429°
ABGELAUFEN
Inno3D iChill Geforce GTX 1080 X4 für 554,81€ [Vorbestellung] [Amazon.co.uk]
Inno3D iChill Geforce GTX 1080 X4 für 554,81€ [Vorbestellung] [Amazon.co.uk]
ElektronikAmazon UK Angebote

Inno3D iChill Geforce GTX 1080 X4 für 554,81€ [Vorbestellung] [Amazon.co.uk]

Redaktion

Preis:Preis:Preis:554,81€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Auf Amazon.co.uk erhaltet ihr die Inno3D iChill X4 für umgerechnet 554,81€ (473,27 Pfund).

Es handelt sich um eine Vorbestellung; ein Risiko geht ihr nicht ein, da ihr jederzeit stornieren könnt und die Kreditkarte erst bei Versand belastet wird.

Ansonsten ist hier weiterhin die X3 für ~540€ verfügbar: mydealz.de/dea…686


PVG [Geizhals]: 690,66€


Chip: GP104-400-A1 "Pascal" • Chiptakt: 1759MHz, Boost: 1898MHz • Speicher: 8GB GDDR5X, 1300MHz, 256bit, 333GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 2560/160/64 • Rechenleistung: 9718GFLOPS (Single), 304GFLOPS (Double) • Fertigung: 16nm • Leistungsaufnahme: 180W (TDP), keine Angabe (Leerlauf), 230W (Powertarget) • DirectX: 12.0 (Feature-Level 12-1) • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 1.2 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Triple-Slot • Kühlung: 4x Axial-Lüfter (3x 90mm + 1x 50mm) • Anschlüsse: DVI, HDMI 2.0b, 3x DisplayPort 1.4 • Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe • Abmessungen: 302x109mm • Leistungsindex: 16881 (3DMark Fire Strike mit NVIDIA-Referenztakt - c't 24/16) • Besonderheiten: H.265 encode/decode, NVIDIA G-Sync, NVIDIA VR-Ready, 2-Way-SLI (HB-Bridge), HDCP 2.2, Zero-Fan-Modus, Backplate, LED-Beleuchtung (RGB), Basis-Takt übertaktet, Boost-Takt übertaktet • Herstellergarantie: drei Jahre (Abwicklung über Händler)

Beste Kommentare

Copyrightvor 1 m

Da wäre mir der Wertverlust innerhalb von 12 Monaten zu krass. ^^



Wer sich eine 1080 ins System setzt, interessiert so etwas herzlich wenig.

VerfasserRedaktion

HelauHelauHelauvor 4 m

Wer sich eine 1080 ins System setzt, interessiert so etwas herzlich wenig.


Sehe ich auch so. Wer in 4K zocken möchte, kommt aktuell nicht an der 1080 vorbei, Vega dauert noch etwas. Sollte sich ein besseres Angebot ergeben: stornieren.

550€ klingt erstmal viel - aber wie teuer sind dagegen andere Hobbys (Auto, Reisen etc.).

34 Kommentare

Da wäre mir der Wertverlust innerhalb von 12 Monaten zu krass. ^^

Copyrightvor 1 m

Da wäre mir der Wertverlust innerhalb von 12 Monaten zu krass. ^^



Wer sich eine 1080 ins System setzt, interessiert so etwas herzlich wenig.

Ich warte, bis man sie gebraucht für 150€ bekommen kann. Die werden dann immernoch alles zocken können.

HelauHelauHelauvor 4 m

Wer sich eine 1080 ins System setzt, interessiert so etwas herzlich wenig.



Das ist das gleiche Argument wie, die Reichen gucken eh nicht aufs Geld. Diese Einstellung ist der schnellste Weg zurück in die Armut. Siehe Big Brother Zlatko, der seine Kohle innerhalb von einem Jahr auf den Kopf gehauen hat und nun wieder an Autos schraubt.

VerfasserRedaktion

HelauHelauHelauvor 4 m

Wer sich eine 1080 ins System setzt, interessiert so etwas herzlich wenig.


