196°
ABGELAUFEN
iCube Tivizen nano HD hybrid Digitaler Kabel & DVB-T Wi-Fi TV-Empfänger
iCube Tivizen nano HD hybrid Digitaler Kabel & DVB-T Wi-Fi TV-Empfänger
ElektronikAllyouneed Angebote

iCube Tivizen nano HD hybrid Digitaler Kabel & DVB-T Wi-Fi TV-Empfänger

Preis:Preis:Preis:49,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Digitaler Kabel & DVB-T Wi-Fi TV-Empfänger für Android & Apple Tablets & Smartphones

Der tivizen nano HD hybrid ist ein leistungsstarker TV-Empfänger mit zwei TV Tunern für DVB-T und digitales Kabel TV, DVB-C. Der Tuner hat einen Eingang für das Antennenkabel Ihres digitalen Kabelanschlusses oder für die DVB-T Hausantenne. Einfach den Tuner in die Steckdose stecken, die entsprechenden Apps öffnen, eine Wi-Fi-Verbindung mit dem Tuner herstellen, Sendersuchlauf starten und Live TV in brillanter Qualität genießen. Eine Internetverbinung ist nicht nötig! Der tivizen nano hybrid HD lässt sich auch in Ihr Heimnetzwerk einbinden – somit können Sie Live TV sehen und gleichzeitig im Internet surfen.

Verkäufer Kontra GmbH
Vergleichspreis Idealo : 66,00 Euro

18 Kommentare

Für Satellit fänd ich sowas toll.

Gibt es eigentlich eine Möglichkeit das Sat Signal kabellos von der Antenne zum Fernseher zu bringen?

Verfasser

okolyta

Für Satellit fänd ich sowas toll. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit das Sat Signal kabellos von der Antenne zum Fernseher zu bringen?



amazon.de/Sta…%2B

taugt das Teil was? Überlege mir das anzuschaffen, um aufm PC auf dem dritten Monitor nebenbei etwas Fernsehen gucken zu können..

okolyta

Für Satellit fänd ich sowas toll. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit das Sat Signal kabellos von der Antenne zum Fernseher zu bringen?



Genau sowas, aber hui das ja mal gar nicht soooo günstig

bekommt man das mit einem samsung smart tv zum laufen? zur not mit xbmc? (m)ein tv ist zu weit vom Kabelanschluss weg und dvb-t suckt

Geht besser und billiger! Einfach ein billigen quad SAT>IP Gerät kaufen (bspw. 125 Euro Telestar Digibit R1 Sat-IP Netzwerk Transmitter (SD/HD, WLAN)) und das Ethernet Signal irgendwie einspeisen (Strom, LAN, AC Wireless, etc). Mit entsprechender Software kann auch eine Sky-Abokarte genutzt werden.

Fertig!

Wer will kann noch einen Receiver für den Fernseher kaufen (75 Euro, Telestar TD 2510 HD digitaler Satelliten Receiver).

okolyta

Für Satellit fänd ich sowas toll. Gibt es eigentlich eine Möglichkeit das Sat Signal kabellos von der Antenne zum Fernseher zu bringen?


Würde mich auch interessieren eine Lösung per wlan ohne das man Kabel verlegen muss

Mich würde interessieren ob es

1. unterbrechungsfrei läuft
2. auch mit mehreren Clients gleichzeitig läuft (1. vorausgesetzt)

Gibt es dazu Erfahrungsberichte hier?

Gast

Geht besser und billiger! Einfach ein billigen quad SAT>IP Gerät kaufen (bspw. 125 Euro Telestar Digibit R1 Sat-IP Netzwerk Transmitter (SD/HD, WLAN)) und das Ethernet Signal irgendwie einspeisen (Strom, LAN, AC Wireless, etc). Mit entsprechender Software kann auch eine Sky-Abokarte genutzt werden. Fertig! Wer will kann noch einen Receiver für den Fernseher kaufen (75 Euro, Telestar TD 2510 HD digitaler Satelliten Receiver).



Ist der Telestar TD2510 nur ein Sat>IP Client oder auch Server ?

Falls nur ein Client, hast Du vielleicht eine Empfehlung für einen Server ?

Danke vorab !

Klingt geil! Wenn man bedenkt, das NetCologne 7 Euro monatlich haben will, um das TV-Programm auf Tablets zu streamen...

kann man das ding irgendwie mit xbmc zum laufen bekommen?

Gibt's da auch einen kleinen Streamingclient, der damit zusammenarbeitet, sowas in Richtung Raspberry Pi? Würde mir gern das zusätzliche Kabel von der Antennendose zum Beamer sparen ...

Kann man damit DVB-C auch am PC schauen und aufnehmen? Wie ist die Qualität? Und warum kostet das Pendant von AVM das doppelte?

Interessantes Produkt, kannte ich garnicht...

Als ob was besonderes im Fernseher luft. Nur die assis auf RTL und das frustrierte gesichtder Stichler. Nur Müll...

Test: techhive.de/tiv…25/

Mehrere clients parallel schauen geht nicht.

Sorry, das ist stinknormales SAT>IP. Googlet mal ein wenig, gibts zig Geräte! Das Angebotene ist nicht mal ein Quad. Die Laufen sogar via UPNP, da reicht sogar n netzwerkfähiges TV Gerät zum streamen.

Mit dedizierten Server wie TVheadend geht timeshift, oscam, recording, etc.

Gast

Sorry, das ist stinknormales SAT>IP. Googlet mal ein wenig, gibts zig Geräte! Das Angebotene ist nicht mal ein Quad. Die Laufen sogar via UPNP, da reicht sogar n netzwerkfähiges TV Gerät zum streamen. Mit dedizierten Server wie TVheadend geht timeshift, oscam, recording, etc.



Beispiele?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text