IKEA Midsommar Angebot für IKEA Family Mitglieder - 11. bis 26.6.2016
381°Abgelaufen

IKEA Midsommar Angebot für IKEA Family Mitglieder - 11. bis 26.6.2016

Redaktion 37
Redaktion
eingestellt am 14. Jun 2016
Irgendwie hörte man die letzten Jahre mehr von IKEA, da ich aber mittlerweile auch wieder auf den Geschmack gekommen bin und man nun doch öfter mal Ausschau hält möchte ich auf dieses Midsommar-Ding hinweisen.

Auf der Angebotsseite steht, dass beim Kauf von Produkten aus der Hemnes Serie je nach Höhe des Warenwertes ein Aktionsgutschein ausgehändigt wird:

"HEMNES Produkte im Einkaufswert von 300 Euro und wir belohnen dich mit einer IKEA Aktionskarte im Wert von 30 Euro. Ab einem Einkaufswert von 500 Euro erhältst du sogar eine IKEA Aktionskarte über 60 Euro"

Dazu sind die Kollektionen "PS, STOCKHOLM und SINNERLIG" im Angebot.

PS-Kollektion: ikea.com/de/…41/
STOCKHOLM: ikea.com/de/…989
SINNERLIG: ikea.com/de/…586

Dann gibt es noch Deko, Grills, Stühle:
Grills: ikea.com/de/…898
Loungemöbel: ikea.com/de/…959
Kissen: ikea.com/de/…59/
Kerzen: ikea.com/de/…760

Und Pflanzen!
ikea.com/de/…ts/

Ich suche bewusst keine Beispiele raus, da man ja bekanntermaßen über Geschmack streiten kann. Außerdem möchte ich nicht, dass ihr euch so einrichtet wie ich

37 Kommentare

Außerdem möchte ich nicht, dass ihr euch so einrichtet wie ich


Du solltest die Wahl deines Möbelhauses noch mal kurz überdenken.

Verfasser Redaktion

Außerdem möchte ich nicht, dass ihr euch so einrichtet wie ich


Weil? Ich habe mittlerweile schon alles durch... Möbel von Otto bestellt - 500€+ für ein Sideboard, auf Bildern geil, aufgebaut aus der Ferne auch, aber die Qualität - geht gar nicht... Dann kann man die ganzen Billigdinger wie Poco und Co eh vergessen... was bleibt dann noch? Whos perfect? auf keinen Fall... Irgendwo habe ich auch preislich eine Schmerzgrenze..

Für alle die zu Weihnachten bei Ikea den Aktionsgutschein gekauft haben, er geht noch (je nachdem) bis Ende diesen Monats..

Außerdem möchte ich nicht, dass ihr euch so einrichtet wie ich


Nee, gar nicht wegen der Qualität, Ikea hat gute Sachen, wenn auch nicht so billig. Nur die angestrebte Einzigartigkeit bleibt ein wenig auf der Strecke.

El_Lorenzo

...Poco und Co eh vergessen......


Die bescheißen auch mit ihrer Beleuchtung in der Möbelhäusern. Die sind extrem gelbstichig und verändern dementsprechend die Farben der Produkte....die Überraschung kommt daheim.
Kulanz, Kundenservice...null

Wenn ich so meinen alten IKEA Schrank mit dem neuen Vergleiche, hat IKEA sich echt gut entwickelt, was Qualität und Funktionalität angeht. Z.B. Rückwände und Seitenwände so eingefräst, das man sie einschieben kann und nicht nageln oder schrauben muss.

Ich warte noch auf eine Aktion für die Besta Serie.

Der Ike ist nicht nur schlecht. Man sollte das Zeug anfassen, und sich genau die Bauweise ansehen - böse Überraschungen abseits der Farbe lassen sich meist vermeiden. Einiges entspricht durchaus dem Klischee, anderes ist von akzeptabler Qualität bzw. durchaus gut im P/L-Verhältnis.

