3026°
Info: Telekom Magenta Start Prepaid ab 07.02. mit mehr Datenvolumen - 1 GB LTE bei 300 Mbit/s EU-weit | D1-Netz Telefon-/SMS Flat | 0,09 €/min/SMS in andere Netze | 9,95 € für 4 Wochen, 1,5 Millionen WLAN-Hotspots
Info: Telekom Magenta Start Prepaid ab 07.02. mit mehr Datenvolumen - 1 GB LTE bei 300 Mbit/s EU-weit | D1-Netz Telefon-/SMS Flat | 0,09 €/min/SMS in andere Netze | 9,95 € für 4 Wochen, 1,5 Millionen WLAN-Hotspots
Verträge & FinanzenTelekom Angebote

Info: Telekom Magenta Start Prepaid ab 07.02. mit mehr Datenvolumen - 1 GB LTE bei 300 Mbit/s EU-weit | D1-Netz Telefon-/SMS Flat | 0,09 €/min/SMS in andere Netze | 9,95 € für 4 Wochen, 1,5 Millionen WLAN-Hotspots

Preis:Preis:Preis:9,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Update 1
Die Telekom hat heute bekanntgegeben, dass die Prepaidtarife Magenta Start M und Magenta Start L ab 07.02.2017 mehr Datenvolumen bekommen werden. Bestandskunden profitieren gleichermaßen. Die Preise ändern sich nicht.

  • Magenta Mobil Start M: Statt 750 MB LTE ab 07.02. 1 GB LTE
  • Magenta Start L: Statt 1 GB LTE ab 07.02. 1,5 GB LTE
  • Neu: 24,95 € Wechselbonus bei Rufnummernmitnahme
Die deutsche Telekom (D1 LTE Netz), bietet ab Oktober 2016 neue/verbesserte Prepaid Tarife mit LTE (bis zu 300 Mbit/s) an. Interessant ist der Magenta Mobil Start M mit 750 MB LTE für 9,95 € für 4 Wochen.

750 MB mit bis zu 300 Mbit/s LTE (4G) (danach max. 64 Kbit/s, keine Datenautomatik)
EU-weit nutzbar
Flat telefonieren und SMS ins D1 Mobilfunknetz (außer Sonderrufnummern)
Eine Festnetznummer kostenlos anrufen, auch aus dem EU-Ausland
9 Cent pro Minute/SMS in andere Netze (außer Sonderrufnummern)
Zugang zu 1,5 Millionen WLAN-Hotspots der Telekom in Deutschland (Hotspot WLAN Flat)
Laufzeit 1 Monat
Grundgebühr 4 Wochen: 9,95 €
Startpaket einmalig: 9,95 € (inkl. 10 € Startguthaben)

Bei Payback für 499 Punkte = 4,99 €
Bei shoop.de gibt es 5 € Cashback:
shoop.de/cas…le/

Und für die Erstanmeldung bei shoop.de gibt es auch nochmal 10 € Extra:
mydealz.de/dea…119

Beste Kommentare

thmnp

D2 hat keinerlei Nachteile gegenüber D1, winSIM hingegen nutzt das unbrauchbare Netz von O2.


Das liegt im Auge des Betrachters. D1 und O2 funktionieren bei mir daheim perfekt, beim Firmentelefon (Vodafone) muss ich zum telefonieren unters Dach oder vor die Haustür. Willkommen im 21. Jahrhundert!

thmnp

Finde CallYa Smartphone Special interessanter. Mehr Traffic und dazu noch Freiminuten.



​Ist aber halt nicht im d1 Netz. Ansonsten wäre winsim auch interessanter

Verfasser

thmnp

Finde CallYa Smartphone Special[/url] interessanter. Mehr Traffic und … Finde CallYa Smartphone Special[/url] interessanter. Mehr Traffic und dazu noch Freiminuten.


Ich kenne den Tarif, und habe damals selbst den Deal dazu erstellt
mydealz.de/dea…545

Es sind bei Vodafone gerade mal 100 MB mehr (durch die Nutzung der mein Vodafone App), + die 200 Minuten/SMS. Es ist und bleibt aber ein anderes Netz. Nicht jeder ist mit dem Vodafone Netz zufrieden.

Hier bietet nun die Telekom einen ähnlichen Tarif im D1 Telekom Netz an.
Es gibt viele Leute, die lieber D1 Telekom nutzen möchten (bestes Netz), anstatt D2 Vodafone oder o2/e+ Telefonica.

