Intel Core i5-4460 Tray für 108.70€ @ Amazon.UK
182°Abgelaufen

Intel Core i5-4460 Tray für 108.70€ @ Amazon.UK

108,70€154,40€-30%Amazon UK Angebote
Moderator 21
Moderator
eingestellt am 21. Nov 2017
nächster Privatkaufpreis: 114,90


Der 64 Bit Prozessor für den Sockel FCLGA1150 ist mit vier Kernen und vier Threads mit jeweils 3,2 GHz getaktet und besitzt einen Smart Cache von 6 MB. Mit einem Turbo Modus wird die Taktfrequenz auf 3,4 GHz erhöht. Die maximale Speicherbandbreite beträgt 25,6 GB pro Sekunde. Die Verlustleistung beläuft sich auf 84 Watt. Der Prozessor ist in 22 Nanometer Bauweise gefertigt. Mit dem Intel 64 Modus ist die virtuelle Verwaltung von mehr als vier GB Speicher möglich. Mit der erweiterten SpeedStep Technologie schaltet das System automatisch zwischen hohen und niedrigen Werten gleichzeitig um durch Frequenzänderungen sowie Taktpartitionierung und Wiederherstellung. Zusätzlich ist der Befehlssatz AVX2.0 vorhanden. Die maximal ansprechbare Speichergröße beträgt 32 GB. Zur grafischen Ausgabe steht ein Intel HD Graphics 4600 Chipsatz mit einem Grundtakt von 350 MHz zur Verfügung.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Nur sinnvoll, wenn man unbedingt den alten Sockel braucht...

Sonst empfiehlt sich ein i3 Quadcore (!) der 8000er Core Baureihe, wie der Intel Core i3-8100 ab 109,90 Euro mit 3,6 GHz (boxed dann rund 115€):
geizhals.de/?ca…rt=
21 Kommentare
Nur sinnvoll, wenn man unbedingt den alten Sockel braucht...

Sonst empfiehlt sich ein i3 Quadcore (!) der 8000er Core Baureihe, wie der Intel Core i3-8100 ab 109,90 Euro mit 3,6 GHz (boxed dann rund 115€):
geizhals.de/?ca…rt=
Solide CPU
MyBildung dazu:

15414531-UFhwk.jpg
Quelle: computerbase.de/201…dr4

Money quote:
"Was früher einmal Core i5 war, ist damit nun quasi zum Core i3 geworden."
Macht da ein G4560 nicht mehr Sinn?
ActionMad21. Nov 2017

Macht da ein G4560 nicht mehr Sinn?


In welcher Hinsicht? Für Office?
TommyDeVito21. Nov 2017

In welcher Hinsicht? Für Office?


Weil der 4460 kein DDR4 verträgt.
Horestes21. Nov 2017

Nur sinnvoll, wenn man unbedingt den alten Sockel braucht...Sonst …Nur sinnvoll, wenn man unbedingt den alten Sockel braucht...Sonst empfiehlt sich ein i3 Quadcore (!) der 8000er Core Baureihe, wie der Intel Core i3-8100 ab 109,90 Euro mit 3,6 GHz (boxed dann rund 115€):https://geizhals.de/?cat=cpu1151&xf=12099_Desktop~25_4~820_1151&sort=



Naja, nicht wirklich eine Alternative. Entweder habe ich ein 1150er Board und suche dafür eine Alternative oder ich suche komplett was anderes. Dann ist das hier aber eh nciht interessant.
Warum sollte man das wollen? Gerade bei PVG - sehr kalt.
Egal , ist sowieso schon wieder vorbei !
BlueSkyX21. Nov 2017

Naja, nicht wirklich eine Alternative. Entweder habe ich ein 1150er Board …Naja, nicht wirklich eine Alternative. Entweder habe ich ein 1150er Board und suche dafür eine Alternative oder ich suche komplett was anderes. Dann ist das hier aber eh nciht interessant.


Klar, der alte 4460 ist nur was für 1150er User. Wobei diese User ja auch überlegen: rüste ich nur den Prozessor um oder doch Mainboard+CPU+RAM?

Der Core i3-8100 ist aber schon preislich und core-mäßig eine Alternative: er kostet das gleiche wie der 4460 hier im Deal und hat eben auch 4 Cores, dürfte aber rund 40 Prozent schneller sein (da er 4 Generationen neuer ist, ca. 10% pro Generation sind schon drin und er taktet höher). Ich finde es schon erstaunlich & gut, dass ein 3,6 GHz Quadcore jetzt für 110 Euro zu haben ist... da ist der der Preis-Leistungs-Kracher G4560 nicht mehr so krachend wie früher ;-).
ActionMad21. Nov 2017

Weil der 4460 kein DDR4 verträgt.


Seltsamer Grund. Der Pentium ist ein Dual-Core und der i5 ein Quad-Core. Davon abgesehen für unterschiedliche Sockel.

Der i5 hat natürlich mehr Leistung, obwohl der Pentium neuer ist und DDR4 kann.