Verfasser Redaktion

xmetal

Nee, gar nicht wegen der Qualität, Ikea hat gute Sachen, wenn auch nicht so billig. Nur die angestrebte Einzigartigkeit bleibt ein wenig auf der Strecke.


Ich versuche einfach ganz viele Serien wild miteinander zu kombinieren und dann die Ikeaerianer komplett zu verwirren... an der Kasse gucken die mich manchmal schon ganz komisch an.
Btw: steht irgendwie nicht da... aber der hier ist gerade im Angebot und wird an der Kasse (IKEA Berlin-Lichtenberg) auf 99€ rabattiert... ikea.com/de/…91/ Ist sowas dann automatisch bundesweit? Steht auch nicht im Markt ausgeschildert, nur im Kassensystem. Habe vorletzte Woche einen, letzte Woche noch einen gekauft...

Verfasser Redaktion

bahn

Wenn ich so meinen alten IKEA Schrank mit dem neuen Vergleiche, hat IKEA sich echt gut entwickelt, was Qualität und Funktionalität angeht. Z.B. Rückwände und Seitenwände so eingefräst, das man sie einschieben kann und nicht nageln oder schrauben muss.


Ganz zu schweigen vom Wiederverkaufswert...

Kaufe seit der Lebenslangen "Garantie" nur noch Möbel bei Ikea.. Mehrfach schon ~1Jahr alte, zusammengebaute Möbel zurück gegeben(u.a. Küchenkram) und das neuere Modell vom Gutschein gekauft.
Stimmt schon das individualität irgendwo auf der Strecke bleibt, aber 10mio € für Whos's Perfect & co sind es mir net wert..

Verfasser Redaktion

ganichfelix1

Kaufe seit der Lebenslangen "Garantie" nur noch Möbel bei Ikea.. Mehrfach schon ~1Jahr alte, zusammengebaute Möbel zurück gegeben(u.a. Küchenkram) und das neuere Modell vom Gutschein gekauft.Stimmt schon das individualität irgendwo auf der Strecke bleibt, aber 10mio € für Whos's Perfect & co sind es mir net wert..


Zumal man ja total verwöhnt ist... Habe ne Couch bei Multipolster gekauft... als er dann beim Bezahlen meinte - Lieferzeit bis zu 7 Wochen bin ich ja fast hinten über gekippt...

ganichfelix1

Kaufe seit der Lebenslangen "Garantie" nur noch Möbel bei Ikea.. Mehrfach schon ~1Jahr alte, zusammengebaute Möbel zurück gegeben(u.a. Küchenkram) und das neuere Modell vom Gutschein gekauft.Stimmt schon das individualität irgendwo auf der Strecke bleibt, aber 10mio € für Whos's Perfect & co sind es mir net wert..



Einmal hatte ich das bei Ikea auch, LINNMON(Arbeitsplatte) - Ecke.. Wurd online bestellt(passt nix rein ins auto.. :D)
War zuerst 2 Wochen später avisiert, dann 4, dann 6. Nach 7 Wochen wars dann da. Aber naja, Werd bei allen bekannten schon als Ikea verrückter betitelt

P/L Verhältnis und die lange Garantiezeit, nebst sehr kulanter Abwicklung, sind so ziemlich einzigartig.

wenn ich mir angucke was viele bekannte für Probleme mit diversen Möbelhäusern haben wenn mal etwas bei der Couch oder Küche nicht passt... Nein danke.

und die Qualität lässt sich meist sehr gut und schnell beurteilen, der Vorteil ist auch einfach die schiere Anzahl die produziert und geplant wird, bei 5.000.000 Stück von Regal x gibt man sich natürlich mehr Mühe und kann viel mehr in die Planung investieren wie bei 100.000 Stück und ist am Ende trotzdem noch günstiger.

ikea macht vieles richtig, lediglich die kundenhotline ist eine absolute Katastrophe.

