Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Innogy Smarthome Angebote (Heizkörperthermostate und Starter Sets)
255° Abgelaufen

Innogy Smarthome Angebote (Heizkörperthermostate und Starter Sets)

16
eingestellt am 3. Jan

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Auf tink.de gibt es mehrere gute Innogy Smarthome Angebote

2x Innogy Heizkörperthermostate für 69.95

tink.de/innogy-smarthome-heizk-rperthermostat-2er-pack

3x Innogy Heizkörperthermostate für 99.95 Euro

tink.de/innogy-smarthome-heizk-rperthermostat-3er-pack

4x Innogy Heizkörperthermostate für 124.95

tink.de/innogy-smarthome-heizk-rperthermostat-4er-pack

UVP pro Thermostat ist 49.95 günstigster Preis ist 47.03 inkl. Versand laut Idealo.de

Außerdem noch einige Starter Sets mit Smarthome Zentrale 2.0
Zusätzliche Info
Tink AngeboteTink Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

16 Kommentare
Sind die 2.0 Versionen der Thermostate mit der 1. Version der Zentrale und kombiniert mit der 1. Version der Thermostate nutzbar?
-Ruppi-03.01.2020 14:10

Sind die 2.0 Versionen der Thermostate mit der 1. Version der Zentrale und …Sind die 2.0 Versionen der Thermostate mit der 1. Version der Zentrale und kombiniert mit der 1. Version der Thermostate nutzbar?



Geht problemlos, habe nach und nach auf die 2. Version der Themostate und später dann auch auf die 2. Version der Zentrale umgestellt
-Ruppi-03.01.2020 14:10

Sind die 2.0 Versionen der Thermostate mit der 1. Version der Zentrale und …Sind die 2.0 Versionen der Thermostate mit der 1. Version der Zentrale und kombiniert mit der 1. Version der Thermostate nutzbar?


Ist kein Problem.
Komisch, dass es dieses Angebot nicht auf vattenfall.tink.de gibt. Sonst wäre das mit dem 30€ GS ein Schnapper
36,54 Euro bei Amazon für ein einzelnes.
danny00503.01.2020 15:27

Komisch, dass es dieses Angebot nicht auf http://vattenfall.tink.de gibt. …Komisch, dass es dieses Angebot nicht auf http://vattenfall.tink.de gibt. Sonst wäre das mit dem 30€ GS ein Schnapper


Vattenfall hat wohl bewusst die Konkurrenz aus dem Programm nehmen lassen. Das ist ganz schön kleinkariert.
Wei kann Innogy so einen Preis gegen Homematic rechtfertigen? So wie ich das sehe ich Homematic in allen Punkten besser von sauberere Implementierung bis hin zu Open Source support(HASS/OpenHab).
Bearbeitet von: "DealHunterx" 3. Jan
DealHunterx03.01.2020 15:39

Wei kann Innogy so einen Preis gegen Homematic rechtfertigen? So wie ich …Wei kann Innogy so einen Preis gegen Homematic rechtfertigen? So wie ich das sehe ich Homematic in allen Punkten besser von sauberere Implementierung bis hin zu Open Source support(HASS/OpenHab).


Es ist sogar noch besser: der Hersteller der Teile ist sogar derselbe. Meines Wissens immer EQ3. Aber wer bereits Innogy hat, wird sich dennoch 3x überlegen, ob er wirklich Bock hat das System zu wechseln.
Bearbeitet von: "noxolos" 3. Jan
Telekomjaeger03.01.2020 15:37

36,54 Euro bei Amazon für ein einzelnes.


Auch kein schlechter Preis
Bearbeitet von: "noxolos" 3. Jan
Delta_Z03.01.2020 14:38

Geht problemlos, habe nach und nach auf die 2. Version der Themostate und …Geht problemlos, habe nach und nach auf die 2. Version der Themostate und später dann auch auf die 2. Version der Zentrale umgestellt


Also die Version 1 läuft bei mir gut, zentrale als auch Thermostate. Was war dei Hauptgrund auf v2 zu wechseln bei beidem?
-Ruppi-03.01.2020 18:20

Also die Version 1 läuft bei mir gut, zentrale als auch Thermostate. Was …Also die Version 1 läuft bei mir gut, zentrale als auch Thermostate. Was war dei Hauptgrund auf v2 zu wechseln bei beidem?



Die Thermostate sind manchmal von den Heinzkörpern abgefallen, wenn man sie nur schräg angesehen hat. Das hat auf Dauer genervt.
Die Zentrale V2 ist wesentlich schneller im Handling, das war ein deutlicher Unterschied zur alten Version.
Delta_Z03.01.2020 19:53

Die Thermostate sind manchmal von den Heinzkörpern abgefallen, wenn man …Die Thermostate sind manchmal von den Heinzkörpern abgefallen, wenn man sie nur schräg angesehen hat. Das hat auf Dauer genervt.Die Zentrale V2 ist wesentlich schneller im Handling, das war ein deutlicher Unterschied zur alten Version.


Okay, die Probleme hatte ich bisher noch nicht (Holz -> Klopf klopf klopf). Dann werden es erstmal noch ein paar Thermostate, dank dir!
Delta_Z03.01.2020 19:53

Die Thermostate sind manchmal von den Heinzkörpern abgefallen, wenn man …Die Thermostate sind manchmal von den Heinzkörpern abgefallen, wenn man sie nur schräg angesehen hat. Das hat auf Dauer genervt.Die Zentrale V2 ist wesentlich schneller im Handling, das war ein deutlicher Unterschied zur alten Version.


hab die 3-Batterie-HKTs und die sind in 8 Jahren noch NIE abgefallen. die neuen sind dazu noch mit einem Metallring statt Kunststoff verschraubt. Sollte halten.

Die Zentrale Ver.2 ist wesentlich schneller im Zugriff, wenn auch die Ladezeit und das ständige Login (im Vergleich zum Philips Hue-App) echt immer noch nerven. Die 2 Jahre mobilen Zugang (2x14,xx€) nimmt man zum Upgrade auch gerne mit. Die Funkreichweite ist fast exakt same obwohl ich die Zentrale 1.gen mit einer Zusatzantenne ausgestattet hatte.

Da IFTTT und Hue mit Google Assistant (perfekt) und Alexa (naja) integriert sind, bleiben bei mir auch nach sehr langer Zeit im innogy-cosmos keine Wünsche offen und auch der WAF hat sich mitlerweile in der ganzen Familie durchgesetzt.
Gibt's irgendwo ein Angebot zum Umstieg auf die neue Zentrale?
ral11.01.2020 15:33

Gibt's irgendwo ein Angebot zum Umstieg auf die neue Zentrale?


Einsteiger Set kaufen und z.B. die Heizungsthermostate bei ebay verkaufen. Die Station behalten.

Hab ich schon andersrum gemacht und die Station bei ebay für 89 Euro und die Fernbedienung für 15 Euro verkauft. Und dadurch nur 40 Euro für 3 Thermostate bezahlt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text