IN WIN CE 685 SFF Gehäuse mit USB 3
233°Abgelaufen

IN WIN CE 685 SFF Gehäuse mit USB 3

26
eingestellt am 21. Aug 2016
Ich war bei ebay unterwegs und habe nach einem kompakten Gehäuse für mATX gesucht und habe dabei dieses hier gefunden.
Da aufgrund LP-Slots für mich uninteressant, aber bei dem Preis wollte ich es mal mit euch teilen!

Es handelt sich wohl um ein älteres Modell, was man aber dank USB 3 gerne vergessen darf.

VGP:
In den USA kostet es incl. 300W TFX Netzteil ca. 70€, die 130€ bei amazon.de sind eher unrealistisch. Ein anderer ebay Verkäufer verlangt 30€ incl. Versand, dieser verkauft jedoch von privat, eine Rückgabe ist dann eher nicht möglich.

Ein günstiges Netzteil und ein i3 6100 + W-Lan Karte über PCIe und man hat einen optisch akzeptablen HTPC.


Front-Anschlüsse\x09
USB 3.0 x 2, USB 2.0 x 2, HD-Audio

Abmessungen (H x b x T)
334 x 96 x 370 mm (11,9 L)


MB-Formfaktor\x09Micro ATX / Mini-ITX
Erweiterungs-Slots\x09Low-Profile-Slot x 4
Netzteil TFX

26 Kommentare

Habs mal gekauft, passt nämlich genau in ein Ikea Expedit Fach

Sehe ich das richtig, dass man hier 3*3,5" reinbekommt? Suche noch ein kleineres Gehäuse für meinen NAS...

auch sehr hochwertige und robuste ATX Gehäuse mit 300 Watt Netzteil
In Win J-568-TA ATX Midi Tower

Das benötigte TFX-Netzteil ist doch sehr speziell, und es passt keine andere Bauform hinein.
Sollte man vor dem Kauf vielleicht beachten.

Bearbeitet von: "black.dot" 21. Aug 2016

[quote=cedric76]Das benötigte TFX-Netzteil ist doch sehr speziell, und es passt keine andere Bauform hinein.
Sollte man vor dem Kauf vielleicht beachten.
[/quote]

ebay.de/itm…AIT

[quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76]Das benötigte TFX-Netzteil ist doch sehr speziell, und es passt keine andere Bauform hinein.
Sollte man vor dem Kauf vielleicht beachten.
[/quote]

ebay.de/itm…156?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT[/quote]
Inwiefern ändert die Information, dass es gebrauchte TFX Netzteile für 16 Euro gibt, etwas daran, dass TFX ein sehr spezielles Format ist?
Neben der geringen Auswahl ist der größte Nachteil von TFX Netzteilen der kleine Lüfter, der schneller drehen muss, um die gleiche Kühlleistung zu erzielen und somit störend laut werden kann. Eben dies sollte man vor dem Kauf, je nach Einsatzgebiet, abwägen.

[quote=cedric76][quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76]Das benötigte TFX-Netzteil ist doch sehr speziell, und es passt keine andere Bauform hinein.
Sollte man vor dem Kauf vielleicht beachten.
[/quote]

ebay.de/itm…156?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT[/quote]
Inwiefern ändert die Information, dass es gebrauchte TFX Netzteile für 16 Euro gibt, etwas daran, dass TFX ein sehr spezielles Format ist?
Neben der geringen Auswahl ist der größte Nachteil von TFX Netzteilen der kleine Lüfter, der schneller drehen muss, um die gleiche Kühlleistung zu erzielen und somit störend laut werden kann. Eben dies sollte man vor dem Kauf, je nach Einsatzgebiet, abwägen.[/quote]


Wen interessiert das spezielle Format wenn die Netzteile günstig sind? Wäre nur erwähnenswert wenn sie überdurchschnittlich teuer sind, so stellt das Format kein Nachteil da. Die Sache mit der Lautstärke nimmst du auch einfach nur an. Hatte schon mehrere, nicht lauter als ein durchschnittlich teures Netzteil.

Aber hauptsache mal irgendwas scheinbar negatives rumsülzen. Gute Arbeit.

