1396°
ABGELAUFEN
Inspiron 15 5000: 15,6 FHD IPS, Intel® Core™ i5-7200U​, 8 GB DDR4, 1 TB HDD, Wlan ac + BT, 9h Laufzeit, Windows 10 für 548,99 € (Dell)

Inspiron 15 5000: 15,6 FHD IPS, Intel® Core™ i5-7200U​, 8 GB DDR4, 1 TB HDD, Wlan ac + BT, 9h Laufzeit, Windows 10 für 548,99 € (Dell)

ElektronikDell Angebote

Inspiron 15 5000: 15,6 FHD IPS, Intel® Core™ i5-7200U​, 8 GB DDR4, 1 TB HDD, Wlan ac + BT, 9h Laufzeit, Windows 10 für 548,99 € (Dell)

Moderator

Preis:Preis:Preis:548,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Dell erhaltet ihr den Inspiron 15 5000 mit einer ziemlich guten Ausstattung und Verarbeitung, letztes Jahre haben sie noch über 600€ gekostet, derzeit ist er für 548,99 € inkl. Versand zu haben. Benutzt den Gutscheincode SAVE50 im Warenkorb.

Vergleichspreis 699€ (altes Modell)

Tecnische Daten:

  • ProzessorIntel® Core™ i5-7200U Prozessor der 7. Generation (bis zu 3,1 GHz)
  • Betriebssystem Windows 10 Home (64 Bit) - Deutsch
  • LCD-Displays 15,6-Zoll-Display, LED-Hintergrundbeleuchtung, FHD,
  • Arbeitsspeicher 8 GB Single-Channel-DDR4 mit 2.400 MHz, bis zu 16 GB
  • FestplatteSATA-Festplatte, 1 TB (5.400 1/min)
  • Grafikkarte Intel HD-Grafik
  • 1 Jahr Abhol und Reparatur
  • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
  • Cardreader: SD/SDHC/MMC
  • Webcam: 0.9 Megapixel
  • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
  • Akku: Li-Ionen, 3 Zellen, 9h Laufzeit
  • Gewicht: 2.30kg

Beste Kommentare

Schade, kein backlit Keyboard.

Kann jemand etwas zur Qualität des Displays (Bildbearbeitung) sagen?
Wie sieht es mit dem Lüfterverhalten bzw Lautstärke generell aus?

99 Kommentare

Redaktion

Formatierung aber der Preis ist echt hot! Die Festplatte müsste man noch tauschen.
Bearbeitet von: "El_Lorenzo" 9. Januar

Versand kommt noch hinzu ca 20 euro

Moderator

ichbinderhulkvor 1 m

Versand kommt noch hinzu ca 20 euro



12945692-6YOBf.jpg

Schade, kein backlit Keyboard.

hat das Gerät einen m.2 Steckplatz inkl. Wartungsklappe?

Kann jemand etwas zur Qualität des Displays (Bildbearbeitung) sagen?
Wie sieht es mit dem Lüfterverhalten bzw Lautstärke generell aus?

goldi03421vor 10 m

Kann jemand etwas zur Qualität des Displays (Bildbearbeitung) sagen? Wie sieht es mit dem Lüfterverhalten bzw Lautstärke generell aus?


Qualität des Displays top! Lautstärke des Lüfters für Notebooks dieser Leistungsklasse ebenfalls in Ordnung.

Dell= Top Verarbeitung

Weiß jemand warum die ganzen Laptops oder vor allem Ultrabooks nur Singelchannel RAM bestückt haben ? Und die meisten dann auch noch DDR3L statt DDR4. Dabei würde doch die iGP doch stark davon profitieren.

Gibt es eine Möglichkeit die HDD von Dell aus direkt gegen eine SSD zu tauschen? Ich suche noch immer nach einem neuen Book für die Uni mit minds. 8h Laufzeit sowie I5 8gb ram und SSD bis max 600 €

ChristopherMacheleidtvor 13 m

Gibt es eine Möglichkeit die HDD von Dell aus direkt gegen eine SSD zu tauschen? Ich suche noch immer nach einem neuen Book für die Uni mit minds. 8h Laufzeit sowie I5 8gb ram und SSD bis max 600 €


Sowas suche ich auch für meinen Bruder. Statt SSD wäre mir aber HDD + M2-Slot zum nachrüsten am liebsten. CPU dürfte langsamer sein.

kuemmelkasselvor 47 m

Qualität des Displays top! Lautstärke des Lüfters für Notebooks dieser Leistungsklasse ebenfalls in Ordnung.

Danke für die Rückmeldung.

Besitzt du genau das Gerät oder ein anderes (Vorgänger etc.)? Frage nur weil es ja gefühlt immer 20 verschieden Modelle von jeder Baureihe gibt. Und ich verliere da gern den Überblick.

Einen offiziellen Test gibt es vermutlich noch nirgends oder? Habe zumindest keinen passenden gefunden.

Liest sich aber von den Fakten her alles in allem ganz interessant.

snook23vor 17 m

Sowas suche ich auch für meinen Bruder. Statt SSD wäre mir aber HDD + M2-Slot zum nachrüsten am liebsten. CPU dürfte langsamer sein.


Bei notebooksbilliger gab es um Weihnachten rum das HP Probook 450 G3 mit etwas schwächerem Prozessor und nur 4GB RAM für 469€. Da hat man dann aber einen m.2 Steckplatz und eine beleuchtete Tastatur. Verarbeitung ist hier auch top, Display eher nicht so. Da fehlt mir leider der Vergleich zum Dell.
Möglich war der Preis durch einen 100€ Gutschein "PROBOOK", sowie die aktuell noch laufende 50€ Cashback Aktion.
Der Gutschein war auf eine unbekannte Stückzahl limitiert aber vielleicht funktioniert er ja noch.

