ich auch :o)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text