Inno3D GeForce® RTX 2060 6GB Twin X2 - 1x HDMI/3x DisplayPort
55°

Inno3D GeForce® RTX 2060 6GB Twin X2 - 1x HDMI/3x DisplayPort

286,99€306,99€-7%notebooksbilliger.de Angebote
11
eingestellt am 15. JanBearbeitet von:"abodeh"
Abend,
mit Abholung sogar 280 Euro
  • Chip: TU106-200X-KA-A1 "Turing"
  • Chiptakt: 1365MHz, Boost: 1680MHz
  • Speicher: 6GB GDDR6, 1750MHz, 192bit, 336GB/?s
  • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 1920/?120/?48
  • Rechenleistung: 6451GFLOPS (Single), 202GFLOPS (Double)
  • Fertigung: 12nm
  • Leistungsaufnahme: 160W (TDP)
  • DirectX: 12.1
  • OpenGL: 4.6
  • OpenCL: 2.0
  • Vulkan: 1.1.92
  • Shader Modell: 6.3
  • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16
  • Gesamthöhe: Dual-Slot
  • Kühlung: 2x Axial-Lüfter (80mm)
  • Anschlüsse: 1x HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4
  • Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe
  • Abmessungen: 196x113mm
  • Besonderheiten: Echtzeit-Raytracing (5GRays/?s), Raytracing Cores (30), Tensor Cores (240), H.265 encode/?decode, NVIDIA G-Sync, NVIDIA VR-Ready, HDCP 2.2, Backplate
  • Herstellergarantie: zwei Jahre (Abwicklung über Händler oder Hersteller)
Zusätzliche Info

Gruppen

11 Kommentare
299€ steht da? Ah mit Gutschein jetzt.
Bearbeitet von: "DBallZ" 15. Jan
Abholung geht nicht in Kombination mit dem Mastercard Gutschein da du nur Barzahlung auswählen kannst. Ist also teurer als schicken lassen.
PVG?
Ja moin
MrStiffler15.01.2020 17:51

Abholung geht nicht in Kombination mit dem Mastercard Gutschein da du nur …Abholung geht nicht in Kombination mit dem Mastercard Gutschein da du nur Barzahlung auswählen kannst. Ist also teurer als schicken lassen.


Danke für die info
Eine Inno3D ist einfach BS. Wirklich, lasst die Pfoten weg!
St31ngobl1n15.01.2020 18:49

Eine Inno3D ist einfach BS. Wirklich, lasst die Pfoten weg!



gibt's da auch genaueres?
anserr15.01.2020 18:55

gibt's da auch genaueres?


Test gibts hier
Die inno3D schneidet schlechter ab als andere.
Und aus Erfahrung sag ich, fass einmal den lüfter an und sag dann nochmal ob du das wirklich in deinen PC bauen willst. Qualitativ leider minderwertig, die ClockSpeeds sind unterirdisch und die Plastik-Kühler gehören eher zum untersten Niveau.
St31ngobl1n15.01.2020 19:02

Test gibts hier Die inno3D schneidet schlechter ab als andere. Und aus …Test gibts hier Die inno3D schneidet schlechter ab als andere. Und aus Erfahrung sag ich, fass einmal den lüfter an und sag dann nochmal ob du das wirklich in deinen PC bauen willst. Qualitativ leider minderwertig, die ClockSpeeds sind unterirdisch und die Plastik-Kühler gehören eher zum untersten Niveau.


Dieses Mal stimme ich zu
St31ngobl1n15.01.2020 19:02

Test gibts hier Die inno3D schneidet schlechter ab als andere. Und aus …Test gibts hier Die inno3D schneidet schlechter ab als andere. Und aus Erfahrung sag ich, fass einmal den lüfter an und sag dann nochmal ob du das wirklich in deinen PC bauen willst. Qualitativ leider minderwertig, die ClockSpeeds sind unterirdisch und die Plastik-Kühler gehören eher zum untersten Niveau.


mal davon abgesehen, dass ich kein Fan von solchen Seiten bin, sehe ich da keinen Unterschied zwischen den Karten (kannst aber hindeuten bitte).
Turing ist ja keine stromhungrige Architektur vllt reichen solche billigen Ventilatoren. 2060er verbrauchen ja gerade mal so viel wie amd's 580. Ohne Benchmarks werde ich mal nix behaupten. Vllt wird einer so nett sein und mit etwas zurueck kommen ^^;

hab mal aus Neugierde Youtube genutzt (Leerzeichen zw youtube und com)
youtube com/watch?v=bfeHxdD6HSQ&lc=UgzFS56SZCRZ90BOUYB4AaABAg
" saat idle 40an full load nyentuh 70, ruang AC, cek konsumsi 210w kurang lebih full load.. saran ane pake psu min 500W pure biar awet, "
"when idle 40s full load touches 70, AC space, check consumption 210w more or less full load ... my suggestion is to use psu min 500W pure so that it lasts,"
mal davon abgesehen, dass der Typ den Ventilator in die falsche Richtung dreht, sollte sein Ergebnis stimmen (variabel waer dann Gehaeuse noch), ist diese Karte nicht anders als andere 2060 Karten mit 70° C.
Bearbeitet von: "anserr" 16. Jan
anserr16.01.2020 05:02

mal davon abgesehen, dass ich kein Fan von solchen Seiten bin, sehe ich da …mal davon abgesehen, dass ich kein Fan von solchen Seiten bin, sehe ich da keinen Unterschied zwischen den Karten (kannst aber hindeuten bitte).Turing ist ja keine stromhungrige Architektur vllt reichen solche billigen Ventilatoren. 2060er verbrauchen ja gerade mal so viel wie amd's 580. Ohne Benchmarks werde ich mal nix behaupten. Vllt wird einer so nett sein und mit etwas zurueck kommen ^^;hab mal aus Neugierde Youtube genutzt (Leerzeichen zw youtube und com)https://www.youtube com/watch?v=bfeHxdD6HSQ&lc=UgzFS56SZCRZ90BOUYB4AaABAg" saat idle 40an full load nyentuh 70, ruang AC, cek konsumsi 210w kurang lebih full load.. saran ane pake psu min 500W pure biar awet, ""when idle 40s full load touches 70, AC space, check consumption 210w more or less full load ... my suggestion is to use psu min 500W pure so that it lasts,"mal davon abgesehen, dass der Typ den Ventilator in die falsche Richtung dreht, sollte sein Ergebnis stimmen (variabel waer dann Gehaeuse noch), ist diese Karte nicht anders als andere 2060 Karten mit 70° C.


Subbi, das aber ein tolles YouTube Video. Weiterhin bleibt: Die Karte taktet ab Werk niedriger als andere Seiten und erzielt in jedem spiel ~0,5fps weniger als die identisch teure Windforce.

Und was ist mit der extrem billigen aufmache? Mal ernsthaft, wenn man soeine karte nie in der Hand hatte, sollte man sich mal schleunigst eine besorgen. Also schlag zu und lern draus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text