Intel Core i5-4430 (1150) für 142,22 € bei Amazon Deutschland - Deal UPDATE
319°Abgelaufen

Intel Core i5-4430 (1150) für 142,22 € bei Amazon Deutschland - Deal UPDATE

46
eingestellt am 25. Apr 2015
DEAL UPDATE

Amazon hat den Preis nochmals gesenkt

Aktueller Preis EUR 142,22 - Lieferzeit unbestimmt

Alter Deal:

mydealz.de/dea…687

liegt allerdings schon ein paar mydealz Seiten zurück, so dass man ihn nicht einfach ohne Suchfunktion findet....

46 Kommentare

Zum Glück gibt's ja eine Suchfunktion.... (auch wenn die nicht so besonders gut ist)

Zum Glück gibt's ja den zum Deal Button, der verrät, dass es sich hier um Sockel 1150 handelt

Verfasser

Womussichklicken

Zum Glück gibt's ja den zum Deal Button, der verrät, dass es sich hier um Sockel 1150 handelt



Zum Glück weiss man das anhand der Bezeichnung ja aber ich habe es ergänzt

deal, wo bist du?

Guter Deal. Mit nahender Einführung von Skylake werden wir solche gottwill noch häufiger sehen.

Unnötige CPU, nicht Fisch, nicht Fleisch, und dafür noch viel Geld... ganz ehrlich, entweder den günstigsten i3, der HT kann, für knapp 100€ oder einen Xeon für in etwa 250 (vor nem Jahr noch 200) und Vollgas abgehen.

Da hat einer keine Ahnung .
Ein i3 dc für 40 Euro weniger lohnt sich mehr ?
Und ein xeon für über 100 Euro mehr , welcher bis auf ht, welches im normalen gaming Gebrauch idr keinen Nutzen bietet, fast nichts mehr bietet ?

MistaMilla

Unnötige CPU, nicht Fisch, nicht Fleisch, und dafür noch viel Geld... ganz ehrlich, entweder den günstigsten i3, der HT kann, für knapp 100€ oder einen Xeon für in etwa 250 (vor nem Jahr noch 200) und Vollgas abgehen.



also ist ein i5 immer quatsch?
Oder nur angebracht als "K"-Variante zwecks oc?

Verfasser

MistaMilla

Unnötige CPU, nicht Fisch, nicht Fleisch, und dafür noch viel Geld... ganz ehrlich, entweder den günstigsten i3, der HT kann, für knapp 100€ oder einen Xeon für in etwa 250 (vor nem Jahr noch 200) und Vollgas abgehen.



also ich finde keinen i3 mit mehr als 2 Cores - wieso ist ein i5 unnötig?

MistaMilla

Unnötige CPU, nicht Fisch, nicht Fleisch, und dafür noch viel Geld... ganz ehrlich, entweder den günstigsten i3, der HT kann, für knapp 100€ oder einen Xeon für in etwa 250 (vor nem Jahr noch 200) und Vollgas abgehen.



Oder den i7 4770 non K.
Den bekommt man oft günstiger als den xeon.

Der Sockel wird bei Skylake CPU´s nicht mehr benutzt.

@Karu
I3 CPU´s haben HT und können 4 Thread´s gleichzeitig. Genau wie ein Quadcore, oder auch i5 Notebook CPU´s die auch nur 2 Cores und HT haben wie eine Desktop i3.

2 Kerne mit HT kannst Du doch nocht mit echten 4 Kernen vergleichen...

auch mal amd deals bitte

danke, alte Bestellung storniert

Verfasser

etomuc

2 Kerne mit HT kannst Du doch nocht mit echten 4 Kernen vergleichen...



doch kann er X)

aber manche Sachen zu diskutieren sind sinnfrei oO

Verfasser

XN04113

danke, alte Bestellung storniert



habe mit Amazon gesprochen - die haben den Preis auf der alten Bestellung sofort auf 142,22 angepasst - da hatte man ja wenigstens den Liefertermin 29.04.

nen kleiner i3 mit mehr Takt ist in der Tat eine gute Alternative. Deswegen auch der kommentar von MistaMilla

MistaMilla

Unnötige CPU, nicht Fisch, nicht Fleisch, und dafür noch viel Geld... ganz ehrlich, entweder den günstigsten i3, der HT kann, für knapp 100€ oder einen Xeon für in etwa 250 (vor nem Jahr noch 200) und Vollgas abgehen.


