126°
INSTAR HD IP Kamera für 140 €

INSTAR HD IP Kamera für 140 €

ElektronikAmazon Angebote

INSTAR HD IP Kamera für 140 €

Preis:Preis:Preis:139,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Ab 18 Uhr ist im Blitzangebot von Amazon diese Kamera für 139,99€ zu finden: INSTAR HD IP Kamera mit WDR Bildsensor, 12 Nachtsicht IR-LEDs und Weitwinkelobjektiv, welche im Vergleich mindestens 174,95€ kostet.

10 Kunden haben schon 4,9 Sterne vergeben!

Integrierter PIR Wärmesensor erkennt Bewegungen zuverlässig und alarmiert Sie sobald sich jemand der Kamera nähert
Steuerbar dank integrierten Motoren von Zuhause und Unterwegs. Kostenlose App "InstarVision" für iOS, Android, Kindle, Windows Phone, Windows 8/8.1 und Blackberry
JETZT Neu! Mit kostenlosem PUSH Service, kostenloser DDNS Internetadresse, kostenloser P2P InternetID, kostenlosem Emailserver... (auf Deutschen Servern direkt von INSTAR)
Eingebautes Weitwinkelobjektiv um so einen Bereich von 90 Grad einzusehen und zu überwachen. Dank 12 Infrarot LEDs können Sie so alles bei Tag und Nacht im Auge behalten
Videoaufnahme inkl. 3 Sekunden Puffer (vor dem Alarm) direkt auf eine integrierte 4GB MicroSD Karte. Diese kann auch problemlos auf 32GB aufgerüstet werden.

23 Kommentare

720P dafür deutlich zu teuer ---> cold

snaepattack

720P dafür deutlich zu teuer ---> cold



bessere?

die Preise für 720P kameras fangen bei 50€ an.

Der zuverlinkende Text

..

snaepattack

720P dafür deutlich zu teuer ---> cold


Mit Motorsteuerung und Mit kostenlosem PUSH Service, kostenloser DDNS Internetadresse, kostenloser P2P InternetID, kostenlosem Emailserver... (auf Deutschen Servern direkt von INSTAR)
Zeig mal....

snaepattack

720P dafür deutlich zu teuer ---> cold



PUSH Service hat z.B. die WANSVIEW 625W
kostenloser DDNS Internetadresse geht mittlerweile über die meisten router z.B. AVM, ASUS ...
kostenlosem Emailserver wo ist der Vorteil davon? Wenn man die Bilder auch per Mail an jede EMAIL Adresse senden kann?

Hier lohnt es sich ja schon fast ein kleines NAS von Synology zu kaufen welches diese funktionen alle bietet und dann eine günstigere kamera.

snaepattack

720P dafür deutlich zu teuer ---> cold



Nahezu baugleich (zum Vorgängermodell Instar 6012 HD), bin auch erst darauf gekommen, als ich schon 3 Stück von den überteuerten Instar Cams hatte.

amazon.de/DbP…TF8

Und was ist mit IPV6?
Kann man das auch mit einem Synology survillance center umgehen?

snaepattack

720P dafür deutlich zu teuer ---> cold



das ist die wansview 625w ;-)

snaepattack

720P dafür deutlich zu teuer ---> cold


Danke für den Tipp und den Link, mal bestellt...

die Wansview ist elektroschrott. habe sie vor mir und die ersten 4s jedes Videos sind ohne audio! dazu lässt sich die empfindlichkeit der bewegungserkennung nicht regeln. selbst auf niedrigster Stufe müllt die cam euch die SD Karte und den externen FTP mit unnötigen Videos voll. wansview support weiß bescheid, ändert aber nix. bloß nicht die 625w kaufen. schade, dass es den soliden Vorgänger 536mw nicht mehr gibt. die hatte diese Krankheiten nicht!

Nadine

die Wansview ist elektroschrott. habe sie vor mir und die ersten 4s jedes Videos sind ohne audio! dazu lässt sich die empfindlichkeit der bewegungserkennung nicht regeln. selbst auf niedrigster Stufe müllt die cam euch die SD Karte und den externen FTP mit unnötigen Videos voll. wansview support weiß bescheid, ändert aber nix. bloß nicht die 625w kaufen. schade, dass es den soliden Vorgänger 536mw nicht mehr gibt. die hatte diese Krankheiten nicht!



habe sie mit surveillance station im einsatz. da funktioniert sie einwandfrei. bin zufrieden.

Rattanwut

Und was ist mit IPV6? Kann man das auch mit einem Synology survillance center umgehen?

ist das nicht ne sache des routers??

snaepattack

720P dafür deutlich zu teuer ---> cold


ich habe bereits 5 stk der firma.. preis leistung passt allemal!
gut kombinierbar mit qnap

Nadine

die Wansview ist elektroschrott. habe sie vor mir und die ersten 4s jedes Videos sind ohne audio! dazu lässt sich die empfindlichkeit der bewegungserkennung nicht regeln. selbst auf niedrigster Stufe müllt die cam euch die SD Karte und den externen FTP mit unnötigen Videos voll. wansview support weiß bescheid, ändert aber nix. bloß nicht die 625w kaufen. schade, dass es den soliden Vorgänger 536mw nicht mehr gibt. die hatte diese Krankheiten nicht!




könntest du bitte mal zum abgleich deine firmware posten?

ich habe die: "
System Firmware 00.10.01.0031
System firmware time 2015-07-22 11:40
WebUI Firmware 0.7.3.14"

also eine ganz neue. und wansview sind die audio und sensibilitätsprobleme laut mailkorrespondenz bekannt.

Nadine

die Wansview ist elektroschrott. habe sie vor mir und die ersten 4s jedes Videos sind ohne audio! dazu lässt sich die empfindlichkeit der bewegungserkennung nicht regeln. selbst auf niedrigster Stufe müllt die cam euch die SD Karte und den externen FTP mit unnötigen Videos voll. wansview support weiß bescheid, ändert aber nix. bloß nicht die 625w kaufen. schade, dass es den soliden Vorgänger 536mw nicht mehr gibt. die hatte diese Krankheiten nicht!



die firmware war vorinstalliert! ist ganz frisch aus dem juli. aber die cam ist totaler crap!

Rattanwut

Und was ist mit IPV6? Kann man das auch mit einem Synology survillance center umgehen?



Nicht wenn man von außen zugreifen will.

Moin,

also das mit der FW und Web Ui würde mich ja auch brennend interessieren.

Habe eine NCM624W und NCM625W und auf beiden ist ( Software Version: V0.1.2.30 - Web Version: V0.7.0.7 ) drauf.

Bin selber schon seit Monaten auf der Suche nach neuerer FW, doch nirgendwo zu finden.

Und Wansview konzentriert sich nur noch auf die neuen "X" Modelle bez. FW.

Also wenn irgendwer eine neuere FW und Web Ui hat, dann gerne her damit.

Und falls noch einer die Meinige ( ältere ) benötigt, die habe ich hier rum liegen .

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text