Ice Filaments ABS Filament 2,85 mm 0,75kg für 3D-Druck
342°Abgelaufen

Ice Filaments ABS Filament 2,85 mm 0,75kg für 3D-Druck

23
eingestellt am 13. Jan
Bei der Suche nach neuem Filament bin ich auf günstiges von ICE Filaments gestoßen. Ich habe jetzt schon in mehreren Communities (Anet und Creality) gelesen, dass viele gute Erfolge damit erzielt haben. Auch wenn die Amazon-Bewertungen teilweise etwas anderes behaupten. Deshalb habe ich mir auch vier Rollen bestellt.

Besonders günstig sind:

Precious Pink für 7,01 €
Daring Darkred für 9,03 €
Glamorous Gold für 5,93 €
Romantic Red für 5,93 €
Glow-in-the-Dark für 6,49 €
Flex Filament für 7,85 € jetzt für 11,10 € (Bsp. für den Nutzen von flexiblem Filament: youtube)

Zu den Preisen sind nur noch wenige verfügbar, aber für ~11€ sind auch noch diverse andere auf Lager.


Edit: Preise haben sich geändert.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Leider falscher Durchmesser
Batman? Or Gaylord?
23 Kommentare
Leider falscher Durchmesser
2,85mm ?????????

Die meisten Drucker dürften 1,75 mm haben.
Bearbeitet von: "HHHarry" 13. Jan
Preis ist hot
Leider ist 2,85mm eher Nischenprodukt und für ein für einen Großteil der community nicht zu gebrauchen... inklusive mir
Verfasser
HHHarry13. Jan

2,85mm ?????????Die meisten Drucker dürften entweder 1,75 mm.haben.


Die meisten vielleicht, aber längst nicht alle. Ich drucke momentan fast nur mit 2,85 und wollte eigentlich umstellen, aber bei dem Preis dauert dies noch etwas.
Verfasser
Thomy1113. Jan

Preis ist hotLeider ist 2,85mm eher Nischenprodukt und für ein für einen G …Preis ist hotLeider ist 2,85mm eher Nischenprodukt und für ein für einen Großteil der community nicht zu gebrauchen... inklusive mir


Ja, das stimmt. Ich habe zum Glück Ausrüstung für beide Durchmesser. :-)
Vielleicht geht es ja anderen hier genauso, die von dem Preis profitieren können.
Was hat 2,85mm denn für Vorteile? Schneller Drucken, mehr Filamentfluss oder warum macht man das?
Bearbeitet von: "esc98" 13. Jan
Verfasser
esc9813. Jan

Was hat 2,85mm denn für Vorteile? Schneller Drucken, mehr Filamentfluss …Was hat 2,85mm denn für Vorteile? Schneller Drucken, mehr Filamentfluss oder warum macht man das?


Vorteile hat es tatsächlich keine. Siehe Ultimaker Forum Beitrag zu dem Thema.

Bei meinem Drucker gab es jedoch auch einen 2,85 Extruder und ne Menge Filament dazu. Und bisher habe ich keine Probleme damit gehabt.
Verfasser
@icefish@HHHarry@Thomy11
Es gibt auch 1,75mm für 13,88€ (auch noch ein guter Preis), jedoch in Pink,
celair13. Jan

@icefish @HHHarry @Thomy11 Es gibt auch 1,75mm für 13,88€ (auch noch ein g …@icefish @HHHarry @Thomy11 Es gibt auch 1,75mm für 13,88€ (auch noch ein guter Preis), jedoch in Pink,


Die Bewertungen sind aber alles andere als schön.....
man muss leider sagen dass manche leute einfach zu blöd zum drucken sind und deswegen solche bewertungen zu stande kommen
Verfasser
HHHarry13. Jan

Die Bewertungen sind aber alles andere als schön.....


Hab ich ja in der Beschreibung geschrieben. In den beiden Communities ist den Usern unklar, wie die Bewertungen zustande kommen. Das hat z.B. erst vor kurzem einer mit ICE gedruckt und in der CR-10 FB-Gruppe gepostet.

16148993-PfUCT.jpg
Bearbeitet von: "celair" 13. Jan
Batman? Or Gaylord?
1,75 PLA oder PETG wäre mal wieder schön. Bei Abs hat man doch oft Probleme mit Temperatur Verzug
Verfasser
pozilist14. Jan

Batman? Or Gaylord?


Wenn man eh lackiert, ist die Farbe vom filament zweitrangig.


