[idealo] LG 75UJ675V 189 cm (75 Zoll TV) Fernseher zum Bestpreis! (Ultra HD, Triple Tuner, Active HDR, Smart TV)
284°Abgelaufen

[idealo] LG 75UJ675V 189 cm (75 Zoll TV) Fernseher zum Bestpreis! (Ultra HD, Triple Tuner, Active HDR, Smart TV)

1.275€1.480€-14%Idealo Angebote
19
eingestellt am 5. Jun
Einfach beim zweiten Angebot aus der Liste rechts auf "Zum Kauf über idealo" klicken. Versand durch ao.de. Beim direkten Angebot von ao.de hat es bei mir keine 200€ über den Warenkorb abgezogen, bei Kauf über idealo erreicht man jedoch die 1275€. Alternativ auch bei XXXL-Deals für 1274,99€ und der Option einer 0% Finanzierung über 36 Monate für 35,42€.

Bei Kauf über Idealo shoop nicht vergessen! Sind immerhin 1,5%: shoop.de/cas…lo/

Datenblatt



  • Hersteller
    LG

  • Produkttyp
    4K-Fernseher

  • Bildeigenschaften

  • Display-Technologie
    LED, HDR

  • Auflösung
    3.840 x 2.160 Pixel

  • Bildschirmgröße
    75 Zoll

  • Bildschirmdiagonale
    189 cm

  • Effektive Bildwiederholungsrate
    50 Hz

  • Hersteller Bild-Index
    2200 PMI

  • Bildschirmformat
    16:9

  • LED-Technik
    Edge LED

  • Bild - Besonderheiten
    Ultra Luminance, Local Dimming, 4K Resolution Upscaler, 4K Ultra HD, Wider Colour Spectrum

  • Hintergrundbeleuchtung
    LED-Backlight

  • HDR-Formatunterstützung
    HDR10

  • Ausstattung

  • Digital Tuner
    Antenne (DVB-T2 HD), Kabel (DVB-C), Satellit HD (DVB-S2 HD)

  • besonderes Feature
    mit DVB-T2

  • empfohlene Raumgröße
    groß (>25 m² )

  • geeignet für
    Fußball, Heimkino, PlayStation 4, Xbox One

  • HDTV
    ja

  • 3D-Ready
    nein

  • 3D LED-TV
    nein

  • Widescreen
    ja

  • Komforteigenschaften
    integrierte Lautsprecher, integrierter Media-Player, Videotext, EPG

  • Internetfunktionen
    DLNA, integrierter Webbrowser, integriertes WLAN, Smart TV

  • Funkübertragung
    Miracast

  • Aufnahmefunktionen
    USB-Recording (PVR ready), Time Shift, Timer-Funktion

  • Fernseher - Besonderheiten
    Magic Zoom, Magic Remote Ready

  • Anzahl Videotextspeicher
    2.000 Seiten

  • Anschlüsse

  • HDMI Eingänge
    4

  • USB Anschlüsse
    USB 2.0 x2

  • Common Interface Plus (CI+) Slots
    1

  • Netzwerk Anschluss
    Ethernet 1x

  • digitale Ausgänge (optisch)
    1

  • AV Eingänge (Cinch)
    1

  • VESA-Norm
    600 x 400

  • Öko-Features

  • Energieeffizienzklasse
    A+

  • Ø Stromkosten in 4 Jahren** (0,2916 €/kWh)*
    213,45 Euro

  • Öko-Siegel
    RoHS

  • Stromverbrauch in Betrieb
    132 Watt

  • Stromverbrauch Standby
    0,3 Watt

  • jährlicher Stromverbrauch
    183 kWh

  • Ø Stromkosten pro Jahr (0,2916 €/kWh)*
    53,36 Euro

  • Quellen
    **Ø Nutzungsdauer nach Initiative EnergieEffizienz (Stand 2013), *Ø Strompreis nach BDEW (Stand März 2017)

  • Hinweis
    Der tatsächliche Verbrauch hängt von Art und Häufigkeit der Nutzung des Geräts ab

  • Audioeigenschaften

  • Sound - Besonderheiten
    ULTRA Surround, Smart Sound

  • Lautsprecher Leistung
    20 Watt

  • Design

  • Rahmenfarbe
    silber

  • Standfußfarbe
    silber

  • Standfußform
    bogen

  • Abmessungen und Lieferumfang

  • Lieferumfang
    Standfuß, Fernbedienung, Batterien, Bedienungsanleitung

  • Abmessungen mit Standfuß (BxHxT)
    1697 x 1038 x 367,5 mm

  • Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT)
    1697 x 981 x 39,1 mm

