Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Intel 660P 2TB M.2 PCIe 3.0x4 NVMe SSD (3D-NAND QLC, DRAM-Cache, Lesen/Schreiben: 1800MB/s, 5 Jahre Garantie) - bis 6:00 Uhr
1997° Abgelaufen

Intel 660P 2TB M.2 PCIe 3.0x4 NVMe SSD (3D-NAND QLC, DRAM-Cache, Lesen/Schreiben: 1800MB/s, 5 Jahre Garantie) - bis 6:00 Uhr

166,34€194,98€-15%Mindfactory Angebote
92
eingestellt am 1. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Mindstar von Mindfactory gibts gerade die ohnehin schon günstigste 2TB PCIe SSD zum Bestpreis. Der Preis beläuft sich auf 175€+8.99€ VSK. Ab 0 Uhr bekommt ihr sie dann natürlich für deutlich bessere 175€, da versandkostenfrei.
Zwar haben wir bei diesem Preis natürlich nur QLC-Speicher verbaut, aber bei diesem Modell ist das ganz in Ordnung, da sie einen DRAM- sowie Pseudo-SLC-Cache (256MB+280GB) verwendet und auch die TBW vernünftig hoch sind.
Die nächstgünstigsten 2TB NVMe SSD beginnen sonst erst bei ca. 280€, aber haben dann zumindest TLC.
Auch 2TB M.2 SATA SSDs würden erstaunlicherweise derzeit erst bei solch einem Preis beginnen, siehe Hier.

Bedenkt aber, dass ihr beim Schreiben, ab einer sehr großen Datenmenge natürlich den SLC-Cache gefüllt habt und die restliche Geschwindigkeit danach bestenfalls auf HDD-Niveau liegt. Wer allerdings 2TB und den M.2-Formfaktor möchte, hat in dieser Preisklasse sowieso keine Auswahl und dieser Nachteil wird die aller wenigsten jemals stören, um mal ganz ehrlich zu sein^^ Der SLC-Cache veringert sich jedoch auch mit der Füllmenge, aber fällt nicht unter 24gb, soweit ich weiß.
Hier ein (zurecht kritischer) Test: hardwareluxx.de/index.php/artikel/hardware/storage/47827-intel-ssd-660p-im-test-guenstige-ssd-mit-grossen-schwaechen.html

Vergleichspreis 199.71€ bei Cyberport mit Ebay-Gutscheincode: idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/6456735_-660p-2tb-m-2-intel.html

Datenblatt:
1387703.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
schöne Beschreibung, danke, +
Dann lieber zwei von den WD blues
QLC schreckt doch schon echt ab.
Also ich hab mir eine gekauft, die beiden 3,5" Spieleplatten sind damit für mich gestorben....und das mit dem qlc werde ich wohl nie wieder merken, außer beim einmaligen klonen. Schöne sache.
Dealbeschreibung auch gut
92 Kommentare
schöne Beschreibung, danke, +
Dann lieber zwei von den WD blues
QLC schreckt doch schon echt ab.
Also ich hab mir eine gekauft, die beiden 3,5" Spieleplatten sind damit für mich gestorben....und das mit dem qlc werde ich wohl nie wieder merken, außer beim einmaligen klonen. Schöne sache.
Dealbeschreibung auch gut
Nutze ich auch als Partition für Ablage + Games, merkt man keinen Unterschied zu meiner Systemplatte SM961 welche MLC hat.
Haltbarkeit ist auch kein großes Thema da ich hier primär einmal schreibe und dann eher wieder lese.

Preis pro GB ist bei der SSD jedenfalls ungeschlagen.
Und darauf kopieren kann man die klassischen 50-100GB die ein Game hat auch problemlos mit 1300MB/s rum.
Also für eine reine Spiele SSD für die Steambibliothek zu empfehlen? Hab schon lange überlegt.
Martek01.06.2019 20:42

Also für eine reine Spiele SSD für die Steambibliothek zu empfehlen? Hab s …Also für eine reine Spiele SSD für die Steambibliothek zu empfehlen? Hab schon lange überlegt.


Ich würde sagen ja, weil selbst wenn die SSD gedrosselt ist und vielleicht 80MB/s gefahren werden, gilt das für das Schreiben. Worst case installiert dein Spiel langsamer (und dann muss es ein großes sein). Von der Performance im Spiel merkst du nichts, egal ob gedrosselt oder nicht.

Falls du anfangs deine Bibliothek rüber schiebst, kann es aber schon mal dauern. Könnte ich mit leben.
Preis/Leistung ohne Konkurrenz!
Martek01.06.2019 20:42

Also für eine reine Spiele SSD für die Steambibliothek zu empfehlen? Hab s …Also für eine reine Spiele SSD für die Steambibliothek zu empfehlen? Hab schon lange überlegt.