Verfasser Redaktion

unmz1985

P/L Verhältnis und die lange Garantiezeit, nebst sehr kulanter … P/L Verhältnis und die lange Garantiezeit, nebst sehr kulanter Abwicklung, sind so ziemlich einzigartig.wenn ich mir angucke was viele bekannte für Probleme mit diversen Möbelhäusern haben wenn mal etwas bei der Couch oder Küche nicht passt... Nein danke.und die Qualität lässt sich meist sehr gut und schnell beurteilen, der Vorteil ist auch einfach die schiere Anzahl die produziert und geplant wird, bei 5.000.000 Stück von Regal x gibt man sich natürlich mehr Mühe und kann viel mehr in die Planung investieren wie bei 100.000 Stück und ist am Ende trotzdem noch günstiger.ikea macht vieles richtig, lediglich die kundenhotline ist eine absolute Katastrophe.


WAAAAAS? dann folgst du Marvin wohl noch nicht
10083775-wLB5y

Bearbeitet von: "El_Lorenzo" 14. Jun 2016

bahn

Wenn ich so meinen alten IKEA Schrank mit dem neuen Vergleiche, hat IKEA sich echt gut entwickelt, was Qualität und Funktionalität angeht. Z.B. Rückwände und Seitenwände so eingefräst, das man sie einschieben kann und nicht nageln oder schrauben muss.



Ikea gut entwickelt!? also wenn man die aktuellen Billyregale vergleicht und den alten Modell da hat die Qualität ziemlich stark nachgelassen wenn man in die neuen Bücher rein stellt hängen die durch wie eine Hängematte...

Bei einen Schreibtisch im Expeditdesign genau das gleiche Stabilität der Tischplatte = 0

Meine Eindrücke aber wüsste auch keine bessere Alternative

ganichfelix1

Kaufe seit der Lebenslangen "Garantie" nur noch Möbel bei Ikea.. Mehrfach schon ~1Jahr alte, zusammengebaute Möbel zurück gegeben(u.a. Küchenkram) und das neuere Modell vom Gutschein gekauft.Stimmt schon das individualität irgendwo auf der Strecke bleibt, aber 10mio € für Whos's Perfect & co sind es mir net wert..



Darf man fragen, wie Du die Rückgabe angegangen bist? Einfach zum Kundenservice hin und sagen, man möchte das Produkt zurückgeben oder hast Du auf die lebenslange Garantie verwiesen oder sogar verhandeln müssen?
Unser Sofa ist unter der ll. Garantie gekauft und fällt nach 1,5 Jahren nun regelmäßig auseinander (Schlafcouch - eine Armlehne, das Endstück, löst sich aber oft aus den Stiften heraus und man muss alles von der Wand wegschieben und wieder zusammenstecken.. super nervig) sodass wir überlegen gegen ein anderes Modell einzutauschen. Freu mich daher über Tipps zur Rückgabe, bevor ich das Teil ganz umsonst zwei Stockwerke runter und zu IKEA reinschleppe
Danke!

Verfasser Redaktion

pierce

Bei einen Schreibtisch im Expeditdesign genau das gleiche Stabilität der Tischplatte = 0


Habe den genau sei 2 1/2 Jahren und der ist schon 2 mal mit mir umgezogen... Hab mich noch nie draufgesetzt, aber stütze mich regelmäßig drauf ab..

ganichfelix1

Kaufe seit der Lebenslangen "Garantie" nur noch Möbel bei Ikea.. Mehrfach schon ~1Jahr alte, zusammengebaute Möbel zurück gegeben(u.a. Küchenkram) und das neuere Modell vom Gutschein gekauft.Stimmt schon das individualität irgendwo auf der Strecke bleibt, aber 10mio € für Whos's Perfect & co sind es mir net wert..



Also ich bin einfach hingegangen und habe gesagt ich hätte nen Umtausch. Dann wurde ich nur noch gefragt ob ich nen Gutschein möchte wenn ich nochmal direkt was anderes kaufe oder ob ich mein Geld zurück aufs Konto möchte. In deinem Fall würde ich aber bevor ich das sofa dahinschlepp vll beim nächsten Besuch einfach mal vorher nachfragen.

