[IKEA] LEDARE LED-Lampe E27, 600 Lumen, 10 W, dimmbar
190°Abgelaufen

[IKEA] LEDARE LED-Lampe E27, 600 Lumen, 10 W, dimmbar

28
eingestellt am 23. Jun 2014
Den Deal gab es zu dem Preis schonmal, jetzt wieder zum guten Preis verfügbar.

Daten (Produktbeschreibung kopiert):

Dimmbar.
600 Lumen; entspricht ungefähr dem Lichtstrom einer 60-Watt-Glühlampe.
Lichtfarbe: Warmweiß (2700 Kelvin).
LED-Brenndauer ca. 25.000 Std.
Enthält kein Quecksilber.
IKEA. Modell LED1304G11/LED1306G10. Energieeffizienzklasse: A. Energieverbrauch: 11 kWh/1.000 Std.

Hier ein kleiner Test von fastvoice: fastvoice.net/201…lb/


Bisheriger Vergleichspreis 11,99 €. Alternative LED Leuchtmittel für diesen Preis fallen mir jedenfalls keine ein.

Letzter Deal: mydealz.de/dea…289

Der oben genannte ältere Testbericht betrifft nur das Vorgängermodell von IKEA. Ein aktueller Test der klaren 10-Watt-Version der neuen Deal-Lampe ist hier:
fastvoice.net/201…ne/
- Fastvoice

28 Kommentare

Bei Osram gibts 800 Lumen. Also bessere Effizienz.

2700K LED(s) haben trotzdem ein aderes Licht wie 2700K Halogen-Glühbirne.

Kostet die osram ähnlich wenig? Also ich habe diese ikea birne vor einigen tagen für den preis geholt. Finde das licht sehr angenehm und das dimmen funktioniert sehr gut an meinem Philips living colors adapter. Kann die birne also uneingeschränkt empfehlen. Für den Preis habe ich jedenfalls keine Alternative finden können

coch

Bei Osram gibts 800 Lumen. Also bessere Effizienz.2700K LED(s) haben trotzdem ein aderes Licht wie 2700K Halogen-Glühbirne.


Dimmbare haben immer ne schlechtere Effizienz und kosten mehr.

600 lumen ist sehr wenig, da müsste man schon min. zwei gleichzeitig betreiben, sogar am klo.

Kann ich nur vor warnen! Ich habe vier Stück davon gekauft. Die flackern gedimmt alle. Schaut mal bei Google: Ist ein Serienproblem. Ikea nimmt die nicht zurück! Na toll!!!

Die Lampe ist ausreichend hell.
Aber es ist kein Deal. Zumindest in Kaarst und Düsseldorf kostet die schon seit 3-4 Monaten 6,99€

nick6422

Kann ich nur vor warnen! Ich habe vier Stück davon gekauft. Die flackern gedimmt alle. Schaut mal bei Google: Ist ein Serienproblem. Ikea nimmt die nicht zurück! Na toll!!!



Hmm bei mir flackert meine birne nicht. Das würde mir schon auffallen, aber das könnte individuell auch daran liegen wie weit dein trafo die dimmen lässt. Mein living colors adapter dimmt für mein Gefühl eine spur zu hell. Könnte also natürlich tatsächlich probleme geben, jenachdem wie stark man dimmt. Glaube aber, dass das auf alle lampen gewissermaßen zutrifft? Mal eher mal später

Verfasser

tobiwan80

Aber es ist kein Deal. Zumindest in Kaarst und Düsseldorf kostet die schon seit 3-4 Monaten 6,99€


Wird ein Deal neuerdings so definiert, dass der Preis max. X Tage alt sein darf? Und ich dachte, es geht um den Preis.
Nichts desto trotz. Das leichte Flackern kann ich bestätigen, tritt bei mir allerdings erst bei eher sehr starker Dimmung auf (geschätzt 20 % der max. Leuchtstärke). Bei dem Preis darüber zu meckern ist allerdings etwas übertrieben. Wer Perfektion möchte, muss halt das Doppelte oder eher mehr ausgeben.

preis is sehr gut für 10 watt LED bei aldi aktuell ca 11€. Habe die Aldi Lampe, hat 11 Watt bei ca 1xxx Lumen. 600 wäre mir persönlich zu schwach...

Ich kann von den Lampen nur abraten. Bei mir sind von rund 20 Lampen binnen eines Jahres schon drei ausgefallen.

Cold ist zu dunkel.

Habe die 1000 Lumen Version mit 16,5 W die ist grade so hell wie eine Glühlampe.

Die Dimmbarkeit benötigt wohl zusätzlich strom. Meine LEDs verbrauchen nur 10Watt, sind aber 810 lumen hell

Mit welcher Variante des IKEA LED-Leuchtmittels mit 600 lm habt ihr denn eure schlechten Erfahrungen gemacht?
LED1306G10 (10 W)
roscontrol.com/pro…st/
LED1304G11 (11 W)
ledbenchmark.com/dis…E27
LED1207G11 (10 W)
http://fastvoice.net/2013/08/20/vergleichstest-ikea-led-lampe-gegen-philips-master-ledbulb/
Es gibt nämlich mindestens diese drei verschiedenen Modelle.

tmovbm

Ich kann von den Lampen nur abraten. Bei mir sind von rund 20 Lampen binnen eines Jahres schon drei ausgefallen.



Und meine leuchtet nach 2 Jahren immer noch.

Inwieweit habe LED-Leuchtmittel eigentlich eine “Garantie“ bei einem Ausfall/Defekt?

Bei Problemm mit Flakern bei dimmen sollte man vllt. informieren Was für dimmer man für diese Leuchtmitteln braucht. Ich habe kein Erfahrung mit Ikea Leuchtmitteln, ich weiß nur (als Elektrofachkraft) das es schon paar Arten von Dimmern gibt. Man muss schon für bestimmte Leuchtmittel passende Dimmer einbauen.

