143°
ABGELAUFEN
Indesit Wärmepumpentrockner IDCE 845 A ECO @getgoods.de

Indesit Wärmepumpentrockner IDCE 845 A ECO @getgoods.de

Home & LivingGetgoods Angebote

Indesit Wärmepumpentrockner IDCE 845 A ECO @getgoods.de

Preis:Preis:Preis:349€
Zum DealZum DealZum Deal
bei getgoods gerade im Angebot für 299 + Versand, nächster Preis 397€




Beschreibung
Finanzierung
Technische Details
Produkt bewerten

Kuschelige Wäsche mit dem Indesit Wärmepumpentrockner IDCE 845

Der Indesit Wärmepumpentrockner IDCE 845 trocknet Wäsche schonend und umweltfreundlich, da die Wärmepumpen-Technologie deutlich weniger Energie benötigt als ein herkömmlicher Kondensationstrockner. Mit Energieeffizienzklasse A-30% schont der Trockner zusätzlich den Geldbeutel. Mit einem Fassungsvermögen von 7,5 kg Wäsche und zahlreichen Spezialprogrammen eignet sich der Wäschetrockner optimal für den Einsatz in Mehrpersonenhaushalten.

Â

Zusätzliche ECO-Programme für noch geringeren Energieverbrauch

Neben den üblichen Trockenprogrammen ist der Indesit IDCE 845 auch mit verschiedenen ECO-Programmen ausgestattet, die nochmals Strom sparen. Der Wärmepumpentrockner lässt sich neben dem normalen Betrieb auch über einen Timer steuern, so dass die Wäsche dann fertig ist, wenn jemand zuhause ist, um sie zu entnehmen.

Â

Selbst für empfindliche Textilien geeignet

Der Wärmepumpentrockner IDCE 845 trocknet selbst empfindliche Textilien aus Seide oder Synthetik, ohne dass diese Schaden nehmen. Ein spezielles Trockenprogramm für Sport-Textilien ist für alle modernen Textilfasern und auch für Sportschuhe geeignet. Der Wärmepumpentrockner ist, wie auch ein Kondensationstrockner, mit einem Kondensat-Behälter ausgestattet, der nach dem Trockenvorgang geleert werden muss. Der Behälter befindet sich an der Front und kann zum Entleeren einfach entnommen werden. Um das Entstehen von Knitterfalten zu vermeiden, kann bei Bedarf ein zusätzlicher Knitterschutz aktiviert werden. Das Ende des Trockenvorgangs wird durch ein akustisches Signal angezeigt. Der IDCE 845 ist das optimale Gerät für alle, die keine Möglichkeit haben, die Wäsche aufzuhängen und Wert auf Nachhaltigkeit legen.

Â

Jetzt Kaufen erleben bei getgoods.de, deinem Onlineshop für günstige …!

Â
Leistungs-/Verbrauchsdaten

Energieeffizienzklasse: A
Energieverbrauch (Baumwolle schranktrocken): 4,21 kWh
Energieverbrauch (Baumwolle bügelfeucht): 1,79 kWh
Energieverbrauch (Pflegeleicht schranktrocken): 0,75 kWh
Fassungsvermögen (Baumwolle schranktrocken): 7,5 kg
Fassungsvermögen (Baumwolle bügelfeucht): 7,5 kg
Fassungsvermögen (Pflegeleicht schranktrocken): 3,0 kg
Energieverbrauch: 161 kWh/Jahr

Ausstattung

16 Trockenprogramme
7,5 kg Fassungsvermögen
112 l Trommelvolumen
Programm Auffrischen
Startzeitverzögerung
Baumwolle Extra Trocken
Abwechselnde bidirektionale Rotation
Akustisches Signal am Ende des Trockenprogrammes

