243°
Inno3D GeForce GTX 980 OC, HerculeZ X3, 4096 MB GDDR5

 Inno3D GeForce GTX 980 OC, HerculeZ X3, 4096 MB GDDR5

ElektronikCaseking Angebote

Inno3D GeForce GTX 980 OC, HerculeZ X3, 4096 MB GDDR5

Preis:Preis:Preis:272,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Caseking gibt es meiner Meinung nach, einen sehr guten Deal, da bekommt man

Nämlich die Inno3D GeForce GTX 980 OC, HerculeZ X3, 4096 MB GDDR5 für gesamt

272,99 Euro. Bei idealo.de 303.00 Euro

Habe es mir grad bestellt weil das Teil noch sehr gut ist, und noch genug power in FHD auf

Max einstellungen hat.

Ps; ich weiss nicht wie lange das Angebot noch gilt.

31 Kommentare

Puh, war erst geschockt, weil ich das gleiche Modell vor kurzem für 340 gekauft hatte.. Nur mit dem Zusatz TI eben..
Bearbeitet von: "TheUntouchable" 7. September

Oh gott, ohne ti echt Cold ^^

Dachte auch schon TI für 270 Euro. Non-Ti Deals unter 220 Euro sollten verboten werden. Das würde nur zu unnötigem Herzrasen.

Warum sollte man sich noch ne 980 (ohne ti) kaufen?
Für 253,99 gibts ne 1060 mit 2GB mehr VRam und vergleichbarer Leistung.

Gratulation zu diesem Fehlkauf! Hättest weniger Stromverbrauch, gleiche Leistung, mehr VRAM und längere Treiberaktualisierung für ein paar Euro weniger haben könne.

würde eher zu 1060/480 greifen, aber deal ist jetzt nicht gravierend schlimm

Wer voted das denn heisss?:o

mactron

Gratulation zu diesem Fehlkauf! Hättest weniger Stromverbrauch, gleiche Leistung, mehr VRAM und längere Treiberaktualisierung für ein paar Euro weniger haben könne.


Und welche Grafikkarte soll das bitte sein?
GTX 1060 = etwas weniger Leistung in 1920*1080 und etwas Teurer
RX 480 = weniger Leistung; ~Preis


Bearbeitet von: "Baroenchen" 8. September

Baroenchen

Und welche Grafikkarte soll das bitte sein? GTX 1060 = etwas weniger Leistung in 1920*1080 und etwas TeurerRX 480 = weniger Leistung; ~Preis


in 1440p ist die 1060 laut CB ~0,2% schneller, das wird in Zukunft noch mehr werden. Und es gab schon Deals für 253€.

Baroenchenvor 21 m

GTX 1060 = etwas weniger Leistung in 1920*1080 und etwas Teurer


Kostet 18€ weniger und genau 1% langsamer in FHD. Dafür 50% mehr Speicher.

Immer diese Dummquatscher hier, als wären alle Besitzer einer Grafikkarte Leute die nur Spielchen spielen.
Die hier angebotene Karte ist in der Videobearbeitung zb schneller als die GTX1060 und RX480

eccentrica

in 1440p ist die 1060 laut CB ~0,2% schneller, das wird in Zukunft noch mehr werden. Und es gab schon Deals für 253€.



Wer in 1440p Spielen will, kauft sich keine GTX 1060.

SupermutantMitBrille7. September

Immer diese Dummquatscher hier, als wären alle Besitzer einer Grafikkarte Leute die nur Spielchen spielen.Die hier angebotene Karte ist in der Videobearbeitung zb schneller als die GTX1060 und RX480



Für Videobearbeitung kauft man sich erst gar nicht so eine Mainstreamkarte von Nvidia, sondern Profi-Karten oder eher was von AMD, da dort die Rohleistung in jedem Fall deutlich höher ausföllt und lediglich in Spielen meist nicht so zur Geltung kommt.

Baroenchenvor 5 m

Wer in 1440p Spielen will, kauft sich keine GTX 1060.


Also ich hab 'ne 480 und in 1440p ist alles völlig in Ordnung. "Leider" hab ich 'n 4k-Monitor und da wirds tatsächlich in vielen Spielen schwierig (auch wenn z.B. Mad Max wunderbar läuft), aber 1440p ist völlig okay bei einer 1060/480. Klar, in 1-2 Jahren wird man manchmal ein paar Optionen etwas reduzieren müssen, aber naja.

jpnb

Also ich hab 'ne 480 und in 1440p ist alles völlig in Ordnung. "Leider" hab ich 'n 4k-Monitor und da wirds tatsächlich in vielen Spielen schwierig (auch wenn z.B. Mad Max wunderbar läuft), aber 1440p ist völlig okay bei einer 1060/480. Klar, in 1-2 Jahren wird man manchmal ein paar Optionen etwas reduzieren müssen, aber naja.


Also aktuelle Grafikkracher schafft die RX480 schon heute nicht in vernünftiger FPS zahl bei 1440p (durchschnittlich 60 FPS) wie z.B.
Whitcher 3, Rise of the Tomb Raider, Far Cry Primal
Da muss man nicht erst noch nen Jahr warten.

Bearbeitet von: "Baroenchen" 8. September

Baroenchen7. September

Also aktuelle Grafikkracher schafft die RX480 schon heute nicht in vernünftiger FPS zahl bei 1440p (durchschnittlich 60 FPS) wie z.B.Whitcher 3, Rise of the Tomb Raider, Far Cry PrimalDa muss man nicht erst noch nen Jahr warten.



Das ändert nichts an dem unattraktiven Deal hier.
Die RX480 ist auch eindeutig eine FHD Karte, da muss man nicht groß diskutieren, als etwas anderes hat AMD die auch nicht beworben.
Doch auch unter FHD sind 4GB allmählig zu wenig und damit die 980 uninteressant.

chillerholic

Doch auch unter FHD sind 4GB allmählig zu wenig und damit die 980 uninteressant.


Aha und diese These hast du bestimmt aus deiner Glaskugel.
Sag bescheid wenn du einen Test aufgetrieben hast, indem die RX480 oder GTX 1060, aufgrund des erhöhten Speichers, mehr FPS auf den Bildschirm zaubert.
Bearbeitet von: "Baroenchen" 8. September

980 ohne TI würde ich nimmer kaufen weil die Treiber nur noch lagacy support bekommen.

Baroenchen7. September

Also aktuelle Grafikkracher schafft die RX480 schon heute nicht in vernünftiger FPS zahl bei 1440p (durchschnittlich 60 FPS) wie z.B.Whitcher 3, Rise of the Tomb Raider, Far Cry PrimalDa muss man nicht erst noch nen Jahr warten.


Also ich spiele ROTR problemlos auf 1440p. Im Benchmark komme ich auf 60 FPS im Durchschnitt und wenn es mal auf 40-45 FPS runtergeht, dann ist das mit Freesync echt kein Beinbruch. Und das mit (fast? bin mir nicht 100% sicher) maximalen Details, von AA mal abgesehen. Klar, eine 1070 ist für 1440p sicher besser, da wird man wohl keine Kompromisse machen müssen, aber nicht jeder braucht immer maximale Details

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text