[quote=cedric76][quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76]Das benötigte TFX-Netzteil ist doch sehr speziell, und es passt keine andere Bauform hinein.
Sollte man vor dem Kauf vielleicht beachten.
[/quote]

ebay.de/itm…156?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT[/quote]
Inwiefern ändert die Information, dass es gebrauchte TFX Netzteile für 16 Euro gibt, etwas daran, dass TFX ein sehr spezielles Format ist?
Neben der geringen Auswahl ist der größte Nachteil von TFX Netzteilen der kleine Lüfter, der schneller drehen muss, um die gleiche Kühlleistung zu erzielen und somit störend laut werden kann. Eben dies sollte man vor dem Kauf, je nach Einsatzgebiet, abwägen.[/quote]
Bei der Größe reicht doch auch ein PicoPSU, hier bekommt man ein entsprechendes für 15-20$ aus CN, sprich das Netzteil ist doch echt kein Problem...

SupermutantMitBrille

Habs mal gekauft, passt nämlich genau in ein Ikea Expedit Fach


Denk an die Lüftungsschlitze, damit der Kollege keinen Hitzetot erleidet!

[quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76][quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76]Das benötigte TFX-Netzteil ist doch sehr speziell, und es passt keine andere Bauform hinein.
Sollte man vor dem Kauf vielleicht beachten.
[/quote]

ebay.de/itm…156?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT[/quote]
Inwiefern ändert die Information, dass es gebrauchte TFX Netzteile für 16 Euro gibt, etwas daran, dass TFX ein sehr spezielles Format ist?
Neben der geringen Auswahl ist der größte Nachteil von TFX Netzteilen der kleine Lüfter, der schneller drehen muss, um die gleiche Kühlleistung zu erzielen und somit störend laut werden kann. Eben dies sollte man vor dem Kauf, je nach Einsatzgebiet, abwägen.[/quote]


Wen interessiert das spezielle Format wenn die Netzteile günstig sind? Wäre nur erwähnenswert wenn sie überdurchschnittlich teuer sind, so stellt das Format kein Nachteil da. Die Sache mit der Lautstärke nimmst du auch einfach nur an. Hatte schon mehrere, nicht lauter als ein durchschnittlich teures Netzteil.

Aber hauptsache mal irgendwas scheinbar negatives rumsülzen. Gute Arbeit.[/quote]


Und warum sollte man nicht darauf hinweisen dürfen, dass TFX nicht allzu verbreitet ist und kleinere Lüfter mehr Umdrehungen brauchen und damit idR lauter sind, um die gleiche Kühlleistung zu bringen? Aber hauptsache mal irgendwie meckern. Gute Arbeit.

SupermutantMitBrille

Habs mal gekauft, passt nämlich genau in ein Ikea Expedit Fach

boelsk

Und warum sollte man nicht darauf hinweisen dürfen, dass TFX nicht allzu verbreitet ist und kleinere Lüfter mehr Umdrehungen brauchen und damit idR lauter sind, um die gleiche Kühlleistung zu bringen? Aber hauptsache mal irgendwie meckern. Gute Arbeit.



Zieht ja nur von vorne Luft, sollte daher kein Problem sein. Man baut ja eh nichts großartig da rein



Wen interessiert denn sowas? So schmale Gehäuse sind auch eher selten. Kommt jetzt der nächste Hansel und warnt davor dass keine großen Kühler reinpassen? Danach kommt noch wer und meint es passend keine großen Grafikkarten rein usw.

Dass ein TFX Netzteil reingehört steht doch schon in der Beschreibung, da brauch man doch nicht noch rumsülzen darüber.


[quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76][quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76]Das benötigte TFX-Netzteil ist doch sehr speziell, und es passt keine andere Bauform hinein.
Sollte man vor dem Kauf vielleicht beachten.
[/quote]

ebay.de/itm…156?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT[/quote]
Inwiefern ändert die Information, dass es gebrauchte TFX Netzteile für 16 Euro gibt, etwas daran, dass TFX ein sehr spezielles Format ist?
Neben der geringen Auswahl ist der größte Nachteil von TFX Netzteilen der kleine Lüfter, der schneller drehen muss, um die gleiche Kühlleistung zu erzielen und somit störend laut werden kann. Eben dies sollte man vor dem Kauf, je nach Einsatzgebiet, abwägen.[/quote]


Wen interessiert das spezielle Format wenn die Netzteile günstig sind? Wäre nur erwähnenswert wenn sie überdurchschnittlich teuer sind, so stellt das Format kein Nachteil da. Die Sache mit der Lautstärke nimmst du auch einfach nur an. Hatte schon mehrere, nicht lauter als ein durchschnittlich teures Netzteil.