Von diesem Gerät rede ich:
notebooksbilliger.de/hp+…5et

goldi03421vor 1 h, 9 m

Danke für die Rückmeldung. Besitzt du genau das Gerät oder ein anderes (Vorgänger etc.)? Frage nur weil es ja gefühlt immer 20 verschieden Modelle von jeder Baureihe gibt. Und ich verliere da gern den Überblick. Einen offiziellen Test gibt es vermutlich noch nirgends oder? Habe zumindest keinen passenden gefunden. Liest sich aber von den Fakten her alles in allem ganz interessant.


Für Bildbearbeitung solltest du besser auf ein halbwegs vernünftiges IPS-Panel mit zumindest vollständiger sRGB-Abdeckung setzen. Da hier "IPS" nicht als Merkmal mit angegeben ist, wird es sich um ein billiges TN-Panel handeln. Diese sind blickwinkelinstabil und in der Regel auch alles andere als farbecht.

Notebooks mit halbwegs adäquatem IPS-Panel bekommt man heutzutage auch schon für deutlich unter 1000 Euro.
Bearbeitet von: "Capone2412" 9. Januar

Kann jemand ein kleines netbook (bis 12 Zoll + kein Tablet mit tastaturdock) bis etwa 300 Euro empfehlen? Habe das Acer travelmate b117 mit celeron und ssd im Auge. Scheint aber auch keine Alternativen zu geben . Brauche das für die Freundin:) vielen Dank

0,9 mp webcam?

goldi03421vor 1 h, 40 m

Danke für die Rückmeldung. Besitzt du genau das Gerät oder ein anderes (Vorgänger etc.)? Frage nur weil es ja gefühlt immer 20 verschieden Modelle von jeder Baureihe gibt. Und ich verliere da gern den Überblick. Einen offiziellen Test gibt es vermutlich noch nirgends oder? Habe zumindest keinen passenden gefunden. Liest sich aber von den Fakten her alles in allem ganz interessant.


Besitzen nicht. Aber ich hatte die letzten Generationen immer mal wieder in der Hand und die waren Top! Selten so gute Consumer-Notebooks gesehen.

Nicototheditovor 3 m

Kann jemand ein kleines netbook (bis 12 Zoll + kein Tablet mit tastaturdock) bis etwa 300 Euro empfehlen? Habe das Acer travelmate b117 mit celeron und ssd im Auge. Scheint aber auch keine Alternativen zu geben . Brauche das für die Freundin:) vielen Dank


ASUS X205TA wenn 32GB Speicher reichen.

Ich hatte mich auf die Angabe in der Dealüberschrift von Search85 verlassen. Kann das evtl. noch einmal überprüft werden?

Capone2412vor 34 m

Für Bildbearbeitung solltest du besser auf ein halbwegs vernünftiges IPS-Panel mit zumindest vollständiger Notebooks mit halbwegs adäquatem IPS-Panel bekommt man heutzutage auch schon für deutlich unter 1000 Euro.



Was kannst du denn da empfehlen? 1000 Euro ist schon ein Unterschied zu den hier anvisierten 550 Euro.
Ich habe aktuell ein Acer Aspire V5-573G-54208G50aii (Test: LINK) - hier gab es ein sehr gutes Display für einen sehr geringen Preis. Scheint leider eine absolute Ausnahme zu sein.



goldi03421vor 3 h, 19 m

Kann jemand etwas zur Qualität des Displays (Bildbearbeitung) sagen? Wie sieht es mit dem Lüfterverhalten bzw Lautstärke generell aus?


Ich hab das Inspiron 7000 von vorletzem Weihnachten. das hat auch FHD, 15,6 zoll und IPS, ob das exakt das gleiche Panel ist, kann ich aber nicht sagen.
Das Display ist auf jeden Fall farblich sehr ordentlich, relativ neutral was die Farbtreue angeht. Etwas viel Sättigung im Vergleich zu meinem kalibriertem Dell Monitor würde ich sagen,aber das kann man ja vlt. softwareseitig etwas nachregeln. Die Lautstärke ist sehr niedrig, ist mir bisher noch nicht aufgefallen, dass das wirklich läuft, selbst unter Vollast. Auf dem Schoß wird es etwas unangenehm warm finde ich, aber es hat ja auch massig Rechenpower.

edit: oh, das hier hat ja gar nicht das IPS panel. Sorry, dann kann ich da nicht wirklich was zu sagen. Wenn ich mir meinen zweitmonitor hier so angucke, der kein IPS panel hat, kann ich mir aber nicht vorstellen, dass DELL da irgendwas schlechtes baut. Die Farben auf dem sind fast identisch wie bei meinem kalibrierten 4k DELL Monitor, das ist schon beeindruckend.

Das Gewicht finde ich recht hoch und die Akkulaufzeit ist nach 1,5 Jahren mit normaler Nutzung nicht so der brüller, aber okay, auch das entschuldige ich mit der hohen leistung die das Notebook auch z.B. bei Videobearbeitung in FullHD in Premiere leistet. Auch Bildbearbeitung in Photoshop mit 20mpixel RAWs ist angenehm schnell. Außerdem ist das Gerät sehr zuverlässig. Nach knapp einem Jahr hat sich der Rahmen am Scharnier etwas gelöst. DELL hat das Gerät sofort abgeholt und nach 1 Woche war es repariert. Da hat mich die Verarbeitung schon ein bisschen enttäuscht, aber immerhin guter Service.

Bei Fragen, fragen ;-)
Bearbeitet von: "peterpaaan" 9. Januar

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text