Des Weiteren besteht hier der Vorteil, im Gegensatz zum CallYa Smartphone Special, dass man eine zuvor festgelegte Festnetzrufnummer kostenlos anrufen kann.
Und nicht zu vergessen der Zugang zu 1,5 Millionen WLAN-Hotspots der Telekom:
hotspot.de/

Es muss jeder für sich entscheiden, welches Netz und welche Leistungen man benötigt
Bearbeitet von: "dodo2" 3. Sep 2016

551 Kommentare

Verfasser

Ab Oktober 2016 wird es Verbesserungen im Telekom Prepaid Bereich geben.
Hier geht es zur offiziellen Pressemitteilung:
telekom.com/med…222

Die Prepaid Tarife werden ohne Zusatzkosten, um die Nutzung in der EU erweitert. Somit können Inlands-Inklusivleistungen auch im EU-Ausland ohne Aufpreis genutzt werden. Des Weiteren erhält man kostenlosenZugang zu über 1,5 Millionen WLAN-Hotspots (Hotspot Flat) der Telekom in Deutschland. Sowie LTE Max mit bis zu 300 Mbit/s down und 50 Mbit/s up.
Quelle: teltarif.de/tel…tml

Sehr interessant dabei ist z.B. der Magenta Mobil Start M für 9,95 € (für 4 Wochen) mit 750 MB LTE.

HotSpots der Telekom findet man in vielen Hotels, Cafés und öffentlichen Einrichtungen, an Flughäfen, Bahnhöfen und in ausgewählten ICE-Zügen der Deutschen Bahn: hotspot.de

Zur Nutzung empfehle ich die Online Manager App der Telekom. Mit Auto Login und Hotspot Finder:
telekom.de/is-…tml

11153973-F7xBT

Es gibt noch weitere Tarife:
Der MagentaMobil Start S hat dann in Zukunft 150 MB für 4,95 €.
Und der große 1 GB LTE Tarif MagentaMobil Start L kostet dann nur noch 14,95 € statt 16,95 €

Für Magenta Eins Kunden besonders interessant:
Family Card Start inklusive aller MagentaMobil Start Vorteile
Die Tarifleistungen von Family Card Start mit den dazugehörigen Optionen entsprechen denen der MagentaMobil Start Tarife. Der Unterschied: Bei Family Card Start wird der monatliche Grundpreis von 2,95 Euro automatisch über einen dazugehörigen Mobilfunkhauptvertrag abgerechnet. Und das Beste: Bei MagentaEINS Kunden ist die Family Card Start inklusive, denn der Grundpreis von 2,95 Euro entfällt. Die Datenoptionen Data Start S, M und L für 2 Euro,
7 Euro bzw. 12 Euro können monatlich hinzugebucht werden – inklusive aller Vorteile.

Die Netzabdeckung mit Telekom D1 LTE ist sehr gut:

11153973-8sQjK

Update vom 2.2.2017:
Das Volumen wird aufgestockt, ab dem 7. Februar 2017
Auch für Bestandskunden gibt es im Magenta Start M statt 750 MB LTE, dann 1 GB LTE für 9,95 €
Im Magenta Start L für 14,95 € gibt es dann 1,5 GB LTE


Update vom 7.2.2017:

Die neuen Tarifleistungen sind jetzt online:



@che_che klickt mit mit aktivierten Adblocker (Firefox) den Link zum Deal, öffnet sich die Telekom Seite nicht.
Man muss den Adblocker komplett deaktivieren.

Vielleicht kann man den Deallink ja mal anpassen, sodass der Adblocker nicht deaktiviert werden muss.
Bearbeitet von: "dodo2" 7. Feb

Finde CallYa Smartphone Special interessanter. Mehr Traffic und dazu noch Freiminuten.

thmnp

Finde CallYa Smartphone Special interessanter. Mehr Traffic und dazu noch Freiminuten.



​Ist aber halt nicht im d1 Netz. Ansonsten wäre winsim auch interessanter

Smurf

​Ist aber halt nicht im d1 Netz. Ansonsten wäre winsim auch interessanter


D2 hat keinerlei Nachteile gegenüber D1, winSIM hingegen nutzt das unbrauchbare Netz von O2.

Verfasser

thmnp

Finde CallYa Smartphone Special[/url] interessanter. Mehr Traffic und … Finde CallYa Smartphone Special[/url] interessanter. Mehr Traffic und dazu noch Freiminuten.


