Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[indiegogo] Huami Amazfit X, Curved Smartwatch
61° Abgelaufen

[indiegogo] Huami Amazfit X, Curved Smartwatch

137€199€-31% Kostenlos Kostenlosindiegogo Angebote
24
eingestellt am 30. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Die neue Amazfit X von Huami wurde soeben auf indiegogo vorgestellt.

Versand erfolgt Ende August 2020.

PVG unter Vorbehalt.

indiegogo.com/projects/amazfit-x-curved-smartwatch-bow-to-the-future


Die günstigste Unterstützung begibt bei 137€.

Der Bildschirm wurde auf 700° erhitzt und hat eine 92° Krümmung.

Die Auflösung beträgt 326 ppi.

Lieferung wird von Huami garantiert. In den letzten Jahren wurden alle Crowdfundingziele von Huami / Xiaomi erreicht.

Huami gehört nicht direkt zu Xiaomi, produziert aber für Xiaomi. Bitte keine Grundsatzdiskussionen eröffnen. Die beiden habe eine sehr enge Partnerschaft.

1577822.jpg1577822.jpg
Zusätzliche Info
Indiegogo Angebote

Gruppen

24 Kommentare
Find ich schick das Teil. Ob der Vergleichspreis allerdings so passt ist die Frage. Das kannst du ja aber nicht beeinflussen. 137€ ist schon ein angemesser Preis für das Armband.
Leider kein NFC, sonst ganz schick!
@Barney no xiaomi
Boah. Auf 700°C erhitzt. Ich glaube der von meiner wurde nur auf 500°C erhitzt. Das nenne ich mal ein Upgrade!
Amazfit ist eine Marke von Huami.

Huami produziert z. B. aber auch für Xiaomi die Mi-Bänder. Xiaomi ist einer der größten Investoren, Huami ist aber ein eigenständiges, an der Börse gelistetes Unternehmen.

Edit: Keine Grunsatzdiskussion nur eine nötige Nachschärfung ;).

Und ganz davon abgesehen ist das Band natürlich nett, ist mal was anderes.
Bearbeitet von: "whitytwhiteman" 30. Apr
Ich fürchte, bei den 137€ wird es wegen Versand aus dem Ausland nicht bleiben.
Barney30.04.2020 13:17

Ich fürchte, bei den 137€ wird es wegen Versand aus dem Ausland nicht bl …Ich fürchte, bei den 137€ wird es wegen Versand aus dem Ausland nicht bleiben.


26019256-A1PBR.jpgWeltweit wird versandkostenfrei versendet.
Marco_Jung30.04.2020 13:19

[Bild] Weltweit wird versandkostenfrei versendet.


Versandkosten schon, aber übernehmen die auch die Einfuhrumsatzsteuer? Dazu konnte ich leider keine Infos finden.
Bei Indiegogo übernimmt natürlich kein Verkäufer die eventuell anfallende Einfuhrumsatzsteuer. Kommen die Sachen aus einem Nicht-EU-Land, so ist diese natürlich grundsätzlich fällig. Ebenso ggf. die Kapitalbereitstellungsgebühren von DHL, falls die diese vorstrecken.
Bearbeitet von: "whitytwhiteman" 30. Apr
Ich habe wenige Minuten nach dem Start der Kampagne zugeschlagen.
Was mich erstaunt (naja, eigentlich auch nicht), ist, dass der "Super-Early-Bird-Perk" nie leer wird Zum Start waren nur 1.000 verfügbar. Mittlerweile sind > 3.000 zu dem Preis von 149 USD verkauft worden. 149 USD scheint dann also Normalpreis zu sein.

Was man halt bedenken sollte:
- Kein NFC
- Niemand weiß, was das integrierte Mikrophon kann... ich vermute, in der Global Version: NIX
- Akku nur 7 Tage... unter welchen Bedingungen? Sicher nicht mit Always-On-Display
- Ziemlich ödes OS... das Ding kann ja nicht viel mehr als die bekannten GTS, GTR, BIP,...
- Armbänder zwar wechselbar, aber sehr speziell
- Keine Infos über Qualität des Displayglases

@Barney: Amazfit versendet die Dinger zunächst an "regionale Lager" bevor es final zum Endkunden geht.

-> Starting in August, the units will be discharged from the factories to the local warehouse and delivered to you through couriers.
Bearbeitet von: "yasoo" 30. Apr
Hm... bzgl. Akku:

Q:Under what condition is the 7-day battery life tested?
A:The battery supports up to 7 days on an average use of daily exercises without the power-saving mode. The X has a curved lithium battery with a minimum capacity of 200mAh, and is able to support a 24/7 real-time heart-rate monitoring. The watch could remain at a peak brightness for up to 7 days while having GPS on for constant use.