260++€ :-O
Und damit in etwa so empfehlenswert wie 2 Monate alte Frischmilch zum Trinken.
Ganz ehrlich, wenn man sich schon über unnötig viel (auszugebendes) Geld aufregt, dann nicht so ein Bsp. bringen, das konterkariert die eigene Aussage in einem Wimpernschlag ...

Merkt man im Hausgebrauch einen großen Unterschied zum i5-4460, der in den idealen Gaming-PCs bei computerbase gerne aufgeführt wird?

Mit einem Z97-Board kann man den doch dauerhaft im Turbotakt laufen lassen, oder?

ovi

nen kleiner i3 mit mehr Takt ist in der Tat eine gute Alternative. Deswegen auch der kommentar von MistaMilla



...aber (aktuell), leider auch nicht günstiger...

DannyB139

Merkt man im Hausgebrauch einen großen Unterschied zum i5-4460, der in den idealen Gaming-PCs bei computerbase gerne aufgeführt wird?



Nein, ohne Benchmarks ganz sicher nicht.

Der Deal-Preis ist natürlich gut. Nichtsdestotrotz, für alles unterhalb von High-End, reicht ein aktueller i3 völlig, hätte ich bis vor kurzem selbst nicht geglaubt. Habe einer Bekannten einen neuen PC zusammengebaut, aufgrund vom begrenzten Budget und dem aktuell beschi..enen EUR/USD-Kurs, wurde es anstatt eines i5-4xxx "nur" ein i3-4160 (2x 3.6 GHz + HT, neu bekommen für 85 Euro). Was soll ich sagen, der rennt inkl. aktuellen Games erstaunlich flott. Definitiv besser als sein Ruf. Kleines, aufschlussreiches Video >‌ Core i3-4130 vs i5-4670k.

MistaMilla

Unnötige CPU, nicht Fisch, nicht Fleisch, und dafür noch viel Geld... ganz ehrlich, entweder den günstigsten i3, der HT kann, für knapp 100€ oder einen Xeon für in etwa 250 (vor nem Jahr noch 200) und Vollgas abgehen.



Naja, wenn man nicht grade nen Deal hat kostet der sehr wohl mehr:
i7 4770 geizhals.de/?ph…986
Xeon E3 1231v3 geizhals.de/?ph…393

McMeck

Der Deal-Preis ist natürlich gut. Nichtsdestotrotz, für alles unterhalb von High-End, reicht ein aktueller i3 völlig, hätte ich bis vor kurzem selbst nicht geglaubt. Habe einer Bekannten einen neuen PC zusammengebaut, aufgrund vom begrenzten Budget und dem aktuell beschi..enen EUR/USD-Kurs, wurde es anstatt eines i5-4xxx "nur" ein i3-4160 (2x 3.6 GHz + HT, neu bekommen für 85 Euro). Was soll ich sagen, der rennt inkl. aktuellen Games erstaunlich flott. Definitiv besser als sein Ruf. Kleines, aufschlussreiches Video > Core i3-4130 vs i5-4670k.



Dürfte daran liegen, dass die vielen Games, leider nichts mit den zusätzlichen Kernen anfangen können...
> Dafür besser i3 mit hohem Takt, als kleiner getakteter i5.

McMeck

Der Deal-Preis ist natürlich gut. Nichtsdestotrotz, für alles unterhalb von High-End, reicht ein aktueller i3 völlig, hätte ich bis vor kurzem selbst nicht geglaubt. Habe einer Bekannten einen neuen PC zusammengebaut, aufgrund vom begrenzten Budget und dem aktuell beschi..enen EUR/USD-Kurs, wurde es anstatt eines i5-4xxx "nur" ein i3-4160 (2x 3.6 GHz + HT, neu bekommen für 85 Euro). Was soll ich sagen, der rennt inkl. aktuellen Games erstaunlich flott. Definitiv besser als sein Ruf. Kleines, aufschlussreiches Video > Core i3-4130 vs i5-4670k.



wo bekommt man den für 85€? Suche gerade selber und liege bei 110€ plus vsk.

MistaMilla

Unnötige CPU, nicht Fisch, nicht Fleisch, und dafür noch viel Geld... ganz ehrlich, entweder den günstigsten i3, der HT kann, für knapp 100€ oder einen Xeon für in etwa 250 (vor nem Jahr noch 200) und Vollgas abgehen.