Ich kenne den Tarif, und habe damals selbst den Deal dazu erstellt
mydealz.de/dea…545

Es sind bei Vodafone gerade mal 100 MB mehr (durch die Nutzung der mein Vodafone App), + die 200 Minuten/SMS. Es ist und bleibt aber ein anderes Netz. Nicht jeder ist mit dem Vodafone Netz zufrieden.

Hier bietet nun die Telekom einen ähnlichen Tarif im D1 Telekom Netz an.
Es gibt viele Leute, die lieber D1 Telekom nutzen möchten (bestes Netz), anstatt D2 Vodafone oder o2/e+ Telefonica.

Des Weiteren besteht hier der Vorteil, im Gegensatz zum CallYa Smartphone Special, dass man eine zuvor festgelegte Festnetzrufnummer kostenlos anrufen kann.
Und nicht zu vergessen der Zugang zu 1,5 Millionen WLAN-Hotspots der Telekom:
hotspot.de/

Es muss jeder für sich entscheiden, welches Netz und welche Leistungen man benötigt
Bearbeitet von: "dodo2" 3. Sep 2016

thmnp

D2 hat keinerlei Nachteile gegenüber D1, winSIM hingegen nutzt das unbrauchbare Netz von O2.


Das liegt im Auge des Betrachters. D1 und O2 funktionieren bei mir daheim perfekt, beim Firmentelefon (Vodafone) muss ich zum telefonieren unters Dach oder vor die Haustür. Willkommen im 21. Jahrhundert!

muss man das monatlich aktiveren oder immer aufladen wenn das guthaben leer ist? hatte lange kein PP mehr

Verfasser

BierBauchVader

muss man das monatlich aktiveren oder immer aufladen wenn das guthaben leer ist? hatte lange kein PP mehr

Monatlich aktivieren muss man es nicht.
Wenn nicht genügend Guthaben auf der Karte ist, kann nicht abgebucht werden. Dann greift das Tarifpaket nicht (ruht solange bis mind. 9,95 € wieder drauf sind) und man zahlt die Standardkonditionen.
telekom.de/hil…ben

Daher am besten einfach die automatische Aufladung nutzen, per App
telekom.de/hil…den
Bearbeitet von: "dodo2" 3. Sep 2016

Das ist ja besser und günstiger als Congstar. Ist das ein Lockangebot oder bleibt das so?

Verfasser

DanBurg

Das ist ja besser und günstiger als Congstar. Ist das ein Lockangebot oder bleibt das so?



Das Angebot ist besser als Congstar, da man bei dem Dealangebot dann auch das LTE Netz usw. nutzen kann
Jedoch gibt es hier keine Minutenpakete dazu.
Dafür aber die interne D1 Netz Telefon- und SMS Flat. Und die Möglichkeit eine zuvor festgelegte Festznetznummer immer kostenlos anrufen zu können (auch ohne Guthaben), sowie die kostenlose WLAN Hotspotflat

Ein Lockangebot ist das nicht. Sondern ein ganz normales und dauerhaftes Angebot.
Ab Oktober 2016 schon buchbar:

Schon ab 1. Oktober sollen alle Bestandskunden in den aktuellen Prepaid-Tarifen auf die neuen Konditionen umgestellt werden. Auch wenn sie dann mitten in ihrem Abrechnungszeitraum sind, sollen EU-Nutzung und WLAN-Flat hinzukommen. Ab 5. Oktober sind die neuen Tarife dann für Neukunden buchbar. Wer sich zwischen diesen beiden Daten für die Tarife entscheidet, wird zum 5. Oktober umgestellt.
teltarif.de/tel…tml
Bearbeitet von: "dodo2" 3. Sep 2016

Klingt echt gut, insbesondere die EU-weite Nutzung. Wird dadurch auch als Karte für den Auslandsaufenthalt interessant, wenn man ansonsten keine EU-Datenflat dabei hat.

Kann man bei solchen Prepaid Karten auch seine Nummer portieren ?

Verfasser

Knetenkalle

Kann man bei solchen Prepaid Karten auch seine Nummer portieren ?



Ja

Habe gerade einen Payback Gutschein (500 Punkte) zum Kauf eines Telekom Starter Pakets bei dm.
Wenn ich das jetzt kaufen würde, bekäme ich ab 01.10. diese Konditionen, richtig?

Smurf

​Ist aber halt nicht im d1 Netz. Ansonsten wäre winsim auch interessanter

Nicht wirklich, denn WinSIM bietet keinen vergleichbaren Tarif.

Avatar

GelöschterUser448305

Ich spinne mal rum: AllnetFlat im Festnetz... Weiterleitung auf beliebige Handynummer... Klappt oder?