  • Abmessungen mit Verpackung (BxHxT)
    1839 x 1166 x 231 mm

  • Gewicht mit Standfuß
    44,3 kg

  • Gewicht ohne Standfuß
    41,3 kg

  • Weitere Eigenschaften

  • gelistet seit
    April 2017
Zusätzliche Info
Idealo AngeboteIdealo Gutscheine

Gruppen

19 Kommentare
Langsam geht's in Richtung 3 Stellig! :P
Leider Edge-LED.
RGBW Panel! Keine volle UHD Auflösung mit diesem Panel möglich.
Von den Daten her ist er ja eher ganz unten anzusiedeln. Hat jemand Live Erfahrungen mit diesem Gerät ?
Burdarpervor 4 m

Von den Daten her ist er ja eher ganz unten anzusiedeln. Hat jemand Live …Von den Daten her ist er ja eher ganz unten anzusiedeln. Hat jemand Live Erfahrungen mit diesem Gerät ?


Ich habe den Fernseher bei der letzten Rakuten Superpunkte Aktion gekauft. Ich bin mit der Bildqualität (Netflix, Sky, Amazon Video) absolut zufrieden.
Baschdlvor 29 m

DisplaySpecifications


Kein WLAN wtf
attackmanvor 6 m

Kein WLAN wtf


Was? Der TV hat ganz klar WLAN.
crash0rvor 1 h, 4 m

Leider Edge-LED.


Und leider nur 50Hz nativ.
Bootinvor 1 h, 2 m

RGBW Panel! Keine volle UHD Auflösung mit diesem Panel möglich.


Das stimmt so nicht und wird nicht wahrer wenn man es oft genug wiederholt.
Der TV hat natürlich eine UHD Auflösung. Wenn dann hat die RGBW Struktur Auswirkungen auf die Farbwiedergabe, nicht auf die Auflösung als solches. In der Praxis siehst du aber keinen Unterschied. Stellst du zum Beispiel den LG UJ675V und den Samsung MU6179 nebeneinander (als 75 Zoll) dann macht der UJ675V sogar in einigen Situationen das bessere Bild trotz RGBW Panel.
attackmanvor 36 m

Kein WLAN wtf


Doch natürlich hat der TV WLAN
Burdarpervor 55 m

Von den Daten her ist er ja eher ganz unten anzusiedeln. Hat jemand Live …Von den Daten her ist er ja eher ganz unten anzusiedeln. Hat jemand Live Erfahrungen mit diesem Gerät ?


So schlecht finde ich die Daten nun auch wieder nicht. Mit 23,6ms Input Lag taugt er sogar noch zum Spielen:
dein-fernseher.de/pro…75v


Ist halt ein Einstiegsmodell, aber für merkbar besseres zahlst du auch das doppelte in der Größe.
Bootinvor 1 h, 49 m

RGBW Panel! Keine volle UHD Auflösung mit diesem Panel möglich.


Das stimmt doch garnicht. Lg hat zwar ein wrbg panel aber es ist trotzdem 4k.nur weil du das mal hier Irgendwo von einem nasenbaeren gelesen hast musst du den mist nicht weiterverbreiten

pc-magazin.de/ratgeber/rgb-rgbw-unterschied-fernseher-tv-pixel-3195686.html

Zitat:
Das Missverständnis mit der Auflösung
Gerade die fehlende Klarheit in der Kommunikation gab LGs Konkurrenz die Möglichkeit zurückzuschlagen. Da farbige Pixel durch weiße ersetzt werden, müsse es ja zu Problemen bei Farben kommen, vor allem in der Auflösung. Vielleicht gerade aufgrund von technischen Hinweisen der Mitbewerber ist es zu Fehlern bei Messungen und der Berichterstattung gekommen, die die M+ Sparpanels entlarven sollten. Man ging davon aus, dass jedes zweite Pixel, also eine RGB-Subpixelkombination, durch ein einziges weißes ersetzt würde. Ein RGBW-Feld entspräche also zwei Bildpunkten (sonst RGB-RGB) und man spare sich so 33 Prozent der Pixeltreiber, halbiere aber die Farbauflösung. Hätten die KollegenHier geht's zu passenden Produkten auf Amazon.de! vor allem eines renommierten deutschen Fachmagazins, die den ersten Test machten und schnell über "Fake-UHD" und "3K-Panels" schimpften, richtig hingeschaut, wäre ihnen aufgefallen, dass die Struktur der Subpixel völlig identisch zu RGB-Panels ist. Stattdessen ging die Kernaussage "verringerte Anzahl von Subpixeln" um die Welt, weil fast alle anderen Quellen dort abschrieben.

