Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[Ing-Bank] Scalable-Depot ab 5.000 Euro eröffnen,75 Euro Amazon Gutschein
14° Abgelaufen

[Ing-Bank] Scalable-Depot ab 5.000 Euro eröffnen,75 Euro Amazon Gutschein

71,88€ING Angebote
16
eingestellt am 8. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hallo,

gerade abgeschlossen:
- Link folgen
- Scalable Depot abschließen
- 5000€ überweisen
- nach ca. 4 Wochen Amazon Gutschein erhalten
- jederzeit wieder kündbar
- Gebühren: 0,75% des Depotwertes; min. 75€ pro Jahr

Hier das Kleingedruckte:
Teilnahmebedingungen Eröffnen Sie bis zum 21.01.2020 ein Scalable-Depot ab 5.000 Euro und freuen Sie sich über einen 75 Euro Amazon.de Gutschein. Die Aktion gilt für alle, die in den letzten 12 Monaten kein Scalable-Depot bei der ING geführt haben.

Alles Wichtige zu Ihrem Amazon.de Gutschein:

  • Ihren Gutschein erhalten Sie, wenn Ihr Scalable-Konto innerhalb von 4 Wochen nach Eröffnung mindestens 5.000 Euro aufweist.
  • Ihren Gutschein-Code schicken wir Ihnen ca. 4 Wochen nach Erfüllung der vorangegangenen Bedingungen an Ihre E-Mail-Adresse.

Wichtig: Prämien sind steuerfrei, wenn Sie im Kalenderjahr weniger als 256 Euro erhalten. Bekommen Sie mehr, müssen Sie den gesamten Prämienbetrag versteuern.
Zusätzliche Info
ING Angebote
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Was ist das denn für ein Unfug? Ein gemanagtes Depot, dessen Managementleistung sich darauf beschränkt, ETFs zu kaufen? Ohne dass ich steuernd eingreifen kann und zum doppelten Gebührensatz, den ich zahlen würde, wenn ich mir die ETFs selbst ins Depot lege (bei Anlagevolumen > 10.000€, sonst sogar noch teurer)?
Bearbeitet von: "Prof.Ping" 8. Nov 2019
16 Kommentare
Wieso 71,88€?
Wow. Und der amazon-Gutschein ist direkt im ersten Jahr wieder raus, weil man den Wert mindestens als Gebühr zahlt.
Cold.
Was ist das denn für ein Unfug? Ein gemanagtes Depot, dessen Managementleistung sich darauf beschränkt, ETFs zu kaufen? Ohne dass ich steuernd eingreifen kann und zum doppelten Gebührensatz, den ich zahlen würde, wenn ich mir die ETFs selbst ins Depot lege (bei Anlagevolumen > 10.000€, sonst sogar noch teurer)?
Bearbeitet von: "Prof.Ping" 8. Nov 2019
Snajper8808.11.2019 13:50

Wieso 71,88€?



Ich habe die 0,75% Gebühren für den Mindestanlagebetrag 5.000€ über einen Monat abgerechnet. Da muß aber das Timing genau passen, sonst wird es wohl etwas teurer
Chuck_Norris08.11.2019 13:52

Wow. Und der amazon-Gutschein ist direkt im ersten Jahr wieder raus, weil …Wow. Und der amazon-Gutschein ist direkt im ersten Jahr wieder raus, weil man den Wert mindestens als Gebühr zahlt.Cold.



Chuck, you are cold as ice... Natürlich kündigt man nach einem Monat und erhalt der Prämie wieder!
Prof.Ping08.11.2019 13:57

Was ist das denn für ein Unfug? Ein gemanagtes Depot, dessen …Was ist das denn für ein Unfug? Ein gemanagtes Depot, dessen Managementleistung sich darauf beschränkt, ETFs zu kaufen? Ohne dass ich steuernd eingreifen kann und zum doppelten Gebührensatz, den ich zahlen würde, wenn ich mir die ETFs selbst ins Depot lege (bei Anlagevolumen > 10.000€, sonst sogar noch teurer)?