Trockenprogramme

Eco Baumwollprogramm
Eco Synthetikprogramm
Eco Hemdenprogramm
Jeans Programm
Extra Baumwollprogramm
Baumwolle Schranktrocken
Baumwolle Bügeltrocken
Baumwolle Aufhängen
Synthetikprogramme
Wollprogramm
Sport Intensiv Programm
Spezial Schuhe Programm
Outdoor Programm
Automatikprogramme
Option Bügelleicht
System Knitterschutz vorher/nachher

Lieferumfang

Indesit IDCE 845 A ECO (EU)
Bedienungsanleitung

16 Kommentare

Der Energieverbrauch ist bei getgoods leider falsch beschrieben! 161kwh wären A+++, scheinbar sind es aber 374kwh...das sind schon ein paar Euro Unterschied auf der Stromabrechnung! Preis ist trotzdem gut :-)

Mantikor

Der Energieverbrauch ist bei getgoods leider falsch beschrieben! 161kwh wären A+++, scheinbar sind es aber 374kwh...das sind schon ein paar Euro Unterschied auf der Stromabrechnung! Preis ist trotzdem gut :-)




bei Idealo auch so beschrieben:
idealo.de/pre…tml

Energieverbrauch: 2,55 kWh / geschätzter Jahresverbrauch Strom: 161 kWh/Jahr

Mantikor

Der Energieverbrauch ist bei getgoods leider falsch beschrieben! 161kwh wären A+++, scheinbar sind es aber 374kwh...das sind schon ein paar Euro Unterschied auf der Stromabrechnung! Preis ist trotzdem gut :-)



Die Italiener scheinen ihre Wäschetrockner eben nicht oft zu verwenden oder sie hängen die Wäsche nass in den Schrank
Spaß beiseite, ich denk, dass sich dieses Gerät wohl eher für Leute rechnet, die den Trockner nur dann benutzen, wenn es gar nicht anders geht. Für weniger als 480 Euro inklusive Versand bekommt man ja mittlerweile schon was von Bosch/Siemens mit EEF: A++. Falls man den Trockner jetzt so verwendet wie in der Berechnung der EEF vorgesehen, dann hat man den Mehrpreis schon in weniger als 3 Jahren wieder drin, da lohnt der Trockner nicht wirklich. Wer den Trockner noch häufiger nutzt, der braucht darüber gar nicht mal nachzudenken.

hier die Daten von Idealo.de
Beschreibung/Details: Kondenstrockner / Wärmepumpentrockner / Energieeffizienzklasse: A / Energieverbrauch: 2,55 kWh / geschätzter Jahresverbrauch Strom: 161 kWh/Jahr / Füllmenge: 7,5 kg / Haushaltsgröße: Mittlerer Haushalt (3-4 Personen) / Ladeluke: Frontlader / elektronische Steuerung / Türanschlag: wechselbar / max. Geräuschentwicklung: 72 dB / Funktionen: Knitterschutz, Restzeitanzeige, Startzeitvorwahl, Mengenautomatik / Anzahl Trockenprogramme: 16 / Trockenprogramme: Wolle, Jeans, Feinwäsche, Baumwolle, Sportwäsche / Zeitvorwahl: 24 h / Höhe: 85 cm / Breite: 59,5 cm / Tiefe: 58,4 cm / Trommelvolumen: 112 Liter / Gewicht: 46 kg / Anschlusswert: 1.150 Watt / Farbe: weiß / Trockenzeit: 226 min / Bauart: freistehend / Kondensationseffizienzklasse: A / Ausstattung: Display-Anzeige / Ø Stromkosten pro Jahr (0,287 €/kWh)*: 46,21 Euro / Ø Stromkosten in 9 Jahren** (0,287 €/kWh)*: 415,86 Euro / Quellen: *Ø Strompreis nach BDEW (Stand April 2013), **Ø Nutzungsdauer nach Initiative EnergieEffizienz (Stand 2013) / Hinweis: Der tatsächliche Verbrauch hängt von Art und Häufigkeit der Nutzung des Geräts ab / Netzabsicherung: 10 A / Eingangsspannung: 220 - 240 V / Frequenzbereich: 50 Hz