-> 7 Tage Akku bei stärkster Displayhelligkeit + GPS permanent an? Das glaube ich nicht
@yasoo Den Trick gibt's bei Indiegogo oft, um einen Kaufreiz zu erzwingen, gerade zum Start der Kampagne. Sobald eine bestimmte Menge erreicht ist, erhöhen die Anbieter die Preise aber wirklich sehr oft. Meistens ist es anfangs definitiv am günstigsten.
Bearbeitet von: "whitytwhiteman" 30. Apr
yasoo30.04.2020 13:26

Ich habe wenige Minuten nach dem Start der Kampagne zugeschlagen.Was mich …Ich habe wenige Minuten nach dem Start der Kampagne zugeschlagen.Was mich erstaunt (naja, eigentlich auch nicht), ist, dass der "Super-Early-Bird-Perk" nie leer wird Zum Start waren nur 1.000 verfügbar. Mittlerweile sind > 3.000 zu dem Preis von 149 USD verkauft worden. 149 USD scheint dann also Normalpreis zu sein.Was man halt bedenken sollte:- Kein NFC- Niemand weiß, was das integrierte Mikrophon kann... ich vermute, in der Global Version: NIX- Akku nur 7 Tage... unter welchen Bedingungen? Sicher nicht mit Always-On-Display- Ziemlich ödes OS... das Ding kann ja nicht viel mehr als die bekannten GTS, GTR, BIP,...- Armbänder zwar wechselbar, aber sehr speziell- Keine Infos über Qualität des Displayglases@Barney: Amazfit versendet die Dinger zunächst an "regionale Lager" bevor es final zum Endkunden geht.-> Starting in August, the units will be discharged from the factories to the local warehouse and delivered to you through couriers.


Bei den ganzen Negativpunkten frage ich mich schon, warum du zugeschlagen hast
Luchi_23430.04.2020 13:35

Bei den ganzen Negativpunkten frage ich mich schon, warum du zugeschlagen …Bei den ganzen Negativpunkten frage ich mich schon, warum du zugeschlagen hast


War so ne Art Affekthandlung
Das Display ist halt cool Außerdem kann man bis Ende Mai noch zurücktreten und bekommt die Kohle erstattet
yasoo30.04.2020 13:26

Ich habe wenige Minuten nach dem Start der Kampagne zugeschlagen.Was mich …Ich habe wenige Minuten nach dem Start der Kampagne zugeschlagen.Was mich erstaunt (naja, eigentlich auch nicht), ist, dass der "Super-Early-Bird-Perk" nie leer wird Zum Start waren nur 1.000 verfügbar. Mittlerweile sind > 3.000 zu dem Preis von 149 USD verkauft worden. 149 USD scheint dann also Normalpreis zu sein.Was man halt bedenken sollte:- Kein NFC- Niemand weiß, was das integrierte Mikrophon kann... ich vermute, in der Global Version: NIX- Akku nur 7 Tage... unter welchen Bedingungen? Sicher nicht mit Always-On-Display- Ziemlich ödes OS... das Ding kann ja nicht viel mehr als die bekannten GTS, GTR, BIP,...- Armbänder zwar wechselbar, aber sehr speziell- Keine Infos über Qualität des Displayglases@Barney: Amazfit versendet die Dinger zunächst an "regionale Lager" bevor es final zum Endkunden geht.-> Starting in August, the units will be discharged from the factories to the local warehouse and delivered to you through couriers.


Das Glas sollte analog zur GTS ein 3D Gorillaglas sein, ist zumindest zu lesen.
Nices Konzept, aber safe zu groß für mein Handgelenk, da das Display natürlich nicht flexibel ist. Bleibe denke ich bei der Versa.
Find's hot. Aber meist sind so Prototypen early tech Sachen nicht sonderlich ausgereift und ich persönlich habe damit keinen Spass.
Bruwnoo30.04.2020 14:08

Find's hot. Aber meist sind so Prototypen early tech Sachen nicht …Find's hot. Aber meist sind so Prototypen early tech Sachen nicht sonderlich ausgereift und ich persönlich habe damit keinen Spass.


Amazfit und Oclean haben schon so einige Produkte als Kickstarter gemacht. Die wissen schon, wie das geht. Wollen nur Kohle über die Plattform bekommen.
700° ist mir zu heiß fürs handgelenk
und was hat das mit den 92° auf sich? Mein Geodreieck sagt es ist nicht rund
zudem fehlt die Angabe der Displaygröße in Fußballfeldern
Gibt es eigentlich aktuell eine quadratische watch ausser Apple und die huami gts?
Glaube auf den Bildern sieht die wieder besser aus und das Display größer als es dann in der Realität wieder ist..
Barney30.04.2020 13:21

Versandkosten schon, aber übernehmen die auch die Einfuhrumsatzsteuer? …Versandkosten schon, aber übernehmen die auch die Einfuhrumsatzsteuer? Dazu konnte ich leider keine Infos finden.


Siehe Kommentar von @yasoo
Finde ich zu teuer. Um die 100€ und eine Multi-Design Kampagne mit italienischem Modedesigner und verschiedenen Biegungen und sie würden die Märkte erobern. Dazu noch eine AR-App, die das Handgelenk scannt vor dem Kauf.
Bearbeitet von: "Lomir" 5. Mai
Dauert nicht mehr lange laut Stream.

26800053-2UNPy.jpg
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text