Die sind das denke ich schon gewohnt. Die ganzen Sachen aus der Fundgrube stammen ja teils aus Kundenrückgaben

Wann gibts nen Küchendeal

Weiß nicht... habe früher (bis 1997) gerne bei IKEA gekauft und auch das Büro mit denen eingerichtet. Es paßte von Qualität und Leistung.
Bin heute noch gerne dort, aber es gibt nur 1 Filiale hier im Land ;-(
youtu.be/zWZ…SQk


PS Couchtisch in Bunt bestellt..... Der gefiel mir schon lange. Als Schnäppchen kann ich dem einfach nicht wiederstehen. Wir aber Zeit, dass man dort endlich mal per Rechnung oder paypal bezahlen kann. So muss ich immer meinem Mann Rede und Antwort stehen o.O

pierce

Bei einen Schreibtisch im Expeditdesign genau das gleiche Stabilität der Tischplatte = 0



Hab jetzt einen extra für Expeditregal den man da dran schrauen kann der ist auch i.O.. Aber ich denke schon das Ikea ehr an der Qualität spart um günstig anbieten zu können.

ganichfelix1

Kaufe seit der Lebenslangen "Garantie" nur noch Möbel bei Ikea.. Mehrfach schon ~1Jahr alte, zusammengebaute Möbel zurück gegeben(u.a. Küchenkram) und das neuere Modell vom Gutschein gekauft.Stimmt schon das individualität irgendwo auf der Strecke bleibt, aber 10mio € für Whos's Perfect & co sind es mir net wert..


Klar doch

Das ist super easy, Bon auskramen, sagen "brauch ich net mehr", "ist halt gebraucht".
Dann wird dir gesagt das du dafür nur einen Gutschein bekommst, was einem klar ist.
Ruck-Zuck hast du nen Gutschein über den Couchpreis auf dem Kassenbon(selbst wenn die inzwischen billiger geworden ist) und kannst den ausgeben.
Gibt's eigtl. keine Tricks, die sind super Kulant.

Da in mein Auto wie gesagt nix reinpasst hab ich das da auch schonmal in Teilen abgegeben.. Die haben zwar dumm geguckt, aber geklappt hatts trotzdem

Wir habe eine Ikea-Küche seit Herbst. Wir waren vorher in einem Küchenhaus. Dort soll man innerhalb von zwei Stunden seine ganze Küche planen, die Preise sind völlig intransparent und überteuert. Auf eine eigene Arbeitsplatte wollten die sich gar nicht einlassen. Jetzt ist unsere Küche wirklich individuell geplant, was ein ca. drei monatiger Prozess war. Die Qualität ist top, der Preis auch!
Wer Lust hat, schaut mal hier:
Der zuverlinkende Text

kleinho

Wir habe eine Ikea-Küche seit Herbst. Wir waren vorher in einem Küchenhaus. Dort soll man innerhalb von zwei Stunden seine ganze Küche planen, die Preise sind völlig intransparent und überteuert. Auf eine eigene Arbeitsplatte wollten die sich gar nicht einlassen. Jetzt ist unsere Küche wirklich individuell geplant, was ein ca. drei monatiger Prozess war. Die Qualität ist top, der Preis auch!Wer Lust hat, schaut mal hier:Der zuverlinkende Text




bei uns ähnlich, die beschläge kommen aus deutschland, die gepressten korpusse u. fronten sind ok für den preis mehr auh nicht aber unsere küche hätte im standard kühenstudio 11000€ inkl. aufbau gekostet, bei ikea 6000€ inkl. eigenaufbau, die garantie, umtausch u. der preis sind halt echt ok

Verfasser Redaktion

kleinho

Wir habe eine Ikea-Küche seit Herbst. Wir waren vorher in einem Küchenhaus. Dort soll man innerhalb von zwei Stunden seine ganze Küche planen, die Preise sind völlig intransparent und überteuert. Auf eine eigene Arbeitsplatte wollten die sich gar nicht einlassen. Jetzt ist unsere Küche wirklich individuell geplant, was ein ca. drei monatiger Prozess war. Die Qualität ist top, der Preis auch!Wer Lust hat, schaut mal hier:Der zuverlinkende Text


Schick. Und wieviel kostet sowas dann?

