Leider ist dieses Angebot vor 2 Minuten abgelaufen.
353° Abgelaufen
53
Gepostet vor 1 Tag

Intel Arc A770 16GB

392,40€406,99€-4%
Kostenlos · eBay Angebote
Avatar
Geteilt von Sascha.Sick
Mitglied seit 2017
6
26

Über diesen Deal

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

BESCHERUNG (10% Rabatt für dieses Angebot. 2x pro Kunde einlösbar. Maximaler Rabatt 50,00 EUR. Gültig bei Bezahlung mit PayPal, Kreditkarte oder Lastschrift. Mehr Infos auf https://www.ebay.de/b/Saisonale-Aktionen/bn_7109749158)

Laut Idealo Bestpreis! Stand 08.12.22

Für alle Haider
pcgameshardware.de/Intel-Arc-Grafikkarte-267650/News/Riesiger-Performance-Boost-DirectX-9-neuer-Treiber-1408942/

Über Sinn und Unsinn lässt sich streiten, ist ja in diesem Fall hinlänglich bekannt, für Interessierte u.U. aber ein gutes Angebot.

VGA - Details
Chipsatzhersteller Intel Intel Arc A770
Grafikchip ACM-G10 / Alchemist DG2-512 "Gen 12.7", 512EU, 406mm²
Grafikspeicher 16384 MB GDDR6
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertakt 2187 MHz
Bandbreite 560 GB/s
Bauweise (Slots) Dual-Slot
Shader-Takt 4096/?256/?128
Rechenleistung 17200 Gflops (single)
4300 Gflops (double)
Fertigungsprozess 6 nm
Stromanschluss 1x 8-Pin + 1x 6-Pin PCIe 4.0
Maximale Auflösung 7680 x 4320
Leistungsaufnahme 225 Watt (TDP)
Lüfter 2x 80 mm
VGA - Anschlüsse
HDMI 1x
Displayport 3x
VGA - Besonderheiten
DirectX Version 12.2
Open GL 4.6
Open CL 3.0
Shader Model 6.5
Vulkan 1.3
Farbe
Grundfarbe Schwarz
eBay Mehr Details unter eBay

Zusätzliche Info
Bearbeitet von Sascha.Sick, vor 23 Stunden
Sag was dazu

53 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Hab leider kein interesse als Beta-Tester herzuhalten.
    Avatar
    Ich schon, aber nicht zu dem Preis,
  2. Avatar
    Ihr verwechselt hier Leistung mit Ersparnis. Ganz egal wie gut oder schlecht das Produkt ist, es gibt hier für GENAU DIESE Karte und Modell eine Ersparnis. Das Ding kann auch nur als Taschenrechner taugen, aber so lange es billiger ist als sonst gibt es positives Feedback dafür. Darum geht es hier bei mydealz deswegen ein Hot von mir.
  3. Avatar
    Hmm...für ein gefühltes Early Access Produkt ist der Preis nicht konkurrenzfähig
  4. Avatar
    39011387-zLXru.jpg
  5. Avatar
    Für 199€ würde ich "beta tester" spielen aber nicht für 400€ , deshalb kalt (bearbeitet)
  6. Avatar
    Fast doppelte FPS für csgo mit dem neuen Treiber Update
  7. Avatar
    Jeder YouTuber zeigt wie viele Probleme es noch mit den Treibern gibt… damit tut man sich keinen Gefallen.
    Avatar
    Momentan waren doch viele zufrieden-überrascht, dass sich die Treiberupdates in relativ schneller Folge einstellen, das macht mich persönlich sehr optimistisch. Ich würde mir nur wünschen, dass sie sich preislich mit ihren Karten einfachmal 30% generell weiter unten positionieren würden, um AMD und Nvidia von unten her herauszufordern - das würde vielleicht generell Bewegung erzeugen, vielleicht sogar Wallung.
  8. Avatar
    gab es neulich für 355€ bei NBB, geht also billiger und warten ist hier auf jeden Fall von Vorteil.
    Avatar
    Das war aber die 8 GB Version, lesen hilft
  9. Avatar
    Ich suche aktuell auch eine Grafikkarte für meinen hoffentlich morgen eintreffenden I5 13600k und sehe den Deal schon fast als interessantesten der letzten Tage an.

    Meine 1050Ti ist mit WQHD hoffnungslos überfordert. Die 6700xt und 6900xt die ich da hatte, waren aufgrund von Spulenfiepen nicht tragbar. NVIDIA ist und bleibt zu teuer.

