93°
ABGELAUFEN
Intel Celeron G3900 [Sockel 1151] im Mindstar

Intel Celeron G3900 [Sockel 1151] im Mindstar

ElektronikMindfactory Angebote

Intel Celeron G3900 [Sockel 1151] im Mindstar

Preis:Preis:Preis:27,25€
Zum DealZum DealZum Deal
TRAY! [ohne Kühler]

Typ: Dual-Core "Skylake" • Basistakt: 2.80GHz • Turbotakt: N/A • TDP:




51W • Fertigung: 14nm • Interface: DMI 3.0, 8GT/s • L2-Cache: 2x 256kB •




L3-Cache: 2MB shared • Stepping: S0 • Einführung: 2015/Q4 • IGP: Intel




HD Graphics 510 • IGP-Takt: 350-950MHz • IGP-Interface: HDMI 1.4 +




DisplayPort 1.2, max. 3 Displays • IGP-Rechenleistung: 182GFLOPS, 96




Shader-Einheiten (12 Execution Units) • PCIe 3.0 Lanes: 16x • Sockel:




1151, max. 1 CPU • Speicher max.: 64GB • Speichercontroller: Dual




Channel PC4-17000U/PC3L-12800U (DDR4-2133/DDR3L-1600) •




Speicherbandbreite: 34.1GB/s • Features: SSE4.1, SSE4.2, FMA3, VT-x EPT,




VT-d, Intel 64, My WiFi, Idle States, EIST, Thermal Monitoring, AES-NI,




Secure Key, Bit, Clear Video HD, InTru 3D, Wireless Display,




ECC-Unterstützung

18 Kommentare

...Lagernd | nur noch 1 St....

mehr als 1 St verfügbar (wie immer, die angebene Stückzahl dient zum Kaufanzreiz)

Preis/Leistung auf jeden Fall top!
TDP mit 51W etwas hoch, aber bei dem Preis sicher zu verschmerzen.

cpubenchmark.net/cpu…GHz

merk

hat wer den heim-server von dem c't heft schon gebaut?

Naja, Preis Leistung ist sicherlich top. Trotzdem ist er auf dem Leistungsniveau eines fast zehn! Jahre alten Q6600. \x0d\x0aFür Oma sicher ausreichend, jeder der etwas mehr als E-Mails schreiben mit seinem Rechner vor hat greift dann doch zu etwas stärkerem.

F_Manvor 17 m

Preis/Leistung auf jeden Fall top! TDP mit 51W etwas hoch, aber bei dem Preis sicher zu verschmerzen.http://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=Intel+Celeron+G3900+%40+2.80GHz


ist auch zu hoch angegeben, sollten so um die 30W bei Vollast sein

auch ein Q6600 kostet immernoch mehr als 19,- € und dessen Plattform ist nicht vergleichbar mit der dieses CPU's (1151), ich nutze selber ein 1151 System.

Vipervor 8 m

auch ein Q6600 kostet immernoch mehr als 19,- € und dessen Plattform ist nicht vergleichbar mit der dieses CPU's (1151), ich nutze selber ein 1151 System.



Dazu kommt dann auch die doppelte TDP (Q6600 => 105W / 0.065 micron vs. 0.014 ). Wenn nicht sogar 3x so viel, falls die 30W Info von limone zutrifft.

wohl vorbei ...

Immer diese sinnfreien Stromdiskussionen. Als würden die immer unter Volllast laufen?! Und als ob das 99% hier interessieren würde ob das im Monat 2 Euro mehr kostet... -.-

Der Q6600 hat damals ja auch nur knapp so zum E-Mails tippen gereicht...

BTW... ich habe einen Q6600 immer noch im Einsatz... OC auf 4,2 Ghz reicht er auch heute noch zu echt allem...

Sniper916

Der Q6600 hat damals ja auch nur knapp so zum E-Mails tippen gereicht...BTW... ich habe einen Q6600 immer noch im Einsatz... OC auf 4,2 Ghz reicht er auch heute noch zu echt allem...



für no mans sky leider nicht. außerdem schafft nicht jeder Q6600 auch nur annähernd 4,2GHz.
und dafür braucht man dann eine kühllösung, die weitaus teurer ist als der q6600 aktuell (habe meine letzten 4 für jeweils 15€ erstanden). auf 3,2GHz laufen sie gut. 3,6 wird schon sehr eng mit der Spannung/Abwärme. Und 4,2 GHz halte ich für ein Internetgerücht!

Schade... toller Preis Für Office dreimal ausreichend

Nadine

für no mans sky leider nicht. außerdem schafft nicht jeder Q6600 auch nur annähernd 4,2GHz.und dafür braucht man dann eine kühllösung, die weitaus teurer ist als der q6600 aktuell (habe meine letzten 4 für jeweils 15€ erstanden). auf 3,2GHz laufen sie gut. 3,6 wird schon sehr eng mit der Spannung/Abwärme. Und 4,2 GHz halte ich für ein Internetgerücht!



15 Jahre alte Wasserkühlung machts möglich... Ist preislich um ein vielfaches günstiger als sich alle 2 Jahre wieder den neusten High-End Luftkühler zu kaufen...

Sniper916

15 Jahre alte Wasserkühlung machts möglich... Ist preislich um ein vielfaches günstiger als sich alle 2 Jahre wieder den neusten High-End Luftkühler zu kaufen...



wie viel spannung läuft da drauf? ich brauche bei 3,2 GHz schon 1,3-1,4V (je nach Chipgüte).
Bei 4,2 GHz müsste das Ding fast 1,6V brauchen.

Nadine

wie viel spannung läuft da drauf? ich brauche bei 3,2 GHz schon 1,3-1,4V (je nach Chipgüte).Bei 4,2 GHz müsste das Ding fast 1,6V brauchen.



Bin momentan im Urlaub, kann nicht schauen... so aus dem Gedächtnis warens glaub um die 1,55V. Ist ein G0 Stepping. Zum benchen hatte ich ihn auch schon knapp über 4,5 Ghz aber da wird die Luft dann wirklich dünn... da muß man schon mutig an der Spannung drehen... Temperaturen sind aber zu keiner Zeit ein Problem.​

wow, und ich dachte schon, ich grille meinen bei 1,45V und 3,4 GHz.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text