Hab Sie seit 3 Monaten in meinem Gaming-PC.. läuft einwandfrei
Krass. Wer sich bei QLC Sorgen macht hat mit Verlaub nicht so viel Ahnung.
Martek01.06.2019 20:42

Also für eine reine Spiele SSD für die Steambibliothek zu empfehlen? Hab s …Also für eine reine Spiele SSD für die Steambibliothek zu empfehlen? Hab schon lange überlegt.


Und ich hab für die Intel 600p 1TB vor anderthalb Jahren noch 328€ gezahlt :'(

Achso und um deine Frage zu beantworten: Hab da Windows sowie die Spielebibliothek, also einfach alles drauf. Bisher keine Probleme - und ich erwarte auch keine. Passt. Gönn dir.
katze_sonne01.06.2019 22:39

Und ich hab für die Intel 600p 1TB vor anderthalb Jahren noch 328€ gezahlt …Und ich hab für die Intel 600p 1TB vor anderthalb Jahren noch 328€ gezahlt :'(Achso und um deine Frage zu beantworten: Hab da Windows sowie die Spielebibliothek, also einfach alles drauf. Bisher keine Probleme - und ich erwarte auch keine. Passt. Gönn dir.


Und ich anfangs 2017 für die Samsung 950 Pro 1TB ca.500€.... nie bereut.
Man kauft das was man braucht dann wann man es braucht ( oder will).
ich für meinen Teil vermeide aus „Prinzip „ QLC “

also shit Happens
katze_sonne01.06.2019 22:39

Und ich hab für die Intel 600p 1TB vor anderthalb Jahren noch 328€ gezahlt …Und ich hab für die Intel 600p 1TB vor anderthalb Jahren noch 328€ gezahlt :'(Achso und um deine Frage zu beantworten: Hab da Windows sowie die Spielebibliothek, also einfach alles drauf. Bisher keine Probleme - und ich erwarte auch keine. Passt. Gönn dir.


Zur Verteidigung muss man jedoch sagen, dass die Intel 600P zumindest TLC-Speicher verwendet
Warum gibt's so wenig 2242 deals?
Oddjob01.06.2019 23:06

Warum gibt's so wenig 2242 deals?


Weil überteuert.
eRacoon01.06.2019 20:32

Nutze ich auch als Partition für Ablage + Games, merkt man keinen …Nutze ich auch als Partition für Ablage + Games, merkt man keinen Unterschied zu meiner Systemplatte SM961 welche MLC hat.Haltbarkeit ist auch kein großes Thema da ich hier primär einmal schreibe und dann eher wieder lese.Preis pro GB ist bei der SSD jedenfalls ungeschlagen.Und darauf kopieren kann man die klassischen 50-100GB die ein Game hat auch problemlos mit 1300MB/s rum.


Nein das ist leider nicht ganz wahr. Sobald die Platte mal zu 3/4 voll ist, sind jedes mal nach etwas über 20GB 40-70 MB/s angesagt. Wer diese Datenmengen öfter schreibt, während er die Platte nicht halb leer lassen kann, sollte eine andere SSD nehmen.
Habe mir mal den test angetan. Also für nen zocker pc oder Laptop durchaus ok und günstig.
Hätte gerne zugeschlagen, der test schreckt mich aber eher ab, zumindest bei meinem usecase.
el3c01.06.2019 23:52

Habe mir mal den test angetan. Also für nen zocker pc oder Laptop durchaus …Habe mir mal den test angetan. Also für nen zocker pc oder Laptop durchaus ok und günstig. Hätte gerne zugeschlagen, der test schreckt mich aber eher ab, zumindest bei meinem usecase.



Eigentlich gibt es wenige Fälle. Video Edit. Mehr fällt mir nicht ein.
Das macht mir Angst:

Für das Problem der geringeren Haltbarkeit hat Intel hingegen keine Lösung, sondern setzt auf die Wirkung der Garantie. Die versprochenen fünf Jahre wirken großzügig, kaschieren aber lediglich den minimalistischen TBW-Wert, der lediglich ein Drittel so hoch wie bei der SSD 600p ausfällt und der bislang schlechteste Wert der getesteten SSDs ist.