Sehe ich auch so. Wer in 4K zocken möchte, kommt aktuell nicht an der 1080 vorbei, Vega dauert noch etwas. Sollte sich ein besseres Angebot ergeben: stornieren.

550€ klingt erstmal viel - aber wie teuer sind dagegen andere Hobbys (Auto, Reisen etc.).

Xeswinossvor 1 m

Sehe ich auch so. Wer in 4K zocken möchte, kommt aktuell nicht an der 1080 …Sehe ich auch so. Wer in 4K zocken möchte, kommt aktuell nicht an der 1080 vorbei, Vega dauert noch etwas. Sollte sich ein besseres Angebot ergeben: stornieren.550€ klingt erstmal viel - aber wie teuer sind dagegen andere Hobbys (Auto, Reisen etc.).




Was ist denn eigentlich mit dem Xbox Controller Deal vorhin passiert?

Hässlich ist die Karte, Preis ist gut.

wWenn es mal verlässliche Infos bezüglich 1080 Ti gäbe, wäre meine Entscheidung zwischen einer zweiten 1080 und dem Warten auf Ti etwas einfacher zu treffen.

VerfasserRedaktion

kenvor 21 m

Was ist denn eigentlich mit dem Xbox Controller Deal vorhin passiert?


Den Deal gab es schon einmal, und es hat sich herausgestellt, dass es sich um den alten Xbox-Controller handelte (ohne BT).

Xeswinossvor 5 m

Den Deal gab es schon einmal, und es hat sich herausgestellt, dass es sich …Den Deal gab es schon einmal, und es hat sich herausgestellt, dass es sich um den alten Xbox-Controller handelte (ohne BT).



Ah ok, schade...

Lieber die X3, der zusätzliche Winzlüfter macht nur Radau. Aber schön dass die 1080 mal anständige Preise bekommen - sieht so aus als würden die Karten mit GP 102 doch noch kommen.

JTH1p573rvor 53 m

Ich warte, bis man sie gebraucht für 150€ bekommen kann. Die werden dann im …Ich warte, bis man sie gebraucht für 150€ bekommen kann. Die werden dann immernoch alles zocken können.

​Mit der 1070 auch

CaptnMuricavor 38 m

wWenn es mal verlässliche Infos bezüglich 1080 Ti gäbe, wäre meine Ent …wWenn es mal verlässliche Infos bezüglich 1080 Ti gäbe, wäre meine Entscheidung zwischen einer zweiten 1080 und dem Warten auf Ti etwas einfacher zu treffen.


Nvidia wird sicher sein Pulver nicht verschießen, bevor Venga auf dem Markt ist.
Es macht relativ wenig Sinn, die bisherige Top-Karte ohne Not vorschnell in Rente zu schicken.

Wie oft noch die GTX 1080 Ti kommt im März deswegen wird der alte Plunder von Mai 2016 nun günstiger verkauft.

Die Talsohle ist allerdings lange noch nicht erreicht. Nehme an dass diese Grafikkarte wie die 980 Ti bald auf 350 - 400 Euro fallen wird. Würde diese Karte also nicht kaufen. Liegt auch mit KK Gebühren (Währungstausch) nur ~40 Euro unter der günstigsten custom GTX 1080 in Deutschland. Das lohnt sich hinten und vorne nicht. Zum Schrott-Kühler der GTX 1080 X4 wurde schon beim Deal der inno3D GTX 1080 X3 genug gesagt.
Bearbeitet von: "L" 9. Feb

JTH1p573rvor 1 h, 22 m

Ich warte, bis man sie gebraucht für 150€ bekommen kann. Die werden dann im …Ich warte, bis man sie gebraucht für 150€ bekommen kann. Die werden dann immernoch alles zocken können.

​Wie lange willst du denn warten?

tietze111vor 14 m

​Wie lange willst du denn warten?

​Da wird er eine Weile warten können ^^
5 Jahre?

Nein, 2 - 3 Jahre.

