Ihr Platz Odol Med 3 Zahncreme für unschlagbare 45 Cent
208°Abgelaufen

Ihr Platz Odol Med 3 Zahncreme für unschlagbare 45 Cent

18
eingestellt am 27. Aug 2011
Nächste woche gibts bei Ihr PLatz Odol Med 3 Zahncreme in versch. Ausführungen für super günstige 85 Cent. Gerad den Prospekt im Briefkasten gehabt

Wenn ihr euch den passenden Coupon auf

ihrplatz.de/Bil…pdf

raus sucht und einsetzt gibts es noch einmal 40 Cent billiger, macht also dann nur noch 0,45 Euro für die Zahncreme

Der Coupon ist gültig bis zum 31.08.2011

18 Kommentare

und genauso schmeckt sie auch...nach 45 ct und nicht mehr..:)

Danke, manchmal sollte ich mir echt mal die Ihr Platz Angebote durchlesen. Der Flyer sieht aber so richtig langweilig aus :-d

Hot!

Gibt doch zur Zeit Blend-A-Med für 0,38... wo ist hier der Deal?^^

Leute lest euch den Beitrag der Süddeutschen durch.

Der zuverlinkende Text

Lasst die Finger davon!

Verfasser

Scripter

Gibt doch zur Zeit Blend-A-Med für 0,38... wo ist hier der Deal?^^



Ach ja, und wo? Dann solltest du schon eine Quelle angeben.
Falls du das mit dem 50 Cent Müller Coupon meinst nützt dir der auch nicht mehr viel da die dort nicht mehr im Angebot ist sondern wieder 1,79 kostet..

Im Tegut war/ist die jetzt im Angebot. Konnte mit dem Deutschland Testet Coupon noch 50 Cent sparen und wäre dann auf 0,38 Cent gekommen

Scripter

Gibt doch zur Zeit Blend-A-Med für 0,38... wo ist hier der Deal?^^



Meine bei Globus.
Und das geht definitiv. Habe dort gestern 8 Stück á 0,88 - 0,50 = 0,38 gekauft. Wurde auch schon gepostet.
-> Ich bleibe bei COLD.

Verfasser

und wie du geschrieben hast nur noch heute Hätte ich aber eh nix von da ich aus NRW komme und dort gibts kein Tegut

Euch ist schon klar, dass in modernen Zahnpasten fast immer die identischen Inhaltsstoffe drin sind und es somit ziemlich egal ist welche man kauft ?
Außer öko Zahnpasta mit Bimsstein und ohne Fluorid

Alphatierchen

Euch ist schon klar, dass in modernen Zahnpasten fast immer die identischen Inhaltsstoffe drin sind und es somit ziemlich egal ist welche man kauft ?


Schwachsinn hoch 10! Lies mal die Tests von Stiftung Warentest...

d

Alphatierchen

Euch ist schon klar, dass in modernen Zahnpasten fast immer die identischen Inhaltsstoffe drin sind und es somit ziemlich egal ist welche man kauft ?

Alphatierchen

Naja, villeicht etwas zu sehr verallgemeinert aber mit Sicherheit kein Schwachsinn. Die Wichtigen Dinge (Fluoridgehalt und Abrasvität) sind heutzutage in jeder billigen 40 cent Discounter Zahnpasta genauso wie bei den teuren Markenzahnpasten im von Zahnärzten empfohlenen Bereich, und darauf kommt es an!

Da gebe ich dir recht!:)

Bei den Angeboten auf Mydealz stimmt allerdings der Preis (ca 40c) und man erwirbt gleichzeitig das Gefühl, sich mit einer Markenzahncreme die Zähne zu putzen.8)

Alphatierchen

Die Wichtigen Dinge (Fluoridgehalt und Abrasvität) sind heutzutage in jeder billigen 40 cent Discounter Zahnpasta genauso wie bei den teuren Markenzahnpasten im von Zahnärzten empfohlenen Bereich, und darauf kommt es an!


Stimmt halt nicht. Vergleiche z.B. mal Colgate Total mit den anderen im Test: test.de/the…61/

was beweist du damit? die aussage von alphatierchen stimmt trotzdem. colgate total ist eine ausnahme sowohl zum discounterprodukt, als auch zu allen markenprodukten in der liste weil sie die einzige ist, die paradontitis vorbeugt. und jetzt?

@ hacky

Das ist halt Stiftung Warentest und keine ausfühliche Studie (auch wenn die das hoffentlich gründlich untersucht haben, werden die Ergebnisse sehr vereinfacht ohne viele Fakten dargestellt).
Wenn der "Abrieb" nur mit niedrig/mittel/hoch angegeben wird(Was heißt hier hoch, was heißt niedrig? Bedeutet hoch=zu hoch?) oder gesagt wird "Enthält wirkstoffe gegen, Parodontitis, Zahnstein, Mundgeruch, etc." ohne hier tatsächlich zu untersuchen wie wirksam diese Stoffe tatsächlich vorbeugen, dann sagt diese Tabelle über den Nutzen der einzelnen Zahnpasten recht wenig aus.

Der "Abrieb" wird als RDA-Wert angegeben. Leider schreiben ihn nur die wenigsten Hersteller auf die Tube. Dieser sollte im Bereich von ca. 40-80 liegen. Alle Standardzahnpasten, egal ob Elmex, Colgate, Blend a Med, Sensodyne, Aldi, Lidl, etc. liegen in diesem empfohlenen Bereich. Ob sie in diesem Bereich nun eher "niedrig", "mittel", oder "hoch" angesiedelt sind macht vom Säuberungseffekt fast keinen Unterschied. Wenn sie niedriger (z.b. 20) sind, dann sind es Spezialcremes z.B. für empfindliche Zahnhälse, wenn sie höher liegen (z.B 110) dann sind es weißmacher Zahncremes gegen Beläge wie Caffee oder Nikotin. Von Diesen sollte man, wenn man keine solchen Beläge hat lieber die Finger lassen.

In aller Regel nützen Stoffe in einer Zahnpasta die Parodontitis oder Zahnstein vorbeugen sollen sehr, sehr wenig, zumindest bei Zahnpasten die man nicht in einer Apotheke kaufen muss. Für Parodontitis gibt es allerdings sehr teure spezialzahnpasten die tatsächlich helfen.

Auch der Fluoridgehalt wird sich bei allen normalen Zahnpasten für Erwachsene zwischen 1400 und 1500 parts per million aufhalten, weil auch dies eben der empfohlene Bereich ist. In der Tabelle von Stiftung Warentest ist dies auch sicher bei allen Zahnpasten mit ++ als Kariesschutz der Fall. Nur bei 2 ist es anders und leider wird hier Nichts zur Höhe des Fluoridgehalts gesagt.

Was ich eigentlich aussagen wollte ist: Man kann getrost zu Aldi, Lidl und Co gehen und sich dort für 35 Cent die billigste Zahnpasta kaufen die sie haben, anstatt für 2,00 Euro eine "Markenzahnpasta" zu kaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text