Yup, eine Dienstleistung, die nicht jeder braucht und niemand bezahlen möchte. Es geht um den Gutschein, nicht um die Geldanlage!
CompraVenta08.11.2019 14:06

Yup, eine Dienstleistung, die nicht jeder braucht und niemand bezahlen …Yup, eine Dienstleistung, die nicht jeder braucht und niemand bezahlen möchte. Es geht um den Gutschein, nicht um die Geldanlage!


Da wäre ich ja mal gespannt.
Da steht zwar einerseits "Die Gebühren werden anteilig in 12 monatlichen Raten berechnet."
Da steht aber auch "Minimalgebühr 75€".
Prof.Ping08.11.2019 14:08

Da wäre ich ja mal gespannt. Da steht zwar einerseits "Die Gebühren werden …Da wäre ich ja mal gespannt. Da steht zwar einerseits "Die Gebühren werden anteilig in 12 monatlichen Raten berechnet."Da steht aber auch "Minimalgebühr 75€".


Stimmt, eindeutig ist das nicht. Frage ich wohl besser noch einmal nach.
CompraVenta08.11.2019 14:05

Chuck, you are cold as ice... Natürlich kündigt man nach einem Monat und e …Chuck, you are cold as ice... Natürlich kündigt man nach einem Monat und erhalt der Prämie wieder!

Ach und du glaubst, dass dann keine Gebühren anfallen? Oder weißt du es?
Chuck_Norris08.11.2019 14:42

Ach und du glaubst, dass dann keine Gebühren anfallen? Oder weißt du es?



Wie Prof. Ping oben schon ausgeführt hat, ist das unsicher, darum ist der Deal auch erst einmal zu... ich bin von anteiliger Anrechnung der Gebühren ausgegangen, siehe oben. Dann Deal. Falls der Mindestbetrag komplett fällig wird, gebe ich mir selber ein Cold. Hast Du dazu Mehrwert beizutragen?
Die 5.000 Eur müssen investiert werden? Bei anderen Aktionen reicht manchmal Überweisung aufs Referenzkonto.
CompraVenta08.11.2019 14:09

Stimmt, eindeutig ist das nicht. Frage ich wohl besser noch einmal nach.



hey hast du schon antwort bekommen? denn falls die gebuehr nur monatlich anfallen sollte und nicht mind. 75 euro dann bin ich auf jeden fall dabei

edit: ich gehe davon aus, dass man nicht nach 1-2 monaten mit 75 euro gebuehr raus geht weil dort steht:
"Die Gebühren der Online-Vermögensverwaltung betragen insgesamt 0,75% Ihres verwalteten Vermögens pro Jahr (Minimalgebühr 75€). Die Gebühren werden anteilig in 12 monatlichen Raten berechnet. Die Berechnung erfolgt taggenau."
die 75 euro duerften sich auf "pro jahr" beziehen, aber eine wasserdichte antwort darauf waere natuerlich am sichersten.
Bearbeitet von: "J0rd4N" 12. Nov 2019
Ich habe leider keine Antwort erhalten und darum jetzt widerrufen... Falls es jemand besser weiß, bitte rufen Kommentar um den Deal noch einmal zu reaktivieren.
Die Aktion lässt sich übrigens offiziell (Aussage Scalable Capital) mit der Freundschaftswerbung (je 50 Euro für Werber und Geworbenem) kombinieren, d.h. die Gesamtprämie beträgt dann 175 Euro. Technisch ist das dadurch möglich, weil man nach Aufruf des Werbelinks wählen kann, ob man ING-Kunde ist oder nicht.
Den Deal gibt's doppelt, oder?
Ja, hier die aktuelle Version von dem Deal (noch aktiv): mydealz.de/dea…033
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text