HTSvor 1 h, 0 m

Wie oft noch die GTX 1080 Ti kommt im März


wenn du deine geheimen Quellen preisgeben würdest, anstatt in den GPU Deals rumzuheulen, dass alle außer dir Idioten seien und nur du der einzig wahre King of GPUs bist, würden wir das sehr zu schätzen wissen und dich vielleicht auch ernst nehmen, denn in der echten Welt außerhalb deines Nutella-Bunkers gibt es noch keine offizielle Bestätigung, weder für die GTX 1080 Ti, noch deren voraussichtlichen Preis, den du mutig bei höchstens 700€ angesetzt hast.
Und über die tatsächliche Marktverfügbarkeit der möglichen Ti wollen wir erst gar nicht diskutieren.

Hier. Marktverfügbarkeit wird danach noch ein paar Wochen dauern, wenn man eine custom haben will.

Der Preis wird aufgrund von VEGA im April welche schneller als die GTX 1080 ist, bei ca. 700 Euro liegen .

Spätestens, wenn in den nächsten Wochen Aufnahmen von der Produktion der Grafikkarten zu sehen sind, wirst du sehen das es stimmt.

War bei der GTX 1080 auch so . Die Chips sind schon lange in der Produktion.
Bearbeitet von: "L" 9. Feb

tietze111vor 57 m

​Wie lange willst du denn warten?


Joa so je nachdem 3-5 Jahre.

EVGA VEGA nach merkt Ihr was?

Copyrightvor 3 h, 8 m

Big Brother Zlatko, der seine Kohle innerhalb von einem Jahr auf den Kopf …Big Brother Zlatko, der seine Kohle innerhalb von einem Jahr auf den Kopf gehauen hat und nun wieder an Autos schraubt.


Hat die paar Mark Gage bestimmt in überteuerte Grafikkarten gesteckt

Baroenchenvor 13 m

Hat die paar Mark Gage bestimmt in überteuerte Grafikkarten gesteckt



War ein Porsche. Er konnte den Unterhalt nach einem Jahr aber nicht mehr finanzieren.

Habe mir heute die Gainward Phoenix GLH für 470GPB geholt. Meiner Meinung nach die bessere Option, hochwertigere Kühlung, 3 Jahre Garantie (2 Jahre Abwicklung über Händler, 1 Zusatz-Jahr über den Hersteller). War nach meiner Bestellung ausverkauft, ist mittlerweile aber wieder 1x verfügbar: amazon.co.uk/gp/…new (Amazon als Händler auswählen, versteht sich)

Ich bin letzten Monat von einer R9 290X auf eine Gainward Phoenix 1080 für 549€ umgestigen und bin sehr zufrieden! Man kann mit nur 0,90V GPU Spannung auf knappe 2GHz kommen. Extrem leise und max. 64°C. Bin grundsätzlich eher AMD Fan aber die GTX 1080 ist schon ein Brett. Reicht für 4k, zwar nicht immer 60fps aber immer flüssig.

Eine Diskussion über den Preis und Wertverlust ist überflüssig. Wir reden hier von derzeitigem High-End.
Bearbeitet von: "basic123" 9. Feb

HTSvor 4 h, 57 m

Hier. Marktverfügbarkeit wird danach noch ein paar Wochen dauern, wenn man …Hier. Marktverfügbarkeit wird danach noch ein paar Wochen dauern, wenn man eine custom haben will.Der Preis wird aufgrund von VEGA im April welche schneller als die GTX 1080 ist, bei ca. 700 Euro liegen .Spätestens, wenn in den nächsten Wochen Aufnahmen von der Produktion der Grafikkarten zu sehen sind, wirst du sehen das es stimmt.War bei der GTX 1080 auch so . Die Chips sind schon lange in der Produktion.



VEGA kommt nicht im April, selbst Mai ist mittlerweile für die größeren Karten wegen Problemen mit der HBM2 Produktion fast ausgeschlossen, vlt gibt es einen Paperlaunch, aber in relevanten Stückzahlen gibt es im Mai sicher noch nichts was NVIDIA unter Druck setzt.
Aus der von dir verlinkten Quelle (die erstens von Mitte November und zweitens laut Überschrift nur ein "Gerücht" ist) geht doch recht deutlich hervor, dass es sich wohl bestenfalls um ein enginering sample und nicht um einen Chip aus regulärer Produktion handelt.