Gekauft! Geiler Preis! Danke!!
Mal gegönnt als M2 Datengrab für meine Spiele!
Trotz des Speichers,.. aber nuja. Intel gibt ja gut Garantie
CrownRU02.06.2019 00:08

Das macht mir Angst:Für das Problem der geringeren Haltbarkeit hat Intel …Das macht mir Angst:Für das Problem der geringeren Haltbarkeit hat Intel hingegen keine Lösung, sondern setzt auf die Wirkung der Garantie. Die versprochenen fünf Jahre wirken großzügig, kaschieren aber lediglich den minimalistischen TBW-Wert, der lediglich ein Drittel so hoch wie bei der SSD 600p ausfällt und der bislang schlechteste Wert der getesteten SSDs ist.


Früher hatten die "normalen" 2D-Nand MLC SATA SSDs viel weniger TBW, der aktuelle Wert ist also ziemlich gut!
Intel hat eh den besten Flash, die geringste Rückerstattung und die beste Prüfung des Flashs, man kauft also Qualität. Habe ich mir von einem IT Händler sagen lassen.
Sehr gut! 350 EUR für 2x 2 TB NVME SSD...Eine pack ich in mein Gaming PC und die andere kommt in mein Dell Latitude 5285 Tablet....! Rockt!
Martek01.06.2019 20:42

Also für eine reine Spiele SSD für die Steambibliothek zu empfehlen? Hab s …Also für eine reine Spiele SSD für die Steambibliothek zu empfehlen? Hab schon lange überlegt.


eigentlich ja aber irgendwie schreckt jedem qlc ab, ich hab dadurch auch das gefühl das das ding nach drei tagen flötten geht obwohl es 5 jahre garantie und die 400 TBW zeigen halt eine ganz andere richtung ich hab jetzt mal eins gekauft hoffen das es gut läuft wollte eigentlich auf samsung qvo 980 warten wird wohl nichts
SirAlpha_02.06.2019 03:00

eigentlich ja aber irgendwie schreckt jedem qlc ab, ich hab dadurch auch …eigentlich ja aber irgendwie schreckt jedem qlc ab, ich hab dadurch auch das gefühl das das ding nach drei tagen flötten geht obwohl es 5 jahre garantie und die 400 TBW zeigen halt eine ganz andere richtung ich hab jetzt mal eins gekauft hoffen das es gut läuft wollte eigentlich auf samsung qvo 980 warten wird wohl nichts


TBW sind mehr als konservativ kalkuliert.

Fast alle Tests zu dem Thema haben die TBW um Größenordnungen überschritten, ich bezweifle, dass sich die Politik der Hersteller, lieber deutlich zu wenig als auch nur ein bisschen zu viel zu garantieren, mit QLC großartig geändert hat.

Würde mich nicht wundern, wenn du da mehrere Petabyte draufschreiben kannst, bis sie den Geist aufgibt.
Habe sie mir mal geholt. 400TB auf 5 Jahre sind 219GB am Tag. Haltbarkeit sollte kein Problem für 99,99% der User sein.
bafford02.06.2019 04:10

Habe sie mir mal geholt. 400TB auf 5 Jahre sind 219GB am Tag. Haltbarkeit …Habe sie mir mal geholt. 400TB auf 5 Jahre sind 219GB am Tag. Haltbarkeit sollte kein Problem für 99,99% der User sein.


Sehe ich auch so. Die meisten leute schreiben wahrscheinlich in der Woche keine 219gb.

Kann mir nicht vorstellen das ein großteil der User täglich 4k videoschnitt betreibt.
Was macht man hinterher mit den beiden wd Blue hdds Hab den Rechner seit ein paar Tagen auf dem Tisch stehen und trotz entkopplung etc ist mir der bumms zu laut
Bearbeitet von: "PatrickB92" 2. Jun
MarzoK01.06.2019 22:51

Zur Verteidigung muss man jedoch sagen, dass die Intel 600P zumindest …Zur Verteidigung muss man jedoch sagen, dass die Intel 600P zumindest TLC-Speicher verwendet


Aber dafür ist meine langsamer im Schreiben... Nicht, dass man das merken würde Und letztendlich haben die Leute früher über TLC genauso gelästert wie hier jetzt über QLC hergezogen wird. Und wetten, wenn in ein paar Jahren die nächste Sau durch's Dorf getrieben wird, ist plötzlich QLC das Maß der Dinge?
Martek01.06.2019 20:42

Also für eine reine Spiele SSD für die Steambibliothek zu empfehlen? Hab s …Also für eine reine Spiele SSD für die Steambibliothek zu empfehlen? Hab schon lange überlegt.


Selbst eine SATA3 SSD mit 550MB /s read/write ist dafür ausreichend, man merkt fast keinen Unterschied im direkt Vergleich Ausser beim installieren von zb einem 80gb Spiel...., es kommt ja auf die Zugriffsgeschwindigkeit an.