TeHa9414. Jan

1,75 PLA oder PETG wäre mal wieder schön. Bei Abs hat man doch oft P …1,75 PLA oder PETG wäre mal wieder schön. Bei Abs hat man doch oft Probleme mit Temperatur Verzug


Ja, würde ich mir auch wünschen. ABS drucke ich auch nur bei der Arbeit, weil dort ein German Reprap steht, der mit einem 100 Grad heißen Heizbett keine Probleme hat. Mit einem Chinadrucker wäre ich eher vorsichtig.
Bearbeitet von: "celair" 14. Jan
celair13. Jan

Vorteile hat es tatsächlich keine. Siehe Ultimaker Forum Beitrag zu dem …Vorteile hat es tatsächlich keine. Siehe Ultimaker Forum Beitrag zu dem Thema.Bei meinem Drucker gab es jedoch auch einen 2,85 Extruder und ne Menge Filament dazu. Und bisher habe ich keine Probleme damit gehabt.


Habe auch noch etliche Rollen auf Halde liegen, genauso wie Ausrüstungs-Geklüngele für diese Filamentsorte. Halt weil's billig war und ich das mal ausprobieren wollte...

Ein indirekter Nachteil des 2,85er ist, dass die Extruder für denselben Materialtransport weniger Steps bzw ein größeres Moment aufwenden müssen. D.h. mit 2,85er kann es bei denselben Motoreinstellungen schneller zu missed Steps kommen. Ggf Motorstrom erhöhen oder einen geared Extruder verwenden.

Wie issen das bei Dir - verwendest Du einen ganz normalen oder Titan-/.. Extruder & mit welchem Speed (mm/s)?

(Der Deal ist im Prinzip dank Amazons Kommerzautomatik vorbei...)
mich würde tatsächlich interessieren was ihr damit so druckt ?
CeddyHa13. Jan

man muss leider sagen dass manche leute einfach zu blöd zum drucken sind …man muss leider sagen dass manche leute einfach zu blöd zum drucken sind und deswegen solche bewertungen zu stande kommen


Nicht unbedingt. Ich hatte schon "das gleiche" Filament von einem Anbieter was mal super funktionierte, mal egal bei welcher Temperatur/Vorschubkombi stockte.Ich hatte auch schon mal schwarzes zum Kilopreis von 26. Nachbestellt. Die nächste Rolle ist schon vor dem Drucker beim Abrollen immer weier abgrebrochen.

Nur weil bei macnehn - gerade in englsichen Communities - der Druck klappt heißt es nicht das die nach dem Transport hierher noch zu gebrauchen sind.
Verfasser
gadthrawn14. Jan

Nicht unbedingt. Ich hatte schon "das gleiche" Filament von einem Anbieter …Nicht unbedingt. Ich hatte schon "das gleiche" Filament von einem Anbieter was mal super funktionierte, mal egal bei welcher Temperatur/Vorschubkombi stockte.Ich hatte auch schon mal schwarzes zum Kilopreis von 26. Nachbestellt. Die nächste Rolle ist schon vor dem Drucker beim Abrollen immer weier abgrebrochen.Nur weil bei macnehn - gerade in englsichen Communities - der Druck klappt heißt es nicht das die nach dem Transport hierher noch zu gebrauchen sind.


Stimmt schon, dass die Qualität mit jeder charge variieren kann. Aber auf Amazon Bewertungen gebe ich inzwischen fast so wenig, wie auf die Gradzahl bei mydealz.
Die angesprochenen Communities waren die deutschen Ableger. Der Transport kann also nicht sonderlich anders sein.
Verfasser
IchSchneidMirNeKuhAuf14. Jan

mich würde tatsächlich interessieren was ihr damit so druckt ?


Ich drucke mir hauptsächlich Modelle oder Filmrequisieten aus und bemale sie. Die letzten Dinge waren ein thermal detonator (aus Star Wars) und kleine Laternen sowie ein Lagerfeuer für die Weihnachtskrippe meiner Mutter.
Andere drucken sich ihre Modellbauteile oder kaputtgegangene Plastikteile aus dem Haushalt (Fönhalter, Staubsaugeraufsatz) oder sonstige un-/nützliche Teile. Auf thingiverse gibt es Anregungen.
Tipp: Mit Aceton in einem Glas über Nacht auflösen. Gibt einen super Kleber zum Kaltschweissen von Motorrad-Verkleidungen, Stoßstangen usw.
89232.forumromanum.com/mem…tml
Vorbei
Verfasser
gant14. Jan

Wie issen das bei Dir - verwendest Du einen ganz normalen oder Titan-/.. …Wie issen das bei Dir - verwendest Du einen ganz normalen oder Titan-/.. Extruder & mit welchem Speed (mm/s)?


Der Extruder ist ganz normal, die Nozzles bestehen aus Messing bzw. Stahl und ich drucke meist mit 100 mm/s.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text