153°
ABGELAUFEN
In Gravis-Shops: LTE 50Mbit/s Datenflat 3GB im Netz der Telekom

In Gravis-Shops: LTE 50Mbit/s Datenflat 3GB im Netz der Telekom

Handys & TabletsGravis Angebote

In Gravis-Shops: LTE 50Mbit/s Datenflat 3GB im Netz der Telekom

Preis:Preis:Preis:5,82€
Zum DealZum DealZum Deal
In den Gravis-Shops gibt es noch bis Ende November die altbekannte Internet-Flat von Mobilcom im Netz der Dt. Telekom - diesmal im Verbund mit einem Gravis Einkaufsgutschein über 140€. Monatlich sind 9,99€ fällig.




Es wird ein einmaliger Anschlusspreis von 39,99€ berechnet. Bei anderen Anbietern kann man diese Anschlussgebühr normalerweise zurück bekommen, wenn man binnen 6 Wochen eine SMS mit dem Inhalt "AP frei" an die 8362 sendet. Ob das hier auch funktioniert, weiss ich leider nicht - probieren geht über studieren




Wenn man nur 100€ aus dem Einkaufsgutschein berücksichtigt (39,99€ muss man ja erstmal für die Anschlussgebühr bezahlen. - Die bekommt man aber vielleicht zurück), kommt man auf einen Effektivpreis von 5,82 mtl. für die 3GB Flatrate - das ist zwar nicht viel weniger, aber immerhin spart man so 28,08€ über die gesamte Laufzeit gegenüber dem gleichen Angebot bei modeo.de oder Handybude.de - damit also das zur Zeit günstigste Angebot für Leute, die ihre Kohle lieber für was anderes ausgeben als für die ohnehin total überteuerten Mobiltarife in Deutschland...




Spätestens seit vorgestern Abend sollten ja doch einige der wenigen Zuschauer des öffentlich-rechtlichen Fernsehens (PlusMinus am 16.11.) wissen, dass man sich im benachbarten Ausland über unsere mickrigen Datentarife kaputt lacht: Im Ösiland und in Italien kosten 30GB/mtl. z.B. 10€, in Frankreich und Spanien ein paar Euro mehr - je nach Anbieter. Trotz des ab kommenden Juli beschlossenen Wegfalls der Roaming-Gebühren werden wir die ausländischen Tarife hier nicht nutzen können, da wohl eine Mehrwochenfrist für die Nutzung jenseits der jeweiligen Grenzen eingebaut wird - funktioniert also nur im Urlaub oder für Roamer, die ständig unterwegs sind.




Also, WTF...

Beliebteste Kommentare

der Gravis Einkaufsgutschein ist natürlich nicht wie Bargeld zu behandeln. Gutschein bleibt Gutschein. Sofern man diesen nicht weiterverkauft ist man gezwungen dort einzukaufen. Also die 140€ kann man vom Konto streichen.

9 Kommentare

der Gravis Einkaufsgutschein ist natürlich nicht wie Bargeld zu behandeln. Gutschein bleibt Gutschein. Sofern man diesen nicht weiterverkauft ist man gezwungen dort einzukaufen. Also die 140€ kann man vom Konto streichen.

cityhawkvor 14 m

der Gravis Einkaufsgutschein ist natürlich nicht wie Bargeld zu behandeln. Gutschein bleibt Gutschein. Sofern man diesen nicht weiterverkauft ist man gezwungen dort einzukaufen. Also die 140€ kann man vom Konto streichen.



Gravis hat angelegentlich auch gute Schnäppchen und wer einen Mac hat, braucht die manchmal zum Reparieren oder Platte einbauen oder sonstwas. "Vom Konto streichen" finde ich daher zu hart ausgdrückt.

Warum sollte sich auch was ändern? Machen doch Kohle ohne Ende mit den mickrigen Tarifen

Leider ja nur lokal? Und schade, weil die nächste Gravis-Filiale zu weit weg ist.

also soweit ich das Beurteilen kann, hat Gravis größtenteils Fantasiepreise.
außerdem werden die Gravis-Kunden sicher nicht nach Gutscheinen in Kleinanzeigen suchen.
Finde die Rechnung daher auch problematisch

vaubi93vor 26 m

also soweit ich das Beurteilen kann, hat Gravis größtenteils Fantasiepreise. außerdem werden die Gravis-Kunden sicher nicht nach Gutscheinen in Kleinanzeigen suchen. Finde die Rechnung daher auch problematisch


Das war auch mein Eindruck als ich da mal was kaufen wollte. Preise jenseits von gut und böse.

WENN man den eher speziellen Gutschein 1:1 zu Bargeld machen kann und WENN man die Anschlussgebühr via SMS nicht zahlen muss ist mir persönlich irgendwie ein bisschen viel "wenn" für knappe 1,20€ Ersparnis...

Da warte ich lieber weiter auf ein Saturn / Media Markt Angebot in meiner Nähe, da ist die Ersparnis potentiell höher, der Gutschein kann 1:1 zu Geld gemacht werden und die Anschlussgebühr entfällt sicher - Für mich cold, sorry
Bearbeitet von: "highwind" 18. November

highwindvor 12 h, 2 m

WENN man den eher speziellen Gutschein 1:1 zu Bargeld machen kann und WENN man die Anschlussgebühr via SMS nicht zahlen muss ist mir persönlich irgendwie ein bisschen viel "wenn" für knappe 1,20€ Ersparnis...Da warte ich lieber weiter auf ein Saturn / Media Markt Angebot in meiner Nähe, da ist die Ersparnis potentiell höher, der Gutschein kann 1:1 zu Geld gemacht werden und die Anschlussgebühr entfällt sicher - Für mich cold, sorry

Du wandelst Media Markt Gutscheine 1:1 in Bargeld um? Sag das nicht zu laut

highwindvor 16 h, 51 m

WENN man den eher speziellen Gutschein 1:1 zu Bargeld machen kann und WENN man die Anschlussgebühr via SMS nicht zahlen muss ist mir persönlich irgendwie ein bisschen viel "wenn" für knappe 1,20€ Ersparnis...Da warte ich lieber weiter auf ein Saturn / Media Markt Angebot in meiner Nähe, da ist die Ersparnis potentiell höher, der Gutschein kann 1:1 zu Geld gemacht werden und die Anschlussgebühr entfällt sicher - Für mich cold, sorry

Da hast du was falsch verstanden. Der Gutschein wird beim Kauf angerechnet. Gravis hat öfters mal richtig gute Angebote im Prospekt - den bekommt man z.B. über die KaufDA-App. UND: Die von mir berechnete mtl. Kosten berücksichtigen nur 100€ des Gutscheins. Wenn man die 39,99 auch noch zurück bekommt, dann sind es monatlich nur noch 4,16€!! Alles klar?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text