    Ja, es existieren bei Intel Treiberprobleme, ja die Karte ist häufig langsamer als preisgleiche NVIDIA/AMD Modelle, aber eben auch treilweise schneller. Woche zu Woche liest man von nicht unwesentlichen Fortschritten.

    Wenn man Gaming wie bei mir auf 1 oder 2 Titel eingrenzen kann, hat man mit 16GB Videospeicher und vorhandenem Treiberpotential deutlich sinnvoller in die Zukunft investiert, als mit einer RX6650XT oder RTX3060.
    Es ist für Intel sicherlich nicht einfach die Probleme zu fixen, wenn sich niemand eine Karte zulegt. Jeder Crashreport hilft.

    Mir persönlich arbeiten die Karten zu ineffizient. Für den Idleverbrauch wurde bereits ein Workaround veröffentlicht, im Gamingbetrieb ist nichts von großen undervolting Erfolgen zu lesen. Dabei geht es mir nicht ausschließlich um den Stromverbrauch, sondern um die damit einhergehende Wärmeentwicklung.
    In einem ITX Case ist eine undervoltete 6650XT mit 100W Verbauch besser aufgehoben, als eine Karte die sich das doppelte bei ähnlicher Performance genehmigt.

    Bin hin und her gerissen.
    Avatar
    Autor*in
    Bin gespannt, wie du dich entscheidest. Im Zweifelsfall kannste UV selbst testen und schauen wie es sich verhält..
    Hast ja 14d Zeit
  10. Avatar
    Also für Gaming würd ich mir die auch nicht holen, aber wer was für En-Decoding sucht ist hier (dank AV1-Hardware acceleration) gut beraten. Zudem: In aktuellen Titel schneidet die Arc vorallem in Preis/Leistung gut ab
  11. Avatar
    Für den Markt hoffe ich, dass Intel mit ihrer GPU Sparte erfolgreich wird. Für mich persönlich könnte ich eine Karte für 400€, die ausschließlich in DX12 und Vulkan Titeln auch performt wie eine 400€ Karte und in den tausenden älterer Spiele komplett einbricht, nicht rechtfertigen.
  12. Avatar
    Incl. gratis Schmerzen
  13. Avatar
    Hätte ich mir nicht die RX6800 gegönnt, wäre es diese Karte geworden. Unter Linux wird sie perspektivisch eine Menge Freude bereiten.
  14. Avatar
    Neuere Spiele sollen durch die Treiberaktualisierung gut laufen. Aber Achtung: Wer ältere Spiele damit spielen möchte, finger weg, da der Treiber dafür miserabel läuft
  15. Avatar
    Gestern LLT angeschaut, immer noch Rotz :/ Vlt in der zweiten oder dritten Generation !
  16. Avatar
    Nutzt jemand so ein Teil für COD / Warzone 2?
    Avatar
    Für DirectX 12 Spiele ist die Grafikkarte der Renner, habe sie auch Grad im PC und sie ist besser als ne 3060
  17. Avatar
    Ist COD MW2 dabei?
    Avatar
    Bis Januar glaube ich, ja
  18. Avatar
    Am Ende wundern sich dann doch wieder alle warum es keine Konkurrenz gibt und Nvidia und AMD die Preise einfach immer weiter nach oben schrauben.
    Avatar
    Wenn es ernsthafte Konkurrenz wäre, würden sie doch gekauft werden.
    Der Markt regelt eben. Wenn dein Produkt gut ist wird es gekauft, wenn nicht dann nicht.
  19. Avatar
    Ich mag die Intel Karten.
    a) verbessern sie ständig Ihre Treiber. Sprich, die Performance steigt in Zukunft.
    b) gibt es endlich mal einen neuen Player auf dem Markt
    c) sind sie im casual Preisbereich angesiedelt und sind nicht "unbezahlbare" high end Karten

    Aber klar, derzeit würde ich die eher nicht kaufen, da sie weder preislich noch perfomance-mäßig auftrumpfen können. (bearbeitet)
  20. Avatar
    hätte ja schon Bock auf Beta Tester. Nur der Preis ist doch zu hoch angesetzt. nachher nur noch Probleme und kann nicht zocken .
  21. Avatar
    Packt die Portal RTX?
Avatar
Verwandte Diskussionen
Verwandte Gruppen
Verwandte Händler