-113°
ABGELAUFEN
Imation "RDX Dock USB 3.0" + "1 TB RDX Cartridge" für 179,90 €,@ZackZack

Imation "RDX Dock USB 3.0" + "1 TB RDX Cartridge" für 179,90 €,@ZackZack

ElektronikZackZack Angebote

Imation "RDX Dock USB 3.0" + "1 TB RDX Cartridge" für 179,90 €,@ZackZack

Preis:Preis:Preis:179,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es das Bundle zu einem guten Kurs bei ZackZack.

Einzel-Vergleichspreise

Dock: 108,28 € / Cartridge: 126,98 € / Gesamtpreis: 235,26 €.

Imation Bundle "RDX Dock USB 3.0" + "Imation RDX Cartridge 1 TB"

Das Removable-Hard-Disk-Storage-System, RDX, macht die Datensicherung jetzt noch einfacher, schneller, zuverlässiger und sicherer. Das RDX-System verwendet robuste, austauschbare Cartridges und eine passende Dockingstation, die eine Datensicherung genau wie bei Bandsystemen ermöglicht.

RDX kann mehr als 125 GB an Daten pro Stunde sichern und erlaubt anders als Bandlaufwerke sofortigen Zugriff auf bestimmte Dateien. Die Kapazität der verfügbaren Cartridges reicht von 160 GB bis 1 TB.

Gerätetyp: RDX-Laufwerk
Bauform: extern
Farbe: Blende in Schwarz
Anschluss: USB-B 3.0
Medium: RDX
Abmessung (BxHxT): 146 x 41 x 172 mm
Zubehör: Anleitung (deu, eng, fra, spa, ita, usw), Software-CD, 2 Meter langes USB-3.0-Kabel (Stecker B auf A), Netzteil mit vier austauschbaren Steckern
RoHS konform: Ja

Produktbeschreibung imation RDX Cartridge RDX Cartridge 1 TB
Typ RDX
Anzahl mitgelieferter Medien 1
Farbe Schwarz
Kapazität ohne Komprimierung 1 TB

7 Kommentare

874013_1.jpg

imation-rdx-usb-3.0-p_13397001f.jpg

Ich will nicht maulen, aber 125 GB / Stunde erscheint mir etwas ... unterirdisch.
Da dauert die Sicherung einer Terrabyte Festplatte dann (im Idealfall) schon 8 Stunden.
Ich enthalte mich mal

Naja, 125 GB pro Stunde sind schon Okay. Das Ding ist nicht dazu gedacht um Platten mit Filmen eines Desktop PCs zu sichern, sondern für eine professionelle und vor allem nachhaltige Datensicherung von Servern.

Sieht aus wie ein Bandlaufwerk, hat Cassetten wie ein Bandlaufwerk, ist billiger in der Herstellung als ein Bandlaufwerk.

Zielgruppe sind wohl Leute, die sich nicht vom Bandlaufwerk lösen können und von den Bandlaufwerken deftige Preise gewohnt sind,.

Alle anderen nehmen einfach eine 2,5-Zoll-festplatte im USB-3.0-Gehäuse, bei Bedarf im stossfesten Gehäuse. Die sind billiger als die "Bandcassetten" und brauchen keinen Ständer für 100 Euro.


Ziemlich teure 1000GB, immerhin kann man was draufkritzeln.

mbraun

Naja, 125 GB pro Stunde sind schon Okay. Das Ding ist nicht dazu gedacht um Platten mit Filmen eines Desktop PCs zu sichern, sondern für eine professionelle und vor allem nachhaltige Datensicherung von Servern.

RDX-Devices haben durchaus ihre Existenzberechtigung und dies vor allem im Server-Umfeld.
Um so wichtiger ist ein vernünftiger Datendurchsatz, zumal ein Mail-Server oder eine Datenbank schon mal ein ziemliches Datenvolumen erreichen können und weil des Nachts durchaus auch noch andere Dinge als nur die Datensicherung laufen - sprich, für die Sicherung selbst meist nur ein begrenztes Zeitfenster zur Verfügung steht.
Nicht umsonst bewirbt Imation seine (aktuellen) RDX-Geräte mit:

The Imation USB3.0 SuperSpeed docks can provide data transfer rates up to 180 MB/s (or 648 GB/hour)!

https://www.imation.com/en/storage-media/rdx-storage/docks/

Der Deal war dann wohl doch zu speziell.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text