69°
ABGELAUFEN
[Immobilienvermieter] auf Antrag bis zu mehreren 100 Euro Grundsteuern sparen
[Immobilienvermieter] auf Antrag bis zu mehreren 100 Euro Grundsteuern sparen
Dies & Das

[Immobilienvermieter] auf Antrag bis zu mehreren 100 Euro Grundsteuern sparen

Nachfolgende Pressemeldung erläutert die Möglichkeiten des Grundsteuererlasses. Damit sind bei Leerstand große Einsparungen möglich. Über den Deal-Link gelangt ihr zu einem ausfüllbaren 4-seitigen PDF-Formular zur direkten Beantragung beim zuständigen Finanzamt.

Der Ärger bei Leerstand o. a. Umständen ist ärgerlich genug. Hiermit läßt sich durch ein wenig Arbeit (Ausfüllen von vier Seiten PDF-Dokument) wenigstens eine kleine Einsparung generieren.

"Wohnungsleerstand: Grundsteuererlass für Vermieter möglich

Anträge können noch bis zum 31. März gestellt werden

Vermieter haben grundsätzlich Anspruch auf einen Teilerlass der Grundsteuer, wenn sie im vergangenen Jahr unverschuldet erhebliche Mietausfälle hatten. Entsprechende Anträge für das Jahr 2013 können in diesem Jahr bis 31. März gestellt werden. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin. Zuständig für den Erlassantrag sind die Steuerämter der Städte und Gemeinden, in den Stadtstaaten die Finanzämter.

Die Grundsteuer für vermietete Immobilien wird erlassen, wenn die Mieterträge entweder um mehr als 50 Prozent hinter dem normalen Rohertrag einer Immobilie zurückgeblieben sind oder eine Immobilie vollkommen ertraglos war. Im ersten Fall werden 25 Prozent der Grundsteuer erlassen, im zweiten Fall 50 Prozent. Der Erlass ist immer dann möglich, wenn die Ursache der Mietausfälle in Leerstand, allgemeinem Mietpreisverfall oder struktureller Nichtvermietbarkeit liegt. Auch außergewöhnliche Ereignisse, wie Wohnungsbrände oder Wasserschäden, die zu leerstandsbedingten Mietausfällen führen, berechtigen zu einem Grundsteuererlass. Allerdings darf der Vermieter die Mietausfälle nicht selbst verschuldet haben. Dies setzt bei nicht vermieteten Wohnungen vor allem ernsthafte und nachhaltige Vermietungsbemühungen voraus.

Wie Haus & Grund weiter informiert, sind Vermieter zwar grundsätzlich nicht gezwungen, ihre Wohnungen unterhalb des allgemein üblichen Mietpreisniveaus anzubieten oder besonders aufwendige, unwirtschaftliche Vermietungsbemühungen vorzunehmen. Allerdings dürfen auch nicht unrealistisch hohe Mieten verlangt werden. Nach der neueren Rechtsprechung des Bundesfinanzhofes müssen zumindest bei mehrjährigen Leerständen die Vermietungsbemühungen intensiviert werden, etwa durch Beauftragung eines Maklers. Haus & Grund rät, Vermietungsbemühungen stets sorgfältig zu dokumentieren."

(Pressemitteilung, Haus + Grund, 11.02.2014)

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser16449

Das ist eine Schnäppchen Community im Grunde hat das hier gar nichts verloren oder gibts noch ein Schnäppchenhaus zum vermieten dazu?

In einem Vermieter Forum sicherlich eine gute Info.
Irgendwie wird die Community immer komischer hier....

brotfahrer81

Wie ist die genaue Definition für Deal?

Was hier nicht zutrifft: Unter anderem kostet ein Deal auf jeden Fall etwas.

Ansonsten merkt der aufmerksame Ersteller beim Ausfüllen der Maske, wenn es kein Deal ist. Da passen einfache manche Formularfelder nicht so richtig.

33 Kommentare
Avatar

GelöschterUser16449

Eher Diverses als Deal, oder?

Verfasser

Tycoon

Eher Diverses als Deal, oder?



Wie ist die genaue Definition für Deal?