idealo.de/pre…tml

idealo.de/pre…tml

Beschreibung/Details: Kondenstrockner / Wärmepumpentrockner / Energieeffizienzklasse: A / Energieverbrauch: 2,55 kWh / geschätzter Jahresverbrauch Strom: 161 kWh/Jahr / Füllmenge: 7,5 kg / Haushaltsgröße: Mittlerer Haushalt (3-4 Personen) / Ladeluke: Frontlader / elektronische Steuerung / Türanschlag: wechselbar / max. Geräuschentwicklung: 72 dB / Funktionen: Knitterschutz, Restzeitanzeige, Startzeitvorwahl, Mengenautomatik / Anzahl Trockenprogramme: 16 / Trockenprogramme: Wolle, Jeans, Feinwäsche, Baumwolle, Sportwäsche / Zeitvorwahl: 24 h / Höhe: 85 cm / Breite: 59,5 cm / Tiefe: 58,4 cm / Trommelvolumen: 112 Liter / Gewicht: 46 kg / Anschlusswert: 1.150 Watt / Farbe: weiß / Trockenzeit: 226 min / Bauart: freistehend / Kondensationseffizienzklasse: A / Ausstattung: Display-Anzeige / Ø Stromkosten pro Jahr (0,287 €/kWh)*: 46,21 Euro / Ø Stromkosten in 9 Jahren** (0,287 €/kWh)*: 415,86 Euro / Quellen: *Ø Strompreis nach BDEW (Stand April 2013), **Ø Nutzungsdauer nach Initiative EnergieEffizienz (Stand 2013) / Hinweis: Der tatsächliche Verbrauch hängt von Art und Häufigkeit der Nutzung des Geräts ab / Netzabsicherung: 10 A / Eingangsspannung: 220 - 240 V / Frequenzbereich: 50 Hz

Verbraucht zu viel und hält bestimmt nicht lange......manchmal sollte man doch etwas mehr ausgeben.

Bei Haushaltsgeräten kommt KEIN MARKE GEGEN Miele ran.
Habe einen Indesit Trockner und ist viel schlechter als der Miele Trockner den ich mal nutzte.

3 Sterne bei 17 Bewertungen.

Hauptkritikpunkte:
- Keine reversierende Trommel, große Wäschestücke rollen sich zusammen und werden so nicht getrocknet
- Programme dauern extrem lang (bis zu 4 Stunden)
- Filter unzureichend, Kondensator verschmutzt zu schnell -> Hohes Defektrisiko oder extrem hoher Aufwand durch ständige Vollreinigung
- Filter schlecht zu reinigen
- Minderwertige Komponenten -> Kurze Lebensdauer (Scharfe Kanten, Riemen gerissen, Filter..)
- Service schlecht
- Sehr laut (69 dB - die meisten anderen WP-Trockner haben 65 dB)

Positiv:
- Preis gut für einen Wärmepumpentrockner


Ich weiß ja nicht, da ist so ein leichter Hang in Richtung negative Punkte...

Es muss nicht immer ein Wärmepumpentrockner sein!!!!

Wir haben einen (nicht diesen hier, aber vergleichbar von Blomberg) und noch einen "normalen". Der WP-Trockner hat einen entscheidenden Nachteil:

Es muss (!!) nach jedem Trockendurchgang das gesamte Filtersystem gereinigt werden. Also nicht nur das Flusensieb in der Tür, sondern auch noch zwei Schaumstofffilter und ein Gitter vor dem eigentlichen Wärmetauscher.
Die Schaumstofffilter halten meist auch nur ein halbes Jahr und müssen dann ersetzt werden.

