125°
Iglo Rahm-/Blatt-/Würz- oder lactosefreier Spinat / Rewe offline

Iglo Rahm-/Blatt-/Würz- oder lactosefreier Spinat / Rewe offline

FoodREWE Angebote

Iglo Rahm-/Blatt-/Würz- oder lactosefreier Spinat / Rewe offline

Preis:Preis:Preis:1,19€
Zum DealZum DealZum Deal
Leute esst Spinat für den guten Zweck :-)

Rewe und Iglo spenden je 2 Packungen Spinat 10 Cent für die Kindernothilfe.

Iglo Rahm-/Blatt-/Würz- oder lactosefreier Spinat

tiefgefroren,
(1 kg = 1.40-2.98)
400-850-g-Pckg.

Nachhaltiger Vorteil: Iglo Spinat fördert einen regionalen und auf Langfristigkeit angelegten Anbau und wird nach der Ernte direkt vor Ort im Münsterland verarbeitet.

8 Kommentare

9amippei.jpg

Lactosefrei ist, bis auf wenige Allergiker, totaler Marketingquatsch.

Spendet lieber direkt!

kindernothilfe.de/




.

dann nehm ich lieber den günstigen Rahmspinat ausm discounter und spende die 50 gesparten cent....

lellbeck

Lactosefrei ist, bis auf wenige Allergiker, totaler Marketingquatsch.


Nunja, wer wirklich lactoseintolerant ist, ist für lactosefreie Produkte dankbar. Dass auf vielen Produkten "lactosefrei" draufsteht, obwohl diese von Natur aus lactosefrei sind, DAS ist Marketingquatsch.

lellbeck

Spendet lieber direkt! http://www.kindernothilfe.de/


Da wiederum stimme ich zu 100% zu!

Nunja - den Zusatz auf der Packung "lactosefrei" als Marketingquatsch abzutun halte ich jetzt für übertrieben.
Es stört keinen ( oder doch), kostet nichts, tut nicht weh - und den Betroffenen hilft es ungemein. Oder hat schonmal einer beim Einkaufen von sagen wir mal nur 20 Produkten probiert da die kleingedruckten Zutatenlisten zu lesen?

Aber darum gehts hier im Deal eigentlich nicht. Geht um ein gutes Angebot für Iglo Spinat bei dem 10 Cent an die Kindernothilfe gespendet werden.
Und so Sätze wie "Spendet lieber direkt" oder "dann nehm ich lieber den günstigen Rahmspinat ausm discounter und spende die 50 gesparten cent...." sind nur hohle Phrasen. Macht dann sowieso keiner.

Lactosefreier Spinat Klingt wie "fettfreie Gummibaerchen". Ich warte ja noch auf die "zuckerfreie Milch" und "joghurtfreies Fett"
Womit sich die Leute heutzutage manipulieren lassen...

Schon mal jemand darüber nachgedacht, dass es sich um Rahmspinat handelt? Da ist der Hinweis für Betroffene durchaus nützlich!

CrazyDuck

Oder hat schonmal einer beim Einkaufen von sagen wir mal nur 20 Produkten probiert da die kleingedruckten Zutatenlisten zu lesen?


Klar, die Produkte mein ich auch nicht. Da bin ich auch immer dankbar. Mittlerweile steht ja zB auch auf Parmesan o.ä. Laktosefrei drauf, obwohl jeder Hartkäse laktosefrei ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text