-85°
Infiniti Q30 (basierend auf A-Klasse) für 178,14€ im Monat (Vario-Finanzierung)

Infiniti Q30 (basierend auf A-Klasse) für 178,14€ im Monat (Vario-Finanzierung)

Dies & DasSixt Neuwagen Angebote

Infiniti Q30 (basierend auf A-Klasse) für 178,14€ im Monat (Vario-Finanzierung)

Preis:Preis:Preis:178,14€
Zum DealZum DealZum Deal
Momentan gibt es den Infiniti Q30 mit 122 PS für 178,14€ im Monat inkl. Haustürlieferung mit einer Laufzeit von 48 Monaten (Vario-Finanzierung) und 10.000km im Jahr bei Sixt. Dies kann jedoch flexibel an die Wünsche der jeweiligen Person angepasst werden und es ergibt sich auch bei einer anderen Laufzeit immer noch ein guter Preis.

Neupreis: 24.199,99
Vario Finanzierungsrate: 148,35€ (bei 48 Monaten und 10.000km im Jahr)
Haustürlieferung: 29,79€ im Monat
oder: Abholung beim Händler für 22,81€ im Monat
+ Schlussrate von 726€

Am Ende der Laufzeit hat man dann drei Möglichkeiten:

1. Man finanziert das Auto weiter
2. Man kauft das Auto für eine Kaufpreis von knapp 11.860€ (inkl. Schlussrate)
--> somit könnte man das Auto für 20410,72€ kaufen wenn ich mich nicht verrechnet habe (48*178,14€+11860€)
3. Man gibt das Auto an den Händler zurück und hat es sozusagen nur geleased



26 Kommentare

Auto Motor und Sport Test

Die Mercedes A-Klasse ist ein waschechter Renault. So wie der Citan. Wer das akzeptieren kann...

Der_Feiste

Die Mercedes A-Klasse ist ein waschechter Renault. So wie der Citan. Wer das akzeptieren kann...



​Die A-Klasse hat Renault-Motoren oO

Der_Feistevor 9 m

Die Mercedes A-Klasse ist ein waschechter Renault. So wie der Citan. Wer das akzeptieren kann...


Die A-Klasse (wie auch andere Mercedes und Smart)-Motoren wurden in Verbindung mit Renault entwickelt, aber gerade bei der A-Klasse halte ich die Aussage, dass er ein "waschechter" Renault ist für sehr stark übertrieben.

Eher beim Smart und Citan, da hier auch Innenraum und Bodengruppe teilweise identisch ist

Der_Feiste

Die Mercedes A-Klasse ist ein waschechter Renault. So wie der Citan. Wer das akzeptieren kann...



​ Wenn man keine Ahnung hat...

Und was kostet die Karre nun in den 4 Jahren?

SteveBrickman

Die A-Klasse (wie auch andere Mercedes und Smart)-Motoren wurden in Verbindung mit Renault entwickelt, aber gerade bei der A-Klasse halte ich die Aussage, dass er ein "waschechter" Renault ist für sehr stark übertrieben.Eher beim Smart und Citan, da hier auch Innenraum und Bodengruppe teilweise identisch ist



​Mercedes hat die Renault motoren nicht entwickelt. Mercedes hat sich bei Renault motoren Regal bedient und einfach seinen Stern drauf gemacht. Ab dem cdi 200 motoren sind es mercedes motoren.

Alles unter 30.000km ist halt Cold für mich.

Der_Feistevor 13 m

Die Mercedes A-Klasse ist ein waschechter Renault. So wie der Citan. Wer das akzeptieren kann...


Hauptsache ist doch, er hat einen Stern vorne dran, um die Nachbarn und Verwandte zu beeindrucken.

SteveBrickman

Die A-Klasse (wie auch andere Mercedes und Smart)-Motoren wurden in Verbindung mit Renault entwickelt, aber gerade bei der A-Klasse halte ich die Aussage, dass er ein "waschechter" Renault ist für sehr stark übertrieben.Eher beim Smart und Citan, da hier auch Innenraum und Bodengruppe teilweise identisch ist



​auch falsch, citan ist ein Renault kangoo, nur mit drauf geklepten Mercedes Stern.