Meiner Meinung nach ja. Nur als K und dann halt bis ans Limit, was mit Lüftkühlung gehr, übertakten, um wieder gleich auf zu sein.

2 Kerne mit HT sind übrigens in Kombination mit einer SSD auch sehr geschmeidig für Anwendungen wie Browser/Internet surfen, Officeprogramme, für InDesign oder so reicht es auch locker, wenn der Rest des Systems passt. Sogar Zocken mit einer Highend-Graka geht wohl ganz gut (trotz "Flaschenhals"). Aber so ein Xeon bzw. i7 (bzw. i5 jenseits der 4,5 Ghz) ist halt schon extrem geschmeidig. Man spürt es einfach. Alles dazwischen ist wie gesagt: nicht Fisch, nicht Fleisch. Nicht so dermaßen schneller als ein i3 mit HT, dass sich der Aufpreis lohnt, und je nach Anwendung tut es der i3 genauso und müsste stromsparender sein. Wobei ich sagen muss, im Idle braucht mein komplettes Xeon-System 17 Watt, mein i3-System 31 Watt (ohne Festplatten, nur eine SSD). Unter Volllast sieht es natürlich anders aus. Betreibe den i3 mit einem Macho mehr oder weniger passiv, nur ein Gehäuse-Lüfter hinten dran, unhörbar langsam, der kommt nicht über 60°C mit Prime - fast passiv!

Der i5, den ich im Büro nutzen muss, empfinde ich träger als meine zwei Rechner, obwohl ich diesem auch eine SSD organisiert habe und das Windows sauber und frisch installiert ist. Also er ist zumindest nicht fühlbar schneller als der i3.

Und beim Zocken machen es die Grafikkarte und eventuell RAM (nicht mehr als CL9 und eher 8 GB als 4) aus. Und natürlich immer eine SSD rein, egal bei welchen System.



unmz1985

wo bekommt man den für 85€? Suche gerade selber und liege bei 110€ plus vsk.



Der, bzw. die, standen vor und nach dem Kauf (noch) wochenlang bei EBay Kleinanzeigen drinnen. War ein PC-Händler, der die bei nagelneuen PCs sofort gegen i5's ausgetauscht hatte und die i3's dann als "neu+boxed" anbot. Hab gerade nochmal geguckt, mittlerweile sind leider alle weg.

MistaMilla

Unnötige CPU, nicht Fisch, nicht Fleisch, und dafür noch viel Geld... ganz ehrlich, entweder den günstigsten i3, der HT kann, für knapp 100€ oder einen Xeon für in etwa 250 (vor nem Jahr noch 200) und Vollgas abgehen.



Du checkst es halt nicht bzw. liest nicht richtig, was ich schreibe. Es macht keinen Sinn. Entweder richtig, oder Sparnummer. Alles dazwischen bringt keinen Mehrwert. Dann lieber in eine SSD investieren oder in eine bessere Grafikkarte, leisere Kühlung, hübscheres Gehäuse, was weiß ich. Ob i3 oder i5 ist wurscht. Einen spürbaren Schub bekommt man erst bei den 4*2 Kernen. Sogar für das Zocken ist eher eine hohe Taktfrequenz relevant, Anzahl Kerne noch egal. Du kannst halt, ohne es zu spüren, noch andere Dinge im Hintergrund laufen lassen, schneller zwischen den Programmen, z.B. flockig zwischen 3D-Spiel und Browser switchen, da rödeln die kleinen kurz ab.

Tipp: wenn es eh eine Sparnummer wird und der Verlust pro Komponente überschaubar bleibt bei Defekt... Hab mir die Einzelteile für den i3 vollständig über ebay Kleinanzeigen zusammen gekratzt. Lauter Fehlkäufe anderer Leute. Den mit der CPU hab ich auf 75€ inkl. Porto runtergehandelt. Das Ding war noch nie verbaut, falscher Sockel, aber Karton zerrissen. Genauso SSD, Ram, Board... Das ganze System war dadurch 200€ günstiger, alle Teile quasi neu und noch fast 2 Jahre Garantie. Fungiert als Bürorechner und NAS und läuft wie ein Örgelchen.


MistaMilla

Du checkst es halt nicht bzw. liest nicht richtig, was ich schreibe. Es macht keinen Sinn.