HTSvor 6 h, 40 m

Wie oft noch die GTX 1080 Ti kommt im März deswegen wird der alte Plunder …Wie oft noch die GTX 1080 Ti kommt im März deswegen wird der alte Plunder von Mai 2016 nun günstiger verkauft.Die Talsohle ist allerdings lange noch nicht erreicht. Nehme an dass diese Grafikkarte wie die 980 Ti bald auf 350 - 400 Euro fallen wird. Würde diese Karte also nicht kaufen. Liegt auch mit KK Gebühren (Währungstausch) nur ~40 Euro unter der günstigsten custom GTX 1080 in Deutschland. Das lohnt sich hinten und vorne nicht. Zum Schrott-Kühler der GTX 1080 X4 wurde schon beim Deal der inno3D GTX 1080 X3 genug gesagt.


Das erste sinnvolle Kommentar indem es nicht nur um Reichtum und Armut geht.
40€ Unterschied... schrott Kühler. Das sind die wichtigen Infos.

zabbalugavor 13 h, 28 m

VEGA kommt nicht im April, selbst Mai ist mittlerweile für die größeren Ka …VEGA kommt nicht im April, selbst Mai ist mittlerweile für die größeren Karten wegen Problemen mit der HBM2 Produktion fast ausgeschlossen, vlt gibt es einen Paperlaunch, aber in relevanten Stückzahlen gibt es im Mai sicher noch nichts was NVIDIA unter Druck setzt.Aus der von dir verlinkten Quelle (die erstens von Mitte November und zweitens laut Überschrift nur ein "Gerücht" ist) geht doch recht deutlich hervor, dass es sich wohl bestenfalls um ein enginering sample und nicht um einen Chip aus regulärer Produktion handelt.



Lol. Bist du wirklich so uninformiert ?!

Der auf der GTX 1080 Ti verbaute GP102 ist schlichtweg eine Form des GP102 der Titan X (P) welcher durch die Qualitätskontrolle gefallen ist. Ein Cluster wurder per Lasercut von dem Rest des Chips getrennt und dadurch deaktiviert. Die Chips fallen andauernd bei der Produktion der Titan X (P) an... . Sie brauchen nicht "extra" produziert werden. Es ist quasi eine Art Resteverwertung.

Das Hynix HBM2 Anfangs (im letzten Jahr) noch Lieferschwierigkeiten hatte ist klar. Aus diesem Grund wurde auch der auf der Vega verbaute HBM auf 2 Stacks je 4 Hi-Stacks à 1 GB pro Hi-Stack reduziert. Jedoch sollte die Lieferbarkeit sich langsam bis April verbessert haben. Ob die Grafikkarten den gesamten Massenmarkt je nach Preigestaltung und der damit verbundenen Nachfrage bedienen kann, kann man derzeit noch nicht sagen.
Bearbeitet von: "L" 10. Feb

basic123vor 2 h, 20 m

Ich bin letzten Monat von einer R9 290X auf eine Gainward Phoenix 1080 für …Ich bin letzten Monat von einer R9 290X auf eine Gainward Phoenix 1080 für 549€ umgestigen und bin sehr zufrieden! Man kann mit nur 0,90V GPU Spannung auf knappe 2GHz kommen. Extrem leise und max. 64°C. Bin grundsätzlich eher AMD Fan aber die GTX 1080 ist schon ein Brett. Reicht für 4k, zwar nicht immer 60fps aber immer flüssig.Eine Diskussion über den Preis und Wertverlust ist überflüssig. Wir reden hier von derzeitigem High-End.