Mercedes wird auch ein pickup auf dem markt bringen und es wurde vom Nissan pickup abgeleitet oder auch der Mercedes Stern wurde drauf geklebt.

Was ist den jetzt an meiner Aussage falsch ??

Rohrleger

Hauptsache ist doch, er hat einen Stern vorne dran, um die Nachbarn und Verwandte zu beeindrucken.



​Mit ner A-Klasse?

tobiwan80

​Mit ner A-Klasse?



Kommt auf die Nachbarschaft drauf an...

Wieso cold?

SchniPoGemSavor 31 m

Und was kostet die Karre nun in den 4 Jahren?


So ziemlich genau 9776,72€

für einen Deal zu teuer... Auch wenn der Wertverlust wohl überproportional hoch sein wird, macht es den normalen leasingfaktor auch nicht wett.

Die dickeren Infiniti waren gute Angebote

G0LDBA3R

​Die A-Klasse hat Renault-Motoren oO



Alle Quer eingebaute Motoren kommen von Renault, was aber nicht heißt das er original so eingebaut wird.
Alle werden von Mercedes modifiziert, sodass sie den Ansprüchen der haltbarkeit genügen.
War auch schon beim VR6 von VW so, bei VW flog dir bei spät. 100k die Steuerkette um die Ohren. Bei Mercedes hielten die über 500k, da diese den Spanner verstärkt und 2 Ketten eingebaut haben. Genauso ist es auch bei den Renault Motoren.
Außerdem sind die 2 Litermaschinen mit das beste was zur Zeit auf dem Markt ist.

Beim Citan hat unser Freund schon ein wenig recht, das Hartplastik Cockpit kommt 1:1 von Renault.

Übrigens, in Sachen Motor hat Renault schon die Nase weit vorne, bei denen haperts halt bei der Verarbeitung.

G0LDBA3Rvor 1 h, 58 m

​Die A-Klasse hat Renault-Motoren oO


nur bei 160d +180d und ab 200d/220d sind von Mercedes

Der_Feiste

Die Mercedes A-Klasse ist ein waschechter Renault. So wie der Citan. Wer das akzeptieren kann...


Ahnung hast du ja nicht wirklich und hast bestimmt auch noch keins der von dir erwähnten Autos gefahren!
Die A Klasse wird von Mercedes gebaut nur einige Motoren Varianten werden von Renault zugekauft und “optimiert“.
Citan ist da ein ganz anderes Kaliber. Der wird von Renault gebaut aber auch mit “optimierten“ Teilen. Ein Citan fährt sich mit abstand besser wie ein kangoo.
Bearbeitet von: "Sonof" 30. September

Buelo

​Mercedes hat die Renault motoren nicht entwickelt. Mercedes hat sich bei Renault motoren Regal bedient und einfach seinen Stern drauf gemacht. Ab dem cdi 200 motoren sind es mercedes motoren.


Wenn die Informationen noch aktuell sind, wird lediglich der kleinste Dieselmotor von Renault gebaut und von Mercedes umfangreich überarbeitet.

Nur Basisdiesel von Renault

Der Motor scheint nicht schlecht zu sein:

In denletzten beiden Monaten hatte ich das Vergnügen, mit einer A-Klasse mit Renault-Diesel und Sechsgang-Handschaltung viel (ca. 5.400 km) unterwegs zu sein. Zugegeben, ich saß immer allein im Wagen, hatte daher genug Platz.

Fazit: Der Motor ist ein Gedicht! Anfangs wollte ich gar nicht glauben, dass das keine feine MB-Maschine ist, die in dem Wagen werkelt. Der Motor läuft angenehm vibrationsarm und leise. Das Getriebe war sehr gut abgestimmt und jederzeit war genügend Leistung da und man konnte andererseits auch ruckfrei ab 1200 U/Min beschleunigen, also insgesamt sehr schaltfaul waren (nein, ich mag trotzdem keine Automatikgetriebe). Für ein Ding, dass nur 1,5 l Hubraum hat, eine verdammt gute Motorcharakteristik.

Motor Talk

Die A-Klasse wurde von Mercedes entwickelt und wird von Mercedes gebaut. Von daher ist die Aussage "die A-Klasse ist ein Renault" kompletter Blödsinn .

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text