Und da kommt gleich das nächste Problem: Der Wärmetauscher ist nicht wie bei herkömmlichen Trocknern entnehmbar, sondern fest verbaut.
D.h. wenn doch mal Flusen dort hineinwandern, bekommt man diese kaum noch wieder heraus. Mit Staubsauger, Flaschenbürste und hin und wieder einer Wasserspritze kann man viel Zeit mit der Reinigung verbringen ;-)

Bei einem herkömmlichen Trockner kann man den Wärmetauscher (Kondensor) herausziehen und bspw. in der Badewanne mal ordentlich durchspülen.
Bei einem WP-Trockner geht das eben nicht!!!

Wenn ich den Aufwand und die Stromkosten für den Staubsauger bedenke, was beim Reinigen jedesmal anfällt, würde ich so ein Teil nicht noch mal kaufen!

Ist vermutlich wie bei vielem Öko-Tamtam nur Marketinggeblubber und am Ende eine Nullnummer.
Ich bezweifle, dass die Einsparung den Aufpreis und den Aufwand wert ist.
Auch ist die WP-Technik viel anfälliger. Innerhalb der Garantiezeit wurde schon 2 mal nachgebessert....

Wenn unser WP-Trockner irgendwann mal abnippelt, wird er wohl durch einen konventionellen (ggf. auch Miele) ersetzt.

P.S. unser normaler Trockner ist noch von Quelle und läuft und läuft und läuft...

Habe bei dem Dealbild in der Übersicht direkt neben dem Laptop zuerst an ein NAS gedacht. X)

Indesit ist Schrott!
Mein Kodenstrockner sah optisch fast wie dieser aus, nur ohne Digitaldisplay. Im Laufe seiner kurzen Lebenszeit ist vieles vom und am Gehäuse abgebrochen und am Ende, nach ca. 3 Jahren hat er den Geist aufgegeben.

Sierra1875

Es muss (!!) nach jedem Trockendurchgang das gesamte Filtersystem gereinigt werden. Also nicht nur das Flusensieb in der Tür, sondern auch noch zwei Schaumstofffilter und ein Gitter vor dem eigentlichen Wärmetauscher. Die Schaumstofffilter halten meist auch nur ein halbes Jahr und müssen dann ersetzt werden.



Meine Mutter hat den Miele T 8861 WP Edition 111 und das Filter-Reinigen ist da kein Problem. Zwei feinmaschige Filter sind im Türbereich, einmal mit den Fingern drüberwischen und die sind sauber. Weiter ist noch ein großer, feinmaschiger Filter in der Tür selbst. Den zieht man raus und flust mit einem wisch alles ab.
Aufwand: 1 Minute für alles.

Ca. alle 10 Wäschen muss man noch den Feinfilter reinigen, das ist aber auch schnell erledigt. Aufwand würde ich gleich mit dem Reinigen von Staubsaugerfeinfiltern einstufen.. ich wasche die immer nass aus und lasse sie dann über Nacht trocknen. Den Wärmetauscher kann man ggf. absaugen.

Anders als bei anderen Geräten (Bosch usw.) hat der Miele keine Selbstreinigungsfunktion, dafür kommt man aber ohne komplette Demontage auch noch überall schön ran und kann das Gerät ordentlich warten.

Wenn ich bedenke dass damals auch die Bosch und Siemens WP Trockner noch 800€+ gekostet haben, so hat sich der Miele absolut gerechnet.

Aktuell ist der Preis von 850€+ für ein A+ Gerät aber einfach zu hoch. Besonders da die Dinger ja auch nur in Tschechien zusammengeschraubt werden.
Ich denke 600€ wäre ein guter, kompetetiver Preis. Oder bei den 850€ sind 5 Jahre Garantie mit drin, dann würde es wohl auch noch gehen.

Dann lieber den hier und 12 Monate abzahlen, dafür nach 12 Monate besser bei der Schufa gerankt sein als vorher:

hukd.mydealz.de/dea…908

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text