Punkt aus ende. game over
Bearbeitet von: "AurorA85" 5. Jun
Bei mir wird der Fernseher nur für 1475 angezeigt, auch im Shop
habe den bei der letzten saturn-aktion auch geholt und kann ebenfalls nichts verwerfliches berichten. der TV hat natürlich WLAN und die Amazon und Netflix apps laufen überraschend flott auf deR gerät.

man muss aber dazu sagen, dass ich kein OLED-faschist bin und hauptsächlich "nur" HD-material schaue, außer zusätzlich 4K-content über netflix. bin absolut zufrieden, mir fehlt nichts.

für den durchschnittskonsumenten ist das teil absolut empfehlenswert. der enthusiast oder zumindest anspruchsvollere wird sich nach einem anderen modell umschauen müssen.

ganz nett ist miracast. man verbindet sein handy direkt mit dem fernseher über funk und kann darauf inhalte (youtube) abspielen. nein, das ist keine technische revolution, aber der ein oder andere wird das sicherlich nutzen. menüführung sehr schnell, sender wechseln ebenfalls.
Ophilonvor 1 h, 41 m

Was? Der TV hat ganz klar WLAN.


Bei dem Deallink stand auf der Seite nur LAN
Zash7vor 10 m

Bei mir wird der Fernseher nur für 1475 angezeigt, auch im Shop



jetzt abgelaufen
attackmanvor 1 m

Bei dem Deallink stand auf der Seite nur LAN



Ich habe die Spezifikationen doch rauskopiert. Da steht WLAN dabei, folglich auch beim Deallink, da ich die Spezifikationen von dort kopiert habe
Ophilonvor 2 m

Ich habe die Spezifikationen doch rauskopiert. Da steht WLAN dabei, …Ich habe die Spezifikationen doch rauskopiert. Da steht WLAN dabei, folglich auch beim Deallink, da ich die Spezifikationen von dort kopiert habe


Weiter unten vielleicht, oben in der Box mit den allgemeinen Daten auf der Seite stand nur LAN - aber ist ja jetzt auch egal
AurorA85vor 1 h, 8 m

Das stimmt doch garnicht. Lg hat zwar ein wrbg panel aber es ist trotzdem …Das stimmt doch garnicht. Lg hat zwar ein wrbg panel aber es ist trotzdem 4k.nur weil du das mal hier Irgendwo von einem nasenbaeren gelesen hast musst du den mist nicht weiterverbreitenpc-magazin.de/ratgeber/rgb-rgbw-unterschied-fernseher-tv-pixel-3195686.htmlZitat: Das Missverständnis mit der AuflösungGerade die fehlende Klarheit in der Kommunikation gab LGs Konkurrenz die Möglichkeit zurückzuschlagen. Da farbige Pixel durch weiße ersetzt werden, müsse es ja zu Problemen bei Farben kommen, vor allem in der Auflösung. Vielleicht gerade aufgrund von technischen Hinweisen der Mitbewerber ist es zu Fehlern bei Messungen und der Berichterstattung gekommen, die die M+ Sparpanels entlarven sollten. Man ging davon aus, dass jedes zweite Pixel, also eine RGB-Subpixelkombination, durch ein einziges weißes ersetzt würde. Ein RGBW-Feld entspräche also zwei Bildpunkten (sonst RGB-RGB) und man spare sich so 33 Prozent der Pixeltreiber, halbiere aber die Farbauflösung. Hätten die KollegenHier geht's zu passenden Produkten auf Amazon.de! vor allem eines renommierten deutschen Fachmagazins, die den ersten Test machten und schnell über "Fake-UHD" und "3K-Panels" schimpften, richtig hingeschaut, wäre ihnen aufgefallen, dass die Struktur der Subpixel völlig identisch zu RGB-Panels ist. Stattdessen ging die Kernaussage "verringerte Anzahl von Subpixeln" um die Welt, weil fast alle anderen Quellen dort abschrieben.Punkt aus ende. game over


und dann ein paar Zeilen weiter unten: " Objektiv betrachtet steht der Lichtgewinn von 50 Prozent nur dem Verlust von nur circa einem Viertel der horizontalen Schärfe entgegen. Das kann und darf man nicht schönreden, auch wenn die bösen Worte über die Panels sich nur mit einem Makroobjektiv und computergenerierten Testbildern rechtfertigen ließen."
pc-magazin.de/rat…tml
schon weg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text