Das ist ja mal pornös!

besitzt man einen Telekom Festnetz Internetvertag und ein Familienmitglied einen richtigen Telekom Handy Vertrag kann man die Prepaidgebühr auf 6,95€ drücken

Bearbeitet von: "McGoof" 3. Sep 2016

Verfasser

demichve

Habe gerade einen Payback Gutschein (500 Punkte) zum Kauf eines Telekom Starter Pakets bei dm. Wenn ich das jetzt kaufen würde, bekäme ich ab 01.10. diese Konditionen, richtig?



Da Du ja dann Bestandskunde bist, ja. Ab 1.10. werden die Bestandskunde umgestellt. Neukunden können ab 5.10.2016 buchen.

Verfasser

3G4G

Ich spinne mal rum: AllnetFlat im Festnetz... Weiterleitung auf beliebige Handynummer... Klappt oder?



Du meinst Callthrough?
Wenn Du als kostenlose Zielfestnetznummer Deine eigene auswählst, kannst Du das so machen.

Du rufst von Deinem Prepaid Magenta Start Deine Festnetznummer zuhause kostenlos an (zuvor einstellen beim Magenta Start Tarif).

Und die Fritzbox baut dann eine weitere Verbindung zu der Zielrufnummer auf.
Das funktioniert aber nur, wenn Du am Festnetzanschluss auch wirklich eine Allnet Flat hast und 2 Leitungen hast (eine für Deinen ankommenden Anruf vom Handy und eine für den abgehenden Anruf auf Deine Zielrufnummer).
Wie z.B. bei einem o2 DSL Anschluss oder beim Telekom Magenta Eins DSL Anschluss.

avm.de/ser…ugh

Mit der App BoxToGo Pro (einmalig 2,99 €) ist es auch etwas komfortabler dann möglich. Das Feature nennt sich Durchwahl:
boxtogo.de/ver…php

Video:
youtu.be/_Vk…57s
Bearbeitet von: "dodo2" 4. Sep 2016

3G4G

Ich spinne mal rum: AllnetFlat im Festnetz... Weiterleitung auf beliebige Handynummer... Klappt oder?



​Genau daran habe ich auch gedacht. Die eine Festnetznummer als Basis und von dort per Voip/Sip die übrigen kostenpflichtigen Netze anrufen.

Sehr interessant, vorallem durch die EU Nutzung der Daten. Bin dort öfter mal unterwegs. Habe aktuell Congstar Prepaid und einen großen Fundus an Sim Karten für Österreich, Schweiz, Italien, Slowakei usw. Könnte man sich alles sparen.
750 MB sind mittlerweile genug da auf der zweiten Sim Karte eh der 3 GB mobilcom-debitel LTE für ~1.7 Eur/Monat aus dem anderen Deal läuft ^^

GordonGekko3. September

​Genau daran habe ich auch gedacht. Die eine Festnetznummer als Basis und von dort per Voip/Sip die übrigen kostenpflichtigen Netze anrufen.




Das geht. Mache ich schon von Anfang an so mit der FritzBox. Nennt sich Callthrough.

Da ich nicht so viel Telefoniere, habe ich das bisher immer manuell gemacht mit dem Callthrough. Aber kennt jemand vielleicht eine Android App, die das Übernehmen kann?
Bearbeitet von: "Arrogant" 3. Sep 2016

dodo23. September

Es gibt viele Leute, die lieber D1 Telekom nutzen möchten (bestes Netz), anstatt D2 Vodafone oder o2/e+ Telefonica.


Sorry, aber das immer noch Menschen auf diese Werbeaussage reinfallen geht mir tierisch auf die Nerven. Ist mir leider auch passiert. Hatte erst Eplus und bin dann zur Telekom gewechselt. Ergebnis? Überall wo ich mit Eplus guten LTE Empfang hatte, hatte ich ihn auch mit der Telekom und wo ich mit Eplus kein Internet empfangen konnte, war es bei der Telekom Edge WoW....Edge im 21 Jahrhundert ist praktisch wie kein Internet Empfang mit einem Smartphone. Die Seiten brauchen Minuten zum aufbauen, da kann ich dann drauf verzichten und zahle dafür dann nicht das dreifache wie bei der Telekom.

thmnp

D2 hat keinerlei Nachteile gegenüber D1, winSIM hingegen nutzt das unbrauchbare Netz von O2.