Aber hauptsache mal irgendwas scheinbar negatives rumsülzen. Gute Arbeit.[/quote]

Ruhig Brauner, war doch nen gut gemeinter Kommentar ;-)

[quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76][quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76]Das benötigte TFX-Netzteil ist doch sehr speziell, und es passt keine andere Bauform hinein.
Sollte man vor dem Kauf vielleicht beachten.
[/quote]

ebay.de/itm…156?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT[/quote]
Inwiefern ändert die Information, dass es gebrauchte TFX Netzteile für 16 Euro gibt, etwas daran, dass TFX ein sehr spezielles Format ist?
Neben der geringen Auswahl ist der größte Nachteil von TFX Netzteilen der kleine Lüfter, der schneller drehen muss, um die gleiche Kühlleistung zu erzielen und somit störend laut werden kann. Eben dies sollte man vor dem Kauf, je nach Einsatzgebiet, abwägen.[/quote]


Wen interessiert das spezielle Format wenn die Netzteile günstig sind? Wäre nur erwähnenswert wenn sie überdurchschnittlich teuer sind, so stellt das Format kein Nachteil da. Die Sache mit der Lautstärke nimmst du auch einfach nur an. Hatte schon mehrere, nicht lauter als ein durchschnittlich teures Netzteil.

Aber hauptsache mal irgendwas scheinbar negatives rumsülzen. Gute Arbeit.[/quote]
Hier geht es nicht um "negatives rumsülzen", sondern um konstruktive Kritik. Ich habe in keinster Weise den Deal schlecht gemacht, sondern lediglich Hinweise gegeben, die vor dem Kauf dienlich sein könnten. Da ich im Gegensatz zu deiner hellseherischen Aussage eben nicht "nur annehme", dass TFX Netzteile lauter sind, sondern von TFX über SFX, ATX und letztendlich Pico schon etliche Varianten für den Bau mehrerer HTPCs durch habe, halte ich den Einwand mit der Lautstärke durchaus für berechtigt.

Wenn die logische Schlussfolgerung, dass ein kleinerer Lüfter mehr Umdrehungen machen muss als ein größerer, um die gleiche Kühlleistung zu erzielen nicht einleuchtend genung ist, hilft vielleicht folgendes Zitat eines Tests des von dir verlinkten Netzteils: "Durch die Bauweise kann man den schnell drehenden Lüfter nicht unbedingt als leise bezeichnen. An Leisetreter im ATX Bereich kommt man somit nicht heran..."
planet3dnow.de/vbu…eil

Außerdem sind TFX Netzteile nicht billiger als vergleichbare ATX Modelle. Bei ebay gibt es gebrauchte ATX Modelle von FSB oder Delta auch schon ab 10 Euro. Diese kann man zudem bei einem Gehäusewechsel mit einer größeren Wahrscheinlichkeit weiter nutzen als ein wenig verbreitetes TFX Netzteil.
Bearbeitet von: "black.dot" 21. Aug 2016

habe ichgerade gesucht sowas...

bestellt vielen Dank !

Als Netzteil hab ich eh ein externes (+PicoPSU) von daher top

Die Intel Boxed Kühler sollten bei einer moderaten CPU ohne OC hier keine großartige Lärmquelle darstellen.
Erinnert mich etwas an die SFF Thinkcentre Desktop von Lenovo die HP Compaq Elite.
Für den Preis macht man nicht viel falsch, selbst wenn man ein TFX-Netzteil noch reinkaufen muss. Ich nehm mal an, den 90er Frontlüfter wird man noch gegen was leises austauschen müssen.

Die Frage ist, wie ist die Verarbeitung von dem Ding. Nicht das man sich an scharfen Graten bei den Kanten die Hände halb aufreisst.