Ich habe "normale" Dimmer von Berker für 230V Leuchtmittel und einer Leistung von 60W bis 400W. An diesem Dimmer betreibe ich zwei dieser LED-Leuchten parallel. Dieses ist so (gemäß der Anleitung der Ikea Leuchte) auch unterstützt. Beim Runterdimmen auf geschätzte 60% oder dunkler fangen sie halt an zu flackern. Nicht dauernd, aber sporadisch. Also so ca. alle 2 Minuten so ein zweifaches Flackern.

Und dieses Phänomen erfährt man auf Nachfrage auch bei unserem Ikea. Allerdings erfährt man auch, dass es darauf keine Garantie gibt. Ich benutze sie daher jetzt ungedimmt im Flur.

Eine Funzel mit ähnlichen Rahmendaten gibt es auch hier:
elv.de/xav…tml

Ab 60€ gibt´s 10 € Rabatt mit dem Code LICHT (30.6.) und Qipu funzt auch...

Kein deal, da dauerhaft zu dem Preis verfügbar.
600 Lumen entsprechen auch keiner 60-Watt-Birne.
Und zu guter Letzt eine Warnung: mit den meisten Dimmern vertragen sich dir LEDs NICHT, genauso wenig mit einigen Bewegungsmeldern...

Habe die Lampe vor 3 Wochen gekauft. Ist soweit ok, zum gleichen Preis gibts aber auch noch diese, bei der mir das Licht noch besser gefällt. Die aus dem Deal habe ich daher im Flur im Einsatz die verlinkte wegen dem angenehmeren Licht in der Küche.

Test

Erstmal LADBARE LED-Lampe gelesen und gedacht was hat der da denn alles falschgeschrieben und dann wurde mir mal wieder klar: Wer lesen kann...^^

Den "Deal" gibt's aber schon seit Monaten zu exakt dem gleichen Preis (siehe die Updates/Kommentare unter diesem Beitrag) - gilt übrigens auch für die klare Variante, die ich jetzt gerade getestet habe und messen ließ.

123405

Cold ist zu dunkel.Habe die 1000 Lumen Version mit 16,5 W die ist grade so hell wie eine Glühlampe.


Und mein Fahrrad ist nur so schnell wie ein Moped
Sorry, aber diese Aussage ist völlig sinnfrei. Da sollte man schon verraten, dass der große "Ledare"-Globe etwa so hell wie eine 75-Watt-Glühlampe ist - also sehr hell, wie auch die Messwerte in meinem Test bestätigt haben.

zerberus

Bei Problemm mit Flakern bei dimmen sollte man vllt. informieren Was für dimmer man für diese Leuchtmitteln braucht. Ich habe kein Erfahrung mit Ikea Leuchtmitteln, ich weiß nur (als Elektrofachkraft) das es schon paar Arten von Dimmern gibt. Man muss schon für bestimmte Leuchtmittel passende Dimmer einbauen.


Richtig. Am besten einen Phasenabschnittdimmer mit Justierschräubchen nehmen und die dunkelste Stufe nicht zu klein voreinstellen - etwa auf 30% der Maximalhelligkeit. Dann sollte das auch flackerfrei und ohne großes Gesurre gehen.

Verfasser

Fastvoice

Den "Deal" gibt's aber schon seit Monaten zu exakt dem gleichen Preis (siehe die Updates/Kommentare unter diesem Beitrag


Ja, das habe ich inzwischen auch festgestellt. Da ich allerdings gestern keinen aktuellen Deal dazu finden konnte, habe ich einen gemeldet. Es sei mir verziehen.

Fastvoice

Richtig. Am besten einen Phasenabschnittdimmer mit Justierschräubchen nehmen und die dunkelste Stufe nicht zu klein voreinstellen - etwa auf 30% der Maximalhelligkeit. Dann sollte das auch flackerfrei und ohne großes Gesurre gehen.


Meine Erfahrung mit LED Leuchtmitteln, hat auch gezeigt dass am besten funktionieren Phasenabschnittdimmern.

Kleine Offtop:
Einmal hatte ich Osram Dimmbare 12V LED Leuchten mit 5.3 Sockel und die wollten mit gar kein Dimmer funktionieren sogar spezielle Busch-Jager LED Dimmer der 120€ bei Großhändler kostet (ich weiß nicht was besonderes der macht, hatte noch keine Gelegenheit Oszilloskop mal an dem anzuschließen) hat nichts gebracht. Ich hatte da alles ausprobiert - 4 verschiedene Dimmer, Konventionelle 12V Trafo, Elektronische Trafo, alles Latz - Brummen und Flackern schon bei ca. 80%. Die Dinger haben mir richtig letzte Nerv geraubt. Als letzte Schritt hab ich einfach Leuchtmitteln von General Electric genommen und die haben sofort Funktioniert. Deswegen mache ich erstmal große Bogen um Dimmbare Osram LED Leuchtmitteln.

25000 std? recht wenig für LEDs, das schaffen Leuchtstoffröhren auch fast! Bei den Preisen von den Leuchtmitteln sollten 50000+ drin sein

hitjager

25000 std? recht wenig für LEDs, das schaffen Leuchtstoffröhren auch fast! Bei den Preisen von den Leuchtmitteln sollten 50000+ drin sein


Nö, das ist nur die L70/B50-Nennlebensdauer. Und da liegen Kompaktleuchtstofflampen weit drunter (bitte nicht mit Röhren vergleichen - das ist 'ne völlig andere Baustelle).

Im übrigen sind bei solchen Lampen nicht die LEDs die Schwachpunkte, sondern die Bauteile der Vorschaltelektronik.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text