You make my day....
Die Zeiten wo man über das "D-Netz" sprechen konnte sind lange vorbei! VF ist nicht mehr mit der Telekom vergleichbar....

Verfasser

Tigerchen85

Hatte erst Eplus und bin dann zur Telekom gewechselt.


Hast Du denn auch einen Telekom Tarif mit LTE?
Es geht in dem Deal hier um LTE

Bei den Preisen heute noch so ein Gefrickel... *lol*

Und die Konditionen sind jetzt etwas besser... aber 750mb ist immer noch nix...

T-Mobile muss(te) sich ja auch etwas einfallen lassen, da sie offenbar massiv durch andere Angebote wie z.B. winsim (ja liegt für viele unpassenden O2 Netz) Kunden verloren haben.

Wird die Telekom Netz Flat auch im Ausland funktionierten?

Bearbeitet von: "whee" 3. Sep 2016

"Ab Oktober gibt es zunächst für die Bestandskunden und kurze Zeit später dann auch für Neukunden mehr Volumen, EU-Inklusivleistungen und die WLAN-Hotspot-Flatrate inklusive."

D.h. man müsste sich nun bereits registrieren um ab Oktober sofort in den Genuss zu kommen.

Mein Telekomvertrag läuft in zwei Wochen aus. Das Angebot für den Tarif Magenta S ohne Handy lautet 6 Monate 25€ und ab dem 7. Monat 35€. Wer holt sich da noch einen Vertrag...

dodo2

Ja


Auch von Telekom zu Telekom?

Zusätzliches Datenvolumen buchen ist nicht möglich, oder? Bräuchte insgesamt 3 GB.

Arrogant

Das geht. Mache ich schon von Anfang an so mit der FritzBox. Nennt sich Callthrough.Da ich nicht so viel Telefoniere, habe ich das bisher immer manuell gemacht mit dem Callthrough. Aber kennt jemand vielleicht eine Android App, die das Übernehmen kann?



Welchen Sip-Anbieter mit Flat nutzt Du in Verbindung mit der Fritzbox?

Hab bei mir mit einem Sipgate Basic-Account den Calltrough nicht (ordentlich) hinbekommen: PIN-Eingabe funktionierte nur unregelmäßig. Genau weiss ich es gerade nicht mehr, ist schon knappes Jahr her. Hatte aber mangels Voip-Flat den umgekehrten Weg gewählt: Viop-Nummer anrufen und per Festnetz-Flat wieder raus aus der Fritzbox.

Tigerchen85

Hatte erst Eplus und bin dann zur Telekom gewechselt.

Tigerchen85

Überall wo ich mit Eplus guten LTE Empfang hatte, hatte ich ihn auch mit der Telekom


Hat er doch im selben Text geschrieben (creep)(creep)(creep)

McGoof

besitzt man einen Telekom Festnetz Internetvertag und ein Familienmitglied einen richtigen Telekom Handy Vertrag kann man die Prepaidgebühr auf 6,95€ drücken



Wie geht das denn?

McGoof

besitzt man einen Telekom Festnetz Internetvertag und ein Familienmitglied einen richtigen Telekom Handy Vertrag kann man die Prepaidgebühr auf 6,95€ drücken



Wie genau funktioniert das? Klappt es ebenfalls, wenn ich selber Festnetz + Mobilfunkvertrag bei der Telekom habe?

Von mir gibt's ein Cold. Die Konditionen sind ein Witz. 750MB LTE und EU Nutzung ist hot, der Tarif ist ja nahezu an einem Datentarif. Wer zahlt denn noch 9Cent/Min oder argumentiert mit Calltrough Lösungen im 21Jhd? Bevor ich mir das gefrickel mit Pin und Co antue verzichte ich persönlich lieber auf D1 LTE oder hole mir wenn ein DualSim Phone und einen der immer wieder günstigen Datentarife. Ehrlich gesagt hatte die Telekom in meinen Augen noch nie ein Schnäppchen und das Argument "bestes Netz" mag sein, wenn man "regional" davor schreibt.

4 Wochen sind kein Monat, in Monaten wie Oktober oder Dezember (31.Tage) bezahlt man dann mehrmals die Prepaidaufladung. Zur Info: 52 Wochen : 4 Wochen = 13 Aufladungen p.a.

Ne Frage an dodo2:
Gibt's ein Möglichkeit die Aufladung via Lastschrift beispielsweise über ein Kundenportal zu machen oder muss man immer zur Tankstelle/Supermarkt und 15€-Karten der Telekom kaufen? Das wäre mir dann zu umständlich.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text