Die Arbeitsplatte aus massiv Eiche (6 Meter) hat 700 Euro gekostet. Die Ikea-Möbel (ohne Elektro) lagen bei ca. 1800 Euro, der Einbau vom Schreiner hat 500 Euro gekostet.

kleinho

Die Arbeitsplatte aus massiv Eiche (6 Meter) hat 700 Euro gekostet. Die Ikea-Möbel (ohne Elektro) lagen bei ca. 1800 Euro, der Einbau vom Schreiner hat 500 Euro gekostet.


Wauw, die Arbeitsplatte ist natürlich schon eine Hausnummer - und ich weine wegen den 100euro für ne 3m Laminatplatte..

merk

Avatar

GelöschterUser531353

kleinho

Wir habe eine Ikea-Küche seit Herbst. Wir waren vorher in einem Küchenhaus. Dort soll man innerhalb von zwei Stunden seine ganze Küche planen, die Preise sind völlig intransparent und überteuert. Auf eine eigene Arbeitsplatte wollten die sich gar nicht einlassen. Jetzt ist unsere Küche wirklich individuell geplant, was ein ca. drei monatiger Prozess war. Die Qualität ist top, der Preis auch!Wer Lust hat, schaut mal hier:Der zuverlinkende Text




Sehr nice, sieht bei uns ähnlich aus. Die Veddinge Fronten sind vom P/L unschlagbar. Schöne Lackierung, und keine billige Folie oder Furnier, wie man es sonst überall bekommt. Dazu passen die Blankett Griffe einfach super.
Einzig die ganze Einrichtung mit Vollauszügen etc. könnte etwas günstiger sein.

Ich verstehe jetzt dennoch nicht, wo hier der Deal oder die konkrete Ersparnis ist!

Ikea macht doch jedes Jahr zu Midsommar Angebote. Mehr oder weniger attraktive Produkte gibt es dann mit Ikea Family Karte mit etwas Rabatt. Oder geht es jetzt hier um diese Aktionskarten (30 €, 60 €), die man ab einem Einkaufswert von 300 € bzw. 500 € erhält? Wobei man den Einkaufswert mit Hemnes Produkten erreichen muss.

Schade, Christbäume aus dem Fenster werfen ist cooler

kleinho

Die Arbeitsplatte aus massiv Eiche (6 Meter) hat 700 Euro gekostet. Die Ikea-Möbel (ohne Elektro) lagen bei ca. 1800 Euro, der Einbau vom Schreiner hat 500 Euro gekostet.


Wow, du hast einen deutschen Schreiner dazu gebracht, dir Ikea einzubauen? Echt?
Bei der augenblicklichen Baukonjunktur bekomme ich nicht einmal das gewünschte Angebot für die Restaurierung eines Esstisches ... Was für einen Stundenlohn hat der ca. verrechnet?

Das war ein Festpreis. Schränke haben wir selbst aufgebaut. Er hat zwei Tage gebraucht.
Schreiner ist spezialisiert auf IKEA Küchen!

kleinho

Das war ein Festpreis. Schränke haben wir selbst aufgebaut. Er hat zwei Tage gebraucht.Schreiner ist spezialisiert auf IKEA Küchen!



Interessant, hatte ich noch nicht gehört: ein Schreiner, der auf Ikea spezialisiert ist.

Ich hätte mir die Bilder gern angesehen, aber Pinterest ohne Registrierung geht halt nicht. Wenn du die Pix noch woanders eingestellt hast, lass hören.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text