Verfasser

brotfahrer81

Wie ist die genaue Definition für Deal?

Was hier nicht zutrifft: Unter anderem kostet ein Deal auf jeden Fall etwas.

Ansonsten merkt der aufmerksame Ersteller beim Ausfüllen der Maske, wenn es kein Deal ist. Da passen einfache manche Formularfelder nicht so richtig.

Avatar

GelöschterUser16449

Das ist eine Schnäppchen Community im Grunde hat das hier gar nichts verloren oder gibts noch ein Schnäppchenhaus zum vermieten dazu?

In einem Vermieter Forum sicherlich eine gute Info.
Irgendwie wird die Community immer komischer hier....

Die Grundsteuer interessiert mich nur peripher. Das ist der kleinste Posten. Aber trotzdem hot.

...und Selbstnutzer bekommen keine Miete und müssen dennoch Grundsteuer zahlen; sehr gerecht.... oder gibts da auch eine Möglichkeit??

Verfasser

kartoffelkaefer

...und Selbstnutzer bekommen keine Miete und müssen dennoch Grundsteuer zahlen; sehr gerecht.... oder gibts da auch eine Möglichkeit??



Leider nicht. Da bleiben Dir nur viele Handwerkerrechnungen (bis 6.000 Euro p. a.) oder aber du vermietest einen Teil der Immobilie (z. B. eine Einliegerwohnung).

zel1235875

Aber trotzdem hot.

Kann man doch nur zu Deals sagen.

kein Deal, eher ein Tipp. Hat zumindest unter "Dealz" nix zu suchen.

Verfasser

xsjochen

kein Deal, eher ein Tipp. Hat zumindest unter "Dealz" nix zu suchen.



Es fehlt noch die Widerlegung der Duden-Definition für Deal...

Cashbacks sind doch auch Deals, oder? Erklär mir mal den Unterschied!

Uralt!!!

Verfasser

Al_Pacino87

Uralt!!!



Link?

brotfahrer81

Cashbacks sind doch auch Deals, oder? Erklär mir mal den Unterschied!

Nach einem Jahr Mitglied und etlichen in die richtige Rubrik eingestellte Postings weißt du das sicher auch selber. Falls nicht, kannst du ja eine Anfrage in Diverses formulieren.

Avatar

GelöschterUser16449

brotfahrer81

Cashbacks sind doch auch Deals, oder? Erklär mir mal den Unterschied!



Muhahaha X)

Verfasser

brotfahrer81

Cashbacks sind doch auch Deals, oder? Erklär mir mal den Unterschied!



konstruktive Kritik nehme ich gern an - leider fehlt Dir bislang jegliches Argument. Lieferst du noch etwas?

Verfasser

Tycoon

Das ist eine Schnäppchen Community im Grunde hat das hier gar nichts verloren oder gibts noch ein Schnäppchenhaus zum vermieten dazu? In einem Vermieter Forum sicherlich eine gute Info.Irgendwie wird die Community immer komischer hier....



Kannst ja das nehmen!

brotfahrer81

konstruktive Kritik nehme ich gern an - leider fehlt Dir bislang jegliches Argument. Lieferst du noch etwas?



Das haben Statler und Waldorf auch nicht nötig. Hauptsache meckern! Danke für Deinen Deal!

JMH-508_2401676~Waldorf-and-Statler-Post

Vier Seiten Formular ausfüllen und abschicken, das klingt so einfach ...
Das Problem liegt letztendlich für einen Vermieter in dem Papierkrieg, der einen vom Amt aufgezwungen wird, um die Ermäßigung doch nicht zahlen zu müssen. Die Mühe macht man sich nur ein mal ...

Avatar

GelöschterUser16449

Tycoon

Das ist eine Schnäppchen Community im Grunde hat das hier gar nichts verloren oder gibts noch ein Schnäppchenhaus zum vermieten dazu? In einem Vermieter Forum sicherlich eine gute Info.Irgendwie wird die Community immer komischer hier....



Stimmt das sieht nach Leerstand aus

Zählt das auch bei geerbten Wohnungen, die während der Renovierung und bis zum Verkauf leerstehen?

