Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Impacto Essential DAC Wandler im Beyerdynamic Newsletter
231° Abgelaufen

Impacto Essential DAC Wandler im Beyerdynamic Newsletter

99€129€-23% Kostenlos Kostenlosbeyerdynamic Shop Angebote
7
eingestellt am 22. MärBearbeitet von:"gasto"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

B-Ware: U.a. Impacto Essential DAC mobile Wandler. Keine Ahnung wieviele/Wenig die haben. Ab 15.- wohl Versandkostenfrei. Preis lag zuletzt wohl bei 129.- im Moment ist Beyerdynamic aber wohl gerade der günstigste Anbieter.
Und gerade gesehen: Nur noch heute...
Zusätzliche Info

Gruppen

7 Kommentare
Gibt es immer mal wieder als B Ware für 99 bei Amazon und bei beyerdynamic selber. Preis ist ziemlich Standard.
Viel spannender ist, dass es auch den Universal zum selben Preis gibt. Das ist doch mal ein Schnapper.

EDIT:
Dazu gibt es aber auch schon einen Deal:
mydealz.de/dea…563
Bearbeitet von: "xyz" 22. Mär
*Sabber* - Ich wollte fast schon selbst einen Deal darüber einstellen nachdem der NL vorhin ankam.

Hat ihn schon Jemand auf 3,5mm/6,3mm Standard-3pol-Klinke oder 2,5mm/4,4 mm symmetrisch umgebaut? Nicht jeder hat automatisch den passenden Kopfhörer dafür zu Hause.

Ich suche derzeit nach einem brauchbaren DAC+KHV für USB-C Smartphone und per Adapter für den iMac. Für viele verschiedene Kopfhörer. Da käme das Angebot gerade recht. 🚀
moemos22.03.2020 17:01

*Sabber* - Ich wollte fast schon selbst einen Deal darüber einstellen …*Sabber* - Ich wollte fast schon selbst einen Deal darüber einstellen nachdem der NL vorhin ankam. Hat ihn schon Jemand auf 3,5mm/6,3mm Standard-3pol-Klinke oder 2,5mm/4,4 mm symmetrisch umgebaut? Nicht jeder hat automatisch den passenden Kopfhörer dafür zu Hause. Ich suche derzeit nach einem brauchbaren DAC+KHV für USB-C Smartphone und per Adapter für den iMac. Für viele verschiedene Kopfhörer. Da käme das Angebot gerade recht. 🚀


Ibasso DC02

Rund 50€ und dem Impacto sehr ähnlich.
Tommy191122.03.2020 17:06

Ibasso DC02Rund 50€ und dem Impacto sehr ähnlich.


Danke für den Tipp. Den hatte ich auch schon im Visier. Leider scheint er nicht allzuviel Ausgangsleistung bei höheren Impedanzen liefern zu können. Der Impacto ist soweit ich das verstehe auch für den beyerdynamic T1 mit 600 Ohm entwickelt worden. Sollte also genug Schub haben - gerade in der Universal Version mit eigenem Akku.

Sorry, aber ich traue dem Beyer hier einfach mehr zu. Nicht nur was die Abtastrate und Verarbeitung betrifft. Zudem man in einem deutschen Onlineshop bestellen kann und nicht auf Aliexpress ohne Garantie und doppelten Boden spekulieren muss.
moemos22.03.2020 17:17

Danke für den Tipp. Den hatte ich auch schon im Visier. Leider scheint er …Danke für den Tipp. Den hatte ich auch schon im Visier. Leider scheint er nicht allzuviel Ausgangsleistung bei höheren Impedanzen liefern zu können. Der Impacto ist soweit ich das verstehe auch für den beyerdynamic T1 mit 600 Ohm entwickelt worden. Sollte also genug Schub haben - gerade in der Universal Version mit eigenem Akku.Sorry, aber ich traue dem Beyer hier einfach mehr zu. Nicht nur was die Abtastrate und Verarbeitung betrifft. Zudem man in einem deutschen Onlineshop bestellen kann und nicht auf Aliexpress ohne Garantie und doppelten Boden spekulieren muss.


Der T1 ist auch easy zu betreiben.
Meine letzten drei Smartphones lieferten einen höheren Pegel (ohne verzerren) als mein Onboard oder den Fiio E10k (sowie Fiio Q5)

Hab selber für den mobilen Einsatz den Shanling M0 und der Radsone Es100 wäre sogar eine noch bessere Alternative. Beide haben im Vergleich zu meinen Smartphones noch mal eine deutlich höhere Leistung.

Bleibt am Ende deine Entscheidung
Persönlich sehe ich den Impacto als zu teuer. (wie fast alles bei beyerdynamic im Digitalen bereich)
Hat hier einer einen Tip für einen DAC für iPhones? Meine Kopfhörer haben 56 Ohm und der FIIO i1 ist schon recht schwach auf der Brust. Hätte gern wieder dass meine Top IEM wieder klingen wie früher über Klinke 🙈
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text