Dieser i5 ist etwas für jemanden, der einen LGA1150 Pentium oder i3 hat und einfach nur die CPU aufrüsten möchte.
Bearbeitet von: "JTH1p573r" 21. Nov 2017
Horestes21. Nov 2017

Klar, der alte 4460 ist nur was für 1150er User. Wobei diese User ja auch …Klar, der alte 4460 ist nur was für 1150er User. Wobei diese User ja auch überlegen: rüste ich nur den Prozessor um oder doch Mainboard+CPU+RAM?Der Core i3-8100 ist aber schon preislich und core-mäßig eine Alternative: er kostet das gleiche wie der 4460 hier im Deal und hat eben auch 4 Cores, dürfte aber rund 40 Prozent schneller sein (da er 4 Generationen neuer ist, ca. 10% pro Generation sind schon drin und er taktet höher). Ich finde es schon erstaunlich & gut, dass ein 3,6 GHz Quadcore jetzt für 110 Euro zu haben ist... da ist der der Preis-Leistungs-Kracher G4560 nicht mehr so krachend wie früher ;-).

24%
vorbei?
Leute kauft den nicht, ich habe mir einen Xeon X5660 bei Ebay für 25€ und ein X58 Mainboard für 100€ gekauft. Der Xeon ist gut übertaktet und hält mit einem I7 7700k mit und das für 125€!!!!!!!!!!
Horestes21. Nov 2017

Nur sinnvoll, wenn man unbedingt den alten Sockel braucht...Sonst …Nur sinnvoll, wenn man unbedingt den alten Sockel braucht...Sonst empfiehlt sich ein i3 Quadcore (!) der 8000er Core Baureihe, wie der Intel Core i3-8100 ab 109,90 Euro mit 3,6 GHz (boxed dann rund 115€):https://geizhals.de/?cat=cpu1151&xf=12099_Desktop~25_4~820_1151&sort=

Leider nur X370 Mainboards die für einen I3 keinen Sinn ergeben
ActionMad21. Nov 2017

Weil der 4460 kein DDR4 verträgt.


Und weiter?

Der Pentium ist trotz DDR4 Meilenweit entfernt vom i5...
Konrad_Gtze-118048059766021. Nov 2017

Leute kauft den nicht, ich habe mir einen Xeon X5660 bei Ebay für 25€ und e …Leute kauft den nicht, ich habe mir einen Xeon X5660 bei Ebay für 25€ und ein X58 Mainboard für 100€ gekauft. Der Xeon ist gut übertaktet und hält mit einem I7 7700k mit und das für 125€!!!!!!!!!!


Um den richtig gut zu übertakten müsste man schon einen gewissen Aufwand betreiben und nicht jeder möchte auf solch alte Hardware setzen. X58 Boards sind nur für eins gut... richtig teuer zu verkaufen wenn es besondere sind.
Das der mit einem bis zu 4,5GHz schnellen i7 7700k mithält kann man wohl stark bezweifeln.
Horestes21. Nov 2017

Ich finde es schon erstaunlich & gut, dass ein 3,6 GHz Quadcore jetzt für …Ich finde es schon erstaunlich & gut, dass ein 3,6 GHz Quadcore jetzt für 110 Euro zu haben ist...


Jup, da kann man eigentlich nicht meckern.
Ist aber dem technischen Fortschritt geschuldet und natürlich auch der neuen Konkurrenz von AMD.
hatshawt21. Nov 2017

24%


Mag sein - kannst du dafür eine Quelle angeben?
Horestes22. Nov 2017

Mag sein - kannst du dafür eine Quelle angeben?

Habe lediglich die Differenz zwischen den Benchmark-Scores auf Referenzsystemen ausgerechnet, um dir einen groben Richtwert zu geben. Abhängig vom Benchmark und der weiteren Konfiguration der Referenzsysteme kann das Ergebnis natürlich abweichen. Habe gerade keine Zeit, die Quelle rauszusuchen, tut mir leid. Aber wie gesagt, nur als grober Richtwert.
hatshawt22. Nov 2017

Habe lediglich die Differenz zwischen den Benchmark-Scores auf …Habe lediglich die Differenz zwischen den Benchmark-Scores auf Referenzsystemen ausgerechnet, um dir einen groben Richtwert zu geben. Abhängig vom Benchmark und der weiteren Konfiguration der Referenzsysteme kann das Ergebnis natürlich abweichen. Habe gerade keine Zeit, die Quelle rauszusuchen, tut mir leid. Aber wie gesagt, nur als grober Richtwert.



Besten Dank - wollte nur wissen, ob das irgendwo direkt steht oder auf eigenen Tests / Berechnungen beruht.
Die von dir genannten 24% sind natürlich schon etwas ernüchternd für 4 Generationen, aber immerhin ist ein i3 der 8000er Reihe jetzt deutlich schneller als ein Mittelklasse i5 der 4000er Reihe.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text