Mittlerweile (auf Grund der Preis Situation) denke ich, kann man aber bedenkenlos zu einer NVME greifen, wobei ich die Crucial P1 aufgrund des riesigen Caches als "bessere" billig NVME SSD erachten würde, wobei selbst das absolut kaum wem auffallen sollte der da nur die Games drauf hat. Nach oben gibt's kaum Grenzen
Bearbeitet von: "Reizen" 2. Jun
Martin_Heller01.06.2019 22:34

Krass. Wer sich bei QLC Sorgen macht hat mit Verlaub nicht so viel Ahnung.


Wer so etwas behauptet, hat, ohne Verlaub, keinen blassen Schimmer.

Um 4-bit zu speichern muss zwischen 16 Ladungszuständen unterschieden werden. Gepaart mit der Alterung der Zelle für die Dataretention und Langlebigkeit der Zelle ein unmögliches Unterfangen.

Die Haltbarkeit des Speichers nimmt exponentiell ab.
bafford02.06.2019 04:10

Habe sie mir mal geholt. 400TB auf 5 Jahre sind 219GB am Tag. Haltbarkeit …Habe sie mir mal geholt. 400TB auf 5 Jahre sind 219GB am Tag. Haltbarkeit sollte kein Problem für 99,99% der User sein.


Stimmt. Jede Zelle überlebt ja 200 Writes. Genial!

Blöd nur, dass am Ende der User gar nicht die Daten schreibt sondern der Controller einen Refresh nach dem anderen raushaut, um die Daten noch ein paar Wochen zu retten.
FjmK01.06.2019 20:24

Also ich hab mir eine gekauft, die beiden 3,5" Spieleplatten sind damit …Also ich hab mir eine gekauft, die beiden 3,5" Spieleplatten sind damit für mich gestorben....und das mit dem qlc werde ich wohl nie wieder merken, außer beim einmaligen klonen. Schöne sache. Dealbeschreibung auch gut


Jau, viele unterschätzen wie viel selbst 24GB sind die per 1.800mb/sek ja auch irgendwo her kommen müssen mit der Leseleistung damit so viel überhaupt geschrieben wird. Und das ist ja bei voller Platte. Wenn da noch anständig Platz ist die 240gb muss man erst mal am Stück lesen (von einer anderen NVMe) und schreiben wollen.
Merlin32101.06.2019 20:09

Dann lieber zwei von den WD blues QLC schreckt doch schon echt ab.


Wenns das Ding in 2.5 Zoll mit SATA zu dem Preis gäbe würde ich zuschlagen. Brauch die Dinger eh nur für's Netzwerk ...
400TBW auf einer SSD mit 2TB ist ganz schön mau*

Aber für Windows und Spiele wird es reichen.

Die Corsair 510er macht bei 1TB Kapazität mal locker 1700TBW. Nur so als Vergleich
Power5hoper02.06.2019 10:22

400TBW auf einer SSD mit 2TB ist ganz schön mau*Aber für Windows und S …400TBW auf einer SSD mit 2TB ist ganz schön mau*Aber für Windows und Spiele wird es reichen. Die Corsair 510er macht bei 1TB Kapazität mal locker 1700TBW. Nur so als Vergleich


Das sind auch nur die offiziellen Zahlen. Für WORM (Write once, read many) trotzdem vollkommen in Ordnung. Selbes Problem wie bei SMR (oder eben nicht).
Bearbeitet von: "simplyeasy" 2. Jun
Meine EVO 970 ist seit Anfang Februar im Einsatz als Systemplatte. Fast Dauerbetrieb. 3,95TBW erreicht seit heute.
200TBW sind für ein Datengrab perfekt.
Für mehr als ein write once Datengrab taugt eine SSD auch nicht die lediglich 200 mal komplett voll geschrieben werden kann.

Darauf sollte zumindest hingewiesen werden und es lässt sich auch nicht wegdiskutieren
Power5hoper02.06.2019 10:51

Für mehr als ein write once Datengrab taugt eine SSD auch nicht die …Für mehr als ein write once Datengrab taugt eine SSD auch nicht die lediglich 200 mal komplett voll geschrieben werden kann.Darauf sollte zumindest hingewiesen werden und es lässt sich auch nicht wegdiskutieren


Eben doch. Schau dir mal an, wieviel TBW bei deinen SSD vorhanden ist.
Die 660p reicht locker 10 Jahre bei normaler Nutzung.
Welches Gehäuse könnt ihr dafür empfehlen, wenn ich das als externe USB 3.1 Medium anschließen möchte?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text