Verfasser

kletskoek

Zählt das auch bei geerbten Wohnungen, die während der Renovierung und bis zum Verkauf leerstehen?



Meines Erachtens kannst du es lediglich über "strukturelle Nichtvermietbarkeit" versuchen. Du bist sozusagen gezwungen, die Wohnung attraktiv zu gestalten, um sie überhaupt zu vermieten... ein Versuch ist es wert.

Al_Pacino87

Uralt!!!



Was für ein Link? Dieses Gesetz gibt es schon seit Jahren. (studiere selbst von daher brauch ich dir keinen Link zeigen)!

Aber ich möchte mal nicht gemein sein. hier haste deinen Link -->‌ handelsblatt.com/fin…tml

Verfasser

Al_Pacino87

Uralt!!!



Danke! Ich meinte damit ein Post in diesem Forum. Natürlich stehen alle Deals irgendwo im Netz. Es geht aber darum, hier die besten zusammen zu tragen.

Natürlich handelt es sich um eine gesetzliche Auslegung - aber nur auf Antrag. Das ist nicht in Ordnung, deshalb möchte ich alle Betroffenen darüber informieren.

Der Deal kann auch als Reminder interpretiert werden. Schließlich hat man nur noch ca. sechs Wochen Zeit diesen Antrag zu stellen, um die Grundsteuer für 2013 zu reduzieren.

Al_Pacino87

Uralt!!!



Ok ich hab auch nichts gegen deinen "Deal" oder Reminder. Wollte aber nur klarstellen, dass es alt ist. Trotzdem nett von dir, dass du die Community aufklären möchtest, auch wenn einige hier immer meckern müssen.

brotfahrer81

konstruktive Kritik nehme ich gern an - leider fehlt Dir bislang jegliches Argument. Lieferst du noch etwas?


Wenn du mein Posting vom 15.02.2014 12:10:45 nicht begreifst/verstehst/durchdringst, kann ich dir auch nicht weiterhelfen. Hier ist kein Telekolleg.

Verfasser

brotfahrer81

konstruktive Kritik nehme ich gern an - leider fehlt Dir bislang jegliches Argument. Lieferst du noch etwas?



Fakten? - Fehlanzeige!

brotfahrer81

Es fehlt noch die Widerlegung der Duden-Definition für Deal...Cashbacks sind doch auch Deals, oder? Erklär mir mal den Unterschied!


Nein, Cashback an sich ist kein Deal.
Ein Produkt mit Cashback günstiger bekommen dagegen schon.

Da mydealz sich aber auch nicht traut das genau abzugrenzen, ist eine exakte Aussage schwierig.

So gab es hier schon diverse Deals, die meiner persönlichen Definition widersprechen. Ich würde sagen, dass eine Ware(im-, materiell) bzw. Dienstleistung, welche mit gleichen Leistungen erheblich günstiger als an anderer Stelle angeboten wird einen Deal darstellt.

So wäre zum Beispiel der Tipp für eine Steuerersparnis ebenfalls kein Deal, da es zwar für viele interessant sein mag, aber eben keine Ware den Besitzer wechselt, zumindest nicht direkt.
Außerdem gibt es bei Steuern keinen anderen Anbieter (Schweiz ...), womit ich sowieso keine Wahl habe.

Die Ersparnis an sich ist aber für die Betroffenen schon interessant und genau dafür gibt es die Kategorie Diverses, auch wenn diese von mydealz extrem stiefmütterlich behandelt wird.

Verfasser

brotfahrer81

Es fehlt noch die Widerlegung der Duden-Definition für Deal...Cashbacks sind doch auch Deals, oder? Erklär mir mal den Unterschied!



Ok! Danke für die Infos!

gilt Renovierungszeit auch?

brotfahrer81

Fakten? - Fehlanzeige!

Entweder kannst du nicht lesen, oder deine Auffassungsspannweite ist limitiert. Ich gebe auf.

Verfasser

Kirsche984

gilt Renovierungszeit auch?



Wohl nur, wenn du renovieren mußt, um die Wohnung überhaupt vermietet zu bekommen.

Verfasser

brotfahrer81

Fakten? - Fehlanzeige!



Spacebee hat geliefert. - du leider nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text