Overclocking mit gleichzeitigem Undervolting, da hat jemand verstanden wie man das das Optimum aus einem GP10X Chip herausholt. Dementsprechend nicht verwunderlich hat sich der Mann entschieden für eine gute Karte, einen guten Preis und einen vernünftigen Kommentar.
Wer die Leistung braucht, sei es für 4K, VR oder Spezialanwendungen, der soll sich eine GTX1080 (ein gutes Custom Modell oder Referenz + Custom Kühler) holen.
Wer die Leistung nicht nutzt, der muss auch nicht so viel Geld ausgeben.

wwwjenswebvor 13 h, 6 m

Habe mir heute die Gainward Phoenix GLH für 470GPB geholt. Meiner Meinung …Habe mir heute die Gainward Phoenix GLH für 470GPB geholt. Meiner Meinung nach die bessere Option, hochwertigere Kühlung, 3 Jahre Garantie (2 Jahre Abwicklung über Händler, 1 Zusatz-Jahr über den Hersteller). War nach meiner Bestellung ausverkauft, ist mittlerweile aber wieder 1x verfügbar: https://www.amazon.co.uk/gp/offer-listing/B01MTVEHDR/ref=dp_olp_new?ie=UTF8&condition=new (Amazon als Händler auswählen, versteht sich)


Was bedeutet "geholt"? Meinst du vorbestellt? Das habe ich vor ein paar Tagen nämlich auch gemacht. Bei Amazon uk liefert der eine Händler, der die Karte vorrätig hat, nicht nach Deutschland und Amazon gibt noch kein Lieferdatum an. Hoffentlich kommt die innerhalb der nächsten Wochen.

TheWatcher1vor 1 h, 27 m

Was bedeutet "geholt"? Meinst du vorbestellt? Das habe ich vor ein paar …Was bedeutet "geholt"? Meinst du vorbestellt? Das habe ich vor ein paar Tagen nämlich auch gemacht. Bei Amazon uk liefert der eine Händler, der die Karte vorrätig hat, nicht nach Deutschland und Amazon gibt noch kein Lieferdatum an. Hoffentlich kommt die innerhalb der nächsten Wochen.


"Geholt" ist schlecht formuliert, mea culpa, entschuldige. Es ist alles wie im original Deal oben beschrieben, nur eben die bessere Grafikkarte für ein paar Pfund weniger. "Es handelt sich um eine Vorbestellung; ein Risiko geht ihr nicht ein, da ihr jederzeit stornieren könnt und die Kreditkarte erst bei Versand belastet wird."
Natürlich wurde nicht dieser ominöse Händler, der nicht einmal nach DE liefert, sondern Amazon.co.uk als Verkäufer gewählt.

Danke dir für die Erklärung. Ich habe es auch so gemacht. Dann hoffen wir mal, dass Amazon in absehbarer Zeit ne neue Lieferung erhält, denn die Gainward soll ja eine der besten 1080er sein.

Lvor 18 h, 2 m

Der auf der GTX 1080 Ti verbaute GP102 ist schlichtweg eine Form des GP102 …Der auf der GTX 1080 Ti verbaute GP102 ist schlichtweg eine Form des GP102 der Titan X (P) welcher durch die Qualitätskontrolle gefallen ist. Ein Cluster wurder per Lasercut von dem Rest des Chips getrennt und dadurch deaktiviert. Die Chips fallen andauernd bei der Produktion der Titan X (P) an... .


Informiere dich doch wenigstens richtig, bevor du mit soetwas anfängst.
Der Vollausbau des GP102 ist die Quadro 6000, auch bei der TitanX(P) sind schon zwei Cluster deaktiviert, die Ti wird vermutlich noch zwei aktive Cluster weniger haben.

Ich hätte aber sicherlich besser "Grafikkarte" anstatt "Chip" schreiben sollen, denn darauf bezog sich ja der verlinkte Artikel.

Was NVIDIA wirklich machen wird erfahren wir wohl frühestens zur PAX East(wobei man das auch vor der CES gedacht hat), den Druck überhaupt eine Karte vor Vega herauszubringen haben sie ja nicht. Warum eine Ti nur 700€, und damit kaum mehr als die meisten custom GTX 1080 und nur knapp 50€ mehr als die UVP der Founders Edition kosten soll, erschließt sich mir auch nicht.

Ich glaube du kannst nicht richtig lesen... . Ich habe nie etwas vom Vollausbau, welcher in der Quadro 6000 in Verbindung mit HBM verwendet wird, geschrieben. Die Variante des GP102 der 1080 TI entstammt der Titan X (P) Produktion.

Bearbeitet von: "L" 10. Feb

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text