Vielleicht liest auch du nicht richtig?
Ja richtig es macht keinen Sinn. Allerdings das was du hier als "richtig" anpreist.
Der Preis des Xeon ist schlicht indiskutabel.
Ja es ist gerade schwierig oder unmöglich einen guten/besseren Preis zu bekommen, aber wieso sollte dann der einzige Ratschlag der sein, den du gibst?
Wer aufrüsten möchte sollte definitiv Q3 abwarten. Man muss kein Hellseher sein, um damit rechnen zu können, dass es hier und da vor dem Skylake/Broadwell Release noch was abzustauben geben wird.
Bis dahin: sich entweder noch gedulden oder günstig überbrücken, aber sicher nicht zum Xeon greifen.

Und was du miteinander vermengst ist schon sehr abenteuerlich.
MistaMilla

Entweder richtig, oder Sparnummer. Alles dazwischen bringt keinen Mehrwert. Dann lieber in eine SSD investieren oder in eine bessere Grafikkarte, leisere Kühlung, hübscheres Gehäuse, was weiß ich.


Wenn man eine stärkere CPU möchte bzw. "brauch", das Geld aber nicht in einen Xeon investieren möchte, soll man sich lieber ein hübscheres Gehäuse kaufen? Aja, klingt logisch, klar wär ich bestimmt auch noch drauf gekommen.
Nach der SSD hättest du besser einen Punkt machen sollen ...

MistaMilla

Du checkst es halt nicht bzw. liest nicht richtig, was ich schreibe. Es macht keinen Sinn.

MistaMilla

Entweder richtig, oder Sparnummer. Alles dazwischen bringt keinen Mehrwert. Dann lieber in eine SSD investieren oder in eine bessere Grafikkarte, leisere Kühlung, hübscheres Gehäuse, was weiß ich.



Das mit dem Gehäuse war leicht ironisch und als rhetorisches Mittel verwendet, aber egal... ein Synonym für "scheiss egal was sonst, alles sinnvoller als eine Midrange-CPU". Es ging hier auch nicht darum, ob man wartet. Wenn es nach dem geht, würde man bis ans Lebensende warten. Es ging einfach darum, dass nur klein oder groß Sinn macht. Das kann man genauso gut auf eine Folgegeneration transponieren. Mit so Leuten wie Dir zu diskutieren macht keinen Sinn. Gib Du relativ viel Geld sinnlos für unspektakuläre Allerwelts-Durchschnittsprodukte aus, die keinen Mehrwert bringen. Ist ja Deine Kohle.

So nett wie du bist, hast du sicher viele Freunde.

Tagespost

auch mal amd deals bitte


Wozu? AMD sucks...

Habe heute ne Info von Amazon bekommen, wann die CPU verfügbar sein wird
"Voraussichtliches Lieferdatum: 20. Mai 2015 - 26. Mai 2015"

ja bei mir auch, da kann ich mir es ja in Ruhe anschauenwie sich der Preis bis dahin entwickelt.

Verfasser

scoop2013

Habe heute ne Info von Amazon bekommen, wann die CPU verfügbar sein wird "Voraussichtliches Lieferdatum: 20. Mai 2015 - 26. Mai 2015"



ZACK -> Versand wird vorbereitet - am Samstag wird er wohl ankommen

Tja wohl doch erst am Montag

Die CPU wurde hier auf die Reise geschickt: Piacenza IT


scoop2013

Habe heute ne Info von Amazon bekommen, wann die CPU verfügbar sein wird "Voraussichtliches Lieferdatum: 20. Mai 2015 - 26. Mai 2015"



WOOOO... Bei mir ist Amazon Hartnäckig.
Voraussichtlicher Liefertermin: Mittwoch, 20. Mai 2015 - Dienstag, 26. Mai 2015

Aber ist mir auch recht so, Spar is das Geld noch ein wenig.

scoop2013

Habe heute ne Info von Amazon bekommen, wann die CPU verfügbar sein wird "Voraussichtliches Lieferdatum: 20. Mai 2015 - 26. Mai 2015"

Voraussichtliche Lieferung:
Donnerstag, 21. Mai 2015 - Donnerstag, 28. Mai 2015

Also ich hätte ihn gerne so schnell wie möglich ... Von mir aus auch aus Italien

Bei Mindfactory bekommste ihn sofort.. allerdings für 190 €


scoop2013

Habe heute ne Info von Amazon bekommen, wann die CPU verfügbar sein wird "Voraussichtliches Lieferdatum: 20. Mai 2015 - 26. Mai 2015"


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text