Bearbeitet von: "Stornoparty" 21. Aug 2016

[quote=cedric76][quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76][quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76]Das benötigte TFX-Netzteil ist doch sehr speziell, und es passt keine andere Bauform hinein.
Sollte man vor dem Kauf vielleicht beachten.
[/quote]

ebay.de/itm…156?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT[/quote]
Inwiefern ändert die Information, dass es gebrauchte TFX Netzteile für 16 Euro gibt, etwas daran, dass TFX ein sehr spezielles Format ist?
Neben der geringen Auswahl ist der größte Nachteil von TFX Netzteilen der kleine Lüfter, der schneller drehen muss, um die gleiche Kühlleistung zu erzielen und somit störend laut werden kann. Eben dies sollte man vor dem Kauf, je nach Einsatzgebiet, abwägen.[/quote]


Wen interessiert das spezielle Format wenn die Netzteile günstig sind? Wäre nur erwähnenswert wenn sie überdurchschnittlich teuer sind, so stellt das Format kein Nachteil da. Die Sache mit der Lautstärke nimmst du auch einfach nur an. Hatte schon mehrere, nicht lauter als ein durchschnittlich teures Netzteil.

Aber hauptsache mal irgendwas scheinbar negatives rumsülzen. Gute Arbeit.[/quote]
Hier geht es nicht um "negatives rumsülzen", sondern um konstruktive Kritik. Ich habe in keinster Weise den Deal schlecht gemacht, sondern lediglich Hinweise gegeben, die vor dem Kauf dienlich sein könnten. Da ich im Gegensatz zu deiner hellseherischen Aussage eben nicht "nur annehme", dass TFX Netzteile lauter sind, sondern von TFX über SFX, ATX und letztendlich Pico schon etliche Varianten für den Bau mehrerer HTPCs durch habe, halte ich den Einwand mit der Lautstärke durchaus für berechtigt.

Wenn die logische Schlussfolgerung, dass ein kleinerer Lüfter mehr Umdrehungen machen muss als ein größerer, um die gleiche Kühlleistung zu erzielen nicht einleuchtend genung ist, hilft vielleicht folgendes Zitat eines Tests des von dir verlinkten Netzteils: "Durch die Bauweise kann man den schnell drehenden Lüfter nicht unbedingt als leise bezeichnen. An Leisetreter im ATX Bereich kommt man somit nicht heran..."
planet3dnow.de/vbu…eil

Außerdem sind TFX Netzteile nicht billiger als vergleichbare ATX Modelle. Bei ebay gibt es gebrauchte ATX Modelle von FSB oder Delta auch schon ab 10 Euro. Diese kann man zudem bei einem Gehäusewechsel mit einer größeren Wahrscheinlichkeit weiter nutzen als ein wenig verbreitetes TFX Netzteil.
[/quote]

Die Einwände von dir sind vollkommen richtig, es wirkt fast so als würde da jemand seine ebay angebote hier pushen wollen.
Oder einfach kein Ahnung von der HTPC.

Natürlich sind die kleinen Dinger laut, deshalb hab ich nur mini ITX Systeme mit ATX Netzteilen als HTPC im Einsatz.

Die normale große Grafikkarte passt nicht oder?

Was haltet ihr von diesem Gehäuse?
ebay.de/itm…726?hash=item418d74d25e:g:kLAAAOSwrklU9sQ5

schrott, der digitainer war das mal.

[quote=cedric76][quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76]Das benötigte TFX-Netzteil ist doch sehr speziell, und es passt keine andere Bauform hinein.
Sollte man vor dem Kauf vielleicht beachten.
[/quote]

ebay.de/itm…156?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT[/quote]
Inwiefern ändert die Information, dass es gebrauchte TFX Netzteile für 16 Euro gibt, etwas daran, dass TFX ein sehr spezielles Format ist?
Neben der geringen Auswahl ist der größte Nachteil von TFX Netzteilen der kleine Lüfter, der schneller drehen muss, um die gleiche Kühlleistung zu erzielen und somit störend laut werden kann. Eben dies sollte man vor dem Kauf, je nach Einsatzgebiet, abwägen.[/quote]
ATX ist auch ein sehr spezielles Format. Man bekommt mehr als genug TFX Netzteile, schon seit Jahren. Wären das alles keine speziellen Formate, könnte man ja nirgendwo etwas vernünftig verbauen.


PS: Viele haben 60er Lüfter, und da meist weniger Leistung "generiert" wird als z. B. für einen Spiele-PC oder Schneide.PC der sonst üblichen Art, muss auch weniger gekühlt werden, deshalb sind sie weder großartig lauter, noch teurer, seltener, besonderer oder sonstwas. Wie viele TFX hast du schon gehabt?
Bearbeitet von: "Point11" 22. Aug 2016

[quote=Fruit_Loop][quote=cedric76][quote=SupermutantMitBrille][quote=cedric76]Das benötigte TFX-Netzteil ist doch sehr speziell, und es passt keine andere Bauform hinein.
Sollte man vor dem Kauf vielleicht beachten.
[/quote]

ebay.de/itm…156?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT[/quote]
Inwiefern ändert die Information, dass es gebrauchte TFX Netzteile für 16 Euro gibt, etwas daran, dass TFX ein sehr spezielles Format ist?
Neben der geringen Auswahl ist der größte Nachteil von TFX Netzteilen der kleine Lüfter, der schneller drehen muss, um die gleiche Kühlleistung zu erzielen und somit störend laut werden kann. Eben dies sollte man vor dem Kauf, je nach Einsatzgebiet, abwägen.[/quote]
ATX ist auch ein sehr spezielles Format. Man bekommt mehr als genug TFX Netzteile, schon seit Jahren. Wären das alles keine speziellen Formate, könnte man ja nirgendwo etwas vernünftig verbauen.


PS: Viele haben 60er Lüfter, und da meist weniger Leistung "generiert" wird als z. B. für einen Spiele-PC oder Schneide.PC der sonst üblichen Art, muss auch weniger gekühlt werden, deshalb sind sie weder großartig lauter, noch teurer, seltener, besonderer oder sonstwas. Wie viele TFX hast du schon gehabt?

[/quote]
Ich kann ich nicht nachvollziehen, wie man allen Ernstes die Besonderheit oder Seltenheit von TFX Netzteilen in Frage zu stellen kann.
Als Richtlinie sei hier erwähnt, dass Geizhals 1089 ATX Netzteile listet, während 15 TFX Netzteile angeboten werden. Dementsprechend gibt es auch kaum PC-Gehäuse, die auf TFX ausgelegt sind. Mit TFX ist man also sowohl in der Netzteil-, als auch in der Gehäusewahl sehr beschränkt.
Mir ist weiterhin kein Test, Artikel oder "How-to" bekannt, in dem TFX Netzteile für den Zusammenbau eines PCs empfohlen werden. Es handelt sich schlicht um ein Nischenprodukt.

Mit "speziell" war demzufolge die Abweichung von der Regel gemeint. Dass auch ATX Netzteile einer DIN Norm entsprechen, um in ein Gehäuse verbaut werden zu können, sollte klar sein.

Auch den Vergleich eines ATX Netzteils für einen Spiele-PC mit einem TFX Netzteil kann ich nicht nachvollziehen. Vergleicht man ein 300 Watt TFX Netzteil mit einem gleichwertigen 300 Watt ATX Netzteil, wird in der Regel das ATX Netzteil deutlich leiser sein, weil größere Lüfter weniger Umdrehungen brauchen, um die gleiche Menge Luft zur Kühlung zu transportieren.

Ich kann ich nicht nachvollziehen, wie man allen Ernstes die Besonderheit oder Seltenheit von TFX Netzteilen in Frage zu stellen kann.


Tja, du musst nicht imemr von dir auf andere schließen. Was ist an TFX bitte selten? Das musst du mir mal erklären. Es ist genau so viel seltenes wie besonderes daran: Nichts.

Als Richtlinie sei hier erwähnt, dass Geizhals 1089 ATX Netzteile listet, während 15 TFX Netzteile angeboten werden.


Super. Wen juckt Geizhals? Wenn es bei ATU nur drei Reifensorten gibt, sind dann alle anderen für dich auch besonders und selten?

Vergleicht man ein 300 Watt TFX Netzteil mit einem gleichwertigen 300 Watt ATX Netzteil, wird in der Regel das ATX Netzteil deutlich leiser sein, weil größere Lüfter weniger Umdrehungen brauchen, um die gleiche Menge Luft zur Kühlung zu transportieren.


Na dann liefer doch mal eine Statistik dazu. Viele sind genau so semi-passiv, und spätestens seit vor gut 10 Jahren das Zeitalter der HTPC begonnen hat, wurden die TFX immer besser, effizienter und vor allem leiser. Ich würde dir raten, deinen Horizont zu erweitern. Der scheint bei dir irgendwo bei ATX aufgehört zu haben.

Zu den Lüftern: Es ist stark vom Design abhängig für welchen Luftdurchsatz wie viele Umdrehungen gebraucht werden. Du verallgemeinerst einfach so übertrieben stark, dass man dich eigentlich in deiner Fantasiewelt alleine lassen sollte.Naja, genug nun, neben mir haben dir ja schon andere gezeigt das du keine Ahnung hast. Ich lasse dir jetzt das letzte Wort damit du ruhig schlafen kannst, und rate allen anderen sich nicht von dir beraten zu lassen, beim Kauf von PC-Bauteilen.

Fruit_Loop


Weil es hier so gemütlich ist, versuche ich einfach mal weiterhin sachlich zu argumentieren. Mal schauen, wohin das führt.

Zunächst ist Geizhals kein Anbieter, sondern ein Vergleichsportal, dass so gut wie alle Produkte fast aller Anbieter listet, die in Deutschland erhältlich sind. Der Vergleich mit A.T.U ist somit unpassend. Wenn bei Geizhals über 1000 ATX Netzteile gelistet werden und 15 TFX Netzteile, dann kann man mit ziemlicher Sicherheit die Aussage treffen, TFX Netzteile seien selten.

Als nächstes habe ich mir die Mühe gemacht und überprüft, seit wann alle 15 bei Geizhals gelisteten Netzteile erhältlich sind. Gerade mal 3 Stück sind später als 2014 auf dem Markt erschienen. Dies spricht nicht gerade für eine lebhafte Entwicklung in diesem Sektor. Nun kannst du dir selbst ausmalen, wie viel Geld in die Entwicklung eines Produkts gesteckt wird, dass sich nur spärlich verkauft. Im ATX Sektor hingegen gibt es eine lebhafte Konkurrenz und man wird versuchen, sich mit Verbesserungen und Innovationen von der Konkurrenz abzuheben.

Auch dein Argument der semi-passiven Netzteile kann man nicht gelten lassen, denn diese gibt es ebenso im SFX und ATX Bereich. Das ist nichts TFX-exklusives. Die Besonderheit von TFX war schon immer das kleinere Format. Diese Besonderheit ist spätestens mit den Pico Netzteilen aber deutlich besser und vor allem komplett lautlos gelöst worden.

Zuletzt noch etwas zu deiner Aussage, dass mir bereits andere Kommentatoren gezeigt hätten, ich hätte keine Ahnung.
Dies empfinde ich nicht so. Abgesehen davon, dass es nicht meine Absicht ist, mich als jemand mit Ahnung zu profilieren, sondern lediglich Informationen weiterzugeben, die vielleicht nicht jedem sofort ins Auge fallen, haben eigentlich nur der User "SupermutantMitBrille" und du sich negativ geäußert. Auffälligerweise tun beide User dies in einer sich stark ähnelnden Art. Beide haben eine vergleichbare Schreibweise, sind beleidigend und argumentieren unsachlich. Zudem haben beide sehr viele Kommentare abgegeben, aber noch keinen einzigen Deal erstellt.
Ziemlich viele Ähnlichkeiten, wie ich finde.
Bearbeitet von: "black.dot" 22. Aug 2016

cedric76 lass die Pappenheimer reden, sehr amüsant wie hier TFX verteidigt wird.

cedric76

Auffälligerweise tun beide User dies in einer sich stark ähnelnden Art. Beide haben eine vergleichbare Schreibweise, sind beleidigend und argumentieren unsachlich. Zudem haben beide sehr viele Kommentare abgegeben, aber noch keinen einzigen Deal erstellt.Ziemlich viele Ähnlichkeiten, wie ich finde.


Na komm, das führt jetzt aber etwas weit. Du beschreibst hier den gemeinen Mydealzer.

EIne ähnliche Meinung macht noch keinen Doppelaccount...

Habe schon viele Systeme zusammen gebaut... Und kann nur von solchen Systemen mit kleinen Netzteilen abraten, da sie immer laut waren... Somit Schrott den keiner brauch. Würde lieber zu einem mITX raten und die Gehäuse